Schabracke

In unserem heutigen Produkttest geht es um Schabracken – ein unverzichtbares Accessoire im Pferdebedarf. Ob für den täglichen Reitbetrieb oder für den Turniersport, eine Schabracke sollte immer gut sitzen und das Pferd optimal vor Druckstellen oder Schweißbildung schützen. In diesem Review vergleichen wir verschiedene Schabrackenmodelle hinsichtlich ihrer Qualität, Passform und Materialbeschaffenheit. Anhand unserer Testkriterien haben wir die Bestenliste der empfehlenswertesten Schabracken erstellt und geben wertvolle Tipps zur richtigen Auswahl und Pflege.

Schabracke kaufen

Bestseller Nr. 1
PFIFF 102910 DR Schabracke "Dyat", weiß Full
  • Hochwertige Schabracke mit moderner Karosteppung und ergonomischem Schnitt
  • Zwei Zierkordeln; Länge Strupfenschlaufen durch Klettverschlüsse einstellbar
  • Formstabile Füllung und Quick-Dry-Untermaterial
  • Schnelle Trocknung und hohe Schweißaufnahme
Bestseller Nr. 2
Schabracke SEVILLA Marengos schwarz/roségold Warmblut Vielseitigkeit
  • Elegante, hochwertige Schabracke in Seidenoptik
  • 10mm Schaum und 200g/m² Wattierung gewährleisten beste Druckverteilung.
  • Material: Obermaterial: 100% Polyester
  • Futter: 100% Polyester
  • Wattierung: 100% Polyester

Einleitung

Bei Reitern und Pferdebesitzern ist die Schabracke ein unverzichtbares Zubehörteil. Sie dient nicht nur als Unterlage für den Sattel, sondern kann auch als modisches Accessoire dienen. Es gibt unterschiedliche Arten von Schabracken und viele Faktoren, die bei der Auswahl berücksichtigt werden müssen. In diesem Produkttest werden wir die besten Schabracken auf dem Markt vergleichen und auf wichtige Testkriterien eingehen. Außerdem geben wir Tipps zur richtigen Pflege der Schabracke. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist eine Schabracke?

Schabracke
Schabracke

Eine Schabracke ist eine Art Polster, die auf dem Pferderücken unter dem Sattel angebracht wird. Sie besteht in der Regel aus einem äußeren Stoff, der mit Schaumstoff oder anderen Materialien gepolstert ist, um zusätzlichen Komfort für das Pferd zu bieten.

Welche Funktion hat eine Schabracke?

Was ist eine Schabracke?

Die Schabracke ist ein Reitaccessoire, das auf dem Pferderücken unter dem Sattel platziert wird. Es handelt sich dabei um ein padförmiges Stück Stoff oder Leder, das in der Regel dekorativ gestaltet ist.

Welche Funktion hat eine Schabracke?

Die Schabracke hat mehrere Funktionen:

  • Sie schützt den Pferderücken vor Scheuerstellen und Druckstellen, die durch den Sattel verursacht werden können.
  • Sie absorbiert Schweiß und Feuchtigkeit und sorgt somit für mehr Komfort für das Pferd.
  • Sie dient auch der Pflege des Sattels, da sie den Pferdeschweiß aufnimmt und verhindert, dass dieser den Sattel beschädigt oder verschmutzt.
  • Zusätzlich kann eine Schabracke das Aussehen des Reiters und des Pferdes verbessern und dem Reiten ein stilvolles Flair verleihen.

Schabracke – weitere Empfehlungen

AngebotBestseller Nr. 4
Kerbl Unisex Slåk opbevaring, Vs, Wb, sort Schabracke, Schwarz, Einheitsgröße EU
Kerbl Unisex Slåk opbevaring, Vs, Wb, sort Schabracke, Schwarz, Einheitsgröße EU
schnell trocknende und atmungsaktive Materialunterseite; hochwertige Schaumstoff- und Polyesterwatte-Füllung für optimalen Druckausgleich
24,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 5
Back on Track Haze Collection Schabracke Dressur Brown oder Grey (Grau)
Back on Track Haze Collection Schabracke Dressur Brown oder Grey (Grau)
Haze Collection Schabracke Dressur von Back on Track, in der Farbe grau
62,92 EUR
AngebotBestseller Nr. 6
WALDHAUSEN Schabracke Modern Rosé, Dressur, nachtblau
WALDHAUSEN Schabracke Modern Rosé, Dressur, nachtblau
WALDHAUSEN Schabracke Modern Rosé, Dressur, nachtblau; Dressur, nachtblau
37,58 EUR
Bestseller Nr. 8
Equinate 3 Zonen Korrektur Schabracke Allround mit 8 Memory Foam Einlagen zur Sattelanpassung WB Braun
Equinate 3 Zonen Korrektur Schabracke Allround mit 8 Memory Foam Einlagen zur Sattelanpassung WB Braun
Ermöglicht einen individuellen Ausgleich der Sattelauflagefläche; 8 Einschubtaschen; 2 große Memory Foam Einlagen (10mm Stärke pro Einlage)
79,95 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 9
Engel Reitsport Lammfell Schabracke Half Lined SCHABRA1-D-MAR-MED Steppstoff Marineblau Fell med. Dressur (D)
Engel Reitsport Lammfell Schabracke Half Lined SCHABRA1-D-MAR-MED Steppstoff Marineblau Fell med. Dressur (D)
Grösse / Form: Dressur (D); hochgeschnittener Widerrist / Abriebschutz / Klettstrupfen; hochwertiges Markenprodukt von Engel Reitsport / waschbar bei 30 Grad
69,90 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 11
HKM 7465 Schabracke Golden Gate Bit, Sattelunterlage Satteldecke, DR VS Pony
HKM 7465 Schabracke Golden Gate Bit, Sattelunterlage Satteldecke, DR VS Pony
Schabracke aus glattem, leicht zu reinigendem Gewebe und anatomisch angepasster Form; Schnelle Feuchtigkeitsaufnahme
55,71 EUR

Unterschiedliche Arten von Schabracken

  • Auf Polsterung beschränkte Schabracken, die das Pferd vor dem Härtegrad des Sattels schützen sollen.
  • Formgebende Schabracken, die eine bestimmte Form vorgeben und dem Pferd helfen, eine korrekte Haltung zu entwickeln.
  • Design-Schabracken, die in der Farbe und Optik an die restliche Ausrüstung des Reiters angepasst werden können.
  • Sattelunterlagen aus Lammfell oder synthetischen Materialien, die besonders hautverträglich und stoßabsorbierend sind.
  • Spezielle Schabracken für verschiedene Reitdisziplinen wie z.B. Dressur oder Springreiten.

Wie wählt man die richtige Schabracke aus?

Um die richtige Schabracke zu wählen, sollten einige Faktoren berücksichtigt werden:

  • Größe: Die Schabracke sollte zur Größe des Sattels passen und nicht zu groß oder zu klein sein.

  • Material: Schabracken werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, wie beispielsweise Baumwolle, Polyester oder Kunstfell. Das Material sollte je nach Verwendungszweck und Wetterbedingungen ausgewählt werden.

  • Farbe: Die Farbe der Schabracke kann für Turniere oder Trainingszwecke von Bedeutung sein. Es sollten jedoch auch die Farben des Pferdes und des Reitoutfits beachtet werden.

  • Extras: Schabracken können zusätzliche Funktionen wie Polsterung, rutschfeste Unterlagen oder Reflexstreifen haben. Diese Extras sollten je nach Bedarf ausgewählt werden.

  • Preis: Die Preise für Schabracken variieren je nach Hersteller und Material. Es sollte ein angemessener Preis ausgewählt werden, der dem Verwendungszweck der Schabracke entspricht.

Schabracke – Topseller in kleinen Shops

Angebot
HKM Schabracke Schabracke -Aria- grau PonyViels.
Maße & Gewicht Größe , PonyViels., Farbe Farbe , dunkelgrau (9300), Produktdetails Sportart , Reitsport, Tierart , Pferde, Material Material , 100% Polyester, Materialzusammensetzung , 100% Polyester,
Angebot
HKM Schabracke Schabracke -Aria- grau Pony Dressur
Maße & Gewicht Geeignet für Pferdegröße , Pony, Pferdegröße , Pony, Größe , Pony Dressur, Farbe Farbe , dunkelgrau (9300), Produktdetails Sportart , Reitsport, Tierart , Pferde, Material Material , 100% Polyester, Materialzusammensetzung , 100% Polyester,
Angebot
HKM Schabracke Schabracke -Berry- blau Dressur
Maße & Gewicht Geeignet für Pferdegröße , Großpferd, Pferdegröße , Großpferde, Größe , Dressur, Farbe Farbe , dunkelblau (6900), Produktdetails Sportart , Reitsport, Tierart , Pferde, Material Material , 89% Nylon, 11% Elasthan, Materialzusammensetzung , 89% Nylon, 11% Elasthan,

Pflege von Schabracken

Um eine lange Lebensdauer und eine gute Optik der Schabracke zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Reinigung notwendig. Dabei sollte man folgende Punkte beachten:

  • Die Schabracke sollte nach jeder Benutzung gründlich ausgebürstet werden, um Schmutz und Schweiß aus den Fasern zu entfernen.
  • Bei hartnäckigen Verschmutzungen kann man die Schabracke mit einem milden Waschmittel waschen. Es ist jedoch wichtig, die Anweisungen des Herstellers zu beachten.
  • Die Schabracke sollte niemals im Trockner getrocknet werden, da dies die Fasern beschädigen kann.
  • Nach dem Waschen sollte die Schabracke auf einem Wäscheständer oder an einem sonnigen Ort zum Trocknen aufgehängt werden.
  • Bei Bedarf kann die Schabracke gebügelt werden, jedoch sollte hierbei eine niedrige Temperatur gewählt werden und eventuell ein Tuch zwischen Schabracke und Bügeleisen gelegt werden.
  • Es ist ratsam, die Schabracke regelmäßig auf Beschädigungen oder Abnutzungsspuren zu überprüfen und diese gegebenenfalls zu reparieren.

Fazit

Fazit: Eine Schabracke ist ein wichtiger Bestandteil der Reitausrüstung und dient nicht nur der Optik, sondern auch dem Schutz des Pferderückens. Je nach Bedarf und Einsatzzweck gibt es unterschiedliche Arten von Schabracken, die bei der Auswahl beachtet werden sollten. Neben dem passenden Design spielt auch die richtige Größe und Form eine große Rolle. Durch eine regelmäßige Pflege kann die Lebensdauer der Schabracke verlängert werden.

Ähnliche Artikel & Informationen

Sattelwagen:
Ein Sattelwagen ist ein praktisches Hilfsmittel für Reiter, um den Sattel sowie Zubehör zum Stall oder zum Turnierplatz zu transportieren. Dabei gibt es verschiedene Varianten, wie zum Beispiel einen faltbaren Sattelwagen oder einen Sattelwagen mit Luftreifen. Die Auswahl hängt dabei auch von den individuellen Bedürfnissen und den örtlichen Gegebenheiten ab.

Back-on-Track-Helm:
Der Back-on-Track-Helm ist ein spezieller Reithelm, der mit der innovativen Back on Track-Technologie ausgestattet ist. Diese Technologie ermöglicht eine Regulierung der Körperwärme des Trägers, was die Durchblutung fördert und die Regeneration beschleunigen kann.

Hufraspel:
Eine Hufraspel ist ein Werkzeug, das von Pferdebesitzern und Hufschmieden verwendet wird, um Pferdehufe zu bearbeiten. Dabei gibt es verschiedene Arten von Hufraspeln, wie zum Beispiel eine flache oder runde Raspel. Wer die Hufbearbeitung selbst durchführen möchte, sollte sich jedoch vorab umfassend darüber informieren.

Freejump-Steigbügel:
Die Freejump-Steigbügel sind eine neuartige Variante von Steigbügeln, die sich durch eine spezielle Federung auszeichnen. Diese soll das Verletzungsrisiko von Pferd und Reiter verringern und den Sitzkomfort erhöhen. Dabei gibt es verschiedene Ausführungen und Farben, die für jeden Geschmack etwas bieten.

Weitere Stichpunkte könnten sein:
Knotenhalfter: Ein Knotenhalfter ist eine Art der Pferdeführung, die auf der Grundlage von Seilknoten beruht und sowohl beim Training als auch beim Reiten eingesetzt wird.
Zink für Pferde: Zink ist ein wertvolles Spurenelement, das auch für Pferde wichtig ist. Es kann unter anderem das Immunsystem stärken und die Wundheilung fördern.
Gelpad Pferd: Ein Gelpad ist eine Art von Sattelunterlage, die aus Gel besteht und für ein angenehmeres Sitzgefühl für Pferd und Reiter sorgen soll.
Winterreitstiefel Damen: Winterreitstiefel für Damen sind eine warme und bequeme Alternative zu herkömmlichen Stiefeln, um auch bei kalten Temperaturen reiten zu können.
Turnierschleife: Eine Turnierschleife ist eine besondere Auszeichnung für erfolgreiche Teilnehmer bei einem Reitturnier und wird in der Regel am Pferd oder der Reitbekleidung befestigt.
Geländegamaschen: Geländegamaschen sind spezielle Gamaschen, die beim Geländereiten eingesetzt werden, um die Beine des Pferdes vor Verletzungen zu schützen und eine bessere Stabilität zu gewährleisten.

Scroll to Top