X-Sense-Rauchmelder

In diesem Produkttest werden wir uns den X-Sense-Rauchmelder genauer ansehen und seine Funktionsweise, technischen Spezifikationen und Installationsmöglichkeiten bewerten. Wir werden auch die Batterielebensdauer und Zuverlässigkeit des Rauchmelders prüfen und unsere Ergebnisse in einer Bestenliste vergleichen. Zusätzlich werden wir unsere Testkriterien und das Preis-Leistungs-Verhältnis des X-Sense-Rauchmelders bewerten, um Ihnen eine umfassende Übersicht zu bieten und eine informierte Kaufentscheidung zu unterstützen.

X-Sense-Rauchmelder Topseller

Bestseller Nr. 1
X-Sense Smart Rauchmelder XS01-M mit SBS50 Basisstation, TÜV Rheinland-Zertifiziert, Funkrauchmelder mit WLAN, vernetzbarer Feuermelder, kompatibel mit der X-Sense Home Security App, FS61, 6 Stück
  • Verpassen Sie niemals einen Alarm: Sobald Rauch festgestellt wird, erhalten Sie eine sofortige Warnmeldung auf Ihrem Handy. Parallel dazu ertönt ein lauter Signalton an der Basisstation und an jedem verbundenen Melder. So werden alle Bewohner darüber informiert, dass sie das Haus verlassen müssen
  • Errichten Sie eine intelligente Sicherheitsüberwachung für Ihr Zuhause: Die SBS50-Basisstation unterstützt bis zu 50 Geräte, darunter die Rauchmelder XS01-M und XP02S-MR (mit oder ohne Sprachalarm), den Kohlenmonoxidmelder XC01-M und weitere Melder wie den Hitzemelder XH02-M, das Thermo-Hygrometer STH51 und den Wassermelder SWS51. Dank der Reichweite der Freiluftverbindung von 500 Metern können Sie jeden Winkel Ihres Zuhauses absichern
  • Sofortige Statusmeldungen: Überwachen Sie Ihr Zuhause von überall aus und erhalten Sie über die App X-Sense Home Security sofortige Alarm-Benachrichtigungen sowie Warnungen bei niedrigem Batteriestand, Störungen und mehr. Außerdem werden Sie darüber informiert, wenn die Gefahr vorüber ist
  • Steuerung mit einer Taste: Verbinden Sie die Basisstation mit nur einer Taste mit Ihrem WLAN. Durch Antippen der Stummschalttaste in der App oder an der Basisstation können Sie Ihr gesamtes System ganz einfach stummschalten
  • Test über die App: Testen Sie den Alarm einfach und schnell von der App aus, ohne auf eine Leiter steigen zu müssen, um eine Taste am Gerät selbst zu drücken
Bestseller Nr. 2
X-Sense Intelligenter Rauchwarnmelder mit photoelektrischem Sensor und austauschbarer Batterie, WLAN-Rauchmelder, App-Benachrichtigungen, XS01-WX, entspricht dem TÜV Rheinland & EN 14604, 3er Pack
  • Zuverlässiger Schutz: Exzellente Produktqualität, mit herausragender TÜV Rheinland-Zertifizierung und Konformität zum EN 14604 Standard
  • Kostenlose Echtzeit-Benachrichtigungen: Steuern Sie den XS01-WX Smart-Rauchwarnmelder per Fernzugriff über die mobile App und erhalten Sie schnelle App-Benachrichtigungen über Alarme, Störungen und Warnmeldungen bei niedrigem Batteriestand
  • 10-Sensor-Lebensdauer von 10 Jahren: Dieser Rauchwarnmelder verfügt über einen photoelektrischen Sensor, der langsam schwelende Brände erkennt und eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren hat
  • Klein und kompakt: Mit einer Größe von nur 78 × 48 mm ist dieser Feuermelder mit austauschbarer Batterie klein und ultraflach, wodurch er problemlos auf jede Reise mitgenommen werden kann
  • Gerätefreigabefunktion: Das Gerät kann nur mit einer mobilen App verbunden werden, aber Sie können das Gerät mit bis zu 12 verschiedenen App-Konten teilen, so dass die geteilten Benutzer Echtzeit-Push-Benachrichtigungen erhalten können

Einführung in X-Sense-Rauchmelder

Der X-Sense-Rauchmelder ist ein hochwertiger Rauchmelder, der speziell entwickelt wurde, um frühzeitig Rauch und Feuer zu erkennen und akustische Warnungen auszulösen, um Leben und Eigentum zu schützen. Er wurde mit modernster Technologie und innovativen Funktionen konzipiert, um eine zuverlässige Leistung zu gewährleisten. Der Rauchmelder erfüllt höchste Sicherheitsstandards und ist ideal für den Einsatz in Wohn- und Geschäftsräumen sowie in öffentlichen Gebäuden geeignet.

Design und Abmessungen

X-Sense-Rauchmelder
X-Sense-Rauchmelder

X-Sense-Rauchmelder hat ein schlankes, modernes Design mit einer runden Form und einer weißen Farbe, die zu fast jeder Innenraumgestaltung passt. Der Rauchmelder hat einen Durchmesser von 11,6 cm und eine Höhe von 3,6 cm, was ihn zu einem der kleinesten am Markt verfügbaren Rauchmelder macht. Dies ermöglicht eine unauffällige Installation an jeder Zimmerdecke.

