Smartphone bis 130 Euro

Smartphones sind mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Alltags geworden. Sