Longiergurt

Als Reiter sucht man oft nach den besten Trainingshilfen für sein Pferd. Ein unverzichtbares Accessoire für das Longieren ist der Longiergurt. Um die passende Wahl zu treffen, ist ein Vergleich der unterschiedlichen Produkte sehr hilfreich. In diesem Produkttest werden verschiedene Longiergurte unter die Lupe genommen und auf ihre Eigenschaften geprüft. Dazu zählen unter anderem Material, Passform und Handhabung. Anhand von Testkriterien werden die Produkte bewertet und miteinander verglichen. Am Ende gibt es eine Bestenliste der empfehlenswertesten Longiergurte. Mindestens genauso wichtig wie die Auswahl des richtigen Longiergurts ist auch die korrekte Anwendung. Deshalb gibt es am Ende des Tests auch noch Tipps zur richtigen Verwendung.

Longiergurt kaufen

Bestseller Nr. 1
BUSSE Longiergurt DOUBLE
  • BUSSE Longiergurt DOUBLE, Warmblut, schwarz
  • Warmblut, schwarz
Bestseller Nr. 2
WALDHAUSEN Longiergurt Teddyfleece, WB, schwarz
  • Longiergurt aus stabilem Polypropylen
  • weich gepolstert mit Teddyfleece
  • Mit 12 Ringen für die individuelle Longenführung
  • Grösse WB
  • Farbe schwarz

Definition des Longiergurts

Der Longiergurt ist ein spezielles Hilfsmittel im Reitsport, das dazu dient, das Pferd am langen Zügel zu trainieren. Im Gegensatz zu einem Sattel hat der Longiergurt keine Sitzfläche und wird ausschließlich zur Unterstützung des Longiertrainings verwendet. Er besteht aus einem Gurt, der um den Bauch des Pferdes gelegt wird und an beiden Seiten Ringe hat, an denen die Longe befestigt wird.

Materialeigenschaften und -varianten

Longiergurt
Longiergurt

Materialeigenschaften und -varianten:

Der Longiergurt kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden wie Leder, Nylon, Neopren oder Kunststoff. Leder ist besonders langlebig und robust, während Nylon und Kunststoff leichter sind und sich besser reinigen lassen. Neopren bietet eine gute Polsterung und ist besonders angenehm für das Pferd. Bei der Wahl des Materials sollte man darauf achten, dass es keine scharfen Kanten oder Druckstellen verursacht und gut am Pferdekörper anliegt.

Einsatzgebiete des Longiergurts

Der Longiergurt wird hauptsächlich zum Longieren von Pferden eingesetzt. Dabei dient er als Bindeglied zwischen Reiter und Pferd und ermöglicht es dem Longenführer, das Pferd auf dem Zirkel zu bewegen und bestimmte Übungen zu trainieren.

Weiterhin kann der Longiergurt auch als Trainingshilfe beim Reiten eingesetzt werden, um die Balance und das Gleichgewicht des Pferdes zu verbessern.

Eine weitere Verwendungsmöglichkeit besteht in der Ausbildung von jungen Pferden, die noch nicht geritten werden können. Hierbei ermöglicht der Longiergurt dem Longenführer, das Pferd zu bewegen und zu kontrollieren, während es sich an die Ausrüstung und den Umgang mit dem Menschen gewöhnt.

Manchmal wird der Longiergurt auch bei der Bodenarbeit eingesetzt, um bestimmte Übungen wie Seitengänge oder Schulterherein zu trainieren.

Longiergurt – mehr Produktempfehlungen

Bestseller Nr. 3
BUSSE Longiergurt PROFI-SOFT
BUSSE Longiergurt PROFI-SOFT
BUSSE Longiergurt PROFI-SOFT, Warmblut, schwarz; Warmblut, schwarz
57,09 EUR
Bestseller Nr. 4
BUSSE Longiergurt PROFESSIONAL-LEDER
BUSSE Longiergurt PROFESSIONAL-LEDER
BUSSE Longiergurt PROFESSIONAL-LEDER, Warmblut, schwarz; Warmblut, schwarz
103,56 EUR
Bestseller Nr. 5
HKM 1795 Longiergurt mit Haltegriff, Gurt Longieren, Canvas, Vollblut/Warmblut
HKM 1795 Longiergurt mit Haltegriff, Gurt Longieren, Canvas, Vollblut/Warmblut
Hochwertig verarbeiteter Longiergurt mit Haltegriff; Aus strapazierfähigem Canvas-Material
28,95 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 6
Longiergurt mit Softoprenpolsterung, Farbe:schwarz;Groesse:Vollblut/Warmblut
Longiergurt mit Softoprenpolsterung, Farbe:schwarz;Groesse:Vollblut/Warmblut
Rutschfest; Rollschnalle; Stabile Beschläge
49,90 EUR
Bestseller Nr. 7
QHP Ontario Longiergurt, Größe:WB, Farbe:schwarz
QHP Ontario Longiergurt, Größe:WB, Farbe:schwarz
Dieser Longiergurt 'Ontario' mit weichem Kunstfell verfügt über mehrere Ringe; Longiergurt mit Kunstpelz
31,90 EUR
Bestseller Nr. 8
WALDHAUSEN Longiergurt Supersoft, Pony, schwarz
WALDHAUSEN Longiergurt Supersoft, Pony, schwarz
WALDHAUSEN Longiergurt Supersoft, Pony, schwarz; Pony, schwarz
42,20 EUR
Bestseller Nr. 9
Heinick-Reitsport anatomisch geformter flexibeler Qualitäts Leder Longiergurt Warmblut Vollblut ~ Braun-Chesnut
Heinick-Reitsport anatomisch geformter flexibeler Qualitäts Leder Longiergurt Warmblut Vollblut ~ Braun-Chesnut
Farbe: Braun / Chesnut; Größe: Warmblut, Vollblut; Material: Leder; weitere Merkmale: anatomisch geformter Leder Longiergurt,
164,00 EUR
Bestseller Nr. 11
Heinick-Reitsport anatomisch geformter flexibeler Qualitäts Leder Longiergurt ~ Schwarz
Heinick-Reitsport anatomisch geformter flexibeler Qualitäts Leder Longiergurt ~ Schwarz
Farbe: Schwarz; Größe: Warmblut, Vollblut; Material: Leder; weitere Merkmale: anatomisch geformter Leder Longiergurt,
164,00 EUR
Bestseller Nr. 12
CALEVO - Nylon Longiergurt Training
CALEVO - Nylon Longiergurt Training
Longiergurt aus pflegeleichtem Nylon; mit Widerristkissen und Gitterschaumpolsterung im Innenbereich
49,90 EUR

Kaufkriterien wie Größe, Passform und Handhabung

– Größe: Beim Kauf des Longiergurts ist es wichtig, die richtige Größe zu wählen, damit er dem Pferd gut passt und eine optimale Funktion gewährleistet werden kann.
– Passform: Der Longiergurt sollte eng anliegen, aber nicht zu straff sitzen, um dem Pferd genügend Bewegungsfreiheit zu ermöglichen.
– Handhabung: Achten Sie beim Kauf des Longiergurts auf eine einfache Handhabung und eine gute Qualität der Verschlüsse und Schnallen, um eine lange Lebensdauer sicherzustellen.

Reinigung und Pflege des Longiergurts

Eine regelmäßige Reinigung und Pflege des Longiergurts ist wichtig, um die Haltbarkeit und Funktionstüchtigkeit des Produkts zu gewährleisten. Es empfiehlt sich, den Longiergurt nach jedem Gebrauch mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Hartnäckiger Schmutz kann mit einer weichen Bürste und mildem Reinigungsmittel entfernt werden.

Beim Trocknen sollte der Longiergurt flach aufgelegt werden und direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden, um Materialschäden zu vermeiden. Um das Material geschmeidig zu halten, kann das Leder mit Lederpflege behandelt werden, allerdings sollte die Pflege auf das Material des Longiergurts abgestimmt sein.

Es ist wichtig, den Longiergurt regelmäßig auf Beschädigungen zu überprüfen und gegebenenfalls auszutauschen, um die Sicherheit des Reiters und des Pferdes zu gewährleisten.

Longiergurt – weitere Produkte in anderen Shops

Angebot
Angebot
Angebot
Longiergurt Pferd/Pony schwarz, schwarz, VOLLBLUT
Bequemer, bewegungsfreundlicher Longiergurt, mit dem du dein Pferd an der Longe richtig arbeiten kannst.

