Abschwitzdecke

In diesem Produkttest Review Vergleich stellen wir Ihnen die besten Abschwitzdecken vor. Eine Abschwitzdecke ist ein unverzichtbares Utensil für jeden Pferdebesitzer. Sie schützt das Tier vor Auskühlung nach physischer Anstrengung oder einem nassen Fell. Im Folgenden geben wir einen Überblick über Verwendungszweck, Materialien und Eigenschaften sowie Pflegehinweise und Reinigung von Abschwitzdecken. Des Weiteren stellen wir Ihnen beliebte Marken und Modelle vor und geben Ihnen Tipps und Kaufkriterien für Ihre Auswahl.

Abschwitzdecke Bestenliste

Bestseller Nr. 1
Marengos Abschwitzdecke MODERN ROSÉ schwarz 145cm
  • Elegante Fleecedecke mit weichem Synthetik-Fell-Kragen und hochwertigem Antipilling Fleece
  • sorgt für eine optimale Abschwitzfunktion
  • rosegoldene Kordel, eine rosegoldene Stickung entlang des Halsausschnittes sowie rosegoldene Verschlüsse sorgen für einen eleganten Auftritt
  • Obermaterial: 100% Polyester
  • Fell-Kragen: 100% Polyester
Bestseller Nr. 2
EQUILYX® Abschwitzdecke Pferd mit Kreuzgurten [perfekte Passform] Fleecedecke Stalldecke Transportdecke wärmend feuchtigkeitsabsorbierend atmungsaktiv (Opalgrün, 145cm)
  • 𝗠𝗮𝘅𝗶𝗺𝗮𝗹𝗲 𝗣𝗲𝗿𝗳𝗼𝗿𝗺𝗮𝗻𝗰𝗲 - damit Dein Pferd nach einem anstrengenden Training nicht auskühlt und verspannt, hält das EQUILYX Premium Fleece die Muskeln angenehm warm. So kann Dein Pferd auch am nächsten Tag locker und zufrieden seine volle Leistung für Dich abrufen!
  • 𝗣𝗲𝗿𝗳𝗲𝗸𝘁𝗲𝗿 𝗦𝘁𝘆𝗹𝗲 - dank unserer PerfectFit-Passform sitzt die Decke sowohl bei schmalen als auch breiter gebauten Pferden optimal und lässt sich durch die größenverstellbaren Bauchgurte individuell an jedes Pferd anpassen. So wird Dein Pferd zum absoluten Topmodel im Stall!
  • 𝗖𝗼𝗺𝗳𝗼𝗿𝘁 & 𝗪𝗲𝗹𝗹𝗻𝗲𝘀𝘀 - durch die rasche Aufnahme von Feuchtigkeit und den Abtransport der Flüssigkeit nach außen trocknet Dein Pferd deutlich schneller und ihr könnt die eingesparte Zeit nutzen, um gemeinsam Spaß zu haben!
  • 𝗣𝗮𝘀𝘀𝗶𝗼𝗻 & 𝗣𝗿𝗼𝘁𝗲𝗰𝘁𝗶𝗼𝗻 - Dein Pferd gibt alles für Dich! Damit es im Stall, beim Transport und auf dem Turnier optimal geschützt ist, haben wir die besten Materialeigenschaften in einer Decke zusammengeführt, so dass Dein Pferd stets warm, trocken und zufrieden ist. Gönn Deinem Pferd den Luxus und bestelle jetzt!

Was ist eine Abschwitzdecke?

Eine Abschwitzdecke ist eine Art Pferdedecke, die nach dem Training oder bei warmem Wetter verwendet wird, um das Pferd beim Abkühlen und Trocknen zu unterstützen. Sie besteht aus saugfähigem und atmungsaktivem Material und kann helfen, das Pferd vor Erkältungen und Muskelverspannungen zu schützen.

Verwendungszweck und Vorteile einer Abschwitzdecke

Abschwitzdecke
Abschwitzdecke

Die Abschwitzdecke hat als Verwendungszweck, das Pferd nach dem Training oder der Arbeit im Winter warm und trocken zu halten, indem sie den Schweiß aufnimmt und nach außen transportiert. Die Decke verringert somit das Erkältungsrisiko und verhindert, dass das Pferd schnell auskühlt.

Weitere Vorteile einer Abschwitzdecke sind, dass sie das Pferd vor einem Zugluft schützt und Feuchtigkeit vom Pferdehaar fernhält. Außerdem sorgt sie für eine schnellere Trocknung des Fells und verhindert, dass es zu schnell ausbleicht.

