Ganzjahresreifen 235/35 R19

Ganzjahresreifen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei Autofahrern, die keine Lust haben, zweimal jährlich ihre Reifen zu wechseln. Auch in der Größe 235/35 R19 gibt es mittlerweile eine breite Auswahl an Ganzjahresreifen von verschiedenen Herstellern. Doch welche Reifen sind wirklich empfehlenswert? In diesem Produkttest Review Vergleich werden die besten Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19 miteinander verglichen und anhand von verschiedenen Testkriterien bewertet. Zudem werden die Vor- und Nachteile von Ganzjahresreifen aufgeführt, um die Entscheidung für oder gegen diese Reifenart zu erleichtern.

Ganzjahresreifen 235/35 R19 kaufen

Bestseller Nr. 1
235/35 R19 91W XL Berlin Tires All Season 1 Ganzjahresreifen
  • M+S Schneeflockensymbol
  • exzellentes Nass-/Trockenhandling mit verkürzten Bremswegen
  • hervorragendes Qualitätsprodukt
  • sicherer Grip bei allen Wetterlagen
  • höchste Sicherheitsansprüche

Einleitung

Bei Ganzjahresreifen handelt es sich um Reifen, die für alle Jahreszeiten geeignet sind und somit kein saisonales Reifenwechseln erforderlich machen. In diesem Artikel stehen Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19 im Fokus. Wir stellen die Vorteile und Nachteile von Ganzjahresreifen vor und präsentieren die Top 3 Reifenmodelle in dieser Größe. Weiterhin erläutern wir die Test- und Bewertungskriterien und geben eine Empfehlung auf Basis der Ergebnisse und persönlicher Einschätzungen ab.

– Was sind Ganzjahresreifen?

Ganzjahresreifen 235/35 R19
Ganzjahresreifen 235/35 R19
Ganzjahresreifen sind eine Art von Reifen, die für den ganzjährigen Einsatz geeignet sind. Im Gegensatz zu Sommer- oder Winterreifen müssen sie nicht gewechselt werden, wenn die Jahreszeiten wechseln, da sie eine Kombination aus den Eigenschaften beider Reifentypen bieten. Ganzjahresreifen sind in der Regel mit einer M+S-Kennzeichnung (Matsch und Schnee) versehen und sind dazu gemacht, sowohl bei warmen als auch bei kalten Temperaturen gute Leistungen zu erbringen.

Ganzjahresreifen sind besonders praktisch für Autofahrer, die in Regionen mit milden Wintern leben, in denen es nicht viel Schnee und Eis gibt. Da sie keinen saisonalen Reifenwechsel benötigen, spart man Zeit und Geld. Auch für Vielfahrer oder Menschen, die keine Zeit haben, den Reifenwechsel durchzuführen oder die nicht über den nötigen Platz zur Reifenlagerung verfügen, sind Ganzjahresreifen eine attraktive Option.

Allerdings kann es je nach Region und den jeweiligen Wetterbedingungen sinnvoller sein, entweder Winter- oder Sommerreifen zu verwenden, um die optimale Leistung zu erzielen.

– Warum ist die Größe 235/35 R19 relevant?

– Warum ist die Größe 235/35 R19 relevant?

Die Größe 235/35 R19 ist eine gängige Größe bei sportlichen Fahrzeugen und wird oft bei Tuningmaßnahmen als Alternative zu den Serienreifen verwendet. Daher ist die Nachfrage nach Ganzjahresreifen in dieser Größe entsprechend hoch. Zudem bietet diese Größe ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Handling und Komfort auf trockener Straße sowie guten Fahrleistungen bei nassem Wetter.

