Getriebeöl-Additiv

Getriebeöl-Additive sind eine wichtige Ergänzung für das Getriebeöl in Fahrzeugen und anderen Maschinen, um ihre Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit zu erhalten. Die Vielzahl an angebotenen Produkten macht es jedoch schwer, das richtige Additiv zu wählen. In diesem Artikel werden wir Testberichte, Reviews, Vergleiche und Bestenlisten von verschiedenen Getriebeöl-Additiven vorstellen und die wichtigsten Testkriterien erläutern. Dabei werden wir uns auch mit den Unterschieden zwischen synthetischen und mineralischen Additiven sowie Anwendungsbereichen auseinandersetzen und Empfehlungen für die Vorgehensweise bei der Auswahl des passenden Additivs geben.

Getriebeöl-Additiv Bestenliste

Bestseller Nr. 2
LIQUI MOLY Getriebeöl Additiv | 20 g | Öladditiv | Art.-Nr.: 1040
  • beständig gegen Belastungen und Vibrationen
  • erhöht die Betriebssicherheit
  • sichert optimale Schaltfunktion
  • reibungs- und verschleißmindernd
  • hervorragende Notlaufeigenschaften

Einführung in die Funktion von Getriebeöl-Additiven

Die Funktion von Getriebeöl-Additiven besteht darin, die Schmierfähigkeit und den Verschleißschutz von Getriebeölen zu verbessern. Sie minimieren Reibung und Abnutzung an den Kontaktflächen von Zahnrädern und Lagern im Getriebe. Dabei können sie auch den Wirkungsgrad erhöhen und die Lebensdauer des Getriebes verlängern.

Wichtige Eigenschaften von Getriebeöl-Additiven wie Schmierung und Verschleißschutz

Getriebeöl-Additiv
Getriebeöl-Additiv
Getriebeöl-Additive sind spezielle Substanzen, die dem Getriebeöl zugesetzt werden, um dessen Eigenschaften zu verbessern. Eine der wichtigsten Aufgaben von Getriebeöl-Additiven ist die Herstellung einer optimalen Schmierung im Getriebe. Durch die Zugabe von Additiven wird die Viskosität des Getriebeöls verbessert und somit der Reibung zwischen den beweglichen Teilen des Getriebes vorgebeugt. Dadurch wird auch die Wärmeentwicklung im Getriebe reduziert, was zu einer besseren Performance und einer erhöhten Lebensdauer des Getriebes führt.

Ein weiterer wichtiger Aspekt von Getriebeöl-Additiven ist der Verschleißschutz. Die Zugabe von speziellen Substanzen zum Getriebeöl sorgt dafür, dass die metalloberflächen besser geschützt werden und weniger Abnutzungserscheinungen zeigen. Dadurch wird die Lebensdauer des Getriebes verlängert und die Kosten für Reparaturen und Wartungen verringert.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass es Unterschiede zwischen synthetischen und mineralischen Getriebeöl-Additiven gibt. Synthetische Additive haben den Vorteil, dass sie unter höheren Temperaturen stabiler sind und länger halten als mineralische Additive. Mineralische Additive wiederum sind preiswerter und für normale Betriebsbedingungen vollkommen ausreichend.

Es gibt auch spezialisierte Getriebeöl-Additive für verschiedene Anwendungsbereiche, wie zum Beispiel für Schalt- oder Automatikgetriebe. Diese spezialisierten Additive geben dem Getriebeöl zusätzliche Eigenschaften, die für die spezifischen Anforderungen des jeweiligen Anwendungsgebiets erforderlich sind.

Insgesamt haben Getriebeöl-Additive einen großen Einfluss auf die Leistung und Lebensdauer des Getriebes. Es ist daher wichtig, das richtige Additiv für das jeweilige Getriebe auszuwählen, um eine optimale Performance und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Unterschiede zwischen synthetischen und mineralischen Additiven

  • Mineralische Additive werden aus Rohöl gewonnen, während synthetische Additive künstlich hergestellt werden.
  • Mineralische Additive sind in der Regel günstiger, jedoch haben synthetische Additive oft eine höhere Qualität und Effektivität.
  • Synthetische Additive haben eine bessere Stabilität bei hohen Temperaturen und können auch bei niedrigen Temperaturen gut arbeiten, während mineralische Additive oft bei extremen Temperaturen an ihre Grenzen stoßen.
  • Die Auswahl zwischen synthetischen oder mineralischen Additiven hängt auch stark von den Anforderungen des jeweiligen Getriebes ab, sowie auch vom gewünschten Einsatzzweck und der Nutzungsdauer.