Materialien und Eigenschaften

Materialien und Eigenschaften:
Abschwitzdecken bestehen oft aus synthetischen Materialien wie Polyester, Polypropylen oder Fleece. Diese sind besonders absorbierend und helfen dabei Schweiß und Feuchtigkeit vom Pferd abzuleiten. Die Decken sind in der Regel sehr atmungsaktiv, damit die Haut des Pferdes nicht überhitzt oder schwitzt. Einige Abschwitzdecken sind auch mit antimikrobiellen Eigenschaften ausgestattet, die das Bakterienwachstum reduzieren und dadurch Gerüche minimieren. Zudem gibt es Modelle, die mit einer weichen Innenraumfütterung ausgestattet sind, um das Pferd zusätzlich zu schützen und ihm ein angenehmes Tragegefühl zu bieten.

Abschwitzdecke – die übrigen Anbieter

Bestseller Nr. 3
Marengos - Abschwitzdecke Economic tannengrün 165cm
Marengos - Abschwitzdecke Economic tannengrün 165cm
weiches und extra dickes Material; doppelter verstellbarer Metallverschluss vorne; optimale Schweißaufnahmefähigkeit
24,95 EUR
Bestseller Nr. 4
Marengos Abschwitzdecke mit Kreuzgurt (abnehmbar) Navy 135cm
Marengos Abschwitzdecke mit Kreuzgurt (abnehmbar) Navy 135cm
Abschwitzdecke mit Kreuzgurten; einfache Frontverschnallung; Schweifkordel; Material: 100% Polyester
29,95 EUR
AngebotBestseller Nr. 5
RL24 Abschwitzdecke BASICLINE HKM by Reiterladen24 schwarz 125cm
RL24 Abschwitzdecke BASICLINE HKM by Reiterladen24 schwarz 125cm
atmungsaktiv - optimale Schweißaufnahmefähigkeit; schnelle Feuchtigkeitsaufnahme - Metallverschluss vorne - Schweifriemen
17,93 EUR Amazon Prime
AngebotBestseller Nr. 6
WALDHAUSEN Fleecedecke Modern Rosé, Rückenlänge 155 cm, nachtblau
WALDHAUSEN Fleecedecke Modern Rosé, Rückenlänge 155 cm, nachtblau
WALDHAUSEN Fleecedecke Modern Rosé, Rückenlänge 155 cm, nachtblau; Rückenlänge 155 cm, nachtblau
53,20 EUR
Bestseller Nr. 7
Eskadron Abschwitzdecke SHINEGLOSS Softshell - Black Week, L
Eskadron Abschwitzdecke SHINEGLOSS Softshell - Black Week, L
strapazierfähiges & elastisches Softshell-Obermaterial mit Fleece Unterseite; extra atmungsaktiv ausgerüstet
69,95 EUR
Bestseller Nr. 8
AngebotBestseller Nr. 9
Bestseller Nr. 12
HKM Abschwitzdecke -Stars-, Rückenlänge 135 cm, Grau
HKM Abschwitzdecke -Stars-, Rückenlänge 135 cm, Grau
Funktionen : atmungsaktiv, hohe Wärmehaltung, schnelle Feuchtigkeitsaufnahme; Material : pflegeleicht, hochwertige Qualität, extra weich
39,48 EUR

Größen und Passformen

Größen und Passformen:

Es gibt Abschwitzdecken in verschiedenen Größen, um eine optimale Passform für das Pferd zu gewährleisten. Die Größe sollte immer an die Größe des Pferdes angepasst werden, um sicherzustellen, dass die Decke richtig sitzt und optimal funktioniert. Es gibt auch Abschwitzdecken mit verschiedenen Schnittformen, wie z.B. High-Neck oder Standard-Neck, um den Halsbereich des Pferdes optimal zu schützen. Bei der Auswahl der Passform ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Decke nicht zu eng sitzt, um Bewegungseinschränkungen zu vermeiden, aber auch nicht zu locker, um sicherzustellen, dass die Absorption von Schweiß und Feuchtigkeit optimal funktioniert.

Pflegehinweise und Reinigung

Um die Lebenszeit und Leistungsfähigkeit deiner Abschwitzdecke zu erhöhen, solltest du sie regelmäßig pflegen und reinigen.

Grundsätzlich sollten Abschwitzdecken nach jedem Gebrauch grob ausgeschüttelt und von Schmutz und Haaren befreit werden. Je nach Verschmutzungsgrad kann die Decke entweder per Hand oder maschinell gewaschen werden.

