Resonator-Gitarre

In diesem Artikel geht es um die Resonator-Gitarre und worauf man beim Kauf eines solchen Instruments achten sollte. Wir werden uns die verschiedenen Typen von Resonator-Gitarren ansehen, ihre Bauweise und Funktion erklären und die Vor- und Nachteile jedes Typs besprechen. Darüber hinaus werden wir uns mit Klang und Ton, Anwendungsbereichen sowie Pflege und Wartung der Resonator-Gitarre auseinandersetzen. Am Ende werden wir unsere Empfehlungen für den Kauf einer Resonator-Gitarre aussprechen und die Testkriterien erläutern, die wir verwendet haben, um eine Bestenliste zu erstellen.

Resonator-Gitarre Top Produkte

Bestseller Nr. 1
DIMAVERY RS-600 Resonator Lap Steel Gitarre, sunburst | Resonator Lap Steel Gitarre mit Squareneck
  • ⭐️ DIMAVERY RS-600 Resonator Lap Steel Gitarre, sunburst
  • ⭐️ Akustische Slide-Gitarre mit erhöhtem Sattel
  • ✅ Dimavery Markenprodukt aus dem Hause Steinigke Showtechnic - Das Unternehmen steht bereits seit 1979 für absolut zuverlässige Qualität.
  • ⭐️ Hals: Mahagoni | Griffbrett: Fichte 19 Bünde
  • ⭐️ Korpus: 4/4 Dobro-Style-Form | Linde
Bestseller Nr. 2
Damen Just A Girl Geschenk Instrument Resonator-Gitarre Pullover Hoodie
  • Hol dir jetzt diese lustige Resonator-Gitarre Kleidung oder Zubehör. Perfekt zur Vervollständigung deiner Resonator-Gitarre Artikel. Dieses Outfit ist ein schönes Resonator-Gitarre Geschenk für Damen und Mädchen.
  • Just A Girl Who Really Loves Playing Resonator Guitars
  • 8.5 oz, Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum

Einführung in die Resonator-Gitarre

Die Resonator-Gitarre ist ein spezielles Saiteninstrument, das durch einen großen Klangkörper und einen Resonator-Kegel eine besonders lautstarke und brillante Klangqualität erzeugt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Akustik-Gitarren wird der Klang der Resonator-Gitarre nicht durch eine Schallöffnung im Korpus verstärkt, sondern durch den Resonator-Kegel, der sich meist unter dem Saitenhalter befindet. Ursprünglich wurde die Resonator-Gitarre Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt, um in lauten Bands und Orchestern besser gehört zu werden. Heute wird sie vor allem im Blues und Jazz eingesetzt und erfreut sich auch bei Fingerstyle- und Slide-Gitarristen zunehmender Beliebtheit.

Bauweise und Funktion des Resonator-Kegels

Resonator-Gitarre
Resonator-Gitarre

Die Resonator-Gitarre wurde in den 1920er Jahren entwickelt, um die Lautstärke des Instruments zu erhöhen und es für die damals neu aufkommenden Bands und Orchester besser hörbar zu machen. Ein wesentliches Merkmal einer Resonator-Gitarre ist der Resonator-Kegel, der unter der Gitarrenbrücke positioniert ist und als Resonanzkörper dient.

Der Kegel ist normalerweise aus Aluminium oder anderen Metallen gefertigt und kann entweder in Trichterform oder als Scheibe gestaltet sein. Der Klang wird durch Schwingungen des Kegels erzeugt und verstärkt. Die Saiten werden über einen Steg oder eine Brücke geführt und schwingen direkt auf dem Kegel. Durch den konischen Resonator-Kegel wird der Klang projiziert und verstärkt.

Der Resonator-Kegel steht im Fokus des Designs und der Konstruktion einer Resonator-Gitarre und unterscheidet sich je nach Typ und Hersteller. Es gibt drei gängige Resonator-Gitarren-Typen: die Singlecone, die Tricone und die Spidercone. Jeder Typ hat seinen eigenen Klang und Charakter, der durch die spezifische Bauweise des Resonator-Kegels beeinflusst wird.

Unterschiede zwischen den verschiedenen Resonator-Gitarren-Typen

Die verschiedenen Resonator-Gitarren-Typen unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Bauweise und in der Art des Resonator-Kegels. Es gibt drei Haupttypen:

  • Single Cone Resonator Gitarren
  • Tricone Resonator Gitarren
  • Biscuit Resonator Gitarren

Single Cone Resonator Gitarren haben einen einzelnen Resonator-Kegel, der direkt unter dem Schallloch platziert ist. Diese Gitarren haben oft einen luftigen Klang und werden oft für Blues und Country-Musik verwendet.

Tricone Resonator Gitarren haben drei Resonator-Kegel, die in einem Dreiecksmuster angeordnet sind. Sie haben oft einen wärmeren Klang als Single Cone Gitarren und werden oft für Jazz- und Blues-Musik verwendet.

Biscuit Resonator Gitarren haben einen flachen Resonator-Kegel und eine flache Brücke, die den Kegel direkt berührt. Diese Gitarren haben oft einen hellen, perkussiven Klang und werden oft für Slide-Gitarren-Spiel verwendet.

Resonator-Gitarre – weitere Empfehlungen

Bestseller Nr. 5
Fender 6 Saiten Resonator Gitarre rechts Cognac Burst (970392337)
Fender 6 Saiten Resonator Gitarre rechts Cognac Burst (970392337)
Aus Mahagoni; Spinnenrücklaufkegel; Fishman Nashville Tonabnehmer System; Komfortables Nackenprofil mit ovangkol-Griffbrett
599,00 EUR
Bestseller Nr. 6
Damen Just A Girl Geschenk Instrument Resonator-Gitarre T-Shirt
Damen Just A Girl Geschenk Instrument Resonator-Gitarre T-Shirt
Just A Girl Who Really Loves Playing Resonator Guitars; Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum.
17,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 7
Souong Zubehör-Set für Resonator-Gitarre, mit Soundhole Steg, Spinnen, Resonatorkegel, Resonator-Kegel
Souong Zubehör-Set für Resonator-Gitarre, mit Soundhole Steg, Spinnen, Resonatorkegel, Resonator-Kegel
Einfach zu installieren und bequem zu bedienen.; Geeignet für Dobro Resonator-Gitarre.; Perfekter Ersatz für beschädigtes oder kaputtes Zubehör an Ihrem Instrument.
70,57 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9
Dobro Resonator-Gitarre Langarmshirt
Dobro Resonator-Gitarre Langarmshirt
Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum
22,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 10
Gitarren-Set – Resonator Akustik, Pawlonia
Gitarren-Set – Resonator Akustik, Pawlonia
Dieses Dobro Resonator UK Gitarrenset ist die perfekte Wahl für Blues- oder Jazzspieler.
318,86 EUR
Bestseller Nr. 11
Dobro Resonator-Gitarre Pullover Hoodie
Dobro Resonator-Gitarre Pullover Hoodie
8.5 oz, Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum
36,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 12
Ortega Guitars 6-saitige Americana Serie akustisch-elektrische Parlor Resonator Gitarre, rechts, Whiskey Burst (RRG30E-WB)
Ortega Guitars 6-saitige Americana Serie akustisch-elektrische Parlor Resonator Gitarre, rechts, Whiskey Burst (RRG30E-WB)
RRG30E-WB - Akustisch-Elektrische Parlor Resonator Gitarre - Americana Serie; Mahagoni-Oberseite mit F-Löchern, Boden und Seiten, Whiskey Burst Satin-Finish
489,00 EUR

Klang und Ton der Resonator-Gitarre

Eine Resonator-Gitarre hat einen einzigartigen Klang, der sich deutlich von dem einer klassischen Westerngitarre unterscheidet. Der Resonator-Kegel verstärkt und verstärkt den Klang der Saiten, wodurch die Gitarre lauter und kräftiger tönt. Der Klang kann je nach Gitarren-Typ variieren – so haben beispielsweise Single Cone Resonator-Gitarren einen helleren und direkteren Klang als Tri Cone Resonator-Gitarren, die eher einen wärmeren und runderen Klang haben.

Anwendungsbereiche und Genres, in denen die Resonator-Gitarre oft eingesetzt wird

Die Resonator-Gitarre wird in verschiedenen Anwendungsbereichen und Genres eingesetzt. Sie ist insbesondere bei Blues- und Bluegrass-Musikern sehr beliebt. Aber auch in der Folk-, Country- und Americana-Musik findet sie häufig Verwendung.

Die Resonator-Gitarre wird oft als Solo-Instrument oder als Begleitung für andere Instrumente verwendet. Aufgrund ihres lauten und durchdringenden Klangs eignet sie sich jedoch auch gut für Live-Auftritte und Aufnahmen.

Einige bekannte Musiker, die die Resonator-Gitarre spielen und gespielt haben, sind beispielsweise Blind Willie Johnson, Son House, Muddy Waters, Ry Cooder und Bob Brozman.

Resonator-Gitarre Test – sonstiges am Markt

Angebot
Gold Tone Resonatorgitarre Gold Tone PBR Paul Beard Signature Resonator-Gitarre
Gold Tone Resonatorgitarre Gold Tone PBR Paul Beard Signature Resonator-Gitarre
Angebot
Gold Tone Resonatorgitarre Gold Tone GRS Paul Beard Metallkorpus Resonatorgitarre
Gold Tone Resonatorgitarre Gold Tone GRS Paul Beard Metallkorpus Resonatorgitarre
Angebot
Gold Tone Resonatorgitarre Gold Tone GRE Paul Beard Metallkorpus Resonatorgitarre mit Tonabnehmer
Gold Tone Resonatorgitarre Gold Tone GRE Paul Beard Metallkorpus Resonatorgitarre mit Tonabnehmer

Pflege und Wartung der Resonator-Gitarre

Eine regelmäßige Pflege und Wartung der Resonator-Gitarre sind entscheidend, um die Lebensdauer des Instruments zu verlängern und eine optimale Klangqualität zu gewährleisten. Hier sind einige Tipps zur Pflege und Wartung:

– Reinigung: Nach dem Spielen sollte die Gitarre mit einem sauberen Tuch abgewischt werden, um Schweiß und Schmutz zu entfernen. Es empfiehlt sich auch, die Saiten regelmäßig auszutauschen.

– Lagerung: Die Resonator-Gitarre sollte nicht in direktem Sonnenlicht oder in feuchten Räumen gelagert werden. Ideal ist ein kühler und trockener Ort, an dem die Gitarre vor Staub und Feuchtigkeit geschützt ist.

– Einstellungen: Um sicherzustellen, dass die Gitarre immer optimal spielt, sollten regelmäßig Einstellungen vorgenommen werden. Zum Beispiel sollte die Halskrümmung korrekt eingestellt sein, um sicherzustellen, dass die Saiten in der richtigen Höhe über dem Griffbrett liegen.

– Reparaturen: Wenn die Gitarre beschädigt ist oder Probleme mit dem Klang hat, sollte sie von einem qualifizierten Gitarrenbauer repariert werden. Selbstreparaturen können zu irreparablen Schäden führen und die Klangqualität der Gitarre beeinträchtigen.

Eine regelmäßige Pflege und Wartung der Resonator-Gitarre kann dazu beitragen, dass sie ein Leben lang hält und immer optimal spielt.

Fazit und Empfehlungen für den Kauf einer Resonator-Gitarre

Fazit und Empfehlungen für den Kauf einer Resonator-Gitarre:

Die Wahl einer Resonator-Gitarre hängt von vielen Faktoren ab, darunter die bevorzugten Musikgenres und der Spielstil des Gitarrenspielers sowie das Budget, das zur Verfügung steht. Wenn man professionell in einem Blues oder Folk-Ensemble spielt und eine traditionelle, laute und klare Gitarre benötigt, ist eine Resonator-Gitarre die richtige Wahl.

Es ist wichtig, auf die Bauqualität und -materialien zu achten, um sicherzustellen, dass die Resonator-Gitarre langlebig und stabil ist. Der Kegel-Typ, die Anzahl der Kegel, der Hals und die Saiten sollten ebenfalls berücksichtigt werden.

Einige empfehlenswerte Marken für Resonator-Gitarren sind National, Regal, Dobro und Gretsch. Das Schätzungsweise Budget für den Kauf einer Resonator-Gitarre sollte zwischen 500-1500€ liegen.

Es ist immer eine gute Idee, eine Resonator-Gitarre im Geschäft anzuspielen oder mehrere Modelle vor dem Kauf auszuprobieren, um sicherzustellen, dass man mit dem Gewicht, der Größe und dem Klang zufrieden ist.

Ähnliche Artikel & Informationen

Die Resonator-Gitarre ist ein einzigartiges Instrument, aber es gibt viele andere Musikinstrumente, die ebenfalls eine tiefere Betrachtung verdienen. Besonders die Konzert-Ukulele ist eine gute Wahl für Anfänger und Fortgeschrittene. Sie ist leicht zu spielen und bietet vielseitige Klänge. Eine empfehlenswerte Marke für Ukulelen ist Kala, die eine große Auswahl an Modellen und Größen bietet.

Wer eher auf der Suche nach einer Westerngitarre ist, sollte sich das Angebot von Yamaha ansehen. Die Yamaha-Gitarren überzeugen mit ihrem großartigen Klang und ihrer hohen Qualität. Um die Klangeigenschaften einer Westerngitarre zu verändern, ist ein Kapodaster eine nützliche Erweiterung. Mit einem Kapodaster können die Saiten verkürzt werden, was das Spiel von höheren Tönen ermöglicht.

Für Bassist*innen bietet die Marke Epiphone eine breite Palette an Instrumenten. Der Epiphone-Bass ist eine großartige Wahl für alle, die nach einem erschwinglichen und dennoch leistungsstarken Bass suchen.

Für Fans orientalischer Musik ist das Saz eine unverzichtbare Zupfinstrument. Das Saz wird traditionell in der türkischen, arabischen und persischen Musik verwendet und erzeugt charakteristische Klänge.

Eine Fußbank ist ein nützliches Zubehör für Gitarrist*innen. Sie hilft dabei, eine angenehme und ergonomische Haltung beim Spielen einzunehmen und beugt Spielverletzungen vor.

Damit die Gitarre sicher transportiert werden kann, ist eine Gitarrentasche unverzichtbar. Es gibt eine große Auswahl an Gitarrentaschen, in verschiedenen Größen und Ausführungen.

Gitarren-Mechaniken sind eine weitere wichtige Komponente einer Gitarre. Sie beeinflussen das Stimmen und die Stimmstabilität der Gitarre. Zur Verbesserung des Klangs und der Stimmung können hochwertige Gitarren-Mechaniken empfohlen werden.

Als letzten Tipp sollten Gitarrist*innen die Cellosaiten ausprobieren. Obwohl sie für ein Cello vorgesehen sind, können sie auf einer Gitarre verwendet werden und erzeugen dabei ungewöhnliche, aber faszinierende Töne. Eine gute Marke für Cellosaiten ist Thomastik-Infeld.

Eine weitere empfehlenswerte Marke für Gitarren ist Ortega, die eine breite Palette an hochwertigen Modellen, einschließlich Resonator-Gitarren, anbietet.

Scroll to Top