Sicherheitssteigbügel

Im Reitsport gehört die Sicherheit zu den wichtigsten Aspekten. Gerade bei stürmischen Ausritten oder hohen Sprüngen kann es schnell gefährlich werden. Ein zentraler Bestandteil der Ausrüstung sind die Steigbügel, die dem Reiter Stabilität und Halt geben. Doch herkömmliche Steigbügel bergen auch Gefahren, wie das Hineinrutschen des Fußes oder das Verfangen in einem Sturz. Sicherheitssteigbügel bieten hier eine Lösung und sorgen dafür, dass der Reiter im Ernstfall schnell und sicher aus dem Steigbügel aussteigen kann. In diesem Produkttest werden verschiedene Sicherheitssteigbügel miteinander verglichen und anhand bestimmter Testkriterien bewertet. Eine Bestenliste gibt einen Überblick über die besten Modelle. Wer auf Nummer sicher gehen will, findet hier nützliche Informationen und Empfehlungen für den Kauf und die Verwendung von Sicherheitssteigbügeln.

Sicherheitssteigbügel Empfehlungen

Bestseller Nr. 1
Acavallo Unisex Titanium Arena Sicherheitssteigbügel, 12 cm
  • Patentierter seitlicher Sicherheitsbügel
  • Einzigartiger HiFLex Stress-aktivierter Verriegelungs- und Entriegelungsmechanismus mit großer Öffnung im Notfall.
  • Innerer Steigbügelarm und Fußplatte aus durchgehendem integriertem Metall.
  • Umfassend getestet und zertifiziert vom TÜV Rheinland in Deutschland

Einführung: Bedeutung von Sicherheitssteigbügeln

Im Reitsport spielen Sicherheitssteigbügel eine wichtige Rolle, denn sie tragen zur Sicherheit des Reiters bei. Unfälle beim Reiten können durch ein unkontrolliertes Herausrutschen des Fußes aus dem Steigbügel verursacht werden. Hierdurch kann der Reiter vom Pferd fallen und sich schwer verletzen. Sicherheitssteigbügel sollen diesem Risiko entgegenwirken und können im Ernstfall dazu beitragen, dass der Reiter im Steigbügel bleibt und somit sicher auf dem Pferd sitzen bleibt.

Mechanismen von herkömmlichen Steigbügeln

Sicherheitssteigbügel
Sicherheitssteigbügel

Herkömmliche Steigbügel haben meist einen einfachen Mechanismus: Der Reiter setzt seinen Fuß auf den Bügel und durch das Eigengewicht und den Druck des Fußes wird der Bügel nach unten gedrückt und öffnet sich leicht. Der Fuß kann dann leicht aus dem Bügel gleiten, wenn der Reiter aus dem Sattel abspringt.

Aufbau und Funktion von Sicherheitssteigbügeln

Der Aufbau und die Funktion von Sicherheitssteigbügeln unterscheiden sich deutlich von herkömmlichen Steigbügeln. Die Bügel sind so konzipiert, dass sie bei einem Sturz automatisch aufklappen und den Fuß des Reiters freigeben, während herkömmliche Steigbügel meist geschlossen bleiben und den Fuß des Reiters gefangen halten. Sicherheitssteigbügel bestehen aus drei Hauptteilen: dem Bügelarm, der Trittfläche und dem Gelenkmechanismus. Der Gelenkmechanismus ist das Kernstück des Bügels und besteht in der Regel aus einem federbelasteten Drehpunkt, der bei zu viel Druck seitlich aufklappt und so den Fuß des Reiters befreit.

Sicherheitssteigbügel – mehr Produktempfehlungen

Bestseller Nr. 3
Tula-Toys Regenbogen Sicherheitssteigbügel Gelenk Steigbügel Multicolour Pferd Metall Gelenksteigbügel bunt
Tula-Toys Regenbogen Sicherheitssteigbügel Gelenk Steigbügel Multicolour Pferd Metall Gelenksteigbügel bunt
1 paar mit 12cm breiter Trittfläche.; Farbe: Multi-Colour..; Eine Seite je Bügel Rainbow grün die andere Rainbow gelb.
42,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 4
AMKA Steigbügel mit Gelenk schwarz Sicherheitssteigbügel Steigbügel in 10, 12 und 13 cm Trittweite
AMKA Steigbügel mit Gelenk schwarz Sicherheitssteigbügel Steigbügel in 10, 12 und 13 cm Trittweite
aus Edelstahl, stoßdämpfend; AMKA Qualität; entlastet die Wirbelsäule des Pferds; rostfrei, mit extrem beweglichen Gelenken
48,89 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 5
SPRENGER Bow Balance Sicherheits-Steigbügel -1 Paar-, Edelstahl, 12 cm (4 3/4 inch)
SPRENGER Bow Balance Sicherheits-Steigbügel -1 Paar-, Edelstahl, 12 cm (4 3/4 inch)
gebogene Form für perfekte Lage; System-4-Gelenk für Komfort und bestmögliche Sicherheit
170,75 EUR
AngebotBestseller Nr. 7
Hkm Hkm 4000315389285 Sicherheitssteigbügel Aus Edelstahl Per Paar12
Hkm Hkm 4000315389285 Sicherheitssteigbügel Aus Edelstahl Per Paar12
Edelstahl; Höchste Qualität; Marke: HKM
35,88 EUR
Bestseller Nr. 9
ARBO-INOX® - Sicherheitssteigbügel - Edelstahl - farbige Einlagen und Ringe (Steigbügel 11cm, Silber)
ARBO-INOX® - Sicherheitssteigbügel - Edelstahl - farbige Einlagen und Ringe (Steigbügel 11cm, Silber)
Die Sicherheitssteigbügel sind in den Trittflächengrößen 11cm und 12cm erhältlich.
38,95 EUR
Bestseller Nr. 10
Tula-Toys 12cm Sicherheitssteigbügel Gelenk Steigbügel Pferd Metall Gelenksteigbügel schwarz
Tula-Toys 12cm Sicherheitssteigbügel Gelenk Steigbügel Pferd Metall Gelenksteigbügel schwarz
1 paar in schwarz mit 12cm breiter Trittfläche.; Top Qualität.; Sicherheits Steigbügel mit Gelenk.
39,00 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 11
Brama West Sicherheitssteigbügel Color mit Gummi Schwarz
Brama West Sicherheitssteigbügel Color mit Gummi Schwarz
Brama-West Sicherheitssteigbügel bietet maximalen Komfort und optimale Sicherheit.; Die Trittfläche im Steigbügel beträgt ca. 12 cm.
24,95 EUR

Vorteile von Sicherheitssteigbügeln im Unterschied zu herkömmlichen Steigbügeln

Vorteile von Sicherheitssteigbügeln im Unterschied zu herkömmlichen Steigbügeln:

  • Sicherheitssteigbügel minimieren das Risiko, im Fall eines Sturzes im Bügel hängen zu bleiben oder vom Pferd gezogen zu werden.
  • Sie ermöglichen eine schnellere und einfachere Befreiung bei einem Unfall, da der Fuß sofort aus dem Bügel gleiten kann.
  • Durch ihre Konstruktion und Materialien bieten sie eine höhere Stabilität und Haltbarkeit im Vergleich zu herkömmlichen Steigbügeln.
  • Sie sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich und können somit individuell an den Reiter und das Pferd angepasst werden.
  • Sicherheitssteigbügel können auch bei Sprüngen oder intensivem Reiten mehr Stabilität und Sicherheit bieten.

Materialien und Auswahlkriterien für Sicherheitssteigbügel

– Die meisten Sicherheitssteigbügel werden heutzutage aus rostfreiem Edelstahl oder Aluminium hergestellt, um ihre Langlebigkeit und Beständigkeit zu erhöhen.

– Auch Kunststoff und Titan können als Materialien verwendet werden, allerdings sind sie in der Regel teurer als die anderen Optionen.

