Zinfandel

Zinfandel-Weine erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei Weinliebhabern auf der ganzen Welt. Doch welche Zinfandel-Weine sind wirklich empfehlenswert und welche Qualitätskriterien sollten bei der Auswahl beachtet werden? In unserem Produkttest Review Vergleich Bestenliste Testkriterien Zinfandel haben wir uns intensiv mit dieser Frage beschäftigt und die besten Zinfandel-Weine auf dem Markt miteinander verglichen. Dabei haben wir nicht nur auf den Geschmack und die Aromen des Weins geachtet, sondern auch auf Faktoren wie Herkunft, Anbaugebiet und Produktion. Unser Ziel ist es, Ihnen eine fundierte Empfehlung für den Kauf von Zinfandel-Weinen zu geben und Ihnen die Welt dieses faszinierenden Weins näherzubringen.

Zinfandel Topseller

Bestseller Nr. 1
Western Cellars - Rotwein, Zinfandel aus Kalifornien (6 x 0.75 l)
  • Western Cellars, Ihr kalifornischer Weinspezialist
  • Mit einer feinen Tanninstruktur, volle, elegante Wein weist im Abgang zarte Holznoten auf
  • Rubinrote Farbe, gute Intensität und klarer Wein
  • Ausdrucksstarke Nase mit Aromen von roten Früchten, untermalt von leicht rauchigen Gewürznoten
  • Seidig und rund im Mund mit einer schönen Struktur und weichen Tanninen. Schöne Länge, die an rote Früchte und Gewürze erinnert
Bestseller Nr. 2
Carnivor Zinfandel, 750ml
  • Passt zu: Rinderschmorbraten, Lammcurry, kräftiges Gulasch
  • Ausbau im Stahltank
  • Zinfandel
  • Herkunftsregion: ‎US California gU (Drittland)
  • Alkoholgehalt: 14.5 Volumenprozent

Einführung in die Zinfandel-Traube

Die Zinfandel-Traube ist eine rote Rebsorte, die vor allem in Kalifornien, USA, angebaut wird. Die Herkunft dieser Traube ist jedoch bis heute nicht vollständig geklärt. Der Name Zinfandel soll sich von einer kroatischen Traubensorte ableiten, die als Crljenak Kaštelanski bekannt ist. In Kalifornien ist der Zinfandel zu einer der wichtigsten Rebsorten geworden und gilt als eine der am häufigsten angebauten Rotweinsorten des Landes.

Herkunft und Anbaugebiete

Zinfandel
Zinfandel

Die Herkunft der Zinfandel-Traube ist bis heute nicht ganz geklärt. Viele Experten vermuten jedoch, dass sie aus Kroatien stammt und unter dem Namen „Crljenak Kaštelanski“ bekannt ist. Im 19. Jahrhundert wurde die Traube nach Kalifornien gebracht, wo sie besonders stark verbreitet ist. Heute findet man Zinfandel-Anbaugebiete jedoch auch in anderen Teilen der Welt, wie zum Beispiel in Italien, Chile oder Australien.

Charakteristika von Zinfandel-Weinen

Die Charakteristika von Zinfandel-Weinen sind vielgestaltig und können von Region zu Region stark variieren. Generell haben Zinfandel-Weine jedoch eine kräftige Struktur und sind oft sehr fruchtig, mit Aromen von dunklen Beeren wie Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren. Auch Noten von Gewürzen wie Pfeffer und Nelken sind häufig zu finden. Zinfandel kann sowohl als trockener Rotwein als auch als süßer Roséwein produziert werden.

Reife Zinfandel-Weine zeichnen sich oft durch eine komplexe Aromatik aus, mit Nuancen von Schokolade, Tabak und Leder. Die Tannine sind in der Regel präsent und sorgen bei manchen Weinen für eine gewisse Rustikalität, die jedoch gut zu kräftigen Speisen passt. Einige Zinfandel-Weine können auch eine gewisse Süße aufweisen, wenn sie aus spät geernteten Trauben oder als Roséwein hergestellt wurden.

Insgesamt sind Zinfandel-Weine sehr vielseitig und können eine breite Palette von Aromen und Stilrichtungen hervorbringen.