Technische Spezifikationen

  • Abmessungen: 12 x 12 x 3,5 cm
  • Gewicht: 120 g
  • Stromversorgung: 9V DC Batterie
  • Leistung: < 0,09 W
  • Lautstärke: 85 dB
  • Lebensdauer: 10 Jahre
  • Zulassungen: EN 14604, RoHS

X-Sense-Rauchmelder – weitere

AngebotBestseller Nr. 3
X-Sense Rauchmelder 10 Jahre Batterie, Feuermelder TÜV Zertifiziert, Rauchwarnmelder mit Stummschaltung und Selbsttest Funktion, SD11, 5er Set
X-Sense Rauchmelder 10 Jahre Batterie, Feuermelder TÜV Zertifiziert, Rauchwarnmelder mit Stummschaltung und Selbsttest Funktion, SD11, 5er Set
Von Vergleich.org als “Vergleichssieger” bezeichnet; Hochwertiger Brandmelder: TÜV nach DIN EN 14604
73,99 EUR Amazon Prime

Funktionsweise und Alarmarten

Die Funktionsweise des X-Sense-Rauchmelders basiert auf einer optischen Rauchkammer, die in der Lage ist, Rauchpartikel zu erkennen und einen Alarm auszulösen. Der Rauchmelder verfügt über eine Testtaste, mit der die Funktionsfähigkeit regelmäßig überprüft werden kann.

Der X-Sense-Rauchmelder ist in der Lage, zwei verschiedene Arten von Alarmen auszulösen: den Standardalarm und den Schwelbrandalarm. Der Standardalarm wird ausgelöst, wenn Rauchpartikel in die optische Rauchkammer eindringen. Der Schwelbrandalarm wird ausgelöst, wenn der Rauchmelder eine Temperatur von 60°C erreicht, was auf einen beginnenden Schwelbrand hinweist.

Installationsmöglichkeiten und -hinweise

Der X-Sense-Rauchmelder kann auf drei verschiedene Arten installiert werden: mit Schrauben, mit Klebeband oder als magnetische Befestigung. Dabei sollte der Rauchmelder mindestens 30 cm von Wänden oder Decken und in einer Höhe von 10 cm – 30 cm von der Decke entfernt angebracht werden. Es wird empfohlen, den Rauchmelder in jedem Raum, einschließlich Flure und Treppenhäuser, zu installieren. Bei der Installation ist darauf zu achten, dass der Rauchmelder nicht in der Nähe von Klimaanlagen oder starken Luftströmen montiert wird, da dies die Detektionsleistung beeinträchtigen kann. Auch direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden. Weitere wichtige Hinweise zur Installation und Pflege des X-Sense-Rauchmelders sind in der Bedienungsanleitung zu finden.

Batterielebensdauer und Sichtbarkeits-LED

Eine wichtige Funktion des X-Sense-Rauchmelders ist seine lange Batterielebensdauer. Der Rauchmelder ist mit einer Lithiumbatterie ausgestattet, die bis zu 10 Jahre halten kann. Eine regelmäßige Wartung des Geräts ist dennoch empfehlenswert.

Zusätzlich verfügt der Rauchmelder über eine Sichtbarkeits-LED, die den Status des Geräts anzeigt. Das Blinken der grünen LED zeigt an, dass der Rauchmelder betriebsbereit ist. Ein rotes blinken signalisiert eine Fehlfunktion oder niedrigen Batteriestand.

Zuverlässigkeit und Tests

Zuverlässigkeit und Tests
Der X-Sense-Rauchmelder wurde ausgiebig getestet und ist nach EN 14604 zertifiziert. In zahlreichen Tests hat er bewiesen, dass er frühzeitig Rauch erkennt und zuverlässig alarmiert. Auch Fehlalarme kommen nur äußerst selten vor. Durch die regelmäßigen Selbsttests und die Warnung bei niedrigem Batteriestand ist eine hohe Zuverlässigkeit gewährleistet. Der Hersteller gibt zudem eine 10-jährige Garantie auf den Rauchmelder.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Zuletzt gilt es das Preis-Leistungs-Verhältnis zu betrachten. Der X-Sense-Rauchmelder ist zwar preislich etwas höher angesiedelt als andere Modelle, bietet aber dafür auch eine hohe Qualität und Zuverlässigkeit. Somit ist das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt als gut zu bewerten.

Ähnliche Artikel & Informationen

Im Zusammenhang mit dem Thema Brandschutz gibt es noch weitere Produkte und Informationen, die für Interessierte von Bedeutung sein können. Für den Fall eines Feuers ist es beispielsweise immer ratsam, einen Feuerlöscher griffbereit zu haben. Hierbei kann ein ABF-Feuerlöscher mit einem Füllgewicht von 6kg eine gute Wahl sein. Alternativ dazu gibt es auch Feuerlöschspray, das in vielen Fällen schnell und einfach eingesetzt werden kann.

Um zusätzlich zum Rauchmelder eine sichere Installation zu gewährleisten, kann ein Rauchmelder-Magnethalter genutzt werden. Dieser ermöglicht eine sehr schnelle und unkomplizierte Montage ohne Bohren oder Schrauben.

Abgesehen von Rauchmeldern gibt es auch Wassermelder, die besonders in Räumen mit erhöhter Gefahr für Wasserrohrbrüche oder Überschwemmungen sinnvoll sein können.

Wer auf ein Funkrauchmelder-Set setzen möchte, kann beispielsweise zu einem Modell von Abus greifen. Hierbei sind die einzelnen Rauchmelder über Funk miteinander verbunden, sodass bei einer Alarmierung alle Geräte aktiviert werden.

Sollte es zu einem größeren Brand kommen und ein Feuerlöscher nicht ausreichen, kann man einen Feuerwehrschlauch nutzen. In jedem Fall ist es jedoch wichtig, alle notwendigen Informationen und Produkte für den Ernstfall parat zu haben, um im Notfall schnell und angemessen reagieren zu können.

Letzte Aktualisierung am 16.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top