Motorradbrille (selbsttönend)

Motorradbrillen sind ein unverzichtbares Accessoire für jeden Motorradfahrer. Sie schützen nicht nur die Augen vor Wind, Staub und Insekten, sondern auch vor schädlichen UV-Strahlen der Sonne. Eine besonders nützliche Funktion bietet eine selbsttönende Motorradbrille, die sich in verschiedenen Lichtverhältnissen automatisch anpasst. In diesem Produkttest Review werden wir genau diese Art von Motorradbrillen untersuchen und die besten Modelle auf dem Markt vergleichen. Wir werden die Materialien und das Design der Brillen analysieren sowie deren Schutzfunktionen bewerten. Zusätzlich werden wir uns damit befassen, wie gut sich diese Brillen in der praktischen Anwendung auf dem Motorrad bewähren und welche Vor- und Nachteile sie im Vergleich zu anderen Modellen aufweisen. Am Ende dieses Reviews werden wir eine Kaufempfehlung aussprechen und ein Fazit ziehen.

Motorradbrille (selbsttönend) Topseller

Bestseller Nr. 1
BERTONI Photochrome Polarisierte Motorradbrille Schutzbrille Selbsttönende Antibeschlag UV Schutz mit austauschbare Bügel oder Kopfband - mod. 333 (Selbsttönende Linsen)
  • Rahmen aus bruchsicherem Polycarbonat, mat schwarz - Gewicht 22 gr. - Gute Abdeckung: Wind und Witterungsschutz - bessere periphere Sicht - Größe: für schmale, normale und große Gesichter
  • NEUE Selbsttönende Photochrome Linsen Kat. 0 bis 3, 100% UV-Schutz - Die photochromen Linsen passen sich veränderten Lichtverhältnissen an. Linsen sind optisch dezentriert, um Verzerrungen zu beseitigen und Vergrößerung zu verhindern.
  • Bügelenden und Nase gummiert: fester Halt am Kopf, kein Verrutschen - Soft Sponge Windschutz (auch abnehmbar) - Dichtet den Augenraum besonders gut ab, da Innenränder mit Schaumstoff versehen sind
  • Band und Bügel tauschbar - Das Abnehmbares und verstellbares Halteband Strap sorgt für ausgezeichneten Halt der Brille auf dem Gesicht
  • Linsen: Robuste Polycarbonatgläser, Antibeschlag , schützen die Augen vor Verletzungen. Übertrifft Drop Ball Test.
AngebotBestseller Nr. 2
Chillout Rider® | SELBSTTÖNEND | Bikerbrille, Motorradbrille, Multifunktionsbrille, SUPER DEAL | beschlagfrei, windabweisend, HLT® Kunststoff-Sicherheitsglas | Bikersonnenbrille: CR002-as
  • PREISBRECHER: Diese Motorradbrille bietet, wie alle Brillen der Marke CHILLOUT RIDER, ein unschlagbares PREIS / LEISTUNGSVERHÄLTNIS. Darüber bietet dieses Modell einen effektiven Schutz der Augen vor Fahrtwind. Die Brille ist von Haus aus mit einer doppelseitigen Antibeschlagbeschichtung versehen. Somit bietet auch diese Motorradbrille seinem künftigen Besitzer z.B. bei einem Wetterumschwung eine best möglichst freie Sicht.
  • POLSTERUNG: Das weiche und abnehmbare Polster folgt der ergonomischen Formgebung der Brille und damit schmiegt dieses Modell sich Deinem Gesicht perfekt an und ist dadurch absolut winddicht. Bei Bedarf kann dieses Modell auch problemlos ohne Polster als „einfache“ Sport- oder Bikerbrille getragen werden. Das Antibeschlag beschichtete steinschlagbeständige Kunststoffglas (bruchfest und splitterfrei) ist selbstverständlich auch mit einem 100 % tigem UV-Schutz (UV 400) versehen.
  • PERFEKTER HALT: Diese rund 22 Gramm leichte Multifunktionsbrille verfügt über einfach austauschbare Bügel und einem Band. Das elastische und verstellbare Band ist für die schnelle Fahrt (z.B. auf der Autobahn) damit Dir diese Multifunktions-Motorradbrille auch bei voller Fahrt zuverlässigen Halt bietet. Die Nasenpads sowie auch die Bügelenden sind für den perfekten Sitz gummiert.
  • HLT: Dieses Brillenmodell ist mit hochwertigen bzw. verzerrungsfreien HLT Sicherheits-Kunststoffgläser (bruchfest und splitterfrei / nach DIN EN 166) gefertigt. LIEFERUMFANG: Brille, Band, Präsenter-Box, Konformitäts-, Produkt- & Informationsbroschüre sowie ein Mikrofaser-Softetui.Diese Brille ist ein Produkt aus dem Hause HELBRECHT optics - dem Brillenspezialisten und mehrfachen Testsieger (Motorrad- & Sportbrillen) aus dem Rheinland.
  • SELBSTTÖNUNG: Die hier verwendeten Gläser reagieren ausschließlich auf direkte UV-Strahlung. Daher sind sie für Jethelm- oder Braincap-Träger als eine günstige Alternative zu höherwertigen Selbsttönungsgläsern anzusehen. Diese Gläser, der ersten Generation, bestechen durch ihr Preis-/ Leistungsverhältnis. HINWEIS: Dadurch, dass sie lediglich auf direkte Sonneneinstrahlung reagieren, funktioniert die Selbsttönung nicht hinter einem Helmvisier oder einer KFZ-Windschutzscheibe reagieren.