Zinfandel – weitere Kaufempfehlungen

Bestseller Nr. 3
Eagle Creek Red Zinfandel Trocken Rotwein (6 x 0,75l)
Eagle Creek Red Zinfandel Trocken Rotwein (6 x 0,75l)
Geschmack: Schwarze Johannisbeere, Aromatisch, Trocken; Passt zu: Rindfleisch, Würziger Käse
23,94 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 4
Dark Horse Zinfandel Trocken (1 x 0.75l)
Dark Horse Zinfandel Trocken (1 x 0.75l)
Rinderschmorbraten; Kräftiges Gulasch; Leuchtendes Rubinrot; Auf konsequente Überraschungsmomente
7,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 5
Yantra
Yantra
Amazon Prime Video (Video-on-Demand); Alice Erk, Marcel Reißberg, Leonard Winkler (Schauspieler)
AngebotBestseller Nr. 6
Gallo Family Vineyards Zinfandel (6 x 0.75 l)
Gallo Family Vineyards Zinfandel (6 x 0.75 l)
Geschmack: Zitrusgewächs; Passt zu: Pizza, Salate, Salate; Herkunft: USA > Kalifornien; Charakter: würziges Bouquet, frisch, mit Aromen von Zitrusfrüchten
34,86 EUR Amazon Prime
AngebotBestseller Nr. 7
Ghost Pines by L. M. Martini Zinfandel Trocken (1 x 0.75l)
Ghost Pines by L. M. Martini Zinfandel Trocken (1 x 0.75l)
Passt zu: Lamm mit Kr?uterkruste und Balsamicoso?e, gegrilltes Fleisch, w?rzige Speisen; 18 Monate Barrique-Ausbau in kanadischer und franz?sischer Eiche
15,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 8
Eagle Creek Zinfandel Rosé Qualitätswein Kalifornien (6 x 0.75 l)
Eagle Creek Zinfandel Rosé Qualitätswein Kalifornien (6 x 0.75 l)
Der Rosé präsentiert sich mit feinen Fruchtaromen; Qualitätswein aus Kalifornien; Lang anhaltender, aromatischer Nachhall
20,94 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 9
770 Miles - Rotwein aus Kalifornien, Zinfandel Rot (6 x 0.75 l)
770 Miles - Rotwein aus Kalifornien, Zinfandel Rot (6 x 0.75 l)
Ein schönes Rubinrot mit purpurnen Reflexen; Ideal als Aperitif zu Pasta, Pizza, gegrilltem Hähnchen oder als eigenständiger Wein
39,33 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 10
Bestseller Nr. 11
Gnarly Head Old Vine Zinfandel Bag in Box (3,0 l)
Gnarly Head Old Vine Zinfandel Bag in Box (3,0 l)
Wein aus Kalifornien; In der praktischen Bag in Box
27,99 EUR
Bestseller Nr. 12
Western Cellars - Zinfandel Rosé Kalifornien Roséwein (6 x 0.75 l)
Western Cellars - Zinfandel Rosé Kalifornien Roséwein (6 x 0.75 l)
Western Cellars, Ihr kalifornischer Weinspezialist; Ein toller Genusswein; Leuchtende Rosé Farbe
23,94 EUR Amazon Prime

Beliebte Zinfandel-Weinregionen

Zinfandel-Weine werden hauptsächlich in Kalifornien angebaut und produziert. Dabei sind die Weinregionen Sonoma County und Napa Valley die bekanntesten Anbaugebiete für Zinfandel. Auch in anderen Bereichen des Bundesstaates wird die Traube kultiviert, wie beispielsweise in Paso Robles oder Amador County. Außerhalb der USA sind auch Australien, Italien und Kroatien bekannte Produktionsorte für Zinfandel-Wein.

Paarung mit Speisen

Eine der Stärken von Zinfandel-Weinen ist ihre Vielseitigkeit in der Kombination mit Speisen. Sie sind perfekte Begleiter zu herzhaften Gerichten wie Gegrilltem, Rindfleisch, Schweinefleisch oder Lamm. Sie passen aber auch hervorragend zu würzigen Speisen wie Pizza, Pasta mit Fleischsauce oder würzigen Eintöpfen. Für eine optimale Kombination empfiehlt es sich, auf die Stilrichtung des Weins zu achten. Ein leichterer und fruchtiger Zinfandel eignet sich eher für leichte Gerichte wie Fisch oder Gemüse, während ein schwerer und tanninreicher Zinfandel besser zu schwereren Gerichten passt.

