Gehäuselüfter

Gehäuselüfter sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden PCs, um eine angemessene Kühlung und Belüftung des Systems sicherzustellen. Doch auf dem Markt gibt es unzählige Modelle und Variationen von Gehäuselüftern, wodurch es schwer fällt, das perfekte Modell für das eigene System zu finden. Genau aus diesem Grund haben wir diesen Produkttest Review Vergleich erstellt, der die besten Gehäuselüfter auf dem Markt untersucht und vergleicht. Wir haben dabei verschiedene Testkriterien angesetzt, um die Leistung, Lärmpegel, Baugröße und Geschwindigkeit der Lüfter zu bewerten. In diesem Artikel werden wir uns intensiv mit Gehäuselüftern beschäftigen und Ihnen Tipps geben, wie Sie den perfekten Lüfter für Ihren PC auswählen und installieren können. Egal, ob Sie auf der Suche nach einer Geräuschreduzierung oder einer stärkeren Kühlleistung sind, wir haben die besten Produkte für Sie aufgelistet.

Gehäuselüfter kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
Xilence XPF120.R 120mm Gehäuselüfter, 3PIN, rot/schwarz
  • Gehäuselüfter-Abmessungen: 120mm Länge, 120mm Breite, 25mm Höhe
  • Kabellänge und Anschluss: 300 ± 10mm und small 3PIN und 4PIN molex Anschluss
  • Gehäuselüfter-Lautstärke: 22 dB
  • 120mm Lüfter: Ein leiser Gehäuselüfter mit luftstromoptimierenden Rotorblättern für einen kühlenden Airflow im PC Case
  • Lieferumfang: XPF120.R Gehäuselüfter, Montageschrauben
AngebotBestseller Nr. 2
Corsair SP120 ELITE, 120-mm-PWM-Hochleistungslüfter mit CORSAIR AirGuide-Technologie - Minimale Geräuschent, 24,7 dBA, Lüftergeschwindigkeiten ab 300 bis zu 1.300 U/mi, Einzelpackung - Schwarz
  • Erreicht werden leistungsstarke, PWM-gesteuerte Lüftergeschwindigkeiten ab 300 bis zu 1.300 U/min und ein Luftdurchsatz von bis zu 77,14 m³/h mit 1,23 mm-H2O statischem Druck.
  • Setzt wirbelbildungsverhindernde Flügel ein, die den Luftstrom direkt zu Ihren heißesten Komponenten leiten, wodurch eine konzentrierte Kühlung bewirkt wird, unabhängig davon, ob der Lüfter an der Vorderseite, an der Rückseite, oder ob er an einem Flüssigkühlerradiator oder einem Kühlkörper angebracht ist.
  • Ein Hydrauliklager sorgt für lange Haltbarkeit und minimale Geräuschentwicklung, da sich der 120-mm-Lüfterflügel mit nur 24,7 dBA besonders leise dreht.
  • Der Lüfter kann komplett abgeschaltet werden, wenn ein PWM-Signal für 0 U/min gesendet wird, um dadurch Lüftergeräusche vollständig zu eliminieren.
  • Preisgekrönter Service und eine erweiterte zweijährige Garantie garantieren, dass Sie Ihre Lüfter unbesorgt nutzen können.

Einleitung zu Gehäuselüftern und ihrer Funktion im PC

Gehäuselüfter sind eine wichtige Komponente in jedem PC-System, da sie dazu beitragen, die Temperatur im Inneren des Gehäuses zu regulieren und Überhitzung zu verhindern. Die Hauptfunktion von Gehäuselüftern besteht darin, kühle Luft in das Gehäuse zu bringen und die heiße Luft auszublasen. Dies hilft dabei, die Temperatur der Hardware-Komponenten wie der CPU, GPU und Festplatten auf einem angemessenen Niveau zu halten und die maximale Leistung des PCs aufrechtzuerhalten.

Arten von Gehäuselüftern, darunter Baugröße, Geschwindigkeit und Lärmpegel

Gehäuselüfter
Gehäuselüfter

Es gibt verschiedene Arten von Gehäuselüftern, die sich in ihrer Bauart, Größe, Geschwindigkeit und Lärmpegel unterscheiden. Die Baugrößen sind von 80 mm bis 140 mm erhältlich, wobei größere Lüfter in der Regel leiser und effizienter sind. Die Geschwindigkeit des Lüfters wird in Umdrehungen pro Minute (RPM) gemessen und gilt als ein wichtiger Faktor bei der Kühlleistung und Lärmentwicklung. Die meisten Lüfter haben eine Geschwindigkeit von 1000 bis 2000 RPM. Der Lärmpegel wird in Dezibel (dBA) bewertet, wobei ein hoher dBA-Wert auf eine höhere Lautstärke hindeutet.

