GeForce RTX 3090

Die GeForce RTX 3090 ist eine High-End-Grafikkarte aus dem Hause NVIDIA und gehört zu den leistungsstärksten Karten auf dem Markt. Doch ist sie tatsächlich so gut, wie ihr Ruf? In diesem Produkttest werden wir die GeForce RTX 3090 genauer unter die Lupe nehmen und ihre technischen Daten, Anwendungsgebiete, Einsatzmöglichkeiten sowie ihre Verfügbarkeit und Preis im Vergleich zu anderen Grafikkarten analysieren. Außerdem werden wir anhand von Testkriterien eine Bestenliste erstellen und abschließend unsere Bewertung und unser Fazit abgeben.

GeForce RTX 3090 Produktübersicht

Bestseller Nr. 1
Gigabyte RTX 3090 Gaming OC-24GD, Schwarz (3304808037)
  • GV-N309TGAMINGOC-24GD
  • Prozessortaktfrequenz: 1905 MHz
  • Separater Grafik-Adapterspeicher: 24 GB
  • Grafikkartenspeichertyp: GDDR6X
  • Breite der Speicherschnittstelle: 384 Bit
Bestseller Nr. 2
ASUS GeForce Dual RTX 3060 12GB V2 OC Edition Gaming Grafikkarte (GDDR6 Speicher, PCIe 4.0, 1x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 1.4a, DUAL-RTX3060-O12G-V2)
  • Nvidia Ampere Streaming-Multiprozessoren
  • RT-Kerne der Zweite Generation
  • Das Axial-Tech-Lüfterdesign bietet eine kleinere Lüfternabe
  • Die 0dB-Technologie sorgt für eine niedrige Geräuschentwicklung bei weniger anspruchsvollen Spielen
  • Eine Anschlussblende aus Edelstahl ist härter und widerstandsfähiger gegen Korrosion

Einführung in die GeForce RTX 3090

Die GeForce RTX 3090 ist eine High-End-Grafikkarte des Herstellers Nvidia und wurde im September 2020 auf den Markt gebracht. Sie gehört zur Ampere-Serie und ist das Flagschiff-Modell dieser Serie. Mit einem Preis von etwa 1.500 Euro ist sie eine der teuersten Grafikkarten auf dem Markt und richtet sich vor allem an professionelle Anwender und Gaming-Enthusiasten, die auf höchste Leistung und Qualität setzen.

Technische Daten und Leistung

GeForce RTX 3090
GeForce RTX 3090
  • GPU: NVIDIA GeForce RTX 3090
  • Grundtaktfrequenz: 1,4 GHz
  • Boost-Taktfrequenz: 1,7 GHz
  • Shader-Einheiten: 10496
  • Speichergröße: 24 GB GDDR6X
  • Speichertakt: 19,5 Gbit/s
  • Speicherbandbreite: 936 GB/s
  • PCIe-Version: 4.0
  • Stromverbrauch: 350 W
  • DirektX: 12 Ultimate
  • OpenGL: 4.6
  • Raytracing: Ja
  • AI-Unterstützung: Ja
  • HDMI 2.1: Ja
  • DisplayPort 1.4a: Ja
  • Leistung: Sehr hohes bis max. 4K-Gaming mit Raytracing und Deep Learning.

Anwendungsgebiete und Einsatzmöglichkeiten

Anwendungsgebiete und Einsatzmöglichkeiten:

Die GeForce RTX 3090 ist vor allem für anspruchsvolle Anwendungen wie Grafikdesign, Video- und Bildbearbeitung sowie für Gaming-Enthusiasten gedacht. Auch für das Erstellen von virtuellen Umgebungen und Simulationen ist die Grafikkarte bestens geeignet. Durch ihre enorme Rechenleistung ist sie in der Lage, große Mengen an Daten, hochauflösende Videos und komplexe 3D-Grafiken schnell zu bearbeiten und darzustellen. Auch für das Raytracing, eine Technologie zur Echtzeitberechnung von Licht und Schatten in Videospielen, ist die RTX 3090 bestens geeignet.

