Johnnie Walker

Heute widmen wir uns einem der bekanntesten und beliebtesten Whiskyhersteller weltweit – Johnnie Walker. Seit Jahrzehnten ist die Marke fester Bestandteil der Barkultur und erfreut sich auch bei Whisky-Liebhabern großer Beliebtheit. Doch was macht die verschiedenen Whiskysorten von Johnnie Walker so besonders? In diesem Produkttest Review Vergleich Bestenliste werden wir uns die verschiedenen Sorten genauer anschauen und ihre Eigenschaften und Geschmacksnoten genauer unter die Lupe nehmen. Wir werden außerdem besondere Auszeichnungen, das Engagement für Nachhaltigkeit und Pläne für die Zukunft von Johnnie Walker betrachten. Ebenso werfen wir einen Blick auf die Verwendung von Johnnie Walker Whisky in der Cocktail-Kultur und stellen Testkriterien auf, um die verschiedenen Whiskyvariationen besser vergleichen zu können. Erfahren Sie in diesem Artikel alles, was Sie über Johnnie Walker Whisky wissen müssen und welche Sorte am besten zu Ihnen passt.

Johnnie Walker kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
Johnnie Walker Green Label | Blended Scotch Whisky | in edler Geschenkverpackung | 43% vol | 700ml Einzelflasche |
  • SCHOTTISCH DURCH & DURCH - Johnnie Walker Green Label ist ein lebendiger Blended Scotch mit Tiefe, für den ausschließlich Single Malt Whiskys verwendet werden, die jeweils mindestens 15 Jahre gereift sind. Der reichhaltige, mehrschichtige Charakter dieses Scotch kann nur durch kundiges Blending erreicht werden.
  • AROMA PUR - Vanille ergießt sich über das reichhaltige Holz der rauen Highlands. Speysides knackige, duftende Fruchtigkeit wird vom Rauch und der salzigen Meeresluft der westlichen Inseln getragen. Dieser Blend birgt intensive Aromen von frisch gemähtem Gras und reifen Früchten zusammen mit Holzrauch, Pfeffer, intensiver Vanille und Sandelholz.
  • SERVIERVORSCHLAG - Lässt sich perfekt zu Hause pur oder auf Eis genießen.
  • AUSGEZEICHNET - Von Whisky-Experten und Barkeepern als „heimliches Kleinod“ in der Welt des Scotch angesehen und bei der „International Spirits Challenge“ zweimal mit Gold ausgezeichnet.
  • GESCHENKIDEE - Ein großartiges Geschenk zu Geburtstagen und zum Valentinstag für Liebhaber, die einen Whisky mit größerer Komplexität und Charaktertiefe zu schätzen wissen, der ausschließlich aus Single Malts aus den vier bekanntesten Regionen Schottlands hergestellt wird.
AngebotBestseller Nr. 2
Johnnie Walker Blue Label | Blended Scotch Whisky | Ausgezeichneter, aromatischer| blended in den 4 prominentesten, schottischen Whisky-Regionen | 40% vol | 700ml Einzelflasche |
  • SCHOTTISCH DURCH & DURCH - Dieser samtweiche und ausdrucksstarke Scotch Whisky entsteht aus seltenen blended Whiskys aus den vier großen Whisky-Regionen Schottlands, darunter einige aus längst stillgelegten Brennereien.
  • AROMA PUR - Berühmt für seinen unvergleichlich tiefen und vielschichtigen Charakter, besticht er weich und ausgeglichen mit Schokoladennoten, und vollendet mit blumigen und würzigen Noten, sowie Honig und Raucharomen.
  • SERVIERVORSCHLAG - Johnnie Walker Blue Label sollte am besten pur genossen werden, begleitet von einem Glas gekühltem Wasser, um zwischendurch den Gaumen zu neutralisieren.
  • GESCHENKIDEE - Am besten in Ruhe zu Hause genießen, um die geschmackliche Komplexität der extrem seltenen Whiskys voll auskosten zu können. Eine luxuriöse Bereicherung für jede Hausbar - besonders and Geburtstagen oder zum Valentinstag.