Getriebeöl-Additiv – weitere Kaufempfehlungen

AngebotBestseller Nr. 3
3x LIQUI MOLY 1040 Getriebeoil-Additiv Getriebeöl 20g
3x LIQUI MOLY 1040 Getriebeoil-Additiv Getriebeöl 20g
Inhalt: 3x Getriebeöladditiv
20,95 EUR
Bestseller Nr. 4
LIQUI MOLY Pro-Line Getriebeöl Additiv | 150 ml | Öladditiv | Art.-Nr.: 5198
LIQUI MOLY Pro-Line Getriebeöl Additiv | 150 ml | Öladditiv | Art.-Nr.: 5198
Für alle Schalt-, Neben- und Differentialgetriebe.; 150 ml ausreichend für ca. 15 l Getriebeöl.
28,52 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 5
LIQUI MOLY Gear Protect | 80 ml | Öladditiv | Art.-Nr.: 1007
LIQUI MOLY Gear Protect | 80 ml | Öladditiv | Art.-Nr.: 1007
reibungs- und verschleißmindernd; reduziert die Schaltkräfte; hervorragende Notlaufeigenschaften
28,80 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 6
XADO EX120 Additiv für Schaltgetriebe, Differentiale Reparatur
XADO EX120 Additiv für Schaltgetriebe, Differentiale Reparatur
Verstärkte Wiederherstellungsreparatur und Verschleißschutz von Einspritzanlagen; Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage für berufsmäßige Benutzer erhältlich
19,90 EUR
Bestseller Nr. 7
6x LIQUI MOLY 1040 Getriebeoil-Additiv Getriebeöl 20g
6x LIQUI MOLY 1040 Getriebeoil-Additiv Getriebeöl 20g
Inhalt: 6x Getriebeöladditiv
38,75 EUR
Bestseller Nr. 8
MATHY-T Schaltgetriebeöl-Additiv - zertifizierter Verschleißschutz für Schaltgetriebe & Hinterachsen - Getriebeöl-Additiv - Öl-Zusatz, 1.0 l
MATHY-T Schaltgetriebeöl-Additiv - zertifizierter Verschleißschutz für Schaltgetriebe & Hinterachsen - Getriebeöl-Additiv - Öl-Zusatz, 1.0 l
Schonen Sie Ihren Geldbeutel. Beugen Sie teuren Reparaturen und Werkstattbesuchen vor; Es verbessert die Schaltbarkeit, minimiert Geräusche und reduziert Vibrationen
62,55 EUR
Bestseller Nr. 9
LIQUI MOLY Getriebeöl-Verlust Stop | 50 ml | Öladditiv | Art.-Nr.: 1042
LIQUI MOLY Getriebeöl-Verlust Stop | 50 ml | Öladditiv | Art.-Nr.: 1042
verhindert Ölflecken und Umweltverschmutzung; erhöht die Betriebssicherheit; optimale Schmierung unter allen Betriebsbedingungen
12,38 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 10
LIQUI MOLY Pro-Line Getriebeöl Verlust Stop | 500 ml | Öladditiv | Art.-Nr.: 5199
LIQUI MOLY Pro-Line Getriebeöl Verlust Stop | 500 ml | Öladditiv | Art.-Nr.: 5199
einfache Anwendung; verhindert das Verölen von Kupplungen; mischbar mit handelsüblichen Getriebeölen
26,91 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 11
XADO Getriebeöl-Additiv für Automatik-Getriebe - Atomarer Metallconditioner Maximum für Automatikgetriebe Getriebe-Öl-Zusatz
XADO Getriebeöl-Additiv für Automatik-Getriebe - Atomarer Metallconditioner Maximum für Automatikgetriebe Getriebe-Öl-Zusatz
Behebt Oberflächendefekte danke Revitalizant | Automatik Getriebe Öl Addetiv; Erhöht die Betriebssicherheit und verlängert die Lebensdauer der Steuerungsanlagen.
29,90 EUR Amazon Prime
AngebotBestseller Nr. 12
LIQUI MOLY ATF Additive | 250 ml | Öladditiv | Art.-Nr.: 5135
LIQUI MOLY ATF Additive | 250 ml | Öladditiv | Art.-Nr.: 5135
regeneriert Dichtungen; beugt Ölverlust vor; pflegt und schützt; reinigt und pflegt; oxidationsstabil
15,18 EUR Amazon Prime

Anwendungsbereiche von Getriebeöl-Additiven wie für Schalt- oder Automatikgetriebe

Für Schaltgetriebe können Getriebeöl-Additive verwendet werden, um die Schaltvorgänge zu erleichtern und die Schaltbarkeit zu verbessern. Hier kommen in der Regel Additive zum Einsatz, die auf eine höhere Stabilität bei hohen Temperaturen ausgelegt sind, da Schaltgetriebe in der Regel höheren Belastungen ausgesetzt sind als beispielsweise Automatikgetriebe.

