Longboard-Rollen

In diesem Artikel dreht sich alles um Longboard-Rollen. Wir stellen verschiedene Modelle vor und vergleichen sie auf Basis von Testkriterien, um eine Bestenliste zu erstellen. Dabei gehen wir auf Themen wie Rollengröße, Härte und Formen ein sowie auf die Einsatzbereiche der einzelnen Rollen. Zudem geben wir Empfehlungen und Tipps zur Wartung und Pflege von Longboard-Rollen, damit Du lange Freude an Deinem Board hast.

Longboard-Rollen Tipps

Bestseller Nr. 1
FunTomia 4 Stück Longboard/Skateboard Rollen (Big Wheels) in 70x51mm 80A inkl. Mach1 Kugellager
  • 4 Stück FunTomia Skateboard/Longboard Rollen inkl. ABEC-9 Mach1 Kugellager und Metall Spacer - Durchmesser / 70mm Laufflächenbreite / 51mm Rollenhärte: Härtegrad / 80A oder 86A je nach Wahl in der oberen Variante.
  • Wählen Sie die Farbe und den Härtegrad in der oberen Variante aus. Dann sehen Sie auch die Bilder von den Rollen die Sie ausgewählt haben.
  • Die Rollen mit dem Härtegrad von 86A sind gut geeignet zum freeriden, dancing und leiches silden. Die 86A Rollen bieten einen guten Kompromiss aus cruisen und silden.
  • Die Rollen mit dem Härtegrad von 80A gleichen durch ihren soften Härtegrad kleinere Unebenheiten auf der Fahrbahn aus. Die Longboard/Skateboard Rollen eignen sich optimal zum Cruisen und Freeriden.
Bestseller Nr. 2
FunTomia 4 Stück (LED) Longboard/Skateboard/Mini-Board Rollen (Big Wheels) in 65x45mm 80A inkl. Mach1® Kugellager und Metall Spacer 80A Rollenhärte
  • 4 Stück FunTomia LED Longboard/Skateboard Rollen + ABEC-11 Mach1 Kugellager und Magnet Spacer
  • Wählen Sie die Farbe in der oberen Variante aus. Dann sehen Sie auch die Bilder von den Rollen die Sie ausgewählt haben.
  • Maße Rollen: Durchmesser / 65mm Laufflächenbreite / 45mm Rollenhärte: Härtegrad / 80A Gut geeignet zum freeriden, dancing und leiches sliden. Die Rollen bieten einen guten Kompromiss aus cruisen und sliden.
  • LED Leuchtrollen mit mini Dynamo: Für die LED Leuchtrollen sind keine Batterien nötig, der benötigte Strom wird in einem mini Dynamo der in den Rollen verbaut ist produziert.
  • Sie kaufen hier bei einer deutschen Firma und bekommen natürlich auch eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt.

Definition von Longboard-Rollen

Eine Longboard-Rolle ist ein wichtiger Bestandteil eines Longboards und ermöglicht es dem Fahrer, sich fortzubewegen. Longboard-Rollen sind zumeist aus Polyurethan gefertigt und unterscheiden sich in Größe, Härte, Form und Kanten. Sie können entweder einzeln oder als Set gekauft werden und müssen in regelmäßigen Abständen gewartet und gepflegt werden, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.

Rollengröße und Durchmesser

Longboard-Rollen
Longboard-Rollen

Rollengröße und Durchmesser:

Die Größe und der Durchmesser der Longboard-Rollen sind wichtige Faktoren, die je nach Einsatzzweck variieren können. Grundsätzlich gilt: Je größer der Durchmesser der Rolle, desto höher ist die Geschwindigkeit. Jedoch leidet darunter die Wendigkeit des Longboards. Deshalb sind kleinere Rollen für kurvige Strecken und Tricks empfehlenswerter.

Rollenhärte und Duro

Rollenhärte und Duro:

Die Rollenhärte wird in der Maßeinheit Shore A angegeben und gibt an, wie hart oder weich die Rolle ist. Je höher die Zahl, desto härter ist die Rolle. Eine Rolle mit einer Härte von 78A bis 82A eignet sich gut für Cruising und Carving. Rollen mit einer Härte von 83A bis 86A sind ideal für Sliding und Freeriding. Für Downhill und schnelles Fahren sollten Rollen mit einer Härte von 87A bis 90A verwendet werden.