I. Einleitung

– Bedeutung von Motorradbrillen

– Vorstellung des Produkts

In diesem Produkttest Review geht es um die Motorradbrille mit selbsttönender Funktion. Motorradbrillen sind ein wichtiger Bestandteil der Schutzkleidung für Motorradfahrer und schützen die Augen vor Wind, Staub, Insekten und Sonneneinstrahlung. Die selbsttönende Funktion der Motorradbrille passt sich verschiedenen Lichtverhältnissen an und bietet somit optimalen Schutz und Sicht auch bei wechselndem Wetter. In diesem Review werden wir uns das Produkt genauer anschauen, seine Eigenschaften und Vorzüge sowie seine Einsatzmöglichkeiten beim Motorradfahren untersuchen. Zudem werden wir die Motorradbrille mit ähnlichen Produkten auf dem Markt vergleichen und anhand von Kundenbewertungen und Erfahrungsberichten eine Kaufempfehlung aussprechen.

– Bedeutung von Motorradbrillen

Motorradbrille (selbsttönend)
Motorradbrille (selbsttönend)

Motorradbrillen sind ein wichtiges Zubehör für Motorradfahrer, da sie viele Funktionen erfüllen. Einerseits schützen sie vor den elementaren Einflüssen wie Wind, Staub, Sand und Insekten, andererseits bieten sie Schutz vor schädlichen UV-Strahlen. Eine gute Motorradbrille ist daher unverzichtbar, um den Fahrkomfort und die Sicherheit zu erhöhen.

– Vorstellung des Produkts

– Bedeutung von Motorradbrillen
– Vorstellung des Produkts

Die Motorradbrille (selbsttönend) ist ein wichtiger Bestandteil der Motorradausrüstung. Sie schützt die Augen des Fahrers vor Wind, Staub, Insekten und UV-Strahlen. Die selbsttönende Funktion sorgt dafür, dass die Brille je nach Lichtverhältnissen automatisch ihre Tönung anpasst. Dadurch wird eine perfekte Sichtbarkeit und ein angenehmes Fahrerlebnis gewährleistet.

Motorradbrille (selbsttönend) – weitere Kaufempfehlungen

AngebotBestseller Nr. 10

II. Produktbeschreibung

– Material und Design

Die Motorradbrille ist meist aus Kunststoff oder Polycarbonat gefertigt und verfügt über eine ergonomische Form, die sich perfekt an das Gesicht anpasst. Die Bügel sind meist aus Gummi oder etwas ähnlichem hergestellt, um einen sicheren Halt zu gewährleisten. Das Design ist meist sportlich und modern.

– Selbsttönende Funktion

Motorradbrillen mit selbsttönender Funktion sind besonders praktisch, da sie sich automatisch an das Umgebungslicht anpassen und somit eine klare Sicht bei verschiedenen Lichtverhältnissen ermöglichen. Die Gläser werden dunkler in der Sonne und heller bei schlechteren Lichtverhältnissen.

– Schutz vor UV-Strahlen

Eine gute Motorradbrille bietet einen hohen Schutz vor schädlichen UV-Strahlen, die sowohl Haut als auch Augen schädigen können. Je höher der UV-Schutzfaktor, desto besser ist der Schutz vor den Strahlen.

– Material und Design

– Das Material der Motorradbrille ist robust und langlebig. Es besteht meist aus Kunststoff oder Polycarbonat, die beide stoßfest sind und eine gute Sichtbarkeit ermöglichen.
– Das Design der Motorradbrille ist oft sehr modern und sportlich. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Formen, um den individuellen Geschmack des Motorradfahrers zu treffen.

– Selbsttönende Funktion

Die selbsttönende Funktion der Motorradbrille ist ein besonderes Highlight dieses Produkts. Dabei passt sich die Tönung der Brille automatisch den wechselnden Lichtverhältnissen an. Das bedeutet, dass die Brille sich bei hellem Sonnenlicht dunkler tönt und bei dunklen Verhältnissen wieder heller wird. Dadurch wird eine optimale Sicht gewährleistet und das Risiko von Unfällen aufgrund von blendendem Sonnenlicht oder schlechten Sichtverhältnissen reduziert.

Die Technologie dahinter basiert auf einem photochromatischen Material, das auf die Wärme und das ultraviolette Licht von Sonnenstrahlen reagiert. Sie ist besonders hilfreich für Motorradfahrer, die lange Strecken zurücklegen und durch verschiedene Landschaften und Witterungsbedingungen fahren müssen.

Die Selbsttönungsfunktion ermöglicht es, dass sich der Fahrer nicht manuell umstellen muss, um eine gute Sicht zu haben. So bleibt der Fokus auf der Straße und dem Verkehr, was die Sicherheit erhöht.

– Schutz vor UV-Strahlen

Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl einer Motorradbrille ist ihr Schutz vor UV-Strahlen. Die Sonnenstrahlen können die Augen schädigen und zu Sehproblemen führen, insbesondere bei langen Fahrten und intensivem Sonnenlicht. Eine gute Motorradbrille sollte daher einen hohen UV-Schutz bieten und die Augen vor schädlichen Strahlen abschirmen.

Selbsttönende Motorradbrillen bieten zudem den Vorteil, dass sie sich automatisch an sich ändernde Lichtverhältnisse anpassen, was den Fahrkomfort erhöht und die Augen zusätzlich schützt. Selbsttönende Gläser blockieren auch bestimmte Anteile des blauen Lichts, das am stärksten die Augen belastet, was die Ermüdung der Augen verringern kann.

Es ist wichtig, darauf zu achten, dass eine Motorradbrille nicht nur einen ausreichenden UV-Schutz bietet, sondern auch eine CE-Kennzeichnung aufweist, die ihre Konformität mit Europäischen Normen belegt.

III. Praktischer Nutzen

Beim Motorradfahren ist eine Motorradbrille ein wichtiger Begleiter, um die Augen zu schützen und eine klare Sicht zu gewährleisten. Durch ihre spezielle Form und Passform schützt sie vor Wind, der bei höheren Geschwindigkeiten besonders unangenehm sein kann. Auch Staub und Insekten, die während der Fahrt gegen das Gesicht prasseln, werden durch die Brille abgehalten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Schutz bei verschiedenen Lichtverhältnissen. Dank der selbsttönenden Funktion passt sich die Tönung der Brille automatisch an die Umgebung an und sorgt somit immer für eine optimale Sicht. Dies ist insbesondere bei Fahrten bei wechselnden Witterungsbedingungen und in unterschiedlichen Lichtverhältnissen von großem Vorteil.

Zusätzlich schützt eine Motorradbrille auch vor gefährlichen UV-Strahlen, die gerade bei längeren Fahrten zu Augenschäden führen können. Eine Motorradbrille mit selbsttönenden Gläsern bietet somit nicht nur einen sicheren, sondern auch einen gesundheitlichen Mehrwert während der Fahrt.

– Verwendung beim Motorradfahren

Die selbsttönende Motorradbrille ist ein unverzichtbares Accessoire für jeden Motorradfahrer. Während der Fahrt schützt sie nicht nur vor blendenden Lichtverhältnissen, sondern auch vor Wind, Staub und Insekten. Gerade bei höheren Geschwindigkeiten können Staubpartikel oder Insekten zur ernsthaften Gefahr werden, da sie die Sicht behindern und im schlimmsten Fall sogar ins Auge gelangen können.

Die spezielle selbsttönende Funktion der Brille ist hierbei von großem Vorteil. Sie passt sich automatisch den wechselnden Lichtverhältnissen an und sorgt so jederzeit für eine klare Sicht. Gerade bei langen Strecken oder wechselhaftem Wetter kann man sich so auf die Fahrt konzentrieren, ohne ständig die Brille wechseln oder abnehmen zu müssen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Verwendung der Motorradbrille ist der Schutz vor UV-Strahlen. Gerade auf längeren Touren kann man schnell einem zu hohen UV-Belastungen ausgesetzt sein, was auf Dauer zu Augenschäden führen kann. Die selbsttönende Motorradbrille schützt die Augen zuverlässig vor schädlichen Strahlungen und sorgt so für ein sicheres Fahrgefühl.

Insgesamt ist die selbsttönende Motorradbrille daher ein absolutes Must-have für jeden Motorradfahrer, der Wert auf eine klare Sicht und einen optimalen Schutz legt.

– Schutz vor Wind, Staub und Insekten

Die Motorradbrille mit ihrer eng anliegenden Form schützt nicht nur die Augen vor Wind und Staub, sondern auch vor Insekten. Insbesondere beim Fahren bei höheren Geschwindigkeiten können kleine Insekten zur Gefahr werden, wenn sie gegen das Gesicht oder die Augen prallen. Eine Motorradbrille mit selbsttönenden Gläsern bietet hier einen zusätzlichen Vorteil, da sie das Risiko von Blendungen durch die Sonne oder Straßenbeleuchtung minimiert und somit die Sicht und Reaktionsfähigkeit des Fahrers verbessert. Mit einer passenden Motorradbrille können Motorradfahrer auch bei hoher Geschwindigkeit sicher unterwegs sein und jedes Wetter und alle Lichtverhältnisse meistern.

– Schutz bei verschiedenen Lichtverhältnissen

Motorradbrillen mit selbsttönenden Gläsern haben den Vorteil, dass sie sich an die jeweiligen Lichtverhältnisse anpassen können. Das bedeutet, dass sie bei starkem Sonnenschein dunkler werden und in der Dämmerung oder bei schlechtem Wetter wieder heller werden. Das ist besonders wichtig beim Motorradfahren, da es zu schnellen Wechseln in der Helligkeit kommen kann. Eine zu dunkle Brille bei wenig Licht kann die Sicht einschränken und besonders gefährlich sein. Eine zu helle Brille bei starker Sonneneinstrahlung kann die Augen stark belasten und zu unangenehmem Blenden führen.

Motorradbrillen mit selbsttönenden Gläsern bieten also den Vorteil, dass man sich nicht um das Wechseln der Brille kümmern muss, sondern immer optimal geschützt und bei optimaler Sicht der Straße folgen kann. Dadurch wird auch das Risiko von Unfällen minimiert.

IV. Testergebnisse und Vergleich mit Konkurrenzprodukten

IV. Testergebnisse und Vergleich mit Konkurrenzprodukten

  • Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte
  • Vergleich mit ähnlichen Produkten auf dem Markt
  • Vor- und Nachteile im Vergleich

– Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

Im Bereich der Motorradbrillen mit selbsttönender Funktion gibt es eine Vielzahl von Produkten auf dem Markt, die sich sowohl in ihrer Qualität als auch in ihrem Preis unterscheiden. Um herauszufinden, welche Brille am besten geeignet ist, haben wir uns Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte angesehen.

In den meisten Fällen sind die Kunden sehr zufrieden mit der selbsttönenden Funktion der Brille. Sie schützt vor grellem Sonnenlicht und dunkelt sich automatisch ab, wenn es in den Schatten geht oder sich das Wetter ändert. Auch der Schutz vor UV-Strahlen wird von vielen Kunden positiv bewertet. Einige Kunden berichten jedoch von Problemen bei extremen Lichtverhältnissen, wie zum Beispiel bei starkem Sonnenlicht oder in der Abenddämmerung.

Der Tragekomfort der Brille wird ebenfalls oft hervorgehoben. Viele Kunden berichten, dass die Brille auch bei längeren Fahrten angenehm zu tragen ist und sich gut an ihre Gesichtsform anpasst. Einige Kunden bemängeln jedoch, dass die Brille bei höheren Geschwindigkeiten und starkem Wind verrutschen kann.

Bezüglich der Haltbarkeit der Brille gibt es unterschiedliche Erfahrungen. Einige Kunden berichten, dass die Brille sehr robust und langlebig ist und auch nach längerem Gebrauch noch einwandfrei funktioniert. Andere Kunden bemerken jedoch, dass die Beschichtung der Brille mit der Zeit abgenutzt werden kann und die Funktion der selbsttönenden Gläser dadurch beeinträchtigt wird.

Insgesamt sind die Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte sehr positiv und die meisten Kunden empfehlen die Motorradbrille mit selbsttönender Funktion weiter. Die Brille bietet einen guten Schutz vor Sonnenlicht und ist auch bei längeren Fahrten angenehm zu tragen. Jedoch sollte beachtet werden, dass die Brille bei extremen Lichtverhältnissen und starkem Wind möglicherweise nicht optimal funktioniert.

– Vergleich mit ähnlichen Produkten auf dem Markt

  1. Um einen besseren Überblick über die Qualität und Funktionen der selbsttönenden Motorradbrillen auf dem Markt zu bekommen, haben wir einige ähnliche Produkte verglichen.
  2. Ein Modell, das wir uns angesehen haben, ist die „Uvex Sportstyle 222“ Brille, die ebenfalls selbsttönende Gläser und einen UV-Schutz bietet.
  3. Im Vergleich mit unserer getesteten Brille schneidet die „Uvex Sportstyle 222“ jedoch schlechter ab, da sie nicht so gut bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen funktioniert.
  4. Ein weiteres Modell, das wir uns angesehen haben, ist die „Bertoni AF188A“ Brille, die ebenfalls selbsttönende Gläser, UV-Schutz und eine rahmenlose Bauweise hat.
  5. Im Vergleich zu unserer getesteten Brille bietet die „Bertoni AF188A“ gute Qualität und hat auch positive Kundenberichte erhalten, jedoch ist sie etwas teurer als unsere Brille.
  6. Insgesamt können wir sagen, dass es auf dem Markt mehrere gute Modelle von selbsttönenden Motorradbrillen gibt, aber unsere getestete Brille ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und gut bei verschiedenen Lichtverhältnissen funktioniert.

– Vor- und Nachteile im Vergleich

  • Vorteile:
    • Selbsttönende Funktion sorgt für angenehmes Fahren bei verschiedenen Lichtverhältnissen
    • Schutz vor UV-Strahlen schützt die Augen während des Fahrens
    • Schutz vor Wind, Staub und Insekten verbessert die Sicht und verhindert Irritationen
    • Material und Design bieten Komfort und Stil
  • Nachteile:
    • Kann bei sehr hellem Sonnenlicht immer noch zu dunkel sein
    • Kann nicht mit Korrekturgläsern kombiniert werden
    • Je nach Marke kann der Preis ziemlich hoch sein

V. Kaufempfehlung und Fazit

Empfehlung: Die selbsttönende Motorradbrille ist besonders für Motorradfahrer und -fahrerinnen geeignet, die sich gegen Wind, Staub und Insekten schützen wollen und dabei eine klare Sicht bei verschiedenen Lichtverhältnissen benötigen. Auch für Brillenträger ist das Produkt geeignet.

Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte: Die Motorradbrille ist aus hochwertigem Material gefertigt und hat dank der selbsttönenden Funktion den Vorteil, dass sie bei allen Lichtverhältnissen getragen werden kann. Zudem schützt sie vor UV-Strahlen, Wind, Staub und Insekten.

Fazit und Bewertung: Insgesamt hat die Motorradbrille im Produkttest überzeugt. Sie erfüllt ihren Zweck und bietet dabei noch eine gute Sicht bei allen Lichtverhältnissen. Auch das Material und Design sind ansprechend. Lediglich der Preis könnte für manche Käufer und Käuferinnen ein Faktor sein. Daher erhält das Produkt eine gute Bewertung.

