HEPA-Luftreiniger

In Zeiten von steigender Umwelt- und Luftverschmutzung werden Luftreiniger immer wichtiger. Besonders zu Hause, wo wir uns die meiste Zeit aufhalten, kann die Luftqualität entscheidend für unser Wohlbefinden sein. Ein effektiver HEPA-Luftreiniger kann hier Abhilfe schaffen und Schadstoffe wie Staub, Pollen und Bakterien aus der Raumluft filtern. Doch welche Modelle sind wirklich zu empfehlen und worauf sollte man beim Kauf achten? In diesem Produkttest Review Vergleich Bestenliste stellen wir die wichtigsten Kriterien vor und präsentieren Ihnen die besten HEPA-Luftreiniger auf dem Markt.

HEPA-Luftreiniger Empfehlungen

AngebotBestseller Nr. 1
LEVOIT Luftreiniger mit Aromatherapie, HEPA Luftfilter gegen Schimmel, Staub und Tierhaare&-gerüche bis zu 0,3 µm für Allergiker Schlafzimmer, 7 Watt Energiesparend, 3 Geschwindigkeiten, 25dB, Weiß
  • Kompakte Größe, beeindruckende Leistung: Core Mini Luftreiniger nutzt VortexAir 3.0-Technologie für schnelle Luftzirkulation. Nachttisch, Büro, Kommode oder Wohnzimmer, Kein Platz ist zu klein für diesen kompakten Luftreiniger
  • Echter HEPA Filter - 99,97% Filtration: Der hocheffizierte HEPA Filter erfasst 0,3-µm-Partikel aus der Luft (wie Staub, Rauch, Pollen, Tierhaare) in 3 Schritten; Ideal für Allergiker, Kinder und Haustierbesitze
  • 25 dB Ruhegenuss: Lassen Sie sich nicht mehr von lästigem Summen des Luftreinigers stören – selbst leichte Schläfer finden erholsamen Schlaf; Stellen Sie sicher, dass der Luftreiniger auf einer harten, ebenen Fläche steht
  • Umweltfreundlich: Der Core Mini sorgt nicht nur für eine effektive Reinigung, sondern spart auch optimal Energie; Mit nur 7 W Nennleistung bietet er gegenüber anderen Luftreinigern Energiesparvorteile und wurde dafür mit der Energy Star-Zertifizierung ausgezeichnet
  • Einzigartige Aromatherapie: Kleine Überraschung; Fügen Sie einige Tropfen ätherischer Öle auf das Duftpad hinzu, um die Luft um Sie herum zu erfrischen und gleichzeitig zu entspannen
AngebotBestseller Nr. 2
Philips 800i Serie Kompakt-Luftreiniger, 49m2, HEPA- und Aktivkohlefilter, entfernt bis zu 99,9% der Viren und Aerosole aus der Luft*, schwarz (AC0850/11)
  • GROSSER ABDECKUNG VON BIS ZU 49 m²: mit CADR 190 m³/h, können 20 m² gereinigt werden in weniger als 16 Min1.
  • 3-SCHICHT-HEPA-FILTERUNG: Erfasst 99.5 % der Partikel bis zu 0.003 Mikrometer2 - zum Schutz vor Pollen, Staub, Hausstaubmilben, Tierhaaren, Smog oder Gasen.
  • ZERTIFIZIERT ALLERGIEFREUNDLICH von ECARF, der Luftreiniger entfernt 99.99 % der Pollen, Hausstaubmilben und Haustierallergene5.
  • LEISE UND EFFIZIENT. Im Schlafmodus arbeitet er mit nur 19 dB3. Er ist energieeffizient und verbraucht bis zu 20 W zur Luftreinigung, weniger als eine herkömmliche (traditionell-) Glühbirne.
  • VERBINDUNG MIT AIR+ APP: damit Sie bei schlechter Lichtqualität eine Nachricht erhalten und die App aus der Ferne bedienen können - zu Hause oder unterwegs.

Was ist ein HEPA-Luftreiniger?