Geschichte und Herkunft von Johnnie Walker

Johnnie Walker ist eine bekannte Whiskymarke, die ihren Ursprung im schottischen Ort Kilmarnock hat. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1820 von John Walker, der zunächst einen Lebensmittelhandel betrieb. Sein Sohn Alexander begann dann mit der Produktion von Whisky und verbesserte die Qualität durch sorgfältige Auswahl der Fässer und Mischung der Whiskysorten. Mit dem Launch des Johnnie Walker Red Labels im Jahr 1909 wurde die Marke international bekannt und ist seitdem zu einem der bekanntesten Whiskys weltweit avanciert.

Die verschiedenen Whiskysorten von Johnnie Walker

Johnnie Walker
Johnnie Walker

Johnnie Walker bietet eine breite Palette von Whiskys an, die jeweils für unterschiedliche Geschmackspräferenzen und Budgets geeignet sind. Die bekanntesten Varianten sind:

  • Johnnie Walker Red Label – ein vielseitiger und leichter Blend, der hauptsächlich aus Whiskys der East Coast Schottlands hergestellt wird.
  • Johnnie Walker Black Label – ein intensiver und rauchiger Blend, der unter Verwendung von Whiskys aus verschiedenen Regionen Schottlands hergestellt wird.
  • Johnnie Walker Double Black – eine noch intensivere Variation des Black Label, die durch zusätzliche Reifung und Verwendung von stärker getorftem Whisky eine rauchige und würzige Note erhält.
  • Johnnie Walker Gold Label Reserve – ein luxuriöser und weicher Blend, der mit ausgesuchten Malts und Grains verfeinert wird.
  • Johnnie Walker Platinum Label – ein komplexer und sanfter Blend, der unter Verwendung von Whiskys aus besonders alten Fässern hergestellt wird.
  • Johnnie Walker Blue Label – ein exklusiver und hochwertiger Blend, der aus seltenen und außergewöhnlichen Whiskys kreiert wird. Er gilt als einer der besten Whiskys der Welt.

Johnnie Walker als globaler Marktführer im Whiskysegment

Johnnie Walker ist seit langem als globaler Marktführer im Whiskysegment bekannt. Das Unternehmen hat eine lange Tradition in der Herstellung von hochwertigem Whisky und ist aufgrund seines unverwechselbaren Geschmacks und seiner Qualität weltweit bekannt. Johnnie Walker hat eine breite Palette an Whiskysorten, die für verschiedene Gelegenheiten geeignet sind und von Kennern auf der ganzen Welt geschätzt werden.

Johnnie Walker – weitere Empfehlungen

AngebotBestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 7

Bekannte Werbekampagnen und Sponsoringaktivitäten von Johnnie Walker

Johnnie Walker ist bekannt für seine herausragenden Werbekampagnen und Sponsoringaktivitäten. Die Marke arbeitete in der Vergangenheit mit zahlreichen prominenten Persönlichkeiten zusammen, um ihre Produkte zu bewerben. In der legendären „Keep Walking“ Kampagne wurden einige der bekanntesten Persönlichkeiten der Welt gezeigt, die stolz ihren Johnnie Walker trinken. Dazu gehören unter anderem Schauspieler wie Jude Law und Jenson Button, aber auch Musiker wie Christina Aguilera.

Zusätzlich engagiert sich Johnnie Walker seit vielen Jahren im Bereich des Sportsponsorings. Die Marke unterstützt verschiedene Sportveranstaltungen auf der ganzen Welt, darunter Formel 1 Rennen, Golftuniere, Tennisturniere und vieles mehr. Auch der Motorsport findet große Beachtung bei Johnnie Walker, so sichert die Marke sich seit vielen Jahren als offizieller Sponsor der McLaren-Honda Formula 1 Team.

Johnnie Walker setzt ebenfalls auf kreative Kooperationen. So arbeitete die Marke kürzlich mit der Schmuckdesignerin Iris Apfel zusammen, mit der eine einzigartige limitierte Edition von Flaschen und Gläsern entstanden ist. Auch die Zusammenarbeit mit dem Modedesigner Alexander Wang hat sich als erfolgreich erweisen.

Besondere Auszeichnungen und Preise für Johnnie Walker Whiskys

Johnnie Walker Whiskys haben im Laufe der Jahre viele Auszeichnungen und Preise gewonnen. Hier sind einige der bemerkenswertesten:

– 2015 gewann der Johnnie Walker Platinum Label den World Whiskies Award als bester Scotch Blended Whisky.
– Im Jahr 2013 wurde der Johnnie Walker Blue Label zur besten Deluxe Blend Whisky-Marke bei den World Whiskies Awards ernannt.
– Der Johnnie Walker Gold Label Reserve gewann bei den International Spirits Challenge Awards 2019 eine Goldmedaille.
– 2018 erhielt der Johnnie Walker Black Label bei den World Whiskies Awards eine Auszeichnung als bester Blended Scotch 12 Jahre und jünger.
– 2017 wurde der Johnnie Walker Director’s Blend zum „Supreme Champion Spirit“ bei der International Spirits Challenge ernannt.

Diese und viele andere Auszeichnungen zeigen, dass Johnnie Walker Whiskys von höchster Qualität sind und sowohl von der Kritik als auch von den Verbrauchern hoch geschätzt werden.

Johnnie Walker Test – Auswahl

Angebot
Johnnie Walker Green Label Whisky
Green Label ist ein erstklassiger Blended Malt Whisky, der das Beste aus verschiedenen Single Malts zu etwas noch besserem vereint. Jetzt bestellen!
Angebot
Johnnie Walker Black Label Whisky 0,7l
Die Ursprünge dieses grandiosen Tropfens gehen auf den Old Special Whisky von 1870 zurück. Seit 1909 heißt er nun Black Label! Der schottische Luxus-Whisky wurde schon mehrfach prämiert und setzt somit Maßstäbe in der Branche. Gereift in den besten Fässern, gehen diesem Blend aus den ganzen Destillaten Schottlands mindestens 20 Jahre Arbeit voraus. Da jeder Whisky in seinem separaten Fass anders reift, ist es die hohe Kunst des Master Blenders die vielen Nuancen zu einem einzigen zusammenzufügen. Die Geschmackspalette die dabei entsteht ist einfach herausragend in Sachen Komplexität, Qualität und Stil! Der Blend ist heute noch genauso reich und mild, wie zu der Zeit, als der Sohn und der Enkel von John Walker Master Blender waren. Er zeichnet sich aus durch einen tiefen Goldton mit orangenen Reflexen. Die komplexe Nase wird begleitet von viel Rauchigkeit, Aromen süßer Rosinen, frischer Orangenzesten und feiner Zitrusöle. Geschmacklich sehr weich und tief ist er ausgeprägt rauchig-malzig. Auch Torf kommt geschmacklich zur Geltung. Eine elegante Vanillenote und feine Sultanine begeistern zart den Genießer. Der Abgang ist lange anhaltend. Der Johnnie Walker gilt heute unter Whiskyfreunden als einer der beliebtesten 12jährigen Blended Scotch Whiskys. Probieren Sie die Prominenz aus Schottland jetzt bei ebrosia. Auch als hochwertiges Geschenk macht Johnnie Walker Black Label Whisky eine gute Figur!
Angebot
Johnnie Walker Red Label Blended Scotch 40% vol. 3 l
Der Johnnie Walker Red Label Blended Scotch Whisky ist ein vielseitiger und gefälliger Whisky mit starkem Charakter. Bestehend aus leichten Whiskys der schottischen Ostküste und torfigeren Whiskys aus dem Westen wird eine ganz besondere Geschmackstiefe erzeugt. Auf dem Gaumen fließt er wie die erfrischende Gischt einer Brandungswelle auf der Zunge offenbart sich die unverwechselbare aromatische Würze von Zimt und Pfeffer. Er besitzt eine leicht fruchtige Süße die an Apfel und Birne erinnert es zeigt sich ein warmes Vanillearoma bevor der typisch rauchige Geschmack von Johnnie Walker den langsamen und nachhaltigen Abgang begleitet.