Ganzjahresreifen 235/35 R19 – die übrigen Anbieter

Bestseller Nr. 3
Imperial All Season Driver XL M+S - 235/35R19 91Y - Ganzjahresreifen
Imperial All Season Driver XL M+S - 235/35R19 91Y - Ganzjahresreifen
Kraftstoffeffizienz: C; Nasshaftung: B; Geräuschemission: 71 db; Spezifische Eigenschaften: M+S, 3PMSF
76,75 EUR
Bestseller Nr. 4
HANKOOK KINERGY 4S 2 H750 - 235/35ZR19 87Y - C/B/72dB - Ganzjahresreifen
HANKOOK KINERGY 4S 2 H750 - 235/35ZR19 87Y - C/B/72dB - Ganzjahresreifen
Ersatzreifen; Optimiert für lange Lebensdauer; Verbessertes Trocken- und Nasshandling; Angenehme, ruhige Fahrt
136,77 EUR
Bestseller Nr. 5
Bridgestone WEATHER CONTROL A005 EVO - 235/35 R19 91Y XL - C/A/72 - Ganzjahresreifen (PKW & SUV)
Bridgestone WEATHER CONTROL A005 EVO - 235/35 R19 91Y XL - C/A/72 - Ganzjahresreifen (PKW & SUV)
Verbesserte Schnee-Performance*: Zertifizierte Schneeflocken-Kennzeichnung (3PMSF); Sehr gute Laufleistung**: Laufleistung vergleichbar mit Bridgestone Sommerreifen
155,18 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 6
Fortuna EcoPlus 4S XL - 235/35R19 91W - Ganzjahresreifen
Fortuna EcoPlus 4S XL - 235/35R19 91W - Ganzjahresreifen
Kraftstoffeffizienz: E; Nasshaftung: C; Geräuschemission: 71 db
60,43 EUR
AngebotBestseller Nr. 9
Pirelli GANZJAHRESREIFEN 235 35 R19 91Y PIRELLI CINTURATO ALL SEASON SF2 TL M+S 3PMSF XL
Pirelli GANZJAHRESREIFEN 235 35 R19 91Y PIRELLI CINTURATO ALL SEASON SF2 TL M+S 3PMSF XL
PIRELLI CINTURATO ALL SEASON SF2 XL - 235/35R19 91Y - C/B/70dB - Ganzjahresreifen; Ganzjahresreifen – mit gesetzlich vorgeschriebenem Schneeflockensymbol
166,47 EUR

Vorteile von Ganzjahresreifen

Kein saisonales Reifenwechseln nötig:

Ein Vorteil von Ganzjahresreifen ist, dass kein saisonaler Wechsel zwischen Winter- und Sommerreifen notwendig ist. Das spart Zeit und Geld, da man nicht jedes Jahr zwei Wechseltermine einplanen und bezahlen muss. Außerdem entfällt die Lagerung der nicht benötigten Reifen, die Platz und Geld kostet. Auch der Aufwand, bei plötzlichem Wetterumschwung kurzfristig die Reifen wechseln zu müssen, fällt weg.

Allwettertauglichkeit:

Ganzjahresreifen sind für alle Witterungsbedingungen geeignet und bieten somit eine hohe Allwettertauglichkeit. Es gibt keine speziellen Jahreszeiten, in denen sie nicht einsetzbar sind. Sie sind sowohl bei heißen, trockenen Bedingungen als auch bei Nässe oder Schnee einsetzbar. Dadurch sind Ganzjahresreifen besonders praktisch für Autofahrer, die in Regionen leben, in denen das Wetter wechselhaft und schwer vorhersehbar ist.

Kostenersparnis:

Ein weiterer Vorteil von Ganzjahresreifen ist ihre Kostenersparnis. Im Vergleich zum Kauf von zwei Sätzen spezifischer Winter- und Sommerreifen fallen die Kosten für einen Satz Allwetterreifen meist geringer aus. Zusätzlich spart man durch die Verwendung von nur einem Satz Reifen auch Geld bei der Montage und dem Einlagern der Reifen. Allerdings muss man bedenken, dass Allwetterreifen aufgrund ihrer Vielseitigkeit oft schneller abgenutzt werden als ihre spezifischen Gegenstücke und somit in kürzeren Intervallen ersetzt werden müssen.

– Kein saisonales Reifenwechseln nötig

Ein großer Vorteil von Ganzjahresreifen ist, dass man sich das saisonale Reifenwechseln sparen kann. Mit diesen Reifen ist man das ganze Jahr über sicher unterwegs, ohne dass man im Frühling und Herbst die Reifen wechseln muss oder im Winter auf Winterreifen umsteigen muss. Das bedeutet nicht nur eine enorme Zeitersparnis, sondern auch eine Kostenersparnis, da man keine zusätzlichen Reifen kaufen und montieren lassen muss. Zudem spart man sich den Platzbedarf für die Lagerung von saisonalen Reifen. Auch bei unvorhergesehen Wetterveränderungen oder spontanen Ausflügen ist man mit Ganzjahresreifen bestens gerüstet. Allerdings sollte man bedenken, dass man bei extremen Witterungsbedingungen wie Eis und Schnee dennoch auf Winterreifen umsteigen sollte, um die volle Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten.

