Motorradwippe

In diesem Artikel geht es um Motorradwippen, die als sinnvolles Zubehör für Biker gelten. Mit einer Motorradwippe können Motorräder sicher aufgestellt und gewartet werden. Wir stellen die Vorteile einer Motorradwippe vor und erklären die unterschiedlichen Arten und Materialien. Außerdem geben wir wichtige Auswahlkriterien für den Kauf einer Motorradwippe an und empfehlen einige Modelle. Abgerundet wird der Artikel mit der Anwendung einer Motorradwippe für Wartungsarbeiten am Motorrad. Finden Sie mit unserem Produkttest, Review, Vergleich, Bestenliste und Testkriterien die passende Motorradwippe für Ihr Motorrad.

Motorradwippe Topseller

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
BITUXX® Motorrad Montageständer Motorradwippe vorn Motorradständer Wippe Transportständer Vorderrad Blau
  • Motorradständer mit praktischer Wippe
  • Passend für fast alle Vorderräder- 17 - 21 Zoll, 90 mm - 130 mm
  • Material: Stahl
  • Farbe: Blau / Schwarz lackiert
  • Gewicht: 9,4 kg

Was ist eine Motorradwippe?

Eine Motorradwippe ist eine Vorrichtung, die dazu dient, das Motorrad aufrecht zu halten und zu stabilisieren. Sie wird verwendet, um das Motorrad während der Wartung, Reparatur oder bei langfristiger Lagerung zu sichern.

Vorteile einer Motorradwippe

Motorradwippe
Motorradwippe

Motorradwippen haben verschiedene Vorteile:

  • Sicherheit: Eine Motorradwippe gibt dem Motorrad einen stabilen Stand, wodurch es nicht umkippen oder umfallen kann.
  • Komfort: Durch die Verwendung einer Motorradwippe können Wartungsarbeiten wie Öl- oder Reifenwechsel bequem und in aufrechter Position ausgeführt werden.
  • Platzersparnis: Motorradwippen benötigen im Vergleich zu herkömmlichen Ständern weniger Platz und lassen sich oft auch zusammenklappen, was sie einfacher transportierbar macht.
  • Längere Lebensdauer: Eine Motorradwippe verhindert die Belastung von Reifen und Federung durch das Aufbocken des Motorrads, was zu einer längeren Lebensdauer dieser Komponenten führen kann.

Unterschiedliche Arten von Motorradwippen

  • Einarm-Motorradwippe: Diese Art von Wippe ist sehr platzsparend und eignet sich daher ideal für kleinere Werkstätten oder Garagen. Hier wird das Motorrad an einem einzigen Arm befestigt und kann dann in alle Richtungen gedreht und gewippt werden.
  • Dreieck-Motorradwippe: Diese Art von Wippe ist sehr stabil und bietet eine sichere Verankerung für das Motorrad. Hierbei wird das Motorrad an drei Punkten fixiert und kann dann in alle Richtungen bewegt werden.
  • Zentral-Motorradwippe: Diese Wippe ist ideal für schwere Motorräder oder solche mit einem schweren Lenker. Hierbei wird das Motorrad an einem zentralen Punkt befestigt und kann dann in alle Richtungen bewegt werden.
  • Hydraulische Motorradwippe: Diese Art von Wippe ist besonders komfortabel, da sie mit einem Hydraulikmechanismus ausgestattet ist, der das Motorrad automatisch hebt und senkt.

Motorradwippe – mehr Produktempfehlungen

Bestseller Nr. 3
BITUXX Motorrad Transportständer Motorradwippe vorn Motorradständer Wippe bis 800kg
BITUXX Motorrad Transportständer Motorradwippe vorn Motorradständer Wippe bis 800kg
Perfekt geeignet für die Ladefläche von Hängern , Lkw's oder Pickup's
59,90 EUR
Bestseller Nr. 4
BITUXX® Motorrad Montageständer Motorradwippe vorn Motorradständer Wippe Transportständer Vorderrad Rot/Schwarz
BITUXX® Motorrad Montageständer Motorradwippe vorn Motorradständer Wippe Transportständer Vorderrad Rot/Schwarz
Motorradständer mit praktischer Wippe; Passend für fast alle Vorderräder- 17 - 21 Zoll, 90 mm - 130 mm
62,90 EUR
Bestseller Nr. 6
Acebikes (397-305) Motorradständer Steadystand AC 250
Acebikes (397-305) Motorradständer Steadystand AC 250
Schwarze Pulverbeschichtung; Maße: 62 x 52 x 63 cm (L x B x H).
128,90 EUR
Bestseller Nr. 8
Motorradständer als Montagehilfe für Vorderrad, geeignet für 17-21 Zoll Reifen mit 90-130 mm Breite
Motorradständer als Montagehilfe für Vorderrad, geeignet für 17-21 Zoll Reifen mit 90-130 mm Breite
Motorradständer für Vorderrad; 17 - 21 Zoll; 90 bis 130 mm Reifenbreite; Einfaches Reinigen, Warten und Reparieren
58,99 EUR
Bestseller Nr. 9
XPOtool Motorradständer für 17-21' Vorderrad 90-130mm Motorradwippe als Transport- u. Montageständer
XPOtool Motorradständer für 17-21" Vorderrad 90-130mm Motorradwippe als Transport- u. Montageständer
Motorradwippe als stabiler Ständer für Vorderräder; Für Reifen von 17 bis 21 Zoll mit 90 bis 130 mm Breite
46,99 EUR
Bestseller Nr. 12
WBR RicambiWeiss Motorrad Ständer Vorderrad Radhalter Wippe Transportständer
WBR RicambiWeiss Motorrad Ständer Vorderrad Radhalter Wippe Transportständer
einstellbar von 12-21"; für Reifenbreiten von 90 - 130mm; zerlegbar
43,99 EUR

Materialien und Größen von Motorradwippen

Eine Motorradwippe kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Meist bestehen sie aus Stahl oder Aluminium, wobei Stahlwippen in der Regel stabiler und langlebiger sind, aber auch schwerer und rostanfälliger. Aluminiumwippen sind hingegen leichter, rostfrei und lassen sich einfacher transportieren, sind aber oft nicht so belastbar wie Stahlwippen.

