Jameson-Whiskey

Whiskey-Fans aufgepasst! In diesem Produkttest widmen wir uns dem bekannten Jameson-Whiskey. Wir stellen die Geschichte des Whiskeys vor und erklären die Herstellung des beliebten Getränks. Außerdem stellen wir die verschiedenen Sorten von Jameson-Whiskey vor und bewerten diese in einer Verkostung. Passend dazu präsentieren wir auch beliebte Cocktails mit dem Whiskey und schließlich fassen wir zusammen, was den Jameson-Whiskey so besonders macht. Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles, was Sie über den Jameson-Whiskey wissen sollten!

Jameson-Whiskey kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
Jameson Irish Whiskey – Blended Irish Whiskey aus feinen, dreifach destillierten Pot Still und Grain Whiskeys – Milder und zeitloser Whiskey aus Irland – 1 x 0,7 l Single Malt Irish
  • Dieser irische Premium-Whiskey von Jameson ist ein edler Blend aus feinen, dreifach destillierten Pot Still und Grain Whiskeys, die mindestens 4 Jahre in Fässern gereift sind
  • Triple Distilled: Die traditionelle dreifache Destillation sorgt für einen unglaublich mild und ausgewogen Whiskey - die Kombination aus Ex-Bourbon- und Ex-Sherryfässern liefert zahlreiche Aromen von würzig-nussigen Noten und süßen Vanilletöne.
  • Der Jameson Irish Whiskey besticht durch sein Aroma von geröstetem Holz mit Sherry-Noten und dem mild-süßen Geschmack nach frischen Früchten mit leicht holzigen und kräftigeren Nuancen
  • Aufgrund seines weichen Geschmacks mit einem unglaublich milden Nachklang eignet sich der vielseitige Irish Whiskey hervorragend zum Pur-Genuss, aber auch zum Mixen von Cocktails und Longdrinks
  • Lieferumfang: 1 x Flasche Jameson Irish Whiskey (0,7 l, 40 Vol.-Prozent) / Irischer Whiskey aus erlesenen Zutaten und traditioneller Herstellung / Ideal als Geschenk zum Geburtstag
AngebotBestseller Nr. 2
Jameson Triple Triple Irish Whiskey 1,0L Whisky (1 x 1.0 l)
  • Vielschichtig und charmant im Aroma sowie Geschmack.
  • Die Lagerung im Malaga-Fass verleiht ihm eine Zitrusnoten und reifes Gartenobst eine angenehme Würze
  • Mit einem harmonischen Finish dazu Cremig weich und reichhaltig
  • Aus der Whisky Region Irland

Einführung in den Jameson-Whiskey

Jameson-Whiskey ist einer der bekanntesten und meistverkauften Whiskeys weltweit. Er wird in Irland hergestellt und ist für seinen milden Geschmack und seine weiche Textur bekannt. Der Jameson-Whiskey ist ein Blend aus gemälzter und ungemälzter Gerste sowie aus Grain-Whiskey. Er wird dreifach destilliert, was ihm einen besonderen Charakter verleiht. Der Jameson-Whiskey eignet sich für den Genuss pur oder als Zutat in Cocktails und Mixgetränken.

Die Geschichte des Jameson-Whiskeys

Jameson-Whiskey
Jameson-Whiskey

Der Jameson-Whiskey hat eine lange und reiche Geschichte. Die ursprüngliche Destillerie wurde 1780 von John Jameson in Dublin, Irland gegründet. Jameson selbst hatte zuvor bei einer anderen Destillerie gearbeitet, bevor er sich entschloss, seine eigene zu eröffnen. Von Anfang an legte Jameson seinen Fokus auf Qualität und Nachhaltigkeit. So setzte er zum Beispiel auf den Einsatz von lokalem Getreide und zog es vor, in Eichenfässern zu lagern – eine Tradition, die bis heute fortbesteht.

Im 19. Jahrhundert erlebte Jameson-Whiskey einen wahren Boom und wurde zu einem der bekanntesten Whiskeys weltweit. Dies lag nicht zuletzt an der hohen Qualität und dem einzigartigen Geschmack des Whiskeys, aber auch an geschicktem Marketing und einer erfolgreichen Exportstrategie.

