Titus-Skateboard

In diesem Artikel geht es um die Marke Titus und deren Skateboards. Wir haben uns verschiedene Modelle angesehen und getestet, um eine Bestenliste zu erstellen und die Vor- und Nachteile der einzelnen Skateboards zu analysieren. Dabei haben wir uns auf bestimmte Testkriterien konzentriert, die uns wichtig erschienen. Im Folgenden stellen wir die Ergebnisse unseres Produkttests vor, geben eine Zusammenfassung und eine Empfehlung für potenzielle Käufer.

Titus-Skateboard Topseller

Bestseller Nr. 1
TITUS Skateboards Complete Skateboard Stained Schranz-Mini Komplett Board, Black-Stained, 7.5, bereits fertig montiert, Skateboard für Kinder, Mädchen und Junge, Markenskateboard
  • Titus Stained Schranz Mini Skateboard Deck aus sieben Schichten Ahornholz
  • Extra für die Titus Komplettboards gefertigte raw Skateboard Trucks
  • 52/53mm Titus Classic Core Skateboard Wheels mit 85A in weiß-schwarz
  • ABEC 7 Skateboard Kugellager
  • Schwarzes Griptape, 7/8" Skateboard Kreuzschlitz Montagesatz

Einführung in die Marke Titus

Titus ist eine Marke, die sich auf den Verkauf von Skateboards und Streetwear spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde 1978 in Münster, Deutschland, gegründet und hat sich seitdem zu einem bekannten Namen in der Skateboard-Szene entwickelt. Mit einer langjährigen Geschichte in der Branche hat Titus eine breite Palette an Skateboards und Zubehör im Angebot. Dabei legt das Unternehmen einen hohen Wert auf Qualität und Funktionalität, um den Bedürfnissen und Ansprüchen von Skatern weltweit gerecht zu werden.

Auswahl an Skateboards und Konfigurationsmöglichkeiten

Titus-Skateboard
Titus-Skateboard

Eine Besonderheit bei Titus-Skateboards ist die große Auswahl an verschiedenen Modellen und Konfigurationsmöglichkeiten. Es gibt sowohl Komplett-Skateboards als auch einzelne Decks in verschiedenen Größen und Formen. Zudem kann man sein Skateboard individuell konfigurieren, indem man die Achsen, Rollen, Kugellager und Grip-Tape nach den eigenen Vorlieben auswählt.

Materialien und Verarbeitungsqualität

Eines der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Skateboards ist die Qualität der Materialien und Verarbeitung. Bei Titus-Skateboards kannst du sicher sein, dass nur hochwertige Materialien verwendet und sorgfältig verarbeitet werden.

Die Decks bestehen in der Regel aus sieben Schichten Ahornholz, die für eine hohe Stabilität und Flexibilität sorgen. Bei einigen Modellen gibt es auch Varianten mit anderen Materialien wie z.B. Bambus oder Fiberglas, die für besondere Eigenschaften wie besondere Robustheit oder Leichtigkeit sorgen.

Die Achsen und Rollen sind aus robustem Aluminium und Polyurethan gefertigt und bieten eine optimale Kombination aus Haltbarkeit und Performance. Auch die Verarbeitung der Komponenten ist hochwertig und sorgt für eine lange Lebensdauer und ein angenehmes Fahrgefühl.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Titus-Skateboards eine hohe Qualität in Bezug auf die Materialien und Verarbeitung bieten und somit eine gute Wahl für alle Skateboarder sind, die nicht nur Wert auf Performance, sondern auch auf Langlebigkeit und Zuverlässigkeit legen.

Titus-Skateboard – mehr Produkttips

Performance und Fahrgefühl

Performance und Fahrgefühl:

Ein wichtiger Aspekt bei einem Skateboard ist die Performance und das Fahrgefühl. Hier kommt es insbesondere auf die Qualität der Rollen, Achsen und des Decks an. Bei Titus-Skateboards kann man sich sicher sein, dass diese Komponenten aufeinander abgestimmt und von hoher Qualität sind. Dadurch ergibt sich ein angenehmes Fahrgefühl und eine gute Performance auf verschiedenen Untergründen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Preis-Leistungs-Verhältnis:

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Entscheidung für ein Titus-Skateboard ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu vielen anderen Skateboard-Marken bietet Titus eine große Auswahl an erschwinglichen Optionen, die dennoch eine gute Qualität und Performance bieten. Die Konfigurationsoptionen ermöglichen es dem Kunden auch, das Board an seine individuellen Bedürfnisse anzupassen und somit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten.