In Bezug auf die Größe gibt es keine allgemeingültigen Vorgaben für Motorradwippen, da sie für unterschiedliche Motorradtypen und -größen erhältlich sind. Es ist jedoch wichtig, dass die Wippe zum Gewicht und Radstand des Motorrads passt, um eine sichere Aufbewahrung und einen sicheren Transport zu gewährleisten.

Es gibt auch spezielle Motorradwippen für bestimmte Zwecke, wie z.B. Montagewippen für den Einsatz in einer Werkstatt. Diese Wippen haben oft zusätzliche Funktionen wie drehbare Plattformen oder Feststellsysteme, um das Motorrad sicher und stabil zu fixieren.

Auswahlkriterien für den Kauf einer Motorradwippe

  • Maximale Belastbarkeit:
  • Je nach Motorradmodell und Gewicht sollte die Wippe eine bestimmte maximale Belastbarkeit haben.

  • Verarbeitungsqualität:
  • Die Qualität der Verarbeitung ist ein entscheidender Faktor für die Langlebigkeit der Motorradwippe.

  • Stabilität:
  • Die Wippe sollte stabil und wackelfrei sein, um die Sicherheit des Motorrads und des Benutzers zu gewährleisten.

  • Passgenauigkeit:
  • Die Wippe sollte für das spezifische Motorradmodell passend sein, um eine sichere Befestigung des Vorderrades zu ermöglichen.

  • Verstellbarkeit:
  • Manche Wippen sind in der Höhe oder Breite verstellbar, um für verschiedene Motorradmodelle geeignet zu sein.

  • Bremssattelentlastung:
  • Eine gute Wippe bietet eine Bremssattelentlastung, um die Bremsen zu entlasten und für eine längere Lebensdauer zu sorgen.

  • Preis:
  • Der Preis ist ein wichtiger Faktor beim Kauf einer Motorradwippe, jedoch sollte man nicht an der Qualität sparen.

Fazit: Motorradwippe als sinnvolles Zubehör für Biker

Wer sein Motorrad regelmäßig warten oder in der Garage sicher abstellen möchte, für den ist eine Motorradwippe ein sinnvolles Zubehör. Durch ihre Stabilität und Zuverlässigkeit erleichtert sie nicht nur die Handhabung bei Wartungsarbeiten, sondern bietet auch eine sichere Aufbewahrungsmöglichkeit. Bei der Auswahl sollte auf das Material, die Größe und die Stabilität geachtet werden, um eine adäquate Wippe für das eigene Motorrad zu finden.

Empfehlenswerte Modelle von Motorradwippen

Empfehlenswerte Modelle von Motorradwippen:

Es gibt viele verschiedene Modelle von Motorradwippen auf dem Markt. Hier sind drei Optionen, die von Kunden und Experten empfohlen werden:

  • Constands-Motorradwippe: Eine preisgünstige, aber robuste Option; geeignet für leichtere Motorräder. Diese Wippe hat eine Kapazität von bis zu 250 kg und ist verstellbar für zahlreiche Reifengrößen.
  • ACEBIKES-Transportwippe: Diese Wippe ist etwas teurer, aber ideal zum Transport von Motorrädern oder zum Einlagern in beengten Räumen. Es gibt ein spezielles Modell für Harley Davidson Motorräder.
  • Bursig-Motorradwippe: Die Bursig-Wippe ist das teuerste Modell im Bunde, aber auch das fortschrittlichste in Bezug auf Design und Funktionalität. Die Wippe kann das Motorrad vollständig aufrecht halten und kann aufgrund ihres einzigartigen Aufbaus leicht gekippt werden, um an der Unterseite des Motorrads zu arbeiten.

Anwendung der Motorradwippe für Wartungsarbeiten am Motorrad.

Die Motorradwippe ist auch bei Wartungsarbeiten am Motorrad ein praktisches Zubehör. Sie erleichtert die Arbeit an der Maschine, da das Motorrad sicher und stabil in aufrechter Position gehalten wird. So können zum Beispiel Ölwechsel, Kettenspannung oder Reifenwechsel einfacher durchgeführt werden. Auch eine Reinigung des Motorrads wird erleichtert, da das Rad frei in der Luft hängt und alle Teile besser erreichbar sind.

Ähnliche Artikel & Informationen

Motorradwippen eignen sich hervorragend für Wartungsarbeiten am Motorrad und sollten in der Garage eines jeden Bikers nicht fehlen. Eine Alternative dazu ist der Auswuchtbock, der bei Reifenwechseln unterstützt und das Auswuchten von Felgen erleichtert.

Für längere Touren mit dem Motorrad ist ein Picknickrucksack praktisch, in dem man alles Nötige für eine Pause am Wegesrand verstauen kann.

Wer ein E-Auto besitzt, benötigt ein passendes Ladekabel, wie beispielsweise ein Typ-2-Ladekabel oder ein Ladekabel-Typ-2-22KW, um das Fahrzeug zu Hause oder unterwegs aufladen zu können.

Eine sichere Aufbewahrung des Motorrads in der Garage wird durch ein Garagenschloss gewährleistet, während ein Scherenwagenheber oder ein flacher Wagenheber bei Reparaturen am Auto hilfreich sind. Holzkeile können dabei zusätzlich zur Stabilisierung eingesetzt werden.

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top