Zinfandel – Test & Vergleich von Anbietern

Angebot
Old Vine Zinfandel
Gewidmet wurde der Wein dem legendären Revolverhelden Three Finger Jack, der zur Zeit des Goldrausches in Kalifornien berühmt und berüchtigt war. Teilweise über 110 Jahre alte Reben schaffen Konzentration, Würze und Wildheit. Ein überwältigender Duft von Pflaume, Kirsche, getrockneten Beeren, Kaffee und Zimt. Fulminant und komplex am Gaumen mit toller Frucht, warmen Tanninen und immensem Nachhall. Großes 3-D-Kino mit Dolby Surround!
Angebot
Stone Barn Old Vine Zinfandel
Der Zinfandel gilt als so typisch kalifornische Rebe, dass manch einer glaubt, sie käme ursprünglich von dort, wäre also ?autochthon?. Sie ist verwandt mit der italienischen Primitivo-Traube und erfreut auch in ?Old Europe? so manchen Weinfreund. Der Stone Barn Zinfandel reift in den sonnenverwöhnten Premiumlagen Kaliforniens heran und wird dann in den Kellern der Delicato Family Wines zum perfekten fruchtigen Parade-Zinfandel vinifiziert.
Angebot
Zinfandel (2021), Dark Horse
Aromen von Kirschen, Pflaumen und dunkler Schokolade, Reichhaltig, samtig und vollmundig, Rotwein aus Western Cape, Vereinigte Staaten, Passt perfekt zu rotem Fleisch und kräftigem Käse, Genussvolle Balance zwischen Fruchtigkeit und weichen Tanninen Allergene:enthält Sulfite

Verschiedene Stilrichtungen von Zinfandel-Weinen

Zinfandel-Weine zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus und können je nach Ausbau und Herstellung eine große Bandbreite an Stilrichtungen aufweisen. Einige der bekanntesten Stilrichtungen sind:

    Trockene, frische Weine: Diese Weine werden meist aus jungen Zinfandel-Trauben produziert und haben einen niedrigen Alkoholgehalt. Sie zeichnen sich durch ihre Fruchtigkeit und ihre frische Säure aus.
    Füllige, kräftige Weine: Diese Weine werden aus reife Zinfandel-Trauben hergestellt und haben einen höheren Alkoholgehalt. Sie sind vollmundig und haben Aromen von dunklen Früchten und Gewürzen.
    Süße Weine: Diese Weine werden aus überreifen Trauben produziert und haben einen hohen Restzucker. Sie sind aromatisch und haben oft eine intensive Fruchtnote.
    Rosé-Weine: Diese Weine werden aus Zinfandel-Trauben hergestellt, die nur kurz auf den Beerenhäuten gelassen werden. Sie haben eine helle, zarte Farbe und sind fruchtig und erfrischend.

Aktuelle Trends in der Zinfandel-Produktion

Zwischen den aktuellen Trends in der Zinfandel-Produktion befindet sich eine zunehmende Konzentration auf hochwertige Weine und eine stärkere Anerkennung der Unterschiede zwischen den verschiedenen Regionen, in denen der Wein angebaut wird.

Ein weiterer Trend ist die steigende Beliebtheit des „White Zinfandel“, der nicht aus der Zinfandel-Traube, sondern aus der Rotwein-Variante hergestellt wird. Dieser süße, rosafarbene Wein hat in den letzten Jahrzehnten viele Fans gewonnen.

Einige Winzer experimentieren auch damit, Zinfandel-Weine mittels traditioneller Methoden zu fermentieren und zu lagern, um deren vollständige Ausdruckskraft und Komplexität zu fördern.

Fazit und Ausblick auf die Zukunft von Zinfandel-Weinen

Eine Zusammenfassung und Ausblick auf die Zukunft von Zinfandel-Weinen zeigt, dass diese Traube auch weiterhin eine wichtige Rolle auf dem Weinmarkt spielen wird. Insbesondere die steigende Nachfrage nach gehaltvollen und intensiven Rotweinen lässt darauf schließen, dass Zinfandel weiterhin beliebt sein wird.