Ein HEPA-Luftreiniger ist ein Gerät, das dazu dient, die Luft in einem Raum zu filtern und zu reinigen. HEPA steht für „High Efficiency Particulate Air“ und bezieht sich auf einen speziellen Filter, der in diesen Geräten verwendet wird. Dieser Filter ist in der Lage, winzige Partikel wie Staub, Pollen, Schimmelsporen und andere Verunreinigungen aus der Luft zu filtern und somit eine sauberere Luftqualität im Raum zu schaffen.

Wie funktioniert ein HEPA-Luftreiniger?

HEPA-Luftreiniger
HEPA-Luftreiniger
Ein HEPA-Luftreiniger filtert die Luft durch einen speziellen Filter, der aus einer dichten Schicht von Fasern besteht. Diese Fasern sind so angeordnet, dass die Luft durch den Filter geleitet wird, während Schadstoffe wie Staub, Pollen, Rauch oder Tierhaare daran haften bleiben. Die Größe der Öffnungen in diesem Filter ist so klein, dass auch Bakterien, Viren und andere mikroskopische Partikel herausgefiltert werden können.

Ein Ventilator hilft dabei, die Luft durch diesen Filter zu ziehen und zu reinigen. Einige Modelle verfügen auch über zusätzliche Filter, wie Aktivkohle-Filter, die Gerüche und flüchtige organische Verbindungen (VOCs) herausfiltern können.

Sobald die Luft gereinigt ist, wird sie zurück in den Raum abgegeben, um eine höhere Luftqualität zu gewährleisten.

Vorteile einer Verwendung eines HEPA-Luftreinigers

Ein HEPA-Luftreiniger bietet mehrere Vorteile bei der Verwendung:

  • Filterung von Schadstoffen wie Pollen, Staub, Schimmelsporen und Rauchpartikeln aus der Luft
  • Erhöhung der Luftqualität in Innenräumen
  • Reduktion von allergischen Reaktionen und Asthma-Symptomen
  • Verbesserung von Schlafqualität und Konzentration
  • Verminderung von unangenehmen Gerüchen
  • Unterstützung bei der Bekämpfung von Krankheitskeimen und Viren

HEPA-Luftreiniger – mehr Produkttips

Kriterien beim Kauf eines HEPA-Luftreinigers

  • Leistung: Die Leistung (in m³/h oder m²/h) des HEPA-Luftreinigers sollte auf die Größe des Raumes abgestimmt sein.
  • Filterqualität: Achte darauf, dass der HEPA-Filter tatsächlich den HEPA-Standard erfüllt, das heißt mindestens 99,97% der Partikel größer als 0,3 Mikrometer herausfiltern kann. Außerdem sollten auch andere Filter im Gerät die Luftqualität verbessern, wie z.B. Aktivkohlefilter gegen Gerüche oder Vorfilter gegen größere Staubpartikel.
  • Geschwindigkeitseinstellungen: Eine automatische Geschwindigkeitsanpassung anhand von Sensoren oder manuelle Einstellungen zum Feintuning sind praktisch.
  • Lautstärke: Gerade im Schlafzimmer oder Büro kann eine angenehme Geräuschkulisse wichtig sein. Achte also auf die Angabe des Geräuschpegels in Dezibel (dB).
  • Design und Platzbedarf: Ein ansprechendes Design passt sich besser an die Umgebung an und der Platzbedarf kann je nach Größe des Geräts und Design variieren. Auch das Gewicht kann für den Transport eine Rolle spielen.
  • Bedienkomfort: Eine benutzerfreundliche Bedienung mit übersichtlichem Display oder Fernbedienung macht die Bedienung einfacher.
  • Stromverbrauch: Ein energieeffizienter Luftreiniger spart Kosten und ist umweltfreundlicher.
  • Zusatzfunktionen: Wenn du zusätzliche Funktionen wie Luftfeuchtigkeitsregulierung, Luftqualitätssensoren oder Timer benötigst, solltest du darauf achten, dass das gewünschte Modell diese Funktionen auch bietet.