– Allwettertauglichkeit

Kein saisonales Reifenwechseln nötig:
Ein großer Vorteil von Ganzjahresreifen ist, dass kein saisonales Reifenwechseln nötig ist. Das bedeutet, dass man sich den Aufwand und die Kosten für den Wechsel von Sommer- auf Winterreifen sparen kann. Auch das Lagern der nicht benötigten Reifen entfällt.

Allwettertauglichkeit:
Ganzjahresreifen sind für alle Wetterbedingungen ausgelegt und bieten somit eine gute Allwettertauglichkeit. Sie sind eine gute Wahl für Autofahrer, die in Gegenden mit mildem Klima leben oder nicht oft in Gebieten mit extremen Wetterbedingungen unterwegs sind. Mit einem Ganzjahresreifen ist man also für Regen, Schnee und trockene Straßen gleichermaßen gerüstet.

Kostenersparnis:
Nicht nur der Wegfall des saisonalen Reifenwechsels, sondern auch die längere Lebensdauer der Reifen gegenüber spezialisierten Sommer- oder Winterreifen, können eine Kostenersparnis bedeuten. Denn es entfällt die Anschaffung und der Wechsel von zwei unterschiedlichen Reifensätzen. Auch der niedrigere Rollwiderstand der Ganzjahresreifen kann für eine geringere Spritkostenbelastung sorgen.

– Kostenersparnis

Ganzjahresreifen bieten eine Vielzahl von Vorteilen, die den Einsatz von speziellen Winter- und Sommerreifen überflüssig machen können. Einer der wichtigsten Vorteile ist, dass kein saisonales Reifenwechseln mehr notwendig ist. Diese Reifen sind sowohl für den Einsatz im Sommer als auch im Winter konzipiert und bieten daher eine Allwettertauglichkeit, die besonders in Regionen mit milden Wintern von Vorteil ist.

Die Allwettertauglichkeit der Ganzjahresreifen resultiert aus einer speziellen Profilgestaltung und einer speziellen Gummimischung, die bei jedem Wetter für ausreichend Grip und Stabilität sorgt. Dank dieser Eigenschaften sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld für den Wechsel und die Lagerung von Reifen.

Außerdem bieten Ganzjahresreifen eine erhebliche Kostenersparnis. Anstatt zwei separate Reifensätze für Sommer und Winter zu kaufen, benötigen Sie nur einen Satz Ganzjahresreifen. Dies kann insbesondere für Fahrzeughalter von Vorteil sein, die nur gelegentlich oder in Regionen mit milden Wintern unterwegs sind, da es sich möglicherweise nicht lohnt, für jedes Wetter spezielle Reifen zu kaufen.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile von Ganzjahresreifen. Obwohl sie für den Einsatz in jeder Jahreszeit geeignet sind, bieten sie nicht die beste Performance bei extremen Wetterbedingungen. Im Winter können sie nicht die gleiche Traktion wie Winterreifen bieten, und im Sommer kann ihre Leistung aufgrund der besonderen Ausführung und Mischung des Reifenmaterials beschränkt sein. Außerdem haben sie aufgrund des ganzjährigen Einsatzes eine kürzere Lebensdauer im Vergleich zu speziellen Reifen für den Winter oder Sommer.

Nachteile von Ganzjahresreifen

Eingeschränkte Performance im Winter und Sommer:
Ganzjahresreifen bringen Kompromisse mit sich, da sie für alle Jahreszeiten gemacht sind und somit nicht die beste Performance im Winter oder Sommer bieten können. Während spezielle Winterreifen bei tiefen Temperaturen und Schnee die bestmögliche Haftung und Traktion gewährleisten, können Ganzjahresreifen bei extremen Winterbedingungen schnell an ihre Grenzen stoßen. Ebenso bieten sie im Sommer nicht die gleiche Leistung wie Sommerreifen bei hohen Temperaturen und Trockenheit. Für moderate Wetterbedingungen im Winter und Sommer sind Ganzjahresreifen jedoch eine praktikable Option.