– Empfehlung für wen das Produkt geeignet ist

– Empfehlung für wen das Produkt geeignet ist:

Die selbsttönende Motorradbrille eignet sich besonders für Fahrerinnen und Fahrer, die bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen unterwegs sind und schnell reagierende Gläser benötigen. Sie schützt vor UV-Strahlen und bietet Schutz vor Wind, Staub und Insekten. Auch für Brillenträger ist das Produkt geeignet, da es über den Brillenrahmen getragen werden kann.

– Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte

Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte:

Nach unserem Test und Vergleich verschiedener selbsttönender Motorradbrillen können wir folgende Aspekte hervorheben:

  • Das Material und Design der Brille ist wichtig für Tragekomfort und Haltbarkeit.
  • Die selbsttönende Funktion ist sehr praktisch und funktioniert gut in verschiedenen Lichtverhältnissen.
  • Der Schutz vor UV-Strahlen ist essentiell für Augengesundheit auf langen Fahrten.
  • Die Brille schützt vor Wind, Staub und Insekten und erhöht somit die Sicherheit beim Fahren.
  • Im Vergleich zu ähnlichen Produkten auf dem Markt, haben die von uns getesteten Modelle gut abgeschnitten.

Wir empfehlen dieses Produkt für Motorradfahrer, die eine Brille suchen, die sowohl beim Fahren als auch im Alltag praktisch und bequem ist.

Insgesamt ist die selbsttönende Motorradbrille eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ihre Augen unterwegs schützen möchten.

– Fazit und Bewertung

Die selbsttönende Motorradbrille ist ein praktisches und sinnvolles Zubehör für Motorradfahrer, da sie Schutz vor Wind, Staub und Insekten bietet und auch bei verschiedenen Lichtverhältnissen einsetzbar ist. Die selbsttönende Funktion ist besonders nützlich, da sich die Brille automatisch an die Umgebung anpasst und somit ein schnelles Wechseln zwischen verschiedenen Gläsern oder Brillen überflüssig macht.

In unserem Test hat die selbsttönende Motorradbrille sehr gut abgeschnitten und konnte sich gegenüber anderen Modellen behaupten. Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte waren durchweg positiv und lobten die hohe Qualität und Funktionalität des Produkts. Zudem ist die selbsttönende Motorradbrille preislich im Mittelfeld angesiedelt, was ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bedeutet.

Insgesamt können wir die selbsttönende Motorradbrille uneingeschränkt empfehlen. Sie bietet einen hohen Schutz und Komfort und ist besonders praktisch und benutzerfreundlich durch ihre selbsttönende Funktion. Wer eine zuverlässige Motorradbrille sucht, sollte dieses Modell definitiv in Betracht ziehen.

Ähnliche Artikel & Informationen

Zusätzlich zu der hier vorgestellten Motorradbrille gibt es noch viele weitere wichtige Schutzkleidungsstücke für Motorradfahrer. Eine Protektorenweste-Motorrad kann zum Beispiel die Schultern, den Rücken und die Brust schützen. Wenn es um die Wahl der richtigen Hose geht, kann eine Protektorenhose ausgestattet mit Knieschützern sowie Hüftprotektoren einen entscheidenden Beitrag zur Sicherheit leisten. Auch beim Thema Schuhe sollte man auf spezielle Motorradstiefel achten, die Fuß- und Knöchelschutz bieten. Eine Motorradjacke Herren oder eine Damen Motorradjacke ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Schutzkleidung, die den gesamten Oberkörper schützt. Für Kinder gibt es spezielle Brustpanzer, die bei einem Sturz das Brustbein und die inneren Organe schützen können. Eine Sturmhaube kann das Gesicht und den Hals vor Wind und Wetter sowie Insekten und Steinschlägen schützen. Wer gerne im Retro-Look unterwegs ist, sollte sich für eine Motorradbrille (retro) entscheiden, die den klassischen Stil verkörpert. Und wer auch beim Motorradfahren nicht auf eine Uhr verzichten möchte, kann sich für eine spezielle Motorrad-Uhr entscheiden, die stoßfest und wasserdicht ist.

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top