Top-Modelle auf dem Markt und Vergleich

  1. Philips AC2887/10 – Dieser Luftreiniger hat eine Reinigungsleistung von bis zu 344 m³/h und kann eine Raumgröße von bis zu 79 m² abdecken. Er verfügt über einen hochmodernen Aktivkohlefilter und einen HEPA-Filter, der 99,97% der Partikel bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometern aus der Luft filtert. Zudem ist er leise und energieeffizient.
  2. IQAir HealthPro 250 – Der IQAir HealthPro 250 hat eine hervorragende Filterleistung und kann bis zu 99,50% der Partikel bis zu einer Größe von 0.003 Mikrometern aus der Luft entfernen. Er ist sehr leise und hat einen durchschnittlichen Stromverbrauch von 27 Watt. Der Luftreiniger kann für Raumgrößen von bis zu 75 m² eingesetzt werden.
  3. Coway AP-1512HH Mighty – Der Coway AP-1512HH Mighty ist ein kompakter Luftreiniger, der für Raumgrößen von bis zu 33 m² geeignet ist. Er hat einen hochwertigen HEPA-Filter, der bis zu 99,97% der Partikel mit einer Größe von bis zu 0,3 Mikrometern aus der Luft entfernt. Der Luftreiniger hat zudem eine Anzeige für den Filterwechsel und ist energieeffizient.
  4. Dyson Pure Hot+Cool Cryptomic – Der Dyson Pure Hot+Cool Cryptomic kann als Luftreiniger, Ventilator und Heizgerät verwendet werden. Er nutzt eine Kombination aus HEPA-Filter und Dyson Cryptomic-Technologie, um Gase und Schadstoffe aus der Luft zu entfernen. Der Luftreiniger ist für Raumgrößen von bis zu 81 m² geeignet und kann über eine App gesteuert werden.
  5. Honeywell HPA710WE – Der Honeywell HPA710WE hat eine sehr gute Reinigungsleistung und kann für Raumgrößen von bis zu 85 m² verwendet werden. Er verfügt über einen mehrstufigen Luftreinigungsprozess mit einem HEPA-Filter, der bis zu 99,97% der Partikel bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometern aus der Luft filtert. Der Luftreiniger ist zudem sehr leise und hat einen ECO-Modus für einen geringeren Stromverbrauch.

HEPA-Luftreiniger – Topseller in kleinen Shops

Angebot
Qlima Luftreiniger Luftreiniger mit HEPA-Filter A 68 50 W Weiß weiß
Farbe & Material Farbe , Weiß, Technische Daten WEEE-Reg.-Nr. DE , 22294924,
Angebot
Meaco Luftreiniger Clean CA-HEPA 76x5 WLAN Luftreiniger weiß
Farbe & Material Farbe , Weiß, Technische Daten WEEE-Reg.-Nr. DE , 44741465, Maße & Gewicht Höhe , 49.70 cm, Breite , 30.30 cm, Tiefe , 27.00 cm, Gewicht , 4.600 kg,
Angebot
Blueair Luftreiniger Blueair Classic 405 Luftreiniger - der Testsieger der Luftreiniger mit HEPA-S...
Schulpaket 2 beinhaltet zwei Luftreiniger Blueair CL 405, geeignet um Klassenräume von 60 - 70 m² zuverlässig (bei Einsatz von beiden Geräten im gleichen Raum) von Aerosolen und Viren zu reinigen. Die Situation in unseren Klassenräumen ist für Schüler und Lehrer derzeit eine echte Herausforderung. Um das Ansteckungsrisiko zu senken wird in den meisten Klassen, soweit es Fenster gibt, alle 20 Minuten gelüftet. Das stört den Unterricht  nicht nur erheblich , sondern ist in der kalten Jahreszeit für alle Beteiligten auch sehr unangenehm. Zudem erhöht die kalte und trockene Luft wieder das Infektionsrisiko. Wir haben die professionelle Lösung zur Sicherheit von Schülern und Lehrern: Reduzierung der Aerosole und Viren durch 2 professionelle Luftreiniger im Raum zur gleichmässigen, geräuscharmen Raumluftentkeimung. Testsieger von Blueair, das sind die besten Geräte aus Schweden Bester...