Titus-Skateboard – weitere Produkte in anderen Shops

Angebot
Jart Skateboard - 7.87'' - Classic Komplett- Skateboard - Bra - One Size - Jart Skateboard
Jart Skateboard - 7.87'' - Classic Komplett- Skateboard - Bra. Skateboard, Stahl/Holz, Braun
Angebot
Jart Skateboard - 7.75'' - Classic Komplett- Skateboard - Sli - One Size - Jart Skateboard
Jart Skateboard - 7.75'' - Classic Komplett- Skateboard - Sli. Skateboard, Stahl/Holz, Bunt
Angebot

Kundenbewertungen und Erfahrungen

Eine wichtige Informationsquelle bei der Entscheidung für ein Titus-Skateboard sind die Kundenbewertungen und Erfahrungen anderer Nutzer. Im Titus Onlineshop sowie auf diversen Plattformen wie Amazon oder Skateboard-Communitys können Kunden ihre Meinungen und Eindrücke teilen.

Diese Feedbacks können hilfreich sein, um einen Eindruck von der Qualität, der Haltbarkeit und dem Fahrverhalten der Skateboards zu bekommen. Auch auf mögliche Schwächen und Probleme wird oft eingegangen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Meinungen subjektiv sind und individuelle Erfahrungen variieren können.

Zusammenfassung und Empfehlung

Zusammenfassung und Empfehlung: Nach unserem ausführlichen Produkttest können wir das Titus-Skateboard mit gutem Gewissen empfehlen. Die Marke Titus steht für hohe Qualität und das spiegelt sich auch in der Verarbeitung und Performance des Skateboards wider. Die Konfigurationsmöglichkeiten bieten für jeden Skater das passende Board und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angemessen. Kundenbewertungen bestätigen unsere positiven Eindrücke. Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen und langlebigen Skateboard ist, sollte sich das Angebot von Titus auf jeden Fall anschauen.

(optional: 8. Zubehör und Ersatzteile)

  • Zubehör und Ersatzteile
  • Welches Zubehör ist verfügbar
  • Qualität und Passgenauigkeit von Ersatzteilen
  • Empfehlungen für Zubehör und Ersatzteile

Ähnliche Artikel & Informationen

1. Skateboard-Kugellager: Die Qualität der Kugellager ist ein entscheidender Faktor für die Performance des Skateboards. Daher empfiehlt es sich, hochwertige ABEC-9-Kugellager zu wählen, die besonders langlebig und präzise sind.

2. Longboard: Im Vergleich zu Skateboards sind Longboards größer und stabiler und eignen sich daher besser für Cruising und Carving. Es gibt zahlreiche Modelle mit verschiedenen Formen und Größen, die auf die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben des Fahrers abgestimmt werden können.

3. Longboard-Rollen: Die Größe der Rollen beeinflusst maßgeblich das Fahrverhalten des Longboards. Große Rollen ermöglichen höhere Geschwindigkeiten, während kleine Rollen mehr Wendigkeit bieten. Es lohnt sich, verschiedene Rollen auszuprobieren, um das ideale Setup zu finden.

4. Skateboard-Deck: Das Deck ist das Herzstück des Skateboards und kommt in verschiedenen Formen, Größen und Materialien. Für Anfänger empfiehlt sich ein etwas breiteres Deck mit einer leichten Konkave, während erfahrene Fahrer spezielle Formen und Materialien wählen können, um ihre Skills zu verbessern.

5. Roces-Inline-Skates: Mit seinen hochwertigen und innovativen Inline-Skates ist Roces seit Jahrzehnten eine feste Größe in der Skate- und Roller-Szene. Das Angebot umfasst sowohl Modelle für Damen und Kinder als auch für erfahrene Skater, die maximale Performance und Stil suchen.

6. Inline-Skates Damen: Damen-Inline-Skates sind speziell auf die physiologischen Unterschiede zwischen Frauen und Männern abgestimmt und bieten daher mehr Komfort und Unterstützung. Wichtige Faktoren bei der Auswahl sind Passform, Rollengröße und Härtegrad sowie das Design.

7. Inline-Skates Kinder: Kinder-Inline-Skates sollten nicht nur bequem sein, sondern auch Sicherheit und Stabilität bieten. Daher sollte man auf eine gute Passform, verstellbare Größen und robuste Materialien achten.

8. Longboard-Achsen: Die Achsen sind verantwortlich für die Lenkung des Longboards und beeinflussen maßgeblich das Fahrverhalten. Wichtige Faktoren bei der Auswahl sind die Breite der Achsen, das Material und das Gewicht. Auch hier lohnt es sich, verschiedene Optionen auszuprobieren, um das optimale Setup zu finden.

9. Rollschuhe: Rollschuhe erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und gibt es in zahlreichen Varianten und Designs. Wichtig ist, beim Kauf auf eine gute Passform, robuste Materialien und eine langlebige Verarbeitung zu achten. Auch hier gibt es spezielle Modelle für Damen, Kinder und erfahrene Skater.

Scroll to Top