Für Automatikgetriebe hingegen gibt es speziell entwickelte Getriebeöl-Additive, die auf die speziellen Anforderungen abgestimmt sind. Diese Additive helfen dabei, die Reibung im Getriebe zu reduzieren und so einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Zudem können sie auch für eine längere Lebensdauer des Getriebes sorgen.

In beiden Fällen ist es wichtig, dass das richtige Additiv für das jeweilige Getriebe ausgewählt wird, um die bestmögliche Leistung und Lebensdauer des Getriebes zu gewährleisten.

Einfluss von Additiven auf die Leistung und Lebensdauer des Getriebes

Getriebeöl-Additive haben einen erheblichen Einfluss auf die Leistung und Lebensdauer des Getriebes. Sie verbessern die Schmierung, reduzieren den Verschleiß und verlängern die Lebensdauer des Getriebes. Je nach Art des Additivs können auch der Kraftstoffverbrauch und die Schaltbarkeit des Getriebes verbessert werden.

Ohne den Einsatz von Additiven kann es zu erhöhtem Verschleiß von Teilen des Getriebes kommen, was auch die Laufleistung beeinträchtigt. Hochwertige Getriebeöl-Additive dagegen wirken dem entgegen und sorgen für eine dauerhafte Leistungssteigerung des Getriebes. Insbesondere bei älteren Fahrzeugen kann der Einsatz von Getriebeöl-Additiven sinnvoll sein, um die Lebensdauer des Getriebes zu erhöhen.

Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass das richtige Additiv für das jeweilige Getriebe gewählt wird. Bei der Verwendung von ungeeigneten Additiven kann es zu Verklebungen oder anderen Schäden kommen. Bevor Sie ein Additiv verwenden, sollten Sie sich immer über die Verträglichkeit mit dem Getriebeöl und die Anwendungsempfehlungen des Herstellers informieren.

Empfehlungen für die Wahl des richtigen Getriebeöl-Additivs

– Es ist wichtig, sich vor dem Kauf eines Getriebeöl-Additivs über die genauen Anforderungen des Getriebes zu informieren, um die richtige Wahl zu treffen.

– Es sollte darauf geachtet werden, dass das Additiv mit dem verwendeten Getriebeöl kompatibel ist.

– Auch die Empfehlungen des Fahrzeugherstellers sind zu berücksichtigen und können Aufschluss darüber geben, welches Additiv am besten geeignet ist.

– Es ist ratsam, auf bekannte und renommierte Hersteller zu setzen, um eine hohe Qualität und Wirksamkeit des Additivs zu garantieren.

Fazit und Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse zum Thema Getriebeöl-Additive

Im Fazit lässt sich sagen, dass Getriebeöl-Additive eine wichtige Rolle beim Schutz und der Leistungsfähigkeit des Getriebes spielen. Durch ihre Schmiereigenschaften und den Verschleißschutz verlängern sie die Lebensdauer des Getriebes und sorgen für eine bessere Performance. Je nach Anwendungsbereich und -art gibt es unterschiedliche Additive, die verwendet werden können. Es ist empfehlenswert, sich vor dem Kauf genau zu informieren und das passende Produkt auszuwählen.

Ähnliche Artikel & Informationen

Wenn es um das Hinzufügen von Additiven zum Getriebeöl geht, ist es wichtig, das richtige Produkt für den Anwendungsbereich zu wählen. Für Schaltgetriebe ist ein Getriebeöl mit einem Viskositätsindex von 75W90 empfohlen, während Automatikgetriebeöl spezielle Additive erfordert, um den reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Wartung von Autos ist die Notwendigkeit von Werkzeugen und Geräten. Ein Benzinkanister kann beispielsweise bei längeren Autofahrten nützlich sein, um zusätzliches Benzin mitzunehmen. Es gibt unterschiedliche Größen von Benzinkanistern, von 5L bis 10L.

Außerdem gibt es auch Diesel-Additive, die dazu beitragen können, Kraftstoffeffizienz und Motorenleistung zu verbessern. Eine regelmäßige Überprüfung von Zündkerzen kann auch dazu beitragen, die Leistung des Motors zu verbessern.

Ein vollautomatisches Trennrelais kann dazu beitragen, dass die Autobatterie länger hält und das Risiko von Überlastungen und Kurzschlüssen reduziert wird. Falls die Autobatterie leer sein sollte, kann ein Autobatterie-Ladegerät verwendet werden, um sie schnell aufzuladen.

Insgesamt ist die Verwendung von Getriebeöl-Additiven und anderen Werkzeugen und Geräten ein wichtiger Bestandteil der Wartung von Kraftfahrzeugen, um eine optimale Leistung und lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Letzte Aktualisierung am 22.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top