Tankrucksack

Tankrucksäcke sind praktische Begleiter für Motorradfahrer, die beim Touren zusätzlichen Stauraum benötigen. Doch welche Modelle sind am besten geeignet und worauf sollte man bei der Auswahl achten? In diesem Produkttest Review Vergleich werden wir verschiedene Tankrucksäcke genauer unter die Lupe nehmen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen. Wir haben die wichtigsten Testkriterien festgelegt und die besten Modelle in einer Bestenliste zusammengestellt. Außerdem geben wir praktische Tipps zur Verwendung und Befestigung des Tankrucksacks, um Schäden am Motorrad zu vermeiden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Tankrucksack Bestenliste

Bestseller Nr. 1
Dracarys Motorrad Tankrucksack - Oxford Sattel Schwarz Motorrad Tasche mit größerem Fenster - Universelle, Starke, magnetische Tasche für Honda Yamaha Suzuki Kawasaki Harley
  • MATERIAL - Die Tankrucksack für motorräder besteht aus robustem oxford-stoff, die Abdeckung der handytasche ist aus durchsichtigem PVC.
  • STRONG MAGNETIC - Kraftvoller magnet zum befestigen der tasche am motorrad-tank, zusätzlicher gürtel mit schnalle, wenn sie die tasche verlieren sollten.
  • UNIVERSAL - Die motorrad tasche eignet sich für die meisten motorräder wie Honda, Yamaha, Suzuki, Kawasaki Und Harley.
  • POCKET - Die tasche verfügt über ein spezielles design, eine transparente handytasche auf der oberseite, die praktisch ist, um ihr telefon oder ihren navigator zu sehen.
  • ACHTUNG - Unsere tasche passt sich an die meisten tanks an, mit ausnahme einiger speziell entwickelter tanks. Das problem der anpassungsfähigkeit entspricht nicht der qualität. Dieser tankrucksack ist nicht kompatibel mit kunststoff- oder aluminium-motorrädern.)
Bestseller Nr. 2
QBag Tankrucksack Motorrad Magnet Tanktasche mit Smartphone Halter, Schwarz, 3 Liter Stauraum
  • Tankrucksack 02 Magnet klein: Kleiner, ungemein praktischer Tank Rucksack mit ca. 3 Liter Stauraum für die täglichen Sachen des Lebens!
  • Die Zipper des Hauptfaches des kompakten Tankrucksacks können per Druckknopf gegeneinander gesichert werden
  • Das Kartenfach der Motorrad Kartentasche eignet sich bestens für die sichtbare Positionierung von (Auto-)Navi, Smartphone usw.
  • Vier Doppelmagnete sorgen auf fast jedem Tank aus Stahl für sicheren Halt der Motorrad Tanktasche, dabei hat die Tasche ein Gewicht von 260 g
  • Die Maße der Magnet Tasche beträgt (Länge x Breite x Höhe) 23,5 x 20 x 8 cm und die Motorrad Tasche besteht aus PVC beschichtetem 600D Polyester

Einführung in das Thema Tankrucksack

Ein Tankrucksack ist ein nützliches Accessoire für Motorradfahrer, um Gepäck und wichtige Utensilien auf längeren Touren sicher und bequem zu verstauen. Der Tankrucksack wird auf dem Tank des Motorrads befestigt und dient als Alternative zu beispielsweise Seitenkoffern oder Top Cases. Tankrucksäcke gibt es in verschiedenen Größen, Formen und Befestigungsmöglichkeiten. Welches Modell am besten geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe des Motorrads, dem persönlichen Platzbedarf und den individuellen Anforderungen an den Tankrucksack. In diesem Artikel werden wir die Vorteile eines Tankrucksacks gegenüber anderen Gepäckstücken erläutern, unterschiedliche Arten von Tankrucksäcken beschreiben, wichtige Auswahlkriterien erläutern sowie praxisnahe Tipps zur Verwendung eines Tankrucksacks geben.

Vorteile eines Tankrucksacks im Vergleich zu anderen Gepäckstücken

Tankrucksack
Tankrucksack

Ein Tankrucksack bietet gegenüber anderen Gepäckstücken wie Seitenkoffern oder Hecktaschen einige Vorteile. Zum einen ist er in der Regel kompakter und damit aerodynamischer, was gerade bei höheren Geschwindigkeiten von Vorteil ist. Zum anderen ist er leichter und dadurch einfacher zu handhaben. Außerdem ist er meist flexibler in der Lage, denn er muss sich nicht an eine bestimmte Position auf dem Motorrad anpassen, sondern kann auf dem Tank oder auch auf der Soziussitzbank befestigt werden.

Verschiedene Arten von Tankrucksäcken, z.B. magnetische oder riemenbefestigte Modelle

Es gibt verschiedene Arten von Tankrucksäcken, die auf unterschiedliche Weise befestigt werden. Zum Beispiel gibt es magnetische Modelle, die sich einfach auf dem Tank des Motorrads befestigen lassen. Es gibt aber auch riemenbefestigte Modelle, bei denen der Tankrucksack mit Gurten am Motorrad befestigt wird. Welche Art von Tankrucksack besser geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art des Motorrads und persönlichen Vorlieben.