Vor- und Nachteile im Vergleich zu anderen Trainingshilfen im Reitsport

Vor- und Nachteile im Vergleich zu anderen Trainingshilfen im Reitsport:

Vorteile:

  • Der Longiergurt kann für unterschiedliche Trainingszwecke eingesetzt werden, wie z.B. für das Longieren an der Longe, das Longieren mit Kappzaum oder für gymnastizierende Übungen mit Stangen und Cavaletti.
  • Im Gegensatz zu anderen Trainingshilfen wie z.B. dem Ausbindezügel oder der Dreieckszügel, ermöglicht der Longiergurt dem Pferd eine größere Bewegungsfreiheit.
  • Der Longiergurt kann individuell eingestellt werden, um eine optimale Passform und eine korrekte Positionierung auf dem Pferd zu gewährleisten.

Nachteile:

  • Die Handhabung des Longiergurts erfordert Erfahrung und Geschicklichkeit. Eine falsche Nutzung kann zu Verletzungen des Pferdes führen.
  • Einige Pferde können den Longiergurt als unangenehm oder sogar schmerzhaft empfinden, insbesondere wenn er nicht richtig angepasst wurde.
  • Im Vergleich zu anderen Trainingshilfen kann der Longiergurt relativ teuer sein.

Tipps zur richtigen Anwendung des Longiergurts

  • Der Longiergurt sollte immer eng am Pferdekörper anliegen, jedoch nicht zu fest verschnallt werden, um Druckstellen zu vermeiden.
  • Es empfiehlt sich, den Longiergurt während des Longierens nicht zu verstellen, um das Pferd nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen.
  • Der Longiergurt sollte immer auf einem sauberen und trockenen Pferderücken platziert werden.
  • Vor der ersten Anwendung sollte der Longiergurt an einigen Stellen überprüft werden, um sicherzustellen, dass er einwandfrei funktioniert.
  • Es ist wichtig, den Longiergurt richtig zu befestigen und zu sichern, um Verletzungen des Pferdes zu vermeiden.
  • Während des Longierens sollte man stets auf die Körpersprache und Signale des Pferdes achten, um Überanstrengung oder Überforderung zu vermeiden.
  • Bei Verwendung von Hilfszügeln sollte darauf geachtet werden, dass diese korrekt angebracht werden, um eine effektive und schonende Trainingsmethode zu gewährleisten.
  • Es ist ratsam, den Longiergurt regelmäßig zu kontrollieren und gegebenenfalls zu reinigen, um Langlebigkeit und Funktionalität zu gewährleisten.

Ähnliche Artikel & Informationen

Wenn du dein Pferd optimal pflegen möchtest, solltest du nicht nur den Longiergurt, sondern auch Produkte wie Huföl und Huffestiger verwenden. Eine regelmäßige Pflege der Hufe mit Huföl kann dazu beitragen, dass sich das Horn stabilisiert und das Pferd gesund bleibt. Huffestiger hingegen hilft bei der Regeneration der Hufsohle und fördert das Wachstum.

Ein weiteres wichtiges Accessoire für den Reitsport ist der HKM-Reithelm. Dieser schützt den Kopf des Reiters und kann im Falle eines Sturzes schwere Verletzungen verhindern. Auch Reithandschuhe, die einen festen Griff ermöglichen und vor Verletzungen schützen, sind unverzichtbar.

Wenn dein Pferd unter Gelenkproblemen oder Arthrose leidet, könnte MSM Pferd eine Möglichkeit sein, um die Beschwerden zu lindern. Dabei handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, das bei regelmäßiger Einnahme die Beweglichkeit des Pferdes verbessern kann.

Um deine Reitausrüstung sicher und geordnet aufzubewahren, lohnt sich die Investition in einen Sattelschrank. Hier kannst du nicht nur deinen Sattel, sondern auch dein Zubehör wie Trensen und Halfter einfach verstauen.

Wenn du auf der Suche nach einer Alternative zum Longiergurt bist, solltest du einen Blick auf die Doppellonge oder den Halsring Pferd werfen. Diese Trainingshilfen können dabei helfen, das Pferd in seiner Balance und Muskulatur zu unterstützen.

Wichtig ist auch die Wahl der passenden Sicherheitssteigbügel, um bei einem Sturz vor Verletzungen geschützt zu sein. Diese Steigbügel verfügen über eine spezielle Mechanik, die sich im Notfall öffnet und so den Fuß des Reiters freigibt.

Scroll to Top