Baumwolldecken

Baumwolldecken sind ein zeitloser Klassiker, der in fast jedem Haushalt zu finden ist. Sie bieten nicht nur Wärme und Geborgenheit, sondern sind auch ein echter Blickfang in jedem Raum. Doch welches sind die besten Baumwolldecken auf dem Markt? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, haben wir eine umfassende Produkttest Review Vergleich Bestenliste erstellt, die verschiedene Testkriterien berücksichtigt. In diesem Artikel werden wir diese Kriterien genauer untersuchen und Ihnen dabei helfen, die perfekte Baumwolldecke für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Baumwolldecken Tipps

AngebotBestseller Nr. 1
Ibena Porto Decke 150x200 cm – Baumwollmix weich, warm & waschbar, Kuscheldecke grau einfarbig
  • HOHER BAUMWOLLANTEIL: Schöne luxus Kuscheldecke aus 58% Baumwolle, 35% Polyacryl, 7% Polyester. Sie ist antistatisch, dick und angenehm schwer(430g/m²) und ist ideal für Frühjahr, Herbst & Winter
  • KUSCHELIGE & WÄRMENDE QUALITÄT: Die hochwertige Sofadecke ist robust, wärmend und anschmiegsam kuschelig. Durch ihre uni Farbe passt sie super auf jede Couch in jedes Wohnzimmer oder Schlafzimmer
  • MASCHINENWASCHBAR & TROCKNERGEEIGNET: Die tolle, edle Couchdecke ist bei 30° in der Waschmaschine waschbar und kann im Trockner angetrocknet werden. So bleibt der Kuschel Faktor erhalten!
  • GEPRÜFTE MARKENQUALITÄT: Ökotex OEKO TEX 100 Siegel mit Prüfnummer 94.0.9494 Klasse I versichert dir, dass die Decken, immer wieder auf Freiheit von gesundheitsbedenklichen Stoffen getestet werden
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Als Wolldecke abends auf dem Sofa, Wohndecke im Sessel, Tagesdecke auf dem Bett, zur Dekoration im Schlafzimmer, für kalte Tage im Garten. Die Heimdecke ist der beste Begleiter
AngebotBestseller Nr. 2
Ibena Stockholm Bio Wolldecke 140x200 cm - 100% Baumwolle, Made in Germany, Baumwolldecke grau hellgrau zweifarbig
  • BIOLOGISCH + MADE IN GERMANY: Kuscheldecke aus kontrolliert angebauter bio-Baumwolle wird in unserer Decken Produktion im Münsterland hergestellt. Mit GOTS CU1000567 für Bio-Fasern ausgezeichnet
  • KUSCHELIG & ATMUNGSAKTIV: Durch die Baumwoll Naturfaser ist die Wohndecke kuschelig weich, atmungsaktiv und angenehm wärmend. Sie ist schön leicht und eignet sich ideal für den Sommer (320g/m²)
  • MASCHINENWASCHBAR & TROCKNERGEEIGNET: Die Decke muss nicht vor dem ersten Gebrauch gewaschen werden. Die Sofadecke ist bei 30° in der Waschmaschine waschbar und kann im Trockner angetrocknet werden
  • GEPRÜFTE MARKENQUALITÄT & NACHHALTIG: Mit MADE IN GREEN Siegel by Ökotex M1YLWH021 zertifiziert, es werden in der Produktion die höchsten sozialen & umweltfreundlichen Grundsätze eingehalten
  • VIELSEITIGER EINSATZ: kuschel Couchdecke auf dem Sofa, Sommerdecke, leichte Tagesdecke oder Schlafdecke im Bett, Dekoration Wohnzimmer auf der Couch oder als Plaid fürs Yoga, Camping oder Garten

Einleitung – Was sind Baumwolldecken?

Baumwolldecken sind Decken, die aus Baumwolle hergestellt werden. Sie sind weich, atmungsaktiv und hypoallergen – perfekt für Menschen mit empfindlicher Haut oder Allergien.

Material – Welche Baumwollarten werden für Decken verwendet?

Baumwolldecken
Baumwolldecken

Baumwolldecken bestehen aus verschiedenen Baumwollarten, die je nach Verwendungszweck und gewünschter Eigenschaften ausgewählt werden. Hierzu zählen unter anderem:

  • Baumwollfleece: Dieses Material ist besonders weich und kuschelig. Es wird gerne für Decken verwendet, die besonders warmhalten sollen.
  • Baumwollmischgewebe: Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus Baumwolle und anderen Materialien wie z.B. Polyester oder Viskose. Die Decken sind dadurch strapazierfähiger und pflegeleichter.
  • Baumwollgaze: Diese Baumwollart ist besonders luftig und leicht. Sie wird gerne für Sommerschlafsäcke und leichte Decken verwendet.
  • Bio-Baumwolle: Hierbei handelt es sich um Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Decken sind dadurch besonders umweltfreundlich und hautverträglich.

Der Materialtyp hat Einfluss auf Eigenschaften wie Wärmeisolierung, Feuchtigkeitsaufnahme, Atmungsaktivität und Pflegebedarf der Decke.

Größenvarianten – Welche Größen gibt es und wofür eignen sie sich?

Größenvarianten: Es gibt viele verschiedene Größen von Baumwolldecken, die sich für unterschiedliche Zwecke eignen. Die kleinste Größe ist oft eine Babydecke, die etwa 70×100 cm groß ist und perfekt für Neugeborene ist. Eine weitere gängige Größe ist die Wohndecke oder Kuscheldecke, die meist 130×170 cm groß ist und ideal zum Einkuscheln auf dem Sofa oder als Tagesdecke auf dem Bett verwendet werden kann. Größere Baumwolldecken gibt es auch, wie beispielsweise die Bettdecke mit den Maßen 200×220 cm, die als Bettüberwurf oder als alleinige Decke verwendet werden kann.

Baumwolldecken – weitere Produktübersichten

Bestseller Nr. 3
Todocama - Extra weiche Baumwolldecke, Vier Jahreszeiten, Mehrzweck-Tagesdecke, Sofadecke, Überwurf, Sofaüberwurf (180 x 240 cm, sandbeige)
Todocama - Extra weiche Baumwolldecke, Vier Jahreszeiten, Mehrzweck-Tagesdecke, Sofadecke, Überwurf, Sofaüberwurf (180 x 240 cm, sandbeige)
Kuscheldecke aus 100% extra weicher und atmungsaktiver Baumwolle von höchster Qualität.; Hergestellt in Spanien von TodoBett.
26,99 EUR Amazon Prime

Wärmeisolierung – Wie isolieren Baumwolldecken und wie warmhalten sie?

Baumwolldecken sind aufgrund ihrer isolierenden Eigenschaften besonders beliebt, um gemütliche Wärme zu spenden und den Körper vor Kälte zu schützen. Mit der richtigen Art der Herstellung können Baumwolldecken eine gute Wärmeisolierung bieten. Die Anzahl der Fäden, aus denen die Decke gewebt ist, ist dabei ein entscheidender Faktor. Je höher die Fadenzahl, desto dichter ist das Gewebe und umso besser kann die Wärme gehalten werden.

Zusätzlich können Baumwolldecken mit Füllungen versehen sein, wie beispielsweise mit Daunen oder Synthetikfasern. Diese können eine zusätzliche Wärmeisolierung bieten und machen die Decke noch kuscheliger und gemütlicher.

Pflege – Wie pflegt man Baumwolldecken richtig?

Pflege: Baumwolldecken sind pflegeleicht und können in der Regel bei 40-60°C in der Waschmaschine gewaschen werden. Es empfiehlt sich, die Decken vor dem ersten Gebrauch zu waschen, um überschüssige Fasern und Schmutzpartikel zu entfernen. Beim Trocknen sollte man darauf achten, die Decken nicht zu heiß und unbedingt im Schonprogramm zu trocknen, um ein Verziehen oder Einlaufen zu vermeiden. Die meisten Baumwolldecken sind bügelfrei, können jedoch bei Bedarf auf niedriger Stufe gebügelt werden.

Baumwolldecken Test – sonstiges am Markt

Angebot
Alvi Baumwolldecke UV 50+
Baby-Kuscheldecke / Baumwolle / waschbar bis 60°C / Abmessungen 75 x 100 cm / umhäkelte Kante
Angebot
Alvi Baumwolldecke
Baby-Kuscheldecke / Baumwolle
Angebot
Baumwolldecke Lilo Lila 130x170 cm - Lytte 4053894967290
Kleine Akzente, große Wirkung: mit Wohnaccessoires von benuta! Egal ob Pouf, Wanddeko oder Kuscheldecke - mit Wohnaccessoires verleihen Sie Ihrem Zuhause den letzten Schliff. Verpassen Sie Ihren vier Wänden im Handumdrehen einen individuellen Look, beispielsweise mit Kissenbezüge, Körben oder Fellen, die sich vielseitig einsetzen lassen und sich gleichzeitig perfekt in verschiedenste Interior-Stile einfügen. Tipp: Unsere Wohnaccessoires sind nicht nur funktional, sondern lassen sich auch wunderbar miteinander kombinieren und sorgen so für ein rundum harmonisches Ambiente.

Einsatzmöglichkeiten – Wo kann man Baumwolldecken einsetzen und wofür sind sie geeignet?

Baumwolldecken eignen sich für verschiedene Einsatzmöglichkeiten:

  • Als Überwurf auf dem Sofa oder Sessel.
  • Als Zusatzdecke im Bett.
  • Als Picknickdecke im Freien.
  • Als Reisedecke im Auto oder Flugzeug.
  • Als Baby- oder Kinderdecke.

Aufgrund ihrer Atmungsaktivität und der angenehmen Haptik sind Baumwolldecken besonders für den Sommer geeignet. Sie können aber auch im Winter verwendet werden, wenn sie ausreichend Wärmeisolierung bieten.

Design – Welche Farben und Muster gibt es und wie beeinflussen sie die Raumgestaltung?

Design – Welche Farben und Muster gibt es und wie beeinflussen sie die Raumgestaltung?

Baumwolldecken gibt es in verschiedenen Farben und Mustern. Sie können entweder einfarbig sein oder Muster wie Streifen, Karos oder Blumen aufweisen. Die Wahl des Designs kann die Raumgestaltung beeinflussen. Eine einfarbige Decke in einer neutralen Farbe wie Weiß oder Beige kann die Raumwirkung beruhigen und ein harmonisches Gesamtbild erzeugen. Eine Decke mit auffälligem Muster kann hingegen Akzente im Raum setzen und für mehr Dynamik sorgen. Eine Decke mit kräftigen Farben kann außerdem Stimmung in den Raum bringen.

Ähnliche Artikel & Informationen

1. Daunendecken: Im Vergleich zu Baumwolldecken eignen sich Daunendecken besonders gut für kalte Wintertage, da sie eine besonders gute Wärmeisolierung bieten. Besonders beliebt sind Daunendecken in den Größen 155 x 200 und 155 x 220.

2. Seidendecken: Wer eine besonders leichte Decke möchte, für den sind Seidendecken eine gute Alternative zu Baumwolldecken. Sie sind besonders atmungsaktiv und fühlen sich angenehm auf der Haut an.

3. Felldecken: Felldecken sind besonders kuschelig und eignen sich perfekt, um gemütliche Stunden auf dem Sofa zu verbringen. Sie sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich und sorgen für einen rustikalen Touch im Wohnzimmer.

4. Bambus-Bettdecke: Bambus-Bettdecken sind eine nachhaltige Alternative zu Baumwolldecken, da sie aus schnell nachwachsendem Bambus hergestellt werden. Sie sind besonders weich und atmungsaktiv und eignen sich für alle, die nach einer umweltfreundlichen Bettdecke suchen.

Weitere Informationen zu Bettdecken: Wer auf der Suche nach einer passenden Bettdecke ist, sollte sich auch mit den verschiedenen Größen auseinandersetzen. Die gängigen Größen sind 135 x 200 und 155 x 220, wobei es auch Sondergrößen für spezielle Bedürfnisse gibt. Beliebte Marken sind unter anderem Frankenstolz, die für ihre qualitativ hochwertigen Bettdecken bekannt sind. Wer es lieber bunt und ausgefallen mag, für den sind Patchworkdecken eine gute Wahl. Sie bestehen aus verschiedenen Stoffresten und verleihen jedem Schlafzimmer eine individuelle Note.

Scroll to Top