Gehhilfen

Die Verwendung von Gehhilfen kann eine enorme Erleichterung für Personen darstellen, die Schwierigkeiten beim Gehen haben. Doch welche Gehhilfe ist die richtige für welches Bedürfnis? Um Ihnen bei der Wahl Ihrer Gehhilfe behilflich zu sein, haben wir eine Produkttest-Review- und Vergleichsliste mit den besten Gehhilfen für verschiedene Anforderungen zusammengestellt. Dabei berücksichtigen wir wichtige Testkriterien und geben Ihnen hilfreiche Tipps zur Auswahl, Verwendung und Pflege Ihrer Gehhilfe. Entdecken Sie in diesem Artikel die verschiedenen Arten von Gehhilfen, ihre Funktionen, Vor- und Nachteile sowie Empfehlungen für die richtige Nutzung.

Gehhilfen Bestenliste

Bestseller Nr. 1
PULOX Krücken Schwarz Paar Klassiker 140 Kg Unterarmgehstütze von Ossenberg mit Ergo Softgriff Gehhilfe Design
  • Die hochwertigen Krücken von Ossenberg sind mit einem ergonomischen Softgriff mit anatomischer Passform ausgestattet. Dadurch werden Ihre Handgelenke dauerhaft geschont.
  • Die Griffhöhe der Unterarmgehstützen ist in 9 Stufen von 76 - 96 cm durch Druckknopf einstellbar, um sie optimal an die Körpergröße des Benutzers anzupassen.
  • Die hochwertigen, leichten Gehhilfen aus Aluminium sind bis zu einem Körpergewicht von 140 kg belastbar.
  • Durch die glasfaserverstärkten Kunststoff-Armbügel und die Spezial-Leichtmetallrohre haben die Ossenberg Krücken nur ein geringes Eigengewicht, so dass Sie komfortabel damit gehen können ohne viel zusätzliches Gewicht tragen zu müssen.
  • Lieferumfang: 2x Krücken von Ossenberg
AngebotBestseller Nr. 2
Gehstock Faltbar mit LED-Licht, Ohuhu Gehstock Höhenverstellbarer, Gehstock Herren Damen Gehstock Klappbar mit schwenkbarem Vierfachfuß, Geschenk zum Vatertag Geburtstag
  • EINSTELLBARE HÖHE & STEHT VON SELBST: Unser Gehstock kann auf 5 verschiedene Höhen eingestellt werden, die von 84 cm bis 94 cm reichen. Der faltbare Gehstock von Ohuhu ist mit einer breiten Basis ausgestattet, die sicherstellt, dass er fest steht, auch wenn er nicht gehalten wird. Geeignet für verschiedene Untergründe, Treppen im Haus, Straßen im Freien, holprige Wege, Gras und Schnee.
  • FALTBAR, LEICHT UND TRAGBAR: Zusammengeklappt in Sekundenschnelle, leichtes Gewicht, in der mitgelieferten Tragetasche zu verstauen. Der Gehstock lässt sich schnell auf eine Länge von 30 cm zusammenklappen, so dass Sie ihn im Gepäck, in einer Tasche oder im Auto verstauen können, damit Sie ihn immer dabei haben, wenn Sie ihn brauchen! Ein tolles Geschenk für alle, die einen Stock brauchen.
  • 6 Eingebaute LEDs: Die hellen Lichter leiten Sie sicher durch die Dunkelheit und Sie können die Lichtrichtung nach Ihren Bedürfnissen einstellen. Hinweis: Nachdem Sie das Plastikteil entfernt haben, drehen Sie bitte die Batterieabdeckung in die richtige Position - nicht zu fest oder zu locker - sonst schaltet sich das Licht nicht ein.
  • BEQUEMER GRIFF & SICHERE HANDSCHLAUFE: Der ergonomisch geformte Griff passt sich Ihrer Hand an, reduziert die Ermüdung, beugt Muskelkrämpfen vor und entlastet das Handgelenk. Eine integrierte Handschlaufe sorgt dafür, dass der Stock beim Loslassen nicht zu Boden fällt.
  • KANE-SPEZIFIKATIONEN: Der verstellbare Stock von Ohuhu passt Menschen mit einer Körpergröße von 160 cm bis 180 cm. Mit 5 verstellbaren Höhen in 2,5 cm Schritten können fast alle Senioren, ältere und verletzte Personen den Stock leicht auf die richtige Höhe einstellen. Das Gewicht des Stocks beträgt 0,45 kg, während das eloxierte Aluminiumgehäuse maximale Sicherheit bietet, um bis zu 114 kg zu tragen.