Das Duro gibt an, wie schnell die Rolle zur Ausgangsposition zurückkehrt, nachdem sie von einem Gewicht belastet wurde. Je höher die Zahl, desto schneller kehrt die Rolle zurück. Ein höheres Duro eignet sich daher für schnellere Fahrten und Slides.

Longboard-Rollen – mehr Produktempfehlungen

Bestseller Nr. 7
RaceBon 70 mm Longboard Skateboard Rollen Härte 78A PU Cruising Wheel Free ABEC-9 Kugellager und Abstandshalter Set von 4 (weiß)
RaceBon 70 mm Longboard Skateboard Rollen Härte 78A PU Cruising Wheel Free ABEC-9 Kugellager und Abstandshalter Set von 4 (weiß)
Set mit 4 Longboard-Rädern, Durchmesser 70 mm, Breite 51 mm.; Rollenhärte: 78A Weich mit viel Grip, aber hart genug, um zu rutschen.
26,00 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 8
Oldboy Skateboard-Rollen (55 x 33 mm) mit 80 % Rebound-Trick-Formel Urethan und 102 A Härte, ausbalanciert Griffigkeit und Geschwindigkeit für bessere Freestyle-Skating
Oldboy Skateboard-Rollen (55 x 33 mm) mit 80 % Rebound-Trick-Formel Urethan und 102 A Härte, ausbalanciert Griffigkeit und Geschwindigkeit für bessere Freestyle-Skating
SHRED THE GNAR: Skateboard-Räder für Grün- und Freestyle-Spaß; Hergestellt für Tricks: Die Urethan-Formel greift den Boden und gleitet glatt.
18,99 EUR Amazon Prime

Rollenformen und Kanten

Die Form der Longboard-Rollen kann je nach Einsatzzweck unterschiedlich sein. Grundsätzlich gibt es runde und kantige Rollen, die sich jeweils für verschiedene Fahrsituationen eignen. Runde Rollen ermöglichen eine gleichmäßige Verteilung des Drucks auf die Rolle und sind daher besonders für Cruising und Carving geeignet. Kantige Rollen hingegen bieten mehr Grip und sind besser für Downhill und Freeriding geeignet. Die Kanten der Rollen können abgerundet oder scharfkantig sein und beeinflussen somit auch das Fahrverhalten.

Einsatzbereiche von Longboard-Rollen

Einsatzbereiche von Longboard-Rollen:

Longboard-Rollen werden je nach Größe, Härte und Form für verschiedene Einsatzbereiche genutzt. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Rollen für den Cruising- und Carvingbereich und Rollen für den Downhill- und Slalombereich.

Für Cruising und Carving werden meist Rollen mit einem Durchmesser von 65-75 mm und einer Härte von 78A-85A verwendet. Diese Rollen sind aufgrund ihrer Größe und Härte besonders gut geeignet, um eine stabile und kontrollierte Fahrt auf der Straße oder auf Asphalt zu gewährleisten.

Rollen für den Downhill- und Slalombereich hingegen haben meist einen Durchmesser von 70 mm oder mehr und eine Härte von 80A oder höher. Diese Rollen sind aufgrund ihrer Härte und Größe in der Lage, höhere Geschwindigkeiten zu erreichen und sind für schnellen und präzisen Fahrstil ausgelegt.

Es gibt auch spezielle Longboard-Rollen, die für Freeride oder Freestyle konzipiert sind. Diese Rollen haben oft eine besondere Form oder Kanten, um Tricks und Manöver zu erleichtern.

Longboard-Rollen – Topseller in kleinen Shops

Angebot
"Longboard MUUWMI ""Beach/Wood, ABEC 7"" Skate-/Longboards braun (beach) Kinder Skateboards Waveboards"
Das Longboard besticht durch sein schlichtes, aber extrem cooles Design. Die weißen Rollen und die schwarzen Trucks fügen sich harmonisch in das Konzept ein. Ein absoluter Hingucker! Das konkave Deck hat eine Größe von 97 x 23 cm. Die cut outs sorgen...
Angebot
"Longboard MUUWMI ""Beach/Wood, ABEC 7"" Skate-/Longboards grün (wood) Kinder Skateboards Waveboards"
Das Longboard besticht durch sein schlichtes, aber extrem cooles Design. Die weißen Rollen und die schwarzen Trucks fügen sich harmonisch in das Konzept ein. Ein absoluter Hingucker! Das konkave Deck hat eine Größe von 97 x 23 cm. Die cut outs sorgen...
Angebot
Vintage-Longboard mit 4 Türen
Das für dieses Möbel verwendete Holz ist FSC-zertifiziert. Dieses Label garantiert, dass das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt: Beteiligen auch Sie sich am Schutz der Wälder und der Biodiversität und entscheiden Sie sich für dieses Produkt....

Marken und Hersteller

  • Orangatang – Bekannt für ihre hochwertigen Rollen mit einer Vielzahl von Größen und Härten.
  • Abec 11 – Bekannt für ihre schnellen Rollen mit hoher Härte.
  • Hawgs – Bietet eine Reihe von Rollen für verschiedene Einsatzbereiche und Fahrstile an.
  • Sector 9 – Bekannt für ihre haltbaren und vielseitigen Rollen für Cruising und Downhill.
  • Loaded – Bietet Rollen für das Freeriden und Carven an.
  • Orangutan – Bekannt für ihre Rollen aus recyceltem Material und umweltfreundlichen Produktionsprozessen.
  • Remember – Bietet preiswerte Rollen für Anfänger und Freizeitfahrer an.

Wartung und Pflege von Longboard-Rollen

Um eine längere Lebensdauer und eine bessere Performance Ihrer Longboard-Rollen zu gewährleisten, sollten Sie diese regelmäßig warten und pflegen. Einige Tipps dazu sind:

  • Reinigen Sie sie nach jeder Nutzung von Schmutz, Sand, Staub und Steinen. Dazu können Sie ein feuchtes Tuch, eine Zahnbürste oder Druckluft verwenden.
  • Vermeiden Sie längere Zeit das Aufbewahren von Longboard-Rollen in feuchten Umgebungen oder direkter Sonneneinstrahlung.
  • Verwenden Sie keine chemischen Reiniger oder Lösungsmittel, die die Rollenoberfläche beschädigen können.
  • Im Winter, wenn Sie Ihr Longboard nicht benutzen, sollten Sie es an einem trockenen und temperaturstabilen Ort aufbewahren.
  • Wechseln Sie die Rollen und Distanzringe regelmäßig, um Verschleiß und Abnutzung zu vermeiden.

Empfehlungen und Tipps

  • Eine Rollenhärte von 78A bis 85A eignet sich gut für eine breite Palette von Anwendungen und ist eine gute Wahl für Anfänger. Fortgeschrittene Fahrer wählen häufig härtere Rollen.
  • Je größer der Rollendurchmesser, desto schneller kann man rollen. Kleinere Durchmesser eignen sich besser für Tricks und engere Kurven.
  • Weiche Rollen mit abgerundeten Kanten sind ideal für das Cruisen und lassen ein sanftes und bequemes Fahrgefühl aufkommen.
  • Für Sliding sind härtere Rollen mit abgeflachten Kanten besser geeignet, da sie beim Gleiten eine größere Kontaktfläche mit der Straße bieten.
  • Regelmäßiges Reinigen und Schmieren der Lager und das Austauschen der Rollen, wenn sie abgenutzt sind, sorgen für eine längere Haltbarkeit.
  • Vor dem Kauf von Longboard-Rollen sollten Sie sich informieren, welches Einsatzgebiet Sie mit Ihrem Board haben werden, um die perfekte Rolle zu wählen.
  • Achten Sie beim Kauf auf Qualität und bewährte Marken, um sicherzustellen, dass Sie die beste Leistung und Langlebigkeit erhalten.

Ähnliche Artikel & Informationen

Skateboard-Kugellager und Kugellager sind wichtige Komponenten für Longboard-Rollen. Es empfiehlt sich, hochwertige Kugellager einzusetzen, um eine längere Haltbarkeit und bessere Performance zu gewährleisten.

Auch Skateboard-Achsen und Longboard-Achsen spielen eine wichtige Rolle in der Performance des Boards. Sie tragen dazu bei, dass die Rollen richtig ausgerichtet sind und das Board stabil bleibt. Es ist wichtig, passende Achsen für das Board und den Einsatzzweck auszuwählen.

Das Skateboard-Deck oder Longboard-Deck bildet die Grundlage des Boards und gibt ihm seine Form und Stabilität. Es ist wichtig, ein Deck auszuwählen, das den individuellen Anforderungen entspricht.

Elektro-Skateboards und Waveboards sind weitere Skateboard-Alternativen, die aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften immer beliebter werden.

Abseits der Longboard-Szene gibt es auch noch andere Skating-Bereiche, wie Speed-Skates für Herren oder Fila-Inline-Skates, die jeweils eigene Anforderungen an Rollen, Kugellager und Achsen haben.

Letzte Aktualisierung am 18.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top