In den 1970er Jahren geriet der Jameson-Whiskey jedoch in Schwierigkeiten, als die Nachfrage nach irischen Whiskeys insgesamt abnahm. Infolgedessen wurden mehrere irische Destillerien zusammengelegt, um Kosten zu sparen und die Produktion effizienter zu gestalten. Die Jameson-Destillerie schloss sich schließlich mit den Destillerien Powers und Cork zusammen und bildete so die Irish Distillers Group.

Heute gehört Jameson zu den bekanntesten und meistverkauften Whiskeymarken weltweit. Die Marke ist vor allem für ihren charakteristischen, milden Geschmack bekannt und hat viele treue Fans auf der ganzen Welt.

Die Herstellung des Jameson-Whiskeys

Die Herstellung des Jameson-Whiskeys

Der Jameson-Whiskey wird traditionell dreifach destilliert, was ihm seinen charakteristischen, weichen Geschmack verleiht. Die Herstellung des Jameson-Whiskeys beginnt mit der Vermahlung von gemälzter Gerste und ungemälztem Getreide sowie der Zugabe von Wasser, um eine Maische zu bilden. Diese Maische wird dann erhitzt, um den Zucker zu extrahieren, der für die Fermentation notwendig ist.

Die Hefe wird dann zur Maische hinzugefügt, um die Gärung zu starten, die einige Tage dauert. Die resultierende Flüssigkeit wird dann in Kupferkesseln dreifach destilliert, wodurch die meisten unerwünschten Verunreinigungen entfernt werden.

Nach der Destillation wird der Jameson-Whiskey in Eichenfässern gelagert, die zuvor bourbon oder sherry enthielten, um ihm einen zusätzlichen Geschmack und Charakter zu verleihen. Die Lagerung des Whiskeys dauert normalerweise mindestens drei Jahre.

Jameson-Whiskey – weitere Empfehlungen

Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Jameson Irish Whisky (1 x 4.5 l)
Jameson Irish Whisky (1 x 4.5 l)
Nase: Holz, Sherry
146,97 EUR
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 10
JAMESON MINIATUR COLLECTION - 4X 50ML - IRISCHER WHISKEY + 12 Edelschokoladen DreiMeister
JAMESON MINIATUR COLLECTION - 4X 50ML - IRISCHER WHISKEY + 12 Edelschokoladen DreiMeister
Das exklusiver Jameson-Miniaturen Set enthält:; JAMESON MINIATUR COLLECTION - 4X 50ML - IRISCHER WHISKEY (40 %VOL.)
37,95 EUR

Die verschiedenen Sorten des Jameson-Whiskeys

Der Jameson-Whiskey ist in verschiedenen Sorten erhältlich, die jeweils individuelle Geschmacksnuancen mitbringen:

  • Jameson Irish Whiskey
  • Jameson Caskmates
  • Jameson Black Barrel
  • Jameson Bold
  • Jameson Crested
  • Jameson Select Reserve
  • Jameson 18 Years
  • Jameson Gold Reserve

Jede Sorte unterscheidet sich in der Herstellung und in den verwendeten Fässern, die dem Whiskey sein einzigartiges Geschmacksprofil verleihen. So ist beispielsweise der Jameson Caskmates ein Blend aus Jameson Whiskey und Bier, der in Bierfässern nachgereift wird, was ihm einen intensiveren Biergeschmack verleiht.

Verkostung und Bewertung des Jameson-Whiskeys

Verkostung und Bewertung des Jameson-Whiskeys:

Beim Verkosten des Jameson-Whiskeys fallen zunächst die charakteristischen Aromen von süßer Vanille, reifen Früchten und Malz auf. Auch eine leichte Würze ist zu schmecken. Im Abgang zeigt sich eine angenehme Süße, die von einem Hauch von Eiche begleitet wird.

Insgesamt präsentiert sich der Jameson-Whiskey als ausgewogener und zugänglicher Whiskey, der sowohl Einsteiger als auch Kenner anspricht. Aufgrund seiner milden und zugleich vielfältigen Aromen eignet er sich sowohl pur als auch als Basis für Cocktails.