Definition und Arten von Gehhilfen

Unter dem Begriff Gehhilfen werden verschiedene Hilfsmittel zusammengefasst, die Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Gleichgewichtsstörungen unterstützen.

Es gibt eine Vielzahl von Arten von Gehhilfen, darunter:

  • Gehstöcke
  • Unterarmgehstützen
  • Rollatoren
  • Gehrahmen
  • Krücken

Je nach Bedarf und individueller Befindlichkeit können unterschiedliche Gehhilfen eingesetzt werden.

Funktion von Gehhilfen

Gehhilfen
Gehhilfen

Gehhilfen bieten Unterstützung und Stabilität beim Gehen, Stehen oder beim Aufstehen aus sitzender Position. Sie können dabei helfen, das Gewicht des Körpers zu verteilen und die Belastung auf die Gelenke zu reduzieren. Gehhilfen sind auch hilfreich bei der Wiederherstellung der Mobilität nach einer Verletzung oder Operation.

Vorteile und Nachteile der Verwendung von Gehhilfen

Vorteile und Nachteile der Verwendung von Gehhilfen:

Vorteile:

  • Erleichterung der Fortbewegung bei Gehbehinderungen oder Muskel-/Gelenkerkrankungen
  • Vermeidung von Stürzen und Verletzungen
  • Unterstützung beim Heilungsprozess nach Verletzungen oder Operationen
  • Verbesserung der Haltung und Stabilität

Nachteile:

  • Eingeschränkte Bewegungsfreiheit beim Gebrauch von Gehhilfen
  • Abhängigkeit vom Gebrauch der Gehhilfen
  • Unangenehmes oder schmerzhaftes Gefühl beim Gebrauch von Gehhilfen
  • Kosten für den Kauf oder die Miete von Gehhilfen

Gehhilfen – weitere

Bestseller Nr. 9
Dunimed Leichtgewicht Gehgestell mit Scharnieren - Leicht Klappbar - Faltbarer Rollator Ohne Rollen - Gehbock - Gehhilfen - Gehwagen für Senioren und Behinderte
Dunimed Leichtgewicht Gehgestell mit Scharnieren - Leicht Klappbar - Faltbarer Rollator Ohne Rollen - Gehbock - Gehhilfen - Gehwagen für Senioren und Behinderte
Leicht einstellbar - Der Rollator ist höhenverstellbar von 74 bis zu 94 cm; Multifunktional - Ideal für drinnen und draußen, Leichtgewicht und leicht mitzunehmen.
49,99 EUR
Bestseller Nr. 10
Aufblasbare Gehhilfe + Gehstock im realistischen Design Rente | zum Karneval oder Geburtstag | lustiges Spaßgeschenk inkl. Pumpe
Aufblasbare Gehhilfe + Gehstock im realistischen Design Rente | zum Karneval oder Geburtstag | lustiges Spaßgeschenk inkl. Pumpe
👴 Der Kracher auf jeder Party: die Gehhilfen sind der Lacher auf jeder Feier.; 💚 Material: 100% PVC-Material, sehr einfach aufzublasen!
13,99 EUR Amazon Prime

Auswahlkriterien bei der Wahl einer Gehhilfe

– Körpergröße und Gewicht des Nutzers

– Art und Schwere der Gehbeeinträchtigung

– Stabilitätsbedarf

– Einsatzzweck (z.B. Indoor oder Outdoor)

– Komfortfaktoren wie Griffpolsterung oder verstellbare Höhe

– Tragbarkeit und Aufbewahrungsmöglichkeiten

– Preis-Leistungs-Verhältnis

Tipps zur Verwendung von Gehhilfen

– Achten Sie darauf, dass die Gehhilfen die richtige Höhe haben, um eine angemessene Unterstützung zu bieten.
– Positionieren Sie die Gehhilfen gleichmäßig und sicher auf jeder Seite Ihres Körpers.
– Konzentrieren Sie sich darauf, wie Sie gehen, um ein Ungleichgewicht zu vermeiden.
– Verwenden Sie bei Bedarf rutschfeste Tipps für besseren Halt.
– Seien Sie vorsichtig auf unebenem oder unebenem Gelände.
– Verwenden Sie Ihre Gehhilfen beim Treppensteigen immer richtig und sicher.
– Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Therapeuten, bevor Sie Ihre Gehhilfen auf ungewohntem Terrain verwenden.

Pflege und Wartung von Gehhilfen

Um eine lange Lebensdauer und maximale Sicherheit bei der Verwendung von Gehhilfen zu gewährleisten, müssen diese regelmäßig gepflegt und gewartet werden. Einige wichtige Schritte sind:

  • Reinigen Sie die Gehhilfen regelmäßig, um Schmutz, Staub oder andere Partikel zu entfernen, die sich darauf ansammeln können.
  • Überprüfen Sie regelmäßig alle Schrauben, Gelenke und Verbindungen, um sicherzustellen, dass sie dicht und sicher sind.
  • Schmieren Sie die Gelenke regelmäßig, um eine reibungslose Funktion zu gewährleisten und Verschleiß zu vermeiden.
  • Ersetzen Sie beschädigte oder abgenutzte Teile so schnell wie möglich, um die Sicherheit und das Funktionieren der Gehhilfen zu gewährleisten.

Fazit: Empfehlenswerte Gehhilfen für verschiedene Bedürfnisse.

Es gibt eine Vielzahl von Gehhilfen auf dem Markt, die je nach Bedarf und Einsatzbereich unterschiedliche Merkmale aufweisen. Einige der besten und empfehlenswertesten Gehhilfen sind:

– Gehstöcke: Diese sind besonders für Menschen mit leichten Gehproblemen geeignet und bieten eine gute Stütze beim Gehen. Der Vorteil eines Gehstocks ist, dass er einfach zu handhaben und leicht zu transportieren ist.

Krücken: Krücken sind ideal für Menschen, die ihr Gewicht nicht auf ein Bein legen können oder dürfen, wie zum Beispiel bei einem Beinbruch. Krücken bieten eine hohe Stabilität und können je nach Bedarf in der Höhe angepasst werden.

– Rollatoren: Rollatoren sind ideal für Menschen, die eine umfassende Unterstützung beim Gehen benötigen. Sie bieten eine hohe Stabilität und können je nach Bedarf mit Zubehör wie Sitzflächen oder Einkaufskörben ausgestattet werden.

– Elektrische Rollstühle: Elektrische Rollstühle sind ideal für Menschen, die aufgrund einer Behinderung oder eines körperlichen Handicaps nicht in der Lage sind, sich auf herkömmliche Weise fortzubewegen. Sie bieten eine hohe Mobilität und können je nach Bedarf mit verschiedenen Funktionen ausgestattet werden.

Es ist wichtig, dass bei der Auswahl einer Gehhilfe die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen berücksichtigt werden. Eine gute Beratung durch einen Fachmann oder Arzt kann dabei helfen, das passende Modell zu finden. Zudem sollten Gehhilfen regelmäßig gepflegt und gewartet werden, um ihre Lebensdauer zu erhöhen und eine einwandfreie Funktionalität zu gewährleisten.

Ähnliche Artikel & Informationen

Für Menschen, die aufgrund von Verletzungen oder Erkrankungen vorübergehend auf Gehhilfen angewiesen sind, sind Krücken oft die erste Wahl. Es gibt jedoch auch andere Arten von Gehhilfen, wie beispielsweise Gehstöcke, Gehbocke oder Rollatoren. Rollatoren können je nach Bedarf mit unterschiedlichen Eigenschaften ausgewählt werden, wie beispielsweise Rollatoren mit Luftbereifung für mehr Komfort beim Outdoor-Einsatz oder der Dietz-Rollator für eine besonders stabile und robuste Ausführung.

Für Menschen, die aufgrund von dauerhaften Einschränkungen oder Erkrankungen auf Gehhilfen angewiesen sind, kann ein Elektrorollstuhl eine geeignete Wahl sein, um eine größere Mobilität zu ermöglichen. Auch Infusionsständer können eingesetzt werden, um bei Bedarf eine intravenöse Therapie durchzuführen, während die Person mobil bleiben kann.

Für ältere Menschen oder Menschen mit Einschränkungen im Bereich der Feinmotorik kann eine Greifzange eine große Hilfe sein, um Gegenstände aufzuheben oder zu erreichen. Zudem kann ein Windeleimer für Erwachsene bei Inkontinenzproblemen eine praktische Lösung bieten.

Abschließend sei noch der Antaro-Rollator erwähnt, der durch seine besondere Konstruktion eine bessere Unterstützung und Stabilität bietet und insbesondere für Menschen mit Parkinson oder Gehstörungen empfehlenswert ist.

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top