Installation von Gehäuselüftern und deren Wartung

Die Installation von Gehäuselüftern ist in der Regel relativ einfach. Die meisten Gehäuse verfügen über vorgebohrte Löcher, um Lüfter zu befestigen. Es ist jedoch wichtig sicherzustellen, dass der Lüfter in die richtige Richtung bläst, um eine optimale Kühlleistung zu gewährleisten.

Es empfiehlt sich auch, die Kabel des Lüfters ordentlich zu verlegen, um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten und mögliche Kabelgewirr zu vermeiden. Einige Gehäuselüfter benötigen eine Stromversorgung über einen Adapter oder durch Anschluss an das Motherboard.

Wartung ist ebenfalls wichtig, um eine lange Lebensdauer und optimale Funktionsweise des Gehäuselüfters zu gewährleisten. Es wird empfohlen, den Lüfter regelmäßig mit Druckluft zu reinigen, um Staubbildung zu vermeiden. Wenn der Lüfter Geräusche verursacht, kann es sein, dass er geschmiert werden muss oder ersetzt werden muss.

Gehäuselüfter – die übrigen Anbieter

AngebotBestseller Nr. 7
be quiet! Pure Wings 2 80mm Lüfter, hohe Höchstgeschwindigkeit, niedrige Mindestdrehzahl, optimierter Lüfterrahmen, außergewöhnlich hoher Luftdruck, sehr leiser Betrieb, Rifle-Lager, BL044
be quiet! Pure Wings 2 80mm Lüfter, hohe Höchstgeschwindigkeit, niedrige Mindestdrehzahl, optimierter Lüfterrahmen, außergewöhnlich hoher Luftdruck, sehr leiser Betrieb, Rifle-Lager, BL044
Produkttyp:Gehäuselüfter; Leister Betrieb; Sieben lautstärkeoptimierte Lüfterblätter; Lüftergröße: 80 mm, Inhalt: 1 St.
7,59 EUR Amazon Prime
AngebotBestseller Nr. 8
Xilence XPF80.R 80mm Gehäuselüfter, 3PIN, rot/schwarz
Xilence XPF80.R 80mm Gehäuselüfter, 3PIN, rot/schwarz
Optimale Arbeitsleistung in jeder Situation; Flüssigkeitsgelagerte Lüfter; Luftstromoptimierte Rotorblätter
1,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 9
be quiet! Shadow Wings 2 PWM 120mm Gehäuselüfter
be quiet! Shadow Wings 2 PWM 120mm Gehäuselüfter
BeQuiet Shadow Wings 2 PC-Gehaeuse-Luefter Schwarz (B x H x T) 120 x 120 x 25mm; Inhalt: 1 Stück
18,47 EUR

Auswirkungen von zusätzlichen Gehäuselüftern auf CPU-Temperatur und PC-Leistung

Die Installation zusätzlicher Gehäuselüfter kann signifikante Auswirkungen auf die Kühlleistung des PCs und die Temperatur der CPU haben. Je nach Anzahl, Größe und Geschwindigkeit der Lüfter kann die CPU-Temperatur um mehrere Grad Celsius gesenkt werden.

Dies kann auch Auswirkungen auf die Leistung des PCs haben, da die CPU bei höheren Temperaturen tendenziell langsamer arbeitet. Durch eine effektive Kühlung können die Leistung und die Stabilität des Systems verbessert werden.

Empfehlungen für Gehäuselüfter basierend auf PC-Bau, Nutzung und Budget

– Es ist wichtig, Gehäuselüfter auszuwählen, die zur Größe des PC-Gehäuses passen, um eine optimale Kühlung zu gewährleisten.
– Die Anzahl der benötigten Lüfter hängt von der Art der Komponenten im PC ab. Ein Gaming-PC benötigt in der Regel mehr Lüfter als ein Büro-PC.
– Wenn Budget ein Problem ist, sollten Sie Lüfter auswählen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.
– Es ist ratsam, Lüfter mit einer niedrigen Lautstärke zu wählen, um eine möglichst geräuscharme PC-Umgebung zu schaffen.
– Für eine bessere Kühlleistung sollte man sich für Lüfter mit höherer Geschwindigkeit entscheiden.