Darüber hinaus eignet sich diese Grafikkarte auch für professionelle Arbeitsbereiche wie beispielsweise in der Medizin, Architektur oder in der Luft- und Raumfahrt. In diesen Bereichen müssen oft große Datenmengen verarbeitet werden, die eine schnelle und präzise Darstellung erfordern. Mit der GeForce RTX 3090 können komplexe 3D-Modelle und Simulationen schneller und akkurater berechnet werden als mit herkömmlichen Grafikkarten.

Insgesamt bietet die GeForce RTX 3090 eine enorme Leistung und ist für alle, die hohe Anforderungen an ihre Grafikkarte stellen, eine Investition wert.

GeForce RTX 3090 – weitere Topseller

Bestseller Nr. 4
EVGA GeForce RTX 3090 Ti FTW3 ULTRA HYBRID GAMING, 24G-P5-4988-KR, 24GB GDDR6X, iCX3, HYBRID Cooler, ARGB LED, Backplate, Free eLeash
EVGA GeForce RTX 3090 Ti FTW3 ULTRA HYBRID GAMING, 24G-P5-4988-KR, 24GB GDDR6X, iCX3, HYBRID Cooler, ARGB LED, Backplate, Free eLeash
EVGA iCX3 Technology; Adjustable ARGB LED; 360mm Radiator with Triple ARGB Fans; All-Metal Die-Cast Backplate, Pre-Installed
1.720,20 EUR
Bestseller Nr. 6
NVIDIA GeForce RTX 3090 Founders Edition Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 3090 Founders Edition Grafikkarte
Chipsatz: NVIDIA GeForce RTX 3090; Videospeicher: 24 GB GDDR6X; Speicherschnittstelle: 384-Bit
1.679,00 EUR
Bestseller Nr. 8
Zotac RTX 3090 Trinity OC 24GB GDDR6X HDMI 3xDP, ZT-A30900J-10P, Schwarz, RTX 3090 24 GB
Zotac RTX 3090 Trinity OC 24GB GDDR6X HDMI 3xDP, ZT-A30900J-10P, Schwarz, RTX 3090 24 GB
Ray Tracing Cores der 2. Generation; Tensorkerne der 3. Generation; SPECTRA 2.0 RGB Beleuchtung
2.086,57 EUR Amazon Prime
AngebotBestseller Nr. 11
ASUS ROG Strix GeForce RTX 4070 12GB OC Edition GDDR6X Gaming Grafikkarte (Nvidia DLSS 3, PCIe 4.0, 2X HDMI 2.1, 3X DisplayPort 1.4a, Aura Sync RGB Beleuchtung, O12G)
ASUS ROG Strix GeForce RTX 4070 12GB OC Edition GDDR6X Gaming Grafikkarte (Nvidia DLSS 3, PCIe 4.0, 2X HDMI 2.1, 3X DisplayPort 1.4a, Aura Sync RGB Beleuchtung, O12G)
RT-Kerne der 3. Generation: Bis zu 2x Raytracing-Leistung; OC-Modus: 2640 MHz (OC-Modus)/ 2610 MHz (Standardmodus)
708,90 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 12

Vergleich mit anderen Grafikkarten

Vergleich mit anderen Grafikkarten: Die GeForce RTX 3090 ist derzeit eine der leistungsstärksten Grafikkarten auf dem Markt und übertrifft sogar die RTX 3080 und die Titan RTX. Im Vergleich zu älteren Modellen wie der GeForce RTX 2080 Ti und der GTX 1080 Ti bietet die RTX 3090 eine deutlich höhere Leistung und eine bessere Raytracing-Performance. Allerdings hat die RTX 3090 auch ihren Preis und ist im Vergleich zu anderen High-End Grafikkarten ziemlich teuer. Wenn man nicht unbedingt die absolut beste Leistung benötigt, gibt es auch günstigere Alternativen wie die RTX 3070 oder 3080, die immer noch beeindruckende Leistungen bieten.

Verfügbarkeit und Preis

Verfügbarkeit und Preis:

Die GeForce RTX 3090 ist eine der leistungsstärksten Grafikkarten auf dem Markt, aber auch eine der teuersten. Zum Zeitpunkt des Tests lag der Preis bei etwa 1.500 Euro. Die Verfügbarkeit ist ebenfalls begrenzt und es kann zu Lieferengpässen kommen. Trotzdem kann die RTX 3090 für anspruchsvolle Anwendungen wie Video- und Bildbearbeitung, 3D-Rendering und Gaming eine lohnende Investition sein.

GeForce RTX 3090 – Test & Vergleich von Anbietern

Angebot
PNY GeForce RTX 3090
Gaming Grafikkarte / NVIDIA GeForce RTX 3090 / NVIDIA GA102 / 10.496 Shader Einheiten / 1.695 MHz / 24 GB / GDDR6X / 384 Bit / 19,5 Gbit/s Speichertakt / 3 belegte Slots / aktiv Kühlung / DirectX 12.2 / OpenGL 4.6 / DLSS Upscaling / G-Sync / 7680 x 4320 / 350 Watt
Angebot
87mm zotac gaming geforce rtx 3090 trinity oc 24gb gpu lüfter für zotac rtx 3060 3080 3080ti 3090
87mm zotac gaming geforce rtx 3090 trinity oc 24gb gpu lüfter für zotac rtx 3060 3080 3080ti 3090
Angebot
Neuer 87mm 4pin rtx3060 3070 gpu kühler für bunte geforce rtx 3060 3070 3080 ti 3090 nb 12g-v
Neuer 87mm 4pin rtx3060 3070 gpu kühler für bunte geforce rtx 3060 3070 3080 ti 3090 nb 12g-v

Fazit und Bewertung

Im Vergleich zu anderen Grafikkarten auf dem Markt stellt die GeForce RTX 3090 eine beeindruckende Leistung dar, die vor allem für anspruchsvolle Anwendungsgebiete wie professionelle grafische Arbeiten oder High-End-Gaming geeignet ist. Allerdings ist der Preis für diese Leistung sehr hoch und die Verfügbarkeit der Karte kann schwierig sein. Daher sollte man sich bei der Entscheidung für die RTX 3090 bewusst sein, dass es sich um ein High-End-Produkt handelt, das nicht für jedermann erschwinglich und notwendig ist.

Insgesamt verdient die GeForce RTX 3090 aufgrund ihrer beeindruckenden Leistung und Vielseitigkeit eine positive Bewertung. Allerdings sollte man vor dem Kauf auch die Konkurrenzprodukte in Betracht ziehen und seine individuellen Bedürfnisse und Anforderungen berücksichtigen.

Ähnliche Artikel & Informationen

Für den vollständigen Aufbau eines High-End-PCs für Gaming und anspruchsvolle Anwendungen sind neben der Grafikkarte auch weitere Komponenten von entscheidender Bedeutung. Dazu gehören beispielsweise ein Intel-Mainboard mit LGA-1200-Sockel sowie ein SO-DIMM DDR3-RAM mit 16 GB, um die Leistung des Systems zu maximieren. Auch ein Passiv-CPU-Kühler sorgt für eine effiziente Kühlung und arbeitet dabei geräuschlos.

Um den Speicherplatz des Systems zu erweitern, kann ein M-2-PCIe-Adapter eingesetzt werden, der den schnellen M.2-Standard unterstützt und somit die schnelle Übertragung von Daten ermöglicht. Insgesamt bietet der Einsatz dieser Komponenten eine hervorragende Basis für die Nutzung anspruchsvoller Anwendungen und Spiele.

Wer hingegen einen preisgünstigeren PC aufbauen möchte, sollte sich für die Geforce RTX 3060 entscheiden. Diese Grafikkarte bietet ebenfalls eine sehr gute Leistung und ist oft schon für unter 500 Euro zu haben.

Als weiteres Zubehör kann auch eine Microsoft-Webcam eingesetzt werden, um während Videokonferenzen eine bessere Bildqualität und Sichtbarkeit zu erreichen. In jedem Fall sollte die Wahl der Komponenten immer individuell an den Anwendungsfall und die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top