Tankrucksack – weitere

Bestseller Nr. 4
PRO Daypack Tank Bag 5-8 l.
PRO Daypack Tank Bag 5-8 l.
High quality
149,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 6
PRO Micro Tankrucksack BMW R nineT-5 1N12 (K21) (19-20), kompatible mit Motorrad
PRO Micro Tankrucksack BMW R nineT-5 1N12 (K21) (19-20), kompatible mit Motorrad
PRO Micro Tankrucksack BMW R nineT-5 1N12 (K21) (19-20)
120,00 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 7
Givi, EA138Universeller Tankrucksack, schwarz, 6 LITRI
Givi, EA138Universeller Tankrucksack, schwarz, 6 LITRI
Easy BAG - Universeller Tankrucksack; Neu in ungeöffneter und versiegelter Originalverpackung
55,22 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 9
Held Carry II Magnet Tankrucksack, Farbe schwarz, Größe OneSize
Held Carry II Magnet Tankrucksack, Farbe schwarz, Größe OneSize
inkl Regenhaube; 3 Außentaschen; Tragegriff; Schultergurt; 13-20 Liter
99,95 EUR

Wichtige Faktoren bei der Auswahl eines Tankrucksacks, wie Größe, Material und Sicherheit

Eine wichtige Überlegung bei der Auswahl eines Tankrucksacks ist die Größe. Sie sollten sicherstellen, dass der Rucksack groß genug ist, um Ihre benötigten Gegenstände zu verstauen, aber nicht zu groß, sodass er das Fahren beeinträchtigt oder das Motorrad ausgleicht. Das Material des Rucksacks ist auch von Bedeutung, da es robust genug sein sollte, um den Elementen standzuhalten und gleichzeitig leicht genug, um nicht zusätzliches Gewicht hinzuzufügen.

Sicherheit ist ein weiterer entscheidender Faktor, den Sie bei der Auswahl eines Tankrucksacks berücksichtigen sollten. Achten Sie auf Funktionen wie Reflektoren oder integrierte Diebstahlsicherung, um sicherzustellen, dass Ihr Gepäck sicher und geschützt ist, während Sie unterwegs sind.

Praktische Tipps zur Verwendung eines Tankrucksacks, z.B. wie man ihn am besten befestigt und worauf man achten sollte, um Beschädigungen des Motorrads zu vermeiden

Praktische Tipps zur Verwendung eines Tankrucksacks:

Um den Tankrucksack sicher zu befestigen und Schäden am Motorrad zu vermeiden, gibt es einige wichtige Tipps zu beachten:

– Achten Sie darauf, dass der Tank sauber und frei von Schmutz, Staub und Fett ist, bevor Sie den Tankrucksack befestigen.
– Bei magnetischen Tankrucksäcken ist es wichtig, dass die Magnete auf einer möglichst ebenen, metallischen Fläche aufliegen und nicht auf lackierten oder beschichteten Bereichen. Auch sollten die Magnete nicht direkt an elektronischen Bauteilen (z.B. Sensoren) befestigt werden.
– Riemenbefestigungen sollten gut angezogen werden, um ein Verrutschen während der Fahrt zu vermeiden. Achten Sie auch darauf, dass die Riemen nicht in beweglichen oder heißen Teilen, wie z.B. den Lenkern, eingeklemmt werden.
– Überladen Sie den Tankrucksack nicht und verteilen Sie das Gewicht gleichmäßig, um die Stabilität des Motorrads nicht zu beeinträchtigen.
– Vermeiden Sie, scharfe oder harte Gegenstände direkt auf dem Tank zu platzieren, um Kratzer und andere Beschädigungen zu vermeiden.
– Entfernen Sie den Tankrucksack regelmäßig, um sicherzustellen, dass er keine Beschädigungen am Lack oder der Tankoberfläche verursacht hat.

Indem Sie diese Tipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Tankrucksack sicher befestigt ist und keine Schäden an Ihrem Motorrad verursacht.

Ähnliche Artikel & Informationen

Um das Fahren auf dem Motorrad sicherer und bequemer zu machen, sind nicht nur Tankrucksäcke von Bedeutung, sondern auch andere Zubehörteile wie Motorradreifen oder Helme. Bei der Wahl der Motorradreifen sollten Aspekte wie das Profil, die Materialeigenschaften und die Tragfähigkeit beachtet werden. Heidenau Schlauchlos Motorradreifen oder Bridgestone Motorradreifen gelten beispielsweise als sehr zuverlässig und robust. Ebenfalls wichtig bei der Wartung des Motorrads ist der regelmäßige Austausch des Ölfilters, um ein reibungsloses und langlebiges Funktionieren des Motors zu gewährleisten. Für Anfänger oder bei schwierigen Platzverhältnissen kann eine Motorrad-Rangierhilfe-Seitenständer sinnvoll sein, um das Motorrad leichter zu manövrieren. Für den Kopfschutz gibt es eine Vielzahl von Helmen, wie den offenen DMD-Helm oder den Caberg-Jethelm, sowie den klappbaren Caberg-Klapphelm oder den Arai-Helm mit höchster Sicherheitsklasse. Bei höheren Geschwindigkeiten kann auch ein Lenkungsdämpfer das Fahrverhalten optimieren und die Sicherheit erhöhen.

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top