Empfehlungen für die Wartung und Pflege von HEPA-Luftreinigern

Um eine maximale Leistung und eine lange Lebensdauer eines HEPA-Luftreinigers zu gewährleisten, sollten folgende Wartungs- und Pflegeempfehlungen befolgt werden:

  • Regelmäßiges Austauschen des HEPA-Filters gemäß den Empfehlungen des Herstellers
  • Reinigen oder Austauschen des Vorfilters, um seine Wirksamkeit beizubehalten
  • Vermeiden von Überbeanspruchung des Geräts durch übermäßige Betriebsstunden
  • Reinigen des Geräts von Staub und Schmutz, um eine einwandfreie Funktion aufrechtzuerhalten
  • Überprüfung der Luftzirkulation, Lüftungsgitter und des Lüftermotors auf Verschmutzung oder Hindernisse
  • Verwendung von Original-Ersatzteilen bei der Reparatur oder Wartung des Geräts
  • Vermeiden von Platzierung in der Nähe von Feuchtigkeit oder direkter Sonneneinstrahlung
  • Befolgen Sie die Bedienungsanleitung des Herstellers für alle Wartungs- und Pflegeanleitungen

Ähnliche Artikel & Informationen

1. „Viren-Ionisator 90 qm“ und „Viren-Ionisator 30 qm“: Ein Viren-Ionisator ist ein spezieller Luftreiniger, der Viren und andere verunreinigende Partikel in der Luft zerstört. Der Viren-Ionisator ist in verschiedenen Größen erhältlich, wie der Viren-Ionisator 90 qm und der Viren-Ionisator 30 qm, die für unterschiedliche Raumgrößen geeignet sind.

2. „Luftreiniger Büro“: Büros können eine Vielzahl von Verunreinigungen in der Luft haben, wie Staub, Pollen, Schimmel und Bakterien. Ein geeigneter Luftreiniger für das Büro kann dazu beitragen, diese Verunreinigungen zu filtern und eine sauberere Luftqualität im Raum zu schaffen.

3. „Viren-Luftreiniger 60 qm“: Ähnlich wie der Viren-Ionisator ist der Viren-Luftreiniger speziell darauf ausgelegt, Viren und andere schädliche Partikel in der Luft zu eliminieren. Der Viren-Luftreiniger 60 qm hat eine höhere Kapazität als der Viren-Ionisator 30 qm und ist daher für größere Räume geeignet.

4. „Luftbefeuchter Heizung“: In der kalten Jahreszeit kann die Luft in Innenräumen durch die Heizung sehr trocken werden. Ein Luftbefeuchter Heizung kann dabei helfen, die Luftfeuchtigkeit im Raum auf einem angenehmen Niveau zu halten und somit trockene Haut und Atemprobleme zu vermeiden.

Unter den verschiedenen Herstellern und Modellen von Luftreinigern sind der Philips-Luftreiniger, der Blueair-Luftreiniger und der Levoit-Luftreiniger sehr beliebt. Diese Modelle bieten jeweils verschiedene Funktionen und Kapazitäten und können je nach Bedarf und Raumgröße ausgewählt werden. Es ist wichtig, die verschiedenen Testkriterien wie Effizienz, Filtertechnologie und Lautstärke zu beachten, wenn man einen Luftreiniger auswählt.

Um die maximale Effizienz und Lebensdauer des Luftreinigers zu gewährleisten, ist es wichtig, regelmäßige Wartung und Pflege durchzuführen. Dazu gehört das regelmäßige Austauschen der Filter und die Reinigung des Geräts. Es ist auch ratsam, den Luftreiniger regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert und die Luftqualität im Raum verbessert.

Scroll to Top