Beachte jedoch die Pflegehinweise des Herstellers, da Material und Zusammensetzung der Decken variieren können. Generell sind Abschwitzdecken meist bei niedrigen Temperaturen waschbar und benötigen keinen Weichspüler. Es empfiehlt sich, die Decken an der Luft trocknen zu lassen, um Schäden durch Überhitzung zu vermeiden.

Wenn die Decke besonders stark verschmutzt ist, kann sie auch von professionellen Reinigungen gereinigt werden.

Abschwitzdecke – weitere Produkte in anderen Shops

Angebot
HKM Pferde-Abschwitzdecke HKM Abschwitzdecke -Mr. Feel Warm- blau 165 cm
Produktdetails Sportart , Reiten, Tierart , Pferd, Maße & Gewicht Länge , 165 cm, Pflegehinweis Pflegehinweise , maschinenwaschbar bei 30 Grad, trocknergeeignet,
Angebot
HKM Pferde-Abschwitzdecke HKM Abschwitzdecke Alaska - rot 115 cm
Produktdetails Sportart , Reiten, Tierart , Pferd, Maße & Gewicht Größe , 115 cm,
Angebot
HKM Pferde-Abschwitzdecke HKM Abschwitzdecke -HKM Therma Pro- rot 125 cm
Produktdetails Sportart , Reiten, Tierart , Pferd, Maße & Gewicht Länge , 125 cm, Pflegehinweis Pflegehinweise , maschinenwaschbar bei 30 Grad, trocknergeeignet,

Beliebte Marken und Modelle

  • Back on Track Abschwitzdecke
  • Eskadron Abschwitzdecke
  • Bucas Abschwitzdecke
  • Busse Abschwitzdecke
  • Kerbl Abschwitzdecke
  • Harry’s Horse Abschwitzdecke
  • Schockemöhle Sports Abschwitzdecke
  • Pikeur Abschwitzdecke
  • Horze Abschwitzdecke

Kaufkriterien und Preisspannen

Kaufkriterien:

  • Materialqualität
  • Passt die Decke zum Pferd (Größe, Passform)
  • Atmungsaktivität
  • Feuchtigkeitsmanagement
  • Tragekomfort für das Pferd
  • Design und Farbe
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Preisspannen:

Je nach Marke, Größe und Material können Abschwitzdecken zwischen 20 und 150 Euro kosten.

Ähnliche Artikel & Informationen

1. Eine Abschwitzdecke ist eine spezielle Pferdedecke, die dazu dient, den Schweiß des Pferdes nach dem Reiten aufzunehmen und es vor Auskühlen zu schützen. Es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen und Materialien.

2. Neben der Abschwitzdecke gibt es auch noch weitere wichtige Ausrüstungsgegenstände für Pferde wie beispielsweise das Fohlenhalfter, welches extra auf die Bedürfnisse der jungen Pferde angepasst ist und das Voltigiergurt zur festen Befestigung des Reiters beim Voltigieren.

3. Ein Sattelgurt ist ein wichtiger Bestandteil der Sattel Ausrüstung und stellt sicher, dass der Sattel fest auf dem Pferderücken sitzt. Eine Fliegendecke für Pferde, hilft Pferden im Sommer gegen Insekten wie Fliegen, Mücken und Bremsen.

4. Kieselgur ist ein Pulver, welches zur Bekämpfung von Läusen oder Milben verwendet wird und in der Tiermedizin oft Anwendung findet. Das Stangengebiss ist eine Variante des Pferdegebiss und dient zur genauen Einwirkung des Reiters auf das Pferdemaul.

5. Auch das Sattelpad stellt eine wichtige Ausrüstung für das Pferd dar. Es schützt den Pferderücken vor Druckstellen, Reibungen und Schmerzen.

6. Ein Halsring für Pferde ist eine Alternative zum Reiten mit Trense oder Kandare. Es ist eine Reitweise, welche sich auf den natürlichen Bewegungsablauf des Pferdes konzentriert.

7. Der Longiergurt dient als Befestigung für die Longe und ist eine wichtige Ausrüstung beim Longieren des Pferdes. er sichert den Gurt gegen Verrutschen und schützt das Pferd vor Verletzungen.

Insgesamt gibt es viele wichtige Ausrüstungsgegenstände und Zubehör-Produkte für den Reitsport und die Pferdepflege. Ob Abschwitzdecke oder Stangengebiss – jede der genannten Ausrüstungen kann dazu beitragen, dass das Reiten und die Pflege des Pferdes angenehmer und einfacher wird. Beim Kauf sollte man jedoch immer auf das Material und die Passform achten, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Scroll to Top