Obwohl die meisten Zinfandel-Weine aus Kalifornien stammen, haben auch andere Anbaugebiete wie Australien, Südafrika und Chile begonnen, Zinfandel anzubauen und zu produzieren. Es bleibt abzuwarten, wie sich dieser Trend in Zukunft entwickeln wird und ob andere Regionen wirklich in der Lage sind, die Komplexität und Intensität von Kaliforniens Zinfandels zu erreichen.

Ein weiterer Trend ist die verstärkte Nutzung von alten Rebflächen. Da diese oft in steilen Hängen gelegen sind und schwere Arbeitsbedingungen erfordern, werden sie von vielen Winzern nur noch selten genutzt. Dennoch sind sie oft die Heimat der besten und intensivsten Weine, weswegen sie vermehrt genutzt werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Zinfandel-Weine auch in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle auf dem Weinmarkt spielen werden. Obwohl Kalifornien nach wie vor ein führendes Anbaugebiet ist, werden auch andere Regionen verstärkt auf Zinfandel setzen. Dabei werden insbesondere alte Rebflächen genutzt, um die besten und intensivsten Trauben zu ernten.

Ähnliche Artikel & Informationen

1. Roséwein: Zinfandel-Trauben werden oft auch für die Herstellung von Roséweinen verwendet. Diese zeichnen sich durch ihre fruchtige und beerige Note aus und eignen sich besonders gut als Begleiter zu sommerlichen Gerichten.

2. Jack Daniel´s: Barbecue-Fans aufgepasst! Zinfandel-Weine passen hervorragend zu deftigen Grillgerichten – vor allem in Kombination mit Jack Daniel´s Whiskey als Marinade oder Soße.

3. Valdobbiadene-Prosecco-Superior: Wer es lieber prickelnd mag, sollte einen Zinfandel-Spumante ausprobieren. Besonders empfehlenswert ist der Valdobbiadene-Prosecco-Superior, der mit seinen leichten, floralen Aromen perfekt zur roten Traube passt.

4. Weinhefe: Wusstest du, dass Zinfandel-Weine oft mit speziellen Weinhefen vergoren werden? Diese sogenannten „Prise de Mousse“-Hefen sorgen für eine besonders feine Perlage und werden auch bei der Produktion von Champagner verwendet.

5. Laphroaig: Für Whiskey-Fans gibt es eine besondere Empfehlung: Zinfandel-Weine harmonieren perfekt mit torfigen Scotch-Whiskys wie Laphroaig. Da sich beide Aromen gegenseitig verstärken, bietet sich diese Kombination vor allem für Genießer an.

6. Vanille-Likör: Zinfandel-Weine mit einer ausgeprägten Vanille-Note passen hervorragend zu Vanille-Likör. Das süße Geschmacksprofil des Weins wird durch den Likör abgerundet und ergeben eine unwiderstehliche Kombination.

7. Heidelbeerlikör: Auch Heidelbeerlikör ist eine tolle Ergänzung zu Zinfandel-Weinen. Das fruchtige Aroma des Likörs passt ideal zu den beerigen Noten des Weins und ergibt eine erfrischende Kombination.

8. Alkoholfreier Gin: Wer bei alkoholfreien Getränken nicht auf den Gin-Geschmack verzichten möchte, kann Alkoholfreien Gin zu Zinfandel-Weinen kombinieren. Die würzigen Aromen des Gins harmonieren wunderbar mit dem reichhaltigen Geschmack des Weins.

9. Gin: Für Gin-Liebhaber sind Zinfandel-Weine die perfekte Wahl. Der herbe Wacholder-Geschmack des Gins bildet eine ideale Ergänzung zu den fruchtigen Aromen des Weins.

10. Orangenlikör: Wer den Geschmack von Orangen liebt, sollte einen Zinfandel-Wein mit einem Orangenlikör kombinieren. Die fruchtigen Noten des Likörs und des Weins bilden eine herrliche Kombination und bieten eine erfrischende Alternative zu anderen Weinpaarungen.

Letzte Aktualisierung am 16.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top