Gehäuselüfter Test – sonstiges am Markt

Angebot
NZXT Gehäuselüfter NZXT F140 RGB DUO weiß (2er-Pack) 140mm Gehäuselüfter
NZXT Gehäuselüfter NZXT F140 RGB DUO weiß (2er-Pack) 140mm Gehäuselüfter
Angebot
Asus Gehäuselüfter ASUS TUF GAMING TF120 ARGB Gehäuselüfter, 3er Set, 120 mm, PWM
Asus Gehäuselüfter ASUS TUF GAMING TF120 ARGB Gehäuselüfter, 3er Set, 120 mm, PWM
Angebot
Noctua Gehäuselüfter 140 mm PC Gehäuselüfter schwarz|weiß
Maße & Gewicht Tiefe , 25 cm, Farbe Farbe , Schwarz, Weiß, Technische Daten WEEE-Reg.-Nr. DE , 54978142,

Tipps zur Reduzierung von Lärmpegel und Verbesserung der Kühlleistung mit Gehäuselüftern

– Platzieren Sie die Gehäuselüfter strategisch an Orten, wo eine gute Luftzirkulation gewährleistet ist.

– Wählen Sie Lüfter mit einem niedrigeren Lärmpegel, insbesondere wenn der PC in einem ruhigen Raum oder Schlafzimmer verwendet wird.

– Verwenden Sie Lüfter mit einer Steuerung, um die Geschwindigkeit an die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen.

– Achten Sie darauf, dass die Lüfterblätter sauber sind, um eine optimale Luftzirkulation zu gewährleisten.

– Verwenden Sie Schalldämmungsmaterial, um den Geräuschpegel von Gehäuselüftern zu reduzieren.

– Überprüfen Sie regelmäßig die Temperaturen im Gehäuse, um sicherzustellen, dass die Lüfter ihre Arbeit ordnungsgemäß verrichten.

Zusammenfassung der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl und Installation von Gehäuselüftern

  • Wählen Sie die richtige Baugröße und Anzahl von Gehäuselüftern, abhängig von Ihrem PC-Gehäuse und der CPU-Kühlung.
  • Achten Sie auf die Lärmpegel und Geschwindigkeit der Lüfter, um das beste Gleichgewicht zwischen Kühlleistung und Geräuschreduzierung zu erreichen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Lüfter richtig installiert und an die Stromversorgung angeschlossen sind.
  • Überwachen Sie die CPU-Temperatur regelmäßig und passen Sie die Lüftereinstellungen bei Bedarf an.
  • Budgetieren Sie angemessen für qualitativ hochwertige Lüfter, die langlebig und effektiv sind.
  • Verwenden Sie verschiedene Lüftersteuerungs-Tools, um die Lüftergeschwindigkeit und -geräusche zu optimieren.

Ähnliche Artikel & Informationen

1. Grafikkartenlüfter: Die meisten modernen Grafikkarten sind mit ihren eigenen Lüftern ausgestattet, aber es kann dennoch ratsam sein, zusätzliche Grafikkartenlüfter zu installieren, um die Lüftungsanforderungen zu erfüllen und eine maximale Leistung zu gewährleisten. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass diese Lüfter nicht zu laut sind und so den Gaming-Genuss stören.

2. PC-Netzteil: Das Netzteil ist einer der wichtigsten Teile des PCs und ist für die Stromversorgung aller Komponenten im System verantwortlich. Es ist wichtig, ein zuverlässiges Netzteil zu wählen, das ausreichend Strom für die Komponenten bereitstellt und auch ein effizientes Power-Management aufweist.

3. MSI RTX 3070: Die MSI RTX 3070 ist eine High-End-Grafikkarte, die für Gaming-, Rendering- und Anwendungs-Workloads entwickelt wurde. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass der PC mit genügend Lüftung ausgestattet ist, um die hohe Wärmebelastung dieser Grafikkarte zu bewältigen.

4. Netzteil modular: Ein modulares Netzteil ist eine großartige Option für den Aufbau eines Gaming-PCs, da es es ermöglicht, die Kabel frei auszuwählen und zusätzliche Kabel zu entfernen, die nicht benötigt werden. Dies führt zu einem aufgeräumteren und besser organisierten System sowie zu einer optimierten Kühlleistung.

Weitere Informationen zu diesen Themen und anderen relevanten Aspekten des PC-Aufbaus finden Sie online in Fachforen und Websites sowie in spezialisierten Foren für PC-Hardware-Enthusiasten und Gaming-Communitys. Manche Seiten bieten sogar spezielle Anleitungen für den Aufbau von Mining-Rigs oder detaillierte Bewertungen von Gaming-Netzteilen und Micro-ATX-Mainboards. Wenn Sie sich für die Installation von zusätzlichen Komponenten wie Arbeitsspeicher oder Microsoft-Webcams interessieren, empfiehlt es sich, die Herstelleranleitungen und spezifischen Anleitungen für Ihr Mainboard zu konsultieren, um die ordnungsgemäße Installation und Funktionalität zu gewährleisten.

Letzte Aktualisierung am 19.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top