In verschiedenen Whiskey-Tests und -Bewertungen kann der Jameson-Whiskey meist sehr gute bis hervorragende Ergebnisse erzielen und wird häufig als einer der besten irischen Whiskeys empfohlen.

Jameson-Whiskey – Test & Vergleich von Anbietern

Angebot
Jameson Irish Whiskey 1l
Bekannt ist Jameson Irish Original Whiskey für sein unglaublich mildes Auftreten. Am Gaumen macht sich der irische Tropfen durch seine Harmonie beliebt.
Angebot
Jameson Irish Whiskey 0,7l
Mit einer einzigartigen Komposition von Aromen und aufeinander abgestimmten Geschmäckern verspricht Jameson Irish Whiskey ein besonderes Geschmackserlebnis.
Angebot
Jameson Irish Whiskey 40 % Vol. (0,7 l)
Jameson Irish Whiskey ist ein irischer Whiskey, ein zeitloser Blend. „Was ist das denn?“, hören wir dich da fragen. Zunächst beginnen wir mit den besten Pot Still und feinsten Grain Whiskeys. Dann werden diese dreifach destilliert. Nicht, weil es sein muss, sondern weil es unserem Whiskey seine legendäre Milde verleiht. Dann wird er mindestens 4 Jahre lang in Eichenfässern gelagert.

Beliebte Cocktails mit Jameson-Whiskey

Beliebte Cocktails mit Jameson-Whiskey:

  • Irish Coffee: Kaffee, Jameson-Whiskey, brauner Zucker, Schlagsahne
  • Whiskey Sour: Jameson-Whiskey, Zitronensaft, Zuckersirup, Eiweiß
  • Old Fashioned: Jameson-Whiskey, Zucker, Angostura Bitter, Wasser, Orangenschale
  • Hot Toddy: Jameson-Whiskey, heißes Wasser, Honig, Zitronensaft, Gewürznelken
  • Manhattan: Jameson-Whiskey, roter Wermut, Angostura Bitter, Cocktailkirsche

Fazit: Was macht den Jameson-Whiskey besonders?

Der Jameson-Whiskey ist ein einzigartiger Whiskey mit einer langen Geschichte und Tradition. Besonders hervorzuheben ist seine dreifache Destillation, die ihm einen besonders milden und weichen Geschmack verleiht. Zudem werden für die Herstellung ausschließlich irische Zutaten verwendet, was dem Whiskey seinen unverwechselbaren Charakter verleiht. Die verschiedenen Sorten bieten für jeden Geschmack das Richtige. Ob pur genossen oder als Basis für Cocktails – der Jameson-Whiskey überzeugt in jeder Situation. Durch seine Qualität und Beliebtheit gehört er zu den bekanntesten und erfolgreichsten Whiskey-Marken weltweit.

Ähnliche Artikel & Informationen

Während der Jameson-Whiskey aus Irland stammt, gibt es auch viele andere hochwertige Spirituosen und Getränke aus der ganzen Welt, die es lohnt zu entdecken. Der Brugal-Rum aus der Dominikanischen Republik ist eine ausgezeichnete Wahl für Rum-Liebhaber, während der Rhum Agricole aus Martinique seinen besonderen Geschmack aus dem Rohstoff Zuckerrohrsaft gewinnt.

Ein Waldmeisterlikör kann eine interessante Alternative zu herkömmlichen Likören sein und bietet einzigartige Geschmacksnoten. Glenfarclas aus Schottland produziert mehrere Variationen von Whisky, darunter auch reichhaltige und rauchige Optionen.

Für diejenigen, die nach einem alkoholfreien Getränk suchen, bietet der Markt heute auch alkoholfreien Gin. Auch Krug-Champagner ist ein Kultklassiker unter Liebhabern von Luxus-Getränken.

Deutsches Bier hat eine lange Tradition und ist weltweit bekannt für seine hervorragende Qualität. Tschechisches Bier ist auch sehr geschätzt und hat einen einzigartigen Geschmack. Für einen gehobenen Rum-Genuss ist Zacapa-Rum eine gute Wahl, während Lambrusco eine erfrischende italienische Alternative zu traditionellen Weinen darstellt.

Letzte Aktualisierung am 19.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top