– Bei der Auswahl der richtigen Sicherheitssteigbügel sollten Reiter auf eine gute Verarbeitungsqualität achten und sicherstellen, dass die Steigbügel den individuellen Bedürfnissen des Reiters und des Pferdes entsprechen.

– Die Größe der Steigbügel sollte der Schuhgröße des Reiters angemessen sein und nicht zu klein oder zu groß ausfallen.

– Eine breitere Trittfläche kann zu mehr Stabilität und Komfort im Sattel beitragen, während eine schmalere Trittfläche ein besseres Gefühl für das Pferd vermitteln kann.

– Ein gutes Maß an Flexibilität und Elastizität in den Sicherheitsmechanismen der Steigbügel kann dazu beitragen, Sturzverletzungen zu minimieren.

Sicherheitssteigbügel – Topseller in kleinen Shops

Angebot
Cranit Steigbügel Aluminium Set Cranit SB2 Sicherheitssteigbügel rot
Steigbügel-Set aus AluminiumSicherheitssteigbügel in eleganter roter FarbeRobuste Konstruktion für sicheren Halt beim ReitenLeichtes Material für einfaches ManövrierenPerfekt für den Einsatz beim Reiten und im PferdesportEin unverzichtbares Zubehör für Reiter jeden Niveaus passend für:
Angebot
Edelstahl Steigbügel, Reiten Steigbügel Englisch mit Sicherheit
Edelstahl Steigbügel, Reiten Steigbügel Englisch mit Sicherheit
Angebot
Sicherheits bügel flexible Steigbügel Reit schutz Sattel Flex Steigbügel mit rutsch festen Steigbügel Pads Reiters ättel
Sicherheits bügel flexible Steigbügel Reit schutz Sattel Flex Steigbügel mit rutsch festen Steigbügel Pads Reiters ättel

Bewertung von Sicherheitssteigbügeln durch Reiter und Experten

Bewertung von Sicherheitssteigbügeln durch Reiter und Experten:

Reiter und Experten sind sich einig, dass Sicherheitssteigbügel im Vergleich zu herkömmlichen Steigbügeln einen wichtigen Beitrag zur Reitsicherheit leisten können. Insbesondere bei Stürzen kann der Mechanismus von Sicherheitssteigbügeln dazu beitragen, dass sich der Reiter schneller und sicherer aus dem Steigbügel lösen kann. Auch werden durch den Verzicht auf scharfe Kanten und Ecken die Verletzungsgefahr und der Druck auf die Kniegelenke reduziert. Allerdings sollte der zusätzliche Mechanismus bei der Verwendung von Sicherheitssteigbügeln regelmäßig überprüft werden, damit er im Ernstfall auch wirklich funktioniert.

Empfehlungen für Kauf und Verwendung von Sicherheitssteigbügeln

  1. Beim Kauf von Sicherheitssteigbügeln sollte auf die Qualität und Verarbeitung geachtet werden.
  2. Es empfiehlt sich, auf geprüfte Produkte mit entsprechenden Prüfsiegeln wie z.B. dem Safety-Flex-Siegel oder dem TÜV-Siegel zu achten.
  3. Es ist wichtig, die richtige Größe der Steigbügel für die eigenen Reitstiefel zu wählen, um ein Abrutschen zu vermeiden.
  4. Sicherheitssteigbügel sollten regelmäßig auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft werden, um eventuelle Schäden frühzeitig erkennen zu können.
  5. Es ist sinnvoll, bei der Verwendung von Sicherheitssteigbügeln auch immer geeignetes Schuhwerk zu tragen, das nicht im Steigbügel hängenbleiben kann.
  6. Ein Training mit Sicherheitssteigbügeln kann helfen, sich an die neue Technik zu gewöhnen und ein sicheres Gefühl im Sattel zu bekommen.
  7. Es ist ratsam, auch anderen Reitern die Verwendung von Sicherheitssteigbügeln zu empfehlen, um die Unfallprävention im Reitsport zu verbessern.

Fazit: Sicherheitssteigbügel als wichtiger Beitrag zur Unfallprävention im Reitsport

Sicherheitssteigbügel sind ein wichtiger Beitrag zur Unfallprävention im Reitsport. Im Vergleich zu herkömmlichen Steigbügeln bieten sie durch ihre Konstruktion und Mechanismen ein deutlich höheres Maß an Sicherheit für Reiterinnen und Reiter. Durch die Verwendung von hochwertigen Materialien und die Berücksichtigung von ergonomischen Aspekten im Design, können Sicherheitssteigbügel dazu beitragen, Verletzungsrisiken zu minimieren. Insbesondere für Anfängerinnen und Anfänger sowie für Reiterinnen und Reiter, die sich in anspruchsvollen Disziplinen wie Geländeritt oder Springreiten bewegen, sind sie eine sinnvolle Investition. Insgesamt ist die Verwendung von Sicherheitssteigbügeln ein wichtiger Schritt zu mehr Sicherheit und Verantwortungsbewusstsein im Reitsport.

Ähnliche Artikel & Informationen

Weitere Informationen zu den Stichworten:

1. Sicherheitsweste Reiten: Eine Sicherheitsweste ist eine Schutzkleidung für Reiter, die bei Stürzen vor schweren Verletzungen schützen soll. Es gibt verschiedene Arten von Sicherheitswesten, die sich in ihrem Schutzniveau und Komfort unterscheiden.

2. Schabracke: Eine Schabracke ist ein Sattelpad, das zwischen Sattel und Pferderücken gelegt wird. Es dient dazu, den Druck des Reitersattels zu verteilen und den Pferderücken vor Scheuerstellen und Schweißbildung zu schützen. Schabracken gibt es in verschiedenen Designs und Materialien.

3. Zügel: Zügel sind die Verbindung zwischen Reiterhand und Pferdemaul. Es gibt verschiedene Arten von Zügeln, die sich in ihrem Material, ihrer Länge und Stärke unterscheiden. Die Wahl der Zügel hängt von der Reitdisziplin und den persönlichen Vorlieben ab.

4. Heunetz: Ein Heunetz ist ein Netz, in das Heu für Pferde gefüllt wird. Es soll das Fressverhalten der Pferde im Stall oder auf der Weide regulieren und Verletzungen durch Verschlucken von Heu oder Staub minimieren.

5. Turnierschleife: Eine Turnierschleife ist eine Schleife aus Stoff, die Reiter bei Turnieren als Auszeichnung für ihre Platzierung erhalten. Die Farbe der Schleife variiert je nach Platzierung und Reitdisziplin.

6. Reithose Damen: Eine Reithose für Damen ist eine spezielle Hose, die für den Reitsport geeignet ist. Sie ist eng anliegend und hat Verstärkungen an den Knien und am Gesäß, um den Komfort beim Reiten zu erhöhen und Scheuerstellen zu verhindern. Reithosen gibt es in verschiedenen Farben und Materialien.

7. Longierpeitschen: Longierpeitschen sind lange Peitschen, die beim Longieren von Pferden eingesetzt werden. Sie dienen dazu, dem Pferd Signale zu geben und es zu trainieren.

8. Acavallo-Pad: Ein Acavallo-Pad ist ein spezielles Sattelpad, das aus einer Gel-Mischung besteht und den Druck auf den Pferderücken durch den Sattel reduzieren soll. Es gibt verschiedene Modelle, die sich in Dicke und Form unterscheiden.

9. Fellsattel: Ein Fellsattel ist ein Sattel, der aus Lammfell oder Schaffell besteht. Er soll den Komfort des Pferdes beim Reiten erhöhen und den Satteldruck reduzieren. Fellsattel gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen.

10. Führanlagendecke: Eine Führanlagendecke ist eine spezielle Decke, die für die Verwendung in einer Führanlage ausgelegt ist. Sie schützt das Pferd vor Verletzungen, die durch die Bewegungen in der Führanlage entstehen könnten, und hält das Pferd warm.

Scroll to Top