Ankerwirbel

Ankerwirbel sind für den Einsatz beim Segeln, auf Booten und beim Angeln unverzichtbar. Sie dienen dazu, das Ankerkettenseil oder Tauwerk zu schonen und eine flexible und drehbare Verbindung zwischen Ankerkette und Anker zu schaffen. Doch welcher Ankerwirbel ist der beste für deine Bedürfnisse? Unser Produkttest Review Vergleich gibt dir einen detaillierten Überblick über die verschiedenen Arten von Ankerwirbeln, ihre Materialien und Belastbarkeiten sowie deren Vor- und Nachteile. Wir haben sie opulent getestet und bewertet, um dir die bestmögliche Entscheidungsgrundlage zu geben. In diesem Artikel erfährst du alles über die besten Ankerwirbel auf dem Markt, ihre Eigenschaften und worauf du beim Kauf achten solltest.

Ankerwirbel Empfehlungen

Bestseller Nr. 1
Gorgeri Edelstahl Anker schwenkbar, Anker rotierender Stecker Schiffshandwerk Bootszubehör Spiegelreflexion Hochglanzpolierte Beschichtung Passend für 6‑8mm Kettenboot Yacht
  • Starke Tragfähigkeit -------------- Die vom Drehverbinder der Ankerkette getestete Arbeitslast beträgt 1900-2200LB, die eine hohe Tragfähigkeit aufweist und lange verwendet werden kann.
  • Kompatibilität ----------- Der Ankerverbinder verfügt über eine spiegelreflektierende hochglanzpolierte Beschichtung, die mit modernen Schiffen/Booten/Yachten kompatibel ist. Bitte bestätigen Sie vor dem Kauf, ob das Produkt zu Ihrem passt.
  • Verwendungsszene ------------ Ankerdrehender Edelstahlverbinder für 6-8 mm/0,2-0,3 Zoll Kette, Ankerverbindergröße 92 x 9 x 15 mm/3,6 x 0,4 x 0,6 Zoll.
  • Robust und langlebig ----------- Edelstahl-Ankerschwenkverbinder haben auch die Eigenschaften Korrosionsbeständigkeit, Festigkeit und Haltbarkeit in Salzwasserumgebungen.
  • Einfach zu bedienen ------------- Der Ankerverbinder aus Edelstahl 316 in Marinequalität ist fest und drehbar, einfach zu installieren und zu verwenden. Bitte kaufen Sie ihn.
Bestseller Nr. 2
Ankerwirbel/Wirbelschäkel/Kettenwirbel/Kettenverbinder/Verbinder aus Edelstahl (Gabel-Gabel, 8 mm)
  • PRODUKTDATEN: ANKERWIRBEL FÜR JEGLICHEN EINSATZBEREICH | VIELFÄTIG EINSETZBAR DURCH OPTIMALES MATERIAL | Im Lieferumfang enthalten: 1x Ankerwirbel Gabel - Gabel 8mm | Rostfreies EDELSTAHL V4A - AISI 316 / Salzwasser- Säurebeständig sowie beständig gegen Seewasser & UV-Strahlung | Korrosionsbeständiges Material zeichnet sich durch robuste & qualitative Verarbeitung aus | Für Außen-& Innenbereich geeignet. Indoor / Outdoor | Ankerwirbel in diversen Größen & Ausführungen erhältlich.
  • BESCHREIBUNG: Die hochwertigen Wirbelschäkel sind nicht nur praktisch, sondern auch vielfältig langlebig einsetzbar in vielen Bereichen! | Egal, ob Sie z.B. eine Absperrkette einhängen & sichern möchten, oder eine Hängematte befestigen wollen | Sie können optimal als Verbindungselement genutzt werden, sowie zur Befestigung verschiedener Gegenständen, wie z.B. einem Sichtschutz, Hängesessel, Boxsäcke, Seile, Fahnen, etc. | Unsere Marken-Ankerwirbel eignen sich für all diese Zwecke.
  • EINFACHE MONTAGE: Der Ankerwirbel besteht aus 2 Gabelglieder, die durch einen Drehwirbel gesichert sind. Der Wirbel erlaubt eine 360 Grad Drehung und verhindert damit ein Verdrehen von Aufhängungen, Ketten & Seilen | Maximale Bruchlast: 2500 Kilogramm | Durch die Beständigkeit kann der Ankerwirbel die Einflüsse von Luftfeuchtigkeit und Säuren problemlos aushalten. Dadurch qualifizieren sich die Wirbel auch für den Einsatz in der Pharma-, Nahrungsindustrie, im Yachtbau und der Autoindustrie.
  • WITTERUNGSBESTÄNDIGKEIT: Die Ankerwirbel aus Edelstahl halten bei jeder Witterung problemlos stand, dadurch im Innen-& Außenbereich problemlos einsetzbar | Ob Salzwasser oder Regen, haben sie die Wirbel outdoor einmal angebracht, so brauchen Sie sich über die Wettereinflüsse nicht mehr kümmern, lästiges Austauschen und Ersetzen neuer Ankerwirbel ist "Schnee von gestern"! | Die Oberflächen sind kantenfrei behandelt - abgerundet und schützen so vor einer Verletzungsgefahr an den Händen.
  • DIVERSE EINSATZBEREICHE: Bei beruflichen oder auch privaten kleinen Bauvorhaben wird immer einmal wieder ein Ankerwirbel benötigt. Auf diesen müssen Sie sich jederzeit verlassen können, denn nicht selten tragen die unscheinbar wirkenden kleinen Helfer starke Bruchlasten (je nach Größe), die auch aus Sicherheitsgründen zuverlässig an Ort und Stelle gehalten werden müssen | Unsere Marken-Ankerwirbel von PRIOstahl sind die richtige Wahl! Überzeugen Sie sich selbst von unseren Produkten.

Definition Ankerwirbel

Ankerwirbel bezeichnen ein Verbindungselement im Bereich der Schifffahrt und des Wassersports. Es handelt sich dabei um eine Art Drehverbinder, der zwischen der Ankerkette und dem Anker montiert wird. Der Ankerwirbel ermöglicht eine ebene und verdrehsichere Führung der Kette und sorgt somit für eine effektive und sichere Verankerung des Schiffes.

Funktion und Einsatzgebiete von Ankerwirbeln

Ankerwirbel
Ankerwirbel

Die Funktion von Ankerwirbeln besteht darin, eine Verbindung zwischen Ankerkette und Anker zu schaffen, um das Schiff sicher an Ort und Stelle zu halten. Sie ermöglichen ein einfaches Drehen des Ankers, um ein Verdrehen der Kette zu verhindern und unterstützen dadurch eine maximale Ankerleistung.

In der maritimen Industrie werden Ankerwirbel hauptsächlich auf Yachten, Boote, Schiffe und anderen Marinefahrzeugen eingesetzt. Sie sind besonders hilfreich bei starken Strömungen oder auf unebenem Grund.

Unterschiedliche Arten von Ankerwirbeln

Es gibt verschiedene Arten von Ankerwirbeln, die sich in Form und Funktion unterscheiden:

  • Standard-Ankerwirbel: Dies ist die einfachste und häufigste Form, die aus einer ringförmigen Basis und einer drehbaren Öse besteht.
  • Doppel-Ankerwirbel: Diese Art verfügt über zwei Ösen, die beide drehbar sind und das Anbringen von zwei Ankerketten oder -leinen ermöglichen.
  • Wirbel-Ankerwirbel: Dies ist eine spezielle Art von Ankerwirbel, bei dem zusätzlich zum ringförmigen Basis und der drehbaren Öse ein weiteres Element vorhanden ist, das eine zusätzliche Drehfähigkeit ermöglicht und so das Verwickeln von Leinen und Ketten verhindert.
  • Roll-Ankerwirbel: Diese Art von Ankerwirbel ist besonders für schmale Ankerketten geeignet und verfügt über eine drehbare Rolle, die die Last auf eine größere Fläche verteilt und so die Gefahr einer Beschädigung des Ankers oder des Bootes verringert.
  • Universal-Ankerwirbel: Diese Art von Ankerwirbel vereint die Funktionen der Standard- und Doppel-Ankerwirbel und verfügt über eine ringförmige Basis und zwei drehbare Ösen, die unterschiedlich belastet werden können.

Ankerwirbel – die übrigen Anbieter

Bestseller Nr. 4
HonuNautic Edelstahl Ankerwirbel Ankerverbinder 6mm bis 8mm | INOX 316, Asis 316, Nirosta | zweiteilig mit Drehgelenk zum Verbinden von Anker und Ankerkette
HonuNautic Edelstahl Ankerwirbel Ankerverbinder 6mm bis 8mm | INOX 316, Asis 316, Nirosta | zweiteilig mit Drehgelenk zum Verbinden von Anker und Ankerkette
Kettenseite: Bolzen Durchmesser: 6mm Tiefe: 20mm Breite: 10mm; Ankerseite: Bolzen Durchmesser: 9mm Tiefe: 38mm Breite: 15mm
24,95 EUR
Bestseller Nr. 6
Nautika Ankerwirbel 96 mm für 10-13 mm Kette Edelstahl Ankerkette Wirbel 360 Grad drehbar Ankerverbinder Wirbelschäkel
Nautika Ankerwirbel 96 mm für 10-13 mm Kette Edelstahl Ankerkette Wirbel 360 Grad drehbar Ankerverbinder Wirbelschäkel
Material: Edelstahl AISI 316; für Kettendurchmesser 10 - 13 mm geeignet; Länge: 120 mm | Weite der Ankeraufnahme: 15 mm | Bruchlast: 6750 kg
40,90 EUR
Bestseller Nr. 9
wellenshop Ankerwirbel Ankerverbinder Edelstahl 220 mm für 6/8 mm Kette gebogen
wellenshop Ankerwirbel Ankerverbinder Edelstahl 220 mm für 6/8 mm Kette gebogen
Material: Edelstahl AISI 316, poliert; das feststehende Auge wird mit einem Schäkel mit dem Anker verbunden
61,90 EUR
Bestseller Nr. 11
ARBO-INOX Ankerwirbel Edelstahl A4 Gabel Gabel 66mm
ARBO-INOX Ankerwirbel Edelstahl A4 Gabel Gabel 66mm
Ankerwirbel mit Innensechkant Gabel Gabel; Abmessung A= 12 mm H= 11 mm D= 6 mm L= 66 mm; Schäkel
5,50 EUR

Materialien und Belastbarkeiten von Ankerwirbeln

Ankerwirbel können aus verschiedenen Materialien hergestellt sein, wie zum Beispiel Edelstahl oder galvanisiertem Stahl. Die belastbaren Eigenschaften können je nach Material und Größe des Ankerwirbels variieren und sollten vor dem Kauf entsprechend den individuellen Anforderungen des Nutzers berücksichtigt werden.

Montage und Installation von Ankerwirbeln

Montage und Installation von Ankerwirbeln: Für die Montage eines Ankerwirbels wird zunächst die Kette oder das Seil durch das Auge des Wirbels geführt. Anschließend wird der Wirbel mit einem Schlüssel oder einer Zange festgezogen, um ein Verdrehen des Ankers zu verhindern. Es ist wichtig, den Ankerwirbel sorgfältig und sicher zu befestigen, um ein Loslösen während des Gebrauchs zu verhindern.

Vor- und Nachteile von Ankerwirbeln

  • Vorteile von Ankerwirbeln:
    • Ermöglichen eine leichtere Drehung des Ankers
    • Verhindern das Verdrehen der Ankerkette
    • Verringern die Belastung auf das Ankertau
    • Bieten eine höhere Belastbarkeit als herkömmliche Ankerkarabiner
    • Einfache Handhabung beim Anbringen und Lösen
  • Nachteile von Ankerwirbeln:
    • Können etwas teurer sein als herkömmliche Ankerkarabiner
    • Brauchen mehr Platz auf dem Ankerkasten
    • Müssen sorgfältig montiert und überprüft werden
    • Können bei Beschädigung schwieriger ausgetauscht werden als Ankerkarabiner

Sicherheitsaspekte beim Einsatz von Ankerwirbeln

Bei der Verwendung von Ankerwirbeln sollten einige wichtige Sicherheitsaspekte beachtet werden:

  • Es ist wichtig, die richtige Größe und Belastbarkeit des Ankerwirbels in Abhängigkeit von Größe und Gewicht des anzubringenden Gegenstandes zu wählen.
  • Der Ankerwirbel sollte ordnungsgemäß montiert und installiert werden, um ein reibungsloses und sicheres Funktionieren zu gewährleisten.
  • Es ist wichtig, den Ankerwirbel regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er in gutem Zustand ist und keine Anzeichen von Verschleiß oder Beschädigung aufweist.
  • Beim Einsatz von Ankerwirbeln in Verbindung mit Ketten oder Seilen ist es wichtig, auf Beschädigungen oder Abnutzungserscheinungen an diesen Elementen zu achten und diese gegebenenfalls auszutauschen.
  • Es ist ratsam, den Gebrauch von Ankerwirbeln auf ihre empfohlene und geeignete Verwendung zu beschränken und sie nicht über ihre maximal zulässige Belastbarkeit hinaus zu nutzen.

Ähnliche Artikel & Informationen

Zur Ergänzung deiner Ausrüstung an Bord von Booten sind weitere nützliche Artikel wie Bootsanhänger oder Slipräder für Schlauchboote zu empfehlen. Um bei windigen Bedingungen an Deck arbeiten zu können, ist ein Enterhaken hilfreich. Eine Secumar-Rettungsweste darf auf keiner Bootsfahrt fehlen und kann im Ernstfall Leben retten. Um über die aktuellen Wetterbedingungen informiert zu bleiben, ist ein Barometer ein sinnvolles Instrument. Wer auf längeren Bootsfahrten unterwegs ist, benötigt außerdem ein zuverlässiges Navigationsbesteck. Gegen das Herumdriften auf offenem Wasser kann ein Driftsack eingesetzt werden, während Bootsbesitzer ihrer Boote mit geeigneten Boots- oder Fender schützen sollten. Eine elektrische Kühlbox kann für längere Bootsexpeditionen eine wichtige Rolle spielen, während Tauch- und Handlenzpumpen bei auftretendem Wasser im Innenraum des Bootes wichtig sind.

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top