WLAN-Karte

In der heutigen Zeit sind WLAN-Karten für viele Computer unerlässlich geworden, um eine schnelle und zuverlässige Internetverbindung herzustellen. Doch welche WLAN-Karte ist die beste und welches Modell erfüllt die individuellen Ansprüche am besten? In diesem Produkttest Review Vergleich stellen wir verschiedene WLAN-Karten auf dem Markt vor, geben Einblicke in ihre Vor- und Nachteile und präsentieren eine Bestenliste mit den Top-Modellen. Außerdem erläutern wir wichtige Testkriterien, die bei der Auswahl einer WLAN-Karte berücksichtigt werden sollten und erklären, wie eine WLAN-Karte funktioniert und installiert wird.

WLAN-Karte Bestenliste

AngebotBestseller Nr. 1
TP-Link Archer TX20E AX1800 Wi-Fi 6 Bluetooth 5.2 PCIe-Adapter, max 1201 Mbit/s 5 GHz und max 574 Mbit/s 2,4 GHz, WPA3-Verschlüsselungsstandard, MU-MIMO, Unterstützt nur Windows 11/10 (64-bit)
  • Betriebssystem: Unterstützt nur Windows 11/10 (64-bit)
  • Das Dienstprogramm auf der mitgelieferten CD macht die Softwareinstallation denkbar einfach; Sowohl eine Standard- als auch eine Low-Profile-Halterung für Mini-Tower-Computergehäuse werden mitgeliefert
  • Unerreichte Wi-Fi 6-Geschwindigkeit - Durchbricht die Gigabit-Grenze mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1201 Mbps (5 GHz) + 574 Mbps (2,4 GHz)
  • Größere Signalabdeckung - Verbinden Sie sich mit Ihrem Wi-Fi in mehr Bereichen Ihres Zuhauses mit zwei externen High-Gain-Antennen, die eine größere Abdeckung und verbesserte Stabilität gewährleisten
  • Bluetooth 5.2 - Die neueste Bluetooth-Technologie erreicht eine 2× schnellere Geschwindigkeit und eine 4× breitere Abdeckung als BT 4.2
AngebotBestseller Nr. 2
SYONCON WiFi 6E AXE5400 PCIe WLAN Karte für PC Intel AX210 Chipsatz mit Bluetooth 5.3 PCI Express Netzwerkkart Tri-Bands (6GHz/5GHz/2,4GHz) Bis zu 5374Mbit/s Geeignet für Windows 10/11 (Schwarz)
  • 【WiFi 6E Standard】WiFi 6E WLAN Karte ist ein aufregender neuer Standard, der sich auf ein klareres und breiteres Frequenzband von 6 GHz ausdehnt und somit mehr Bandbreite und schnellere Geschwindigkeiten bietet. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 2402 Mbps (6 GHz) + 2402 Mbps (5 GHz) + 574 Mbps (2,4 GHz) können Sie Ihr Online-Erlebnis wie nie zuvor auf die nächste Stufe bringen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Benutzer Windows 11 verwenden müssen, um 6GHz Wi-Fi zu verwenden.
  • 【Intel Wi-Fi 6E Technologie】Die PCIe WiFi 6E WLAN Karte für PC mit dem integrierten Intel AX210-Chipsatz bietet die neueste 802.11ax-Standardtechnologie. Mit Spitzen-Datenraten von bis zu 2400 Mbit/s im Bereich von 80 MHz bis 160 MHz bietet es eine vierfache Kapazität des Standards 802.11ac. Es ist auch abwärtskompatibel mit den Standards 802.11ax/ac/a/b/g/n.
  • 【Bluetooth 5.3】Die neueste Bluetooth 5.3-Technologie bietet zudem schnellere Geschwindigkeiten und eine größere Reichweite und bietet durch die vollständige Unterstützung der LC3-Audiocodierung ein besseres Audioerlebnis. Es bietet doppelte Geschwindigkeit und viermal die Reichweite von Bluetooth 4.2 und kann mit einer unbegrenzten Anzahl von Geräten verbunden werden.
  • 【WAP3 Advanced Encryption】Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, bietet die fortschrittliche Sicherheitsfunktion WPA3 einen verbesserten Schutz für persönliche Passwörter. Mit fortschrittlichen Verschlüsselungstechnologien wie 64- und 128-Bit-WEP, TKIP, 128-Bit-AES-CMP und 256-Bit-AES-GCMP sind Ihre Daten vor Hackern geschützt, wenn sie durch den drahtlosen Adapter übertragen werden.
  • 【Kompatibilität】In Bezug auf die Kompatibilität eignet sich diese AX210 Wi-Fi 6E Netzwerkkarte für PCI-E X1/X4/X8/X16-Steckplätze auf Desktop-Computer-Motherboards. Es unterstützt Windows 10*64-Bit/Windows 11 und Linux-Systeme. Es wird auch mit zwei verschiedenen Halterungen geliefert, um verschiedenen Desktop-Computer-Größen gerecht zu werden.

Was ist eine WLAN-Karte?

Unter einer WLAN-Karte versteht man eine Netzwerk-Karte, die speziell für den Einsatz in drahtlosen Netzwerken entwickelt wurde. Sie ermöglicht eine Verbindung zwischen dem Computer und einem WLAN-Router oder einem Access Point und gewährleistet so den Zugriff auf das Internet oder das Netzwerk ohne lästige Kabel.

Verschiedene Arten von WLAN-Karten

WLAN-Karte
WLAN-Karte

Verschiedene Arten von WLAN-Karten:

Es gibt verschiedene Arten von WLAN-Karten auf dem Markt. Einige gängige Typen sind:

  • PCI-E WLAN-Karten: Diese Karten werden in den PCI-Express-Steckplatz eines Desktop-Computers eingebaut.
  • USB WLAN-Karten: Diese Karten sind ähnlich wie WLAN-USB-Adapter, werden aber direkt in einen USB-Port des Computers gesteckt.
  • M.2 WLAN-Karten: Diese Karten werden in einen M.2-Steckplatz auf dem Motherboard eines Laptops oder Desktop-Computers gesteckt.
  • Mini-PCIe WLAN-Karten: Diese Karten sind in der Regel kleiner als PCI-E-Karten und können in Mini-PCIe-Steckplätzen von Laptops oder Motherboards eingebaut werden.

Vorteile und Nachteile von WLAN-Karten

  • Vorteile von WLAN-Karten:
    • Einfache Installation in Desktop-Computern
    • Können in Laptops integriert sein
    • Bessere Übertragungsraten als WLAN-USB-Adapter
    • Keine zusätzlichen Kabel oder Platzbedarf notwendig
  • Nachteile von WLAN-Karten:
    • Unpraktisch für Geräte mit begrenztem Erweiterungsslot
    • Kompliziertere Installation als WLAN-USB-Adapter
    • Hoher Stromverbrauch bei älteren Modellen
    • Können teurer sein als WLAN-USB-Adapter

WLAN-Karte – mehr Produktempfehlungen

AngebotBestseller Nr. 6
AngebotBestseller Nr. 7
Asus PCE-AX3000 PCIe-Karte (Bluetooth 5.0 + Wi-Fi 6 AX3000 Dual-Band, 2x Antennen, DFS)
Asus PCE-AX3000 PCIe-Karte (Bluetooth 5.0 + Wi-Fi 6 AX3000 Dual-Band, 2x Antennen, DFS)
WiFi 6 Standard (802.11ax) für mehr Effizienz und Durchsatz
36,90 EUR
AngebotBestseller Nr. 11
TP-Link TL-WN781ND interne PCI-Express WLAN Netzwerk Karte (PCI-E Adapter für bis zu 150Mbits/s (2,4GHz), externe abnehmbare Antenne, kompatibel zu Windows 10/8.x /7/ XP/Vista, Linux)
TP-Link TL-WN781ND interne PCI-Express WLAN Netzwerk Karte (PCI-E Adapter für bis zu 150Mbits/s (2,4GHz), externe abnehmbare Antenne, kompatibel zu Windows 10/8.x /7/ XP/Vista, Linux)
WLAN-Datenraten von bis zu 150Mbps; PCI-Express-Schnittstelle; Fortschrittliche sichere Verbindung mit WPA/WPA2-Verschlüsselung
8,98 EUR Amazon Prime

Wichtige Eigenschaften einer qualitativ hochwertigen WLAN-Karte

  • Unterstützung eines gängigen WLAN-Standards, wie zum Beispiel IEEE 802.11ac
  • Hohe Übertragungsgeschwindigkeit, gemessen in Mbps (Megabit pro Sekunde)
  • Geeignete Antennen, um ein möglichst stabiles und starkes WLAN-Signal zu empfangen und zu senden
  • Kompatibilität mit dem Betriebssystem des Computers, für den die WLAN-Karte gedacht ist
  • Einbau- oder Steckplatz, der mit dem Computer kompatibel ist
  • Zuverlässigkeit, um eine hohe Produktlebensdauer zu gewährleisten
  • Angemessener Preis entsprechend der gebotenen Leistung

Wie funktioniert eine WLAN-Karte?

Die meisten WLAN-Karten funktionieren mittels eines physikalischen Prozesses namens elektromagnetische Induktion. Hierbei wird ein Signal durch elektromagnetische Wellen übertragen, die von der WLAN-Karte erzeugt werden. Die Karte erhält das Signal vom Router oder einem anderen WLAN-Gerät und übersetzt es dann in Daten, die auf dem Computer oder anderen Geräten im Netzwerk verwendet werden können.

Die WLAN-Karte selbst enthält auch einen Chipsatz, der die Signale empfangen und senden kann. Manche Karten haben zusätzliche Funktionen wie das Verschlüsseln von Daten oder das Priorisieren bestimmter Datenverkehrstypen.

Die meisten WLAN-Karten sind heute drahtlos und nutzen eine Antenne, um den Signalbereich zu maximieren. Einige ältere Modelle können auch über ein Ethernet-Kabel angeschlossen werden, um eine kabelgebundene Netzwerkverbindung zu ermöglichen.

WLAN-Karte – Topseller in kleinen Shops

Angebot
300 MBit/s drahtlose Netzwerk karte USB-WLAN-Adapter 2 4g WLAN-Adapter WLAN-LAN-Karte WLAN USB 2 0
300 MBit/s drahtlose Netzwerk karte USB-WLAN-Adapter 2 4g WLAN-Adapter WLAN-LAN-Karte WLAN USB 2 0
Angebot
Dualband-WLAN-Karte für Intel 2 4 7260hmw AC Mini PCI-E 300g/5GHz WLAN-WLAN-Karte 717382 MBit/s für
Dualband-WLAN-Karte für Intel 2 4 7260hmw AC Mini PCI-E 300g/5GHz WLAN-WLAN-Karte 717382 MBit/s für
Angebot
Intel WLAN-Karte AC7260 Wireless-AC 867 4 0 MBit/s WLAN BT 2 4 Dualband g/5GHz Mini-PCI-E-WLAN-Karte
Intel WLAN-Karte AC7260 Wireless-AC 867 4 0 MBit/s WLAN BT 2 4 Dualband g/5GHz Mini-PCI-E-WLAN-Karte

Installation und Nutzung einer WLAN-Karte

Eine WLAN-Karte muss in den entsprechenden PCI-Express-Steckplatz auf dem Motherboard des Computers eingebaut werden. Anschließend sollte der Computer eingeschaltet werden und das Betriebssystem die WLAN-Karte automatisch erkennen. Gegebenenfalls müssen noch passende Treiber (z.B. von der Hersteller-Website) installiert werden.

Die Nutzung einer WLAN-Karte erfolgt über das Einrichten einer WLAN-Verbindung unter den Netzwerkeinstellungen des Betriebssystems oder über entsprechende WLAN-Software, die beim Lieferumfang der WLAN-Karte enthalten sein kann.

WLAN-Karte vs. WLAN-USB-Adapter

WLAN-Karte vs. WLAN-USB-Adapter

Wer auf der Suche nach einer Möglichkeit ist, um eine WLAN-Verbindung herzustellen, hat die Wahl zwischen einer WLAN-Karte oder einem WLAN-USB-Adapter. Beide Geräte erfüllen letztendlich denselben Zweck, allerdings gibt es Einflüsse auf die Wahl zwischen einer WLAN-Karte und einem WLAN-USB-Adapter.

Vorteile der WLAN-Karte:

  • Stabilität der WLAN-Verbindung: Eine WLAN-Karte ist direkt mit dem Motherboard des Computers verbunden. Dies bietet eine noch stabilere Verbindung und hält Störungen von anderen Geräten, die per USB verbunden sind, fern.
  • Sicherheit: Eine WLAN-Karte bietet eine höhere Sicherheit, da es schwieriger ist, eine Karte auszuspähen als einen USB-Adapter.
  • Bessere Reichweite: WLAN-Karten bieten in der Regel eine höhere Reichweite als WLAN-USB-Adapter.

Nachteile der WLAN-Karte:

  • Komplizierte Installation: Eine WLAN-Karte erfordert oft eine komplizierte Installation, einschließlich des Öffnens des Computers und des Einsetzens der Karte in den PCI-Steckplatz.
  • Eingeschränkte Mobilität: Aufgrund der festen Installation in den Computer ist die Mobilität eingeschränkt.

Vorteile des WLAN-USB-Adapters:

  • Einfache Installation: Ein WLAN-USB-Adapter kann einfach in einen USB-Port eingesteckt werden und ist sofort gebrauchsfertig.
  • Mobilität: Ein WLAN-USB-Adapter ist leicht und kann leicht von einem Computer zu einem anderen Computer bewegt werden.

Nachteile des WLAN-USB-Adapters:

  • Stabilität: Ein WLAN-USB-Adapter hat eine geringere Stabilität als eine WLAN-Karte, da er von anderen Geräten, die per USB verbunden sind, gestört werden kann.
  • Reichweite: WLAN-USB-Adapter haben in der Regel eine geringere Reichweite als WLAN-Karten.
  • Sicherheit: WLAN-USB-Adapter sind anfälliger für Angriffe und Überwachungen als WLAN-Karten.

Empfehlungen für die Auswahl einer WLAN-Karte

  • Überprüfen Sie vor dem Kauf, ob die WLAN-Karte mit Ihrem Betriebssystem und Ihrem Computer kompatibel ist.
  • Entscheiden Sie, ob Sie eine interne WLAN-Karte oder eine externe WLAN-Karte bevorzugen.
  • Überlegen Sie, welche Übertragungsgeschwindigkeit Sie benötigen (z.B. WLAN-Standard 802.11ac oder 802.11n).
  • Achten Sie auf die Antennenzahl und -stärke der Karte, um eine bessere Reichweite und Signalstärke zu gewährleisten.
  • Bedenken Sie, ob Sie eine WLAN-Karte mit oder ohne Bluetooth-Funktion benötigen.
  • Lesen Sie Produktbewertungen und Erfahrungsberichte anderer Kunden, um eine qualitativ hochwertige WLAN-Karte zu finden.
  • Budgetieren Sie ausreichend Geld für eine leistungsstarke WLAN-Karte ein, um eine gute Internetverbindung zu gewährleisten.

Ähnliche Artikel & Informationen

1. Eine WLAN-Karte kann in Verbindung mit einer Hardware-Firewall eine sehr sichere WLAN-Verbindung ermöglichen. Die Firewall schützt dabei vor unerlaubten Zugriffen von außen und die WLAN-Karte sorgt für eine schnelle und stabile drahtlose Verbindung.

2. Wer eine WLAN-Karte mit besonders starker Signalstärke benötigt, kann auf WLAN-Antennen zurückgreifen. Diese werden entweder an die Karte angeschlossen oder sind bereits integriert und sorgen für eine bessere Reichweite und Übertragungsrate.

3. Alternativ zur WLAN-Antenne gibt es auch LTE-Antennen, die für eine schnelle mobile Datenübertragung sorgen. Diese sind insbesondere für unterwegs interessant und können in Kombination mit einer WLAN-Karte genutzt werden.

4. Eine WLAN-Verstärker-Steckdose kann eine WLAN-Karte sinnvoll ergänzen, indem sie das WLAN-Signal verstärkt und in bisher unerreichte Bereiche des Hauses oder der Wohnung bringt.

5. Sollte man mehrere Endgeräte im Netzwerk haben, kann sich der Einsatz eines Switches lohnen. Der Netgear-Switch oder der HP-Switch sind beispielsweise für größere Netzwerke sehr empfehlenswert. Wer besonders hohe Übertragungsraten benötigt, für den ist ein 10-GB-Switch interessant.

6. Wer auf schnelle Datenübertragung setzen möchte, kann auch auf eine WLAN-Bluetooth-Karte zurückgreifen, die sowohl für WLAN als auch Bluetooth verwendet werden kann.

7. Um das beste WLAN-Erlebnis zu haben, sollte man auf einen aktuellen WiFi-6-Router zurückgreifen. Dieser sorgt für schnelle Datenübertragung und eine hohe Reichweite. Damit die Karte nutzbar ist, sollte man sicherstellen, dass diese mit dem Router vollständig kompatibel ist.

8. Wenn man das Kabelnetzwerk nutzen möchte, kann man auf Netzwerk-Verlegekabel zurückgreifen, die eine zuverlässige Verbindung zwischen verschiedenen Geräten ermöglichen.

Letzte Aktualisierung am 23.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top