Nachhaltige Unternehmensstrategie von Johnnie Walker

Johnnie Walker setzt sich für eine nachhaltige Unternehmensstrategie ein. Die Herstellung von Whisky erfordert eine hohe Menge an Wasser und Energie, daher bemüht sich Johnnie Walker, den Ressourcenverbrauch zu reduzieren. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 klimaneutral zu sein und arbeitet an der Entwicklung erneuerbarer Energiequellen. Darüber hinaus setzt Johnnie Walker auf umweltschonende Verpackungen und Recycling-Konzepte. Auch das Thema soziale Verantwortung spielt bei Johnnie Walker eine wichtige Rolle: Das Unternehmen engagiert sich für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol und setzt sich für den Jugendschutz ein.

Verwendung von Johnnie Walker Whisky in der Cocktail-Kultur

Johnnie Walker Whisky erfreut sich auch großer Beliebtheit in der Cocktail-Kultur. Die verschiedenen Sorten von Johnnie Walker eignen sich aufgrund ihrer Aromen und Geschmacksrichtungen besonders gut für Cocktails.

Eine bekannte Cocktail-Kreation mit Johnnie Walker ist der Scotch Sour, der aus Johnnie Walker Red Label, Zitronensaft und Zuckersirup besteht. Auch der Rob Roy, der aus Johnnie Walker Black Label, Wermut und Angostura Bitter zubereitet wird, ist ein beliebter Cocktail.

Johnnie Walker hat auch eigene Cocktail-Wettbewerbe und -Veranstaltungen, wie den World Class Bartender of the Year, bei dem die besten Bartender aus aller Welt mit Johnnie Walker Whisky arbeiten.

Zukünftige Pläne und Entwicklungen bei Johnnie Walker

Zukünftige Pläne und Entwicklungen bei Johnnie Walker

Johnnie Walker hat sich das Ziel gesetzt, bis 2030 eine klimaneutrale Produktion zu erreichen. Hierfür investiert das Unternehmen in erneuerbare Energien und führt Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgasemissionen durch.

Zudem soll die Nachhaltigkeit in der gesamten Lieferkette gestärkt werden, indem beispielsweise Partnerschaften mit Farmern eingegangen werden, um den Anbau von Gerste nachhaltiger zu gestalten.

Innovationen im Bereich des Whisky-Handwerks sollen ebenfalls vorangetrieben werden, um neue Geschmacksrichtungen und Sorten zu entwickeln, die den sich ändernden Geschmackspräferenzen der Konsumenten gerecht werden.

Darüber hinaus möchte Johnnie Walker auch weiterhin innovative Marketingkampagnen durchführen, die auf die jüngeren Zielgruppen ausgerichtet sind, um das Image des Whiskys als modernes und vielseitiges Getränk zu stärken.

Ähnliche Artikel & Informationen

Starkbier:

Im Gegensatz zum herkömmlichen Bier hat Starkbier einen höheren Alkoholgehalt. In Deutschland wird Starkbier auch als Fastenbock bezeichnet und traditionell in der Fastenzeit gebraut. Bekannte Starkbiere sind der Salvator von Paulaner oder der Maximator von Augustiner.

Rotwein:

Rotwein wird aus dunklen Trauben hergestellt und zeichnet sich durch seinen intensiven Geschmack und seine tiefrote Farbe aus. Bekannte Rotweinsorten sind beispielsweise der Bordeaux aus Frankreich oder der Brunello aus Italien.

Poli-Grappa:

Grappa ist ein italienischer Tresterbrand, der aus den Rückständen der Weinherstellung gewonnen wird. Poli-Grappa zählt zu den bekanntesten Herstellern von Grappa in Italien und bietet eine breite Auswahl an aromatischen Sorten an.

Spanisches Bier:

Spanisches Bier erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Bekannte Marken sind beispielsweise Estrella Galicia oder San Miguel. Spanisches Bier wird meist als helles Lager angeboten und passt gut zu Tapas und anderen spanischen Spezialitäten.

Letzte Aktualisierung am 16.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top