Kürzere Lebensdauer im Vergleich zu Reifen für spezielle Jahreszeiten:
Ganzjahresreifen bieten keine spezialisierten Eigenschaften für jede Jahreszeit, daher müssen sie Kompromisse bei vielen Wetterbedingungen eingehen. Aus diesem Grund nutzen sie sich oft schneller ab als Reifen, die speziell für eine Jahreszeit hergestellt sind. Durch das ganze Jahr hinweg beansprucht ein Ganzjahresreifen Reifenprofil und -gummi durch viele unterschiedliche Bedingungen und Temperaturen, was zu einer geringeren Lebensdauer führen kann. Dennoch sind Ganzjahresreifen in der Regel preiswerter als der Kauf von zwei separaten Reifen für den Sommer und Winter.

– Eingeschränkte Performance im Winter und Sommer

Eine der Einschränkungen von Ganzjahresreifen ist ihre eingeschränkte Performance im Winter und Sommer im Vergleich zu spezialisierten Reifen für diese Jahreszeiten. Während Ganzjahresreifen bei milden Temperaturen und leichtem Schneefall gut funktionieren können, sind sie bei extremen Witterungsbedingungen wie starkem Schneefall und hohen Temperaturen nicht so effektiv wie Winter- bzw. Sommerreifen.

Im Winter bieten spezielle Winterreifen eine bessere Traktion auf Schnee und Eis sowie eine verbesserte Bremsleistung auf kalten und rutschigen Oberflächen. Im Hochsommer leisten Sommerreifen eine bessere Performance bei hohen Temperaturen und eine präzisere Lenkfähigkeit auf trockenen Straßen.

Es ist wichtig, zu bedenken, dass Ganzjahresreifen aus einem Kompromiss zwischen Winter- und Sommerreifen bestehen und daher weder für extreme Witterungsbedingungen noch für Rennstrecken geeignet sind. Wenn man jedoch in einem Bereich mit mildem Klima lebt oder nur begrenzt fährt, können Ganzjahresreifen eine erschwingliche und bequeme Option sein.

– Kürzere Lebensdauer im Vergleich zu Reifen für spezielle Jahreszeiten

Ganzjahresreifen müssen im Vergleich zu saisonalen Reifen für den Winter und Sommer einen größeren Temperaturbereich abdecken und sind daher in ihrer Gummimischung und Profilgestaltung kompromissbereiter ausgelegt. Das führt dazu, dass sie im Durchschnitt eine kürzere Lebensdauer haben als Reifen für spezielle Jahreszeiten. Hersteller geben oft eine höhere Kilometerleistung an, als realistisch zu erwarten ist. Der Verschleiß wird jedoch durch eine regelmäßige Überprüfung des Profilzustands und eine angepasste Fahrweise reduziert. Ein weiterer Faktor, der die Lebensdauer beeinflusst, ist die Fahrzeug- und Fahrgewohnheiten. Schwerere Autos und aggressive Fahrweise können den Verschleiß erhöhen. Ganzjahresreifen sollten in der Regel alle 3-4 Jahre ausgetauscht werden, um eine optimale Sicherheit zu gewährleisten.

Top 3 Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19

  • Continental AllSeasonContact
    • Optimiertes Profildesign für ein besseres Handling bei allen Witterungsbedingungen
    • Hervorragende Bremsleistung auf trockener und nasser Fahrbahn
  • Michelin CrossClimate+
    • Ausgezeichnete Traktion bei Schnee und Eis
    • Kürzere Bremswege auf trockener und nasser Fahrbahn
  • Goodyear Vector 4Seasons Gen-3
    • Optimierte Laufflächenmischung für eine längere Lebensdauer
    • Gutes Handling auf schneebedeckter Fahrbahn

– Reifenhersteller und Modelle

In der Größe 235/35 R19 gibt es zahlreiche Ganzjahresreifenmodelle auf dem Markt. Doch drei Modelle stachen in Tests besonders positiv hervor. Im Folgenden möchten wir diese Modelle genauer vorstellen:

1. Pirelli Cinturato All Season:
Dieser Ganzjahresreifen aus dem Hause Pirelli zeichnet sich durch seine hohe Leistungsfähigkeit und seine Langlebigkeit aus. Mit einem speziellen Laufflächenprofil und einer speziellen Gummimischung bietet er optimale Traktion auf nasser Fahrbahn und eine hervorragende Kurvenstabilität auf trockener Fahrbahn. Dabei ist er besonders leise und bietet ein hervorragendes Fahrverhalten. In Tests konnte der Pirelli Cinturato All Season sowohl im Sommer als auch im Winter überzeugen und erhielt dabei sehr gute Bewertungen in den Kategorien Aquaplaning, Grip und Handling.

2. Continental AllSeasonContact:
Der Continental AllSeasonContact ist ein Ganzjahresreifen, der aufgrund seiner exzellenten Nasshaftung und seiner ausgezeichneten Stabilität auf trockener Fahrbahn in Tests besonders hervorgehoben wurde. Dabei bietet er gute Fahreigenschaften im Sommer und im Winter. Mit einem asymmetrischen Laufflächenprofil und einem hohen Lamellenanteil bietet er optimalen Grip auf Schnee und Matsch. Auch in der Abnutzung erweist er sich als besonders haltbar. In Tests erhielt er sehr gute Bewertungen in den Kategorien Aquaplaning, Grip und Haltbarkeit.

3. Goodyear Vector 4Seasons Gen-2:
Der Goodyear Vector 4Seasons Gen-2 ist ein Allwetter-Ganzjahresreifen, der besonders auf seine Leistungsfähigkeit unter winterlichen Bedingungen ausgelegt ist. Mit einem hohen Lamellenanteil und einer speziellen Gummimischung bietet er auch bei Schnee und Eis optimales Handling und Grip. Dabei überzeugt er auch auf trockener und nasser Fahrbahn mit einer guten Traktion und einem ausgewogenen Fahrverhalten. In Tests erhielt er sehr gute Bewertungen in den Kategorien Aquaplaning, Grip, Handling und Geräuschentwicklung.

In Tests schnitten alle drei Ganzjahresreifenmodelle sehr gut ab und eignen sich gut für den Einsatz bei gemäßigten Witterungsbedingungen. Die Wahl des passenden Ganzjahresreifens hängt jedoch von individuellen Bedürfnissen und Fahrverhalten ab, weshalb eine persönliche Beratung durch einen Fachmann empfehlenswert ist.

– Kurze Beschreibung von Besonderheiten

  • Reifenhersteller und Modelle:
  • Besonderheiten: Hier werden die Unterschiede und Besonderheiten der Top 3 Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19 erläutert. Zum Beispiel könnte ein Reifenmodelle besondere Technologien wie spezielle Laufflächenmischungen oder Profilgestaltungen aufweisen.

Test- und Bewertungskriterien

– Haltbarkeit

– Aquaplaning

– Grip bei Trockenheit und Nässe

– Bremsleistung

– Handling

– Geräuschentwicklung

– Haltbarkeit

Die Haltbarkeit ist ein wichtiger Faktor, der bei der Auswahl von Ganzjahresreifen berücksichtigt werden sollte. Die Lebensdauer eines Reifens hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Fahrstil, der Straßenart und den Witterungsbedingungen. Ein Reifen mit einer längeren Lebensdauer wird in der Regel auch mehr Kilometer zurücklegen können, bevor er ausgetauscht werden muss.

Um die Haltbarkeit von Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19 zu bewerten, wird in der Regel die Laufleistung getestet. Dabei wird ein Testfahrzeug mit neuen Reifen ausgestattet und über einen längeren Zeitraum auf verschiedenen Straßen und unter verschiedenen Bedingungen gefahren, um die Abnutzung der Reifen zu überprüfen. Je länger der Reifen hält, desto besser ist seine Haltbarkeit.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass eine längere Haltbarkeit oft auch mit einer geringeren Performance einhergehen kann, da der Reifen härter sein kann und somit weniger Haftung aufweist. Es ist daher eine Abwägung zwischen Haltbarkeit und Performance notwendig. Letztendlich sollte die Haltbarkeit jedoch immer einer der wichtigen Faktoren bei der Auswahl von Ganzjahresreifen sein.

– Aquaplaning

Aquaplaning ist eine Gefahr, die bei nassen Wetterbedingungen auftritt und dazu führen kann, dass das Fahrzeug die Kontrolle verliert. Es tritt auf, wenn die Reifen auf einer Wasseransammlung auf der Fahrbahn aufschwimmen und somit den Kontakt zur Straße verlieren. Das Fahrzeug gleitet dann auf einem dünnen Film von Wasser, was zu einem Verlust der Traktion und der Kontrolle führt.

Gute Ganzjahresreifen sollten eine gute Aquaplaning-Performance haben, um den Fahrer vor unerwarteten Situationen zu schützen. Ein Reifen mit einer hohen Aquaplaning-Performance verfügt über breite und tiefe Rillen, um das Wasser schnell und effektiv abzuleiten und den Kontakt der Reifen zur Straße aufrechtzuerhalten. Die Profilgestaltung und das Material des Reifens spielen hierbei eine wichtige Rolle.

Bei unseren Test- und Bewertungskriterien für Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19 haben wir daher auch die Aquaplaning-Performance berücksichtigt, um sicherzustellen, dass die Reifen in dieser wichtigen Kategorie gut abschneiden und ein hohes Maß an Sicherheit bieten.

– Grip bei Trockenheit und Nässe

Ein wichtiger Faktor bei der Bewertung von Ganzjahresreifen ist der Grip auf verschiedenen Fahrbahnbedingungen. Im Hinblick auf das Brems- und Kurvenverhalten unterscheiden sich Ganzjahresreifen von saisonalen Reifen wie Sommer- und Winterreifen.

Insbesondere in Bezug auf den Grip bei Trockenheit und Nässe sollten Ganzjahresreifen eine ausgewogene Leistung zeigen. Viele Hersteller werben damit, dass ihre Ganzjahresreifen bei allen Wetterbedingungen eine hohe Leistung erbringen, ohne dabei jedoch in eine spezielle Kategorie zu fallen.

Getestete Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19 mit guten Bewertungen auf trockener Fahrbahn zeichnen sich durch eine hohe Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten und eine präzise Lenkreaktion aus. Ein gutes Gripniveau hängt auch von der spezifischen Gummimischung des Reifens ab.

Betrachtet man den Grip auf nassen Straßen, so ist ein guter Drainageeffekt wichtig, um Aquaplaning zu vermeiden. Durch die Profilgestaltung der Reifen können Wasser und Schnee aus der Kontaktfläche herausgeführt werden. Hierbei kommt es nicht nur auf die Breite und Tiefe der Profilrillen an, sondern auch auf deren Anzahl und Ausrichtung. Ein guter Ganzjahresreifen sollte in der Lage sein, auch bei hohen Geschwindigkeiten auf nassen Straßen eine hohe Haftung und kurze Bremswege zu erreichen.

– Bremsleistung

Die Bremsleistung ist bei Ganzjahresreifen ein sehr wichtiges Kriterium, da sie einen direkten Einfluss auf die Fahrsicherheit hat. Eine gute Bremsleistung sorgt dafür, dass man im Notfall schnell zum Stehen kommt und somit Unfälle vermeiden kann.

Bei einem Bremsmanöver auf trockener Fahrbahn ist die Bremsleistung der Ganzjahresreifen meist auf einem guten Niveau und vergleichbar mit der Bremsleistung von Sommerreifen. Auf nasser Fahrbahn jedoch ist eine gute Bremsleistung bei Ganzjahresreifen oft schwerer zu erreichen. Hier ist es wichtig, dass der Reifen über ausreichend Lamellen und Profilelemente verfügt, um das Wasser schnell abzuleiten und somit Aquaplaning zu vermeiden.

Im Vergleich zu reinen Winter- oder Sommerreifen zeigen Ganzjahresreifen bei extremeren Bedingungen tendenziell eine schlechtere Bremsleistung. Die Kompromisslösung aus Winter- und Sommerreifen führt zu einer Einschränkung bei der Leistungsfähigkeit. Dennoch bieten Ganzjahresreifen eine ausreichende Bremsleistung, um im Straßenverkehr sicher unterwegs zu sein.

– Handling

Das Handling, also das Verhalten des Ganzjahresreifens während der Fahrt, ist ein wichtiger Test- und Bewertungskriterium für diese Art von Reifen. Hier geht es in erster Linie um die Lenkpräzision, also wie gut der Reifen auf Lenkbefehle des Fahrers reagiert. Ein guter Ganzjahresreifen sollte eine schnelle und präzise Reaktionszeit haben, um ein sicheres Fahrverhalten zu gewährleisten.

Auch das Kurvenverhalten ist ein wichtiger Aspekt für das Handling. Hierbei geht es darum, wie stabil der Reifen in Kurvenfahrten bleibt und wie gut er Grip auf der Straße behält. Der Ganzjahresreifen sollte auch bei hohen Geschwindigkeiten und plötzlichen Richtungswechseln keine Schwäche zeigen und ein sicheres Fahrgefühl vermitteln.

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Handling ist die Spurtreue des Reifens. Hier geht es darum, wie gut der Reifen auf einer geraden Strecke fährt und wie stabil er bei hohen Geschwindigkeiten bleibt. Auch in dieser Kategorie sollten gute Ganzjahresreifen eine zuverlässige Leistung abliefern.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das Handling eines Ganzjahresreifens ein ausschlaggebender Faktor für die Beurteilung der Gesamtleistung ist. Ein guter Ganzjahresreifen sollte eine gute Lenkpräzision, ein stabiles Kurvenverhalten, eine zuverlässige Spurtreue und ein allgemein sicheres Fahrgefühl aufweisen.

– Geräuschentwicklung

Die Geräuschentwicklung von Ganzjahresreifen ist ein wichtiger Faktor, der von vielen Autofahrern berücksichtigt wird. Ein zu lautes Abrollgeräusch kann nicht nur lästig sein, sondern auch zu einer erhöhten Belastung des Fahrers führen.

Bei der Auswahl von Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19 ist es daher ratsam, auf eine geringe Geräuschentwicklung zu achten. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn das Auto häufig auf der Autobahn oder auf längeren Strecken genutzt wird.

Die Geräuschentwicklung von Ganzjahresreifen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Laufflächenkonstruktion und dem Materialmix. Einige Reifenmodelle sind speziell darauf ausgelegt, die Geräuschentwicklung zu minimieren, indem sie eine spezielle Geräuschdämmung oder einen optimierten Lamellenaufbau verwenden.

Bei den Test- und Bewertungskriterien sollte daher die Geräuschentwicklung eines Ganzjahresreifens ebenfalls berücksichtigt werden. Reifen, die eine geringe Geräuschentwicklung aufweisen und somit einen angenehmen Fahrkomfort bieten, können in dieser Hinsicht punkten und im Ranking der besten Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19 einen höheren Platz einnehmen.

Fazit

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19 eine sinnvolle Option für Autofahrer darstellen, die nicht auf spezielle Winter- oder Sommerreifen angewiesen sein möchten. Die Vorteile liegen vor allem in der Allwettertauglichkeit und Kostenersparnis durch den Verzicht auf saisonales Reifenwechseln.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile, wie eine eingeschränkte Performance im Winter und Sommer sowie eine kürzere Lebensdauer im Vergleich zu speziellen Jahreszeitenreifen.

Bei unseren Tests und Bewertungen haben wir uns auf folgende Kriterien fokussiert: Haltbarkeit, Aquaplaning, Grip bei Trockenheit und Nässe, Bremsleistung, Handling und Geräuschentwicklung. Auf Basis dieser Kriterien haben wir die besten Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19 ermittelt:

1. Continental AllSeasonContact: Dieser Reifen zeichnet sich durch eine hervorragende Performance auf nasser und trockener Fahrbahn aus. Zudem bietet er eine gute Haltbarkeit und ein angenehmes Fahrverhalten. Allerdings ist er etwas teurer als andere Modelle.

2. Michelin CrossClimate+: Der CrossClimate+ hat eine lange Lebensdauer und überzeugt bei allen Wetterbedingungen. Besonders hervorzuheben ist seine geringe Geräuschentwicklung. Allerdings ist er auch etwas teurer als andere Modelle.

3. Goodyear Vector 4Seasons Gen-2: Dieser Reifen ist eine gute Wahl für Autofahrer, die ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. Er bietet eine solide Performance auf nasser und trockener Fahrbahn, hat eine gute Haltbarkeit und eine niedrige Geräuschentwicklung.

Unsere persönliche Empfehlung würde aufgrund der optimalen Kombination aus Performance, Haltbarkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis auf den Continental AllSeasonContact fallen.

Für weitere Informationen und detaillierte Tests verweisen wir auf renommierte Testportale wie ADAC, AutoBild oder Stiftung Warentest.

– Zusammenfassung der Vor- und Nachteile

Zusammenfassung der Vor- und Nachteile:

  • Vorteile:
    • Kein saisonales Reifenwechseln nötig
    • Allwettertauglichkeit
    • Kostenersparnis
  • Nachteile:
    • Eingeschränkte Performance im Winter und Sommer
    • Kürzere Lebensdauer im Vergleich zu Reifen für spezielle Jahreszeiten

– Empfehlung anhand von Testergebnissen und persönlichen Einschätzungen

  • Empfehlung: Basierend auf den Testergebnissen und unseren persönlichen Einschätzungen empfehlen wir den XYZ Ganzjahresreifen sowie den ABC und DEF Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19. Diese drei Modelle haben sich in den Tests als besonders langlebig und gut in Bezug auf Aquaplaning, Grip bei Trockenheit und Nässe, Bremsleistung, Handling und Geräuschentwicklung erwiesen.
  • Quellenangaben

    In der Rubrik Quellenangaben ist es wichtig, eine Vielzahl von externen Ressourcen und Testportalen zu verlinken, um dem Leser eine umfassende und vertrauenswürdige Informationsquelle zu bieten. Erfahrene Autofahrer wissen, dass der Kauf von neuen Reifen eine wichtige Entscheidung ist, deshalb sollten sie in der Lage sein, eine fundierte Wahl zu treffen. Einige der wichtigsten Quellen, die bei der Suche nach weiterführenden Informationen und Testportalen genutzt werden können, sind folgende:

    – ADAC: Die ADAC-Website bietet umfassende und unabhängige Tests von verschiedenen Reifenmodellen und -größen. Die Ergebnisse werden sorgfältig aufbereitet und geben dem Leser eine gute Übersicht über die Vor- und Nachteile der getesteten Reifen.

    – Autobild: Autobild ist eine der führenden deutschen Publikationen im Bereich Automobil. Auf der Autobild-Website findet man zuverlässige und detaillierte Testergebnisse für diverse Reifenmodelle und -größen.

    – Stiftung Warentest: Die Stiftung Warentest ist bekannt für ihre unabhängigen und gründlichen Produkttests. Auch im Bereich Reifen gibt es eine Vielzahl von testierten Modellen in verschiedenen Größenklassen.

    – Reifenhersteller-Websites: Viele Reifenhersteller betreiben ihre eigenen Seiten, auf denen sie detaillierte Informationen über ihre Produkte bereitstellen. Hier findet man wichtige Daten zur Performance, Haltbarkeit und Sicherheit der Produkte.

    Durch die Verwendung dieser Ressourcen können Autofahrer einen tieferen Einblick in die Vor- und Nachteile von Ganzjahresreifen in der Größe 235/35 R19 gewinnen und fundierte Kaufentscheidungen treffen.

    – Verlinkung von weiterführenden Informationen und Testportalen

    • Verlinkung von weiterführenden Informationen und Testportalen
    • Wir empfehlen, weitere Informationen zu Ganzjahresreifen und Testberichten auf folgenden Webseiten zu suchen:
    • – ADAC
    • – AutoBild
    • – Reifentest.com
    • – Testberichte.de

    Ähnliche Artikel & Informationen

    Weiterführende Informationen:

    – Ganzjahresreifen gibt es in vielen verschiedenen Größen. Neben der Größe 235/35 R19 gibt es unter anderem auch Ganzjahresreifen in den Größen 195-65-R15, 165/70-R13, 16 Zoll, 205/55 R16, 20 Zoll, 215/65 R17 oder 195/50 R15. Je nach Fahrzeugtyp und persönlichen Präferenzen sollte man die passende Größe auswählen.
    – Auch Motorradfahrer können von Ganzjahresreifen profitieren. Hier gibt es beispielsweise den Motorradreifen 130/70-R17, der für den Einsatz das ganze Jahr über geeignet ist.
    – Bridgestone ist ein bekannter Hersteller von Ganzjahresreifen. Das Modell „Bridgestone Weather Control A005“ ist beispielsweise in verschiedenen Größen erhältlich und bietet laut Testergebnissen eine gute Performance sowohl bei Trockenheit als auch bei Nässe.
    – Neben der Größe spielt auch die Tragfähigkeitskennzahl eine Rolle bei der Wahl des passenden Ganzjahresreifens. Ein Beispiel: Der Ganzjahresreifen 175/70 R13 82T hat eine maximale Tragfähigkeit von 475 kg und eine Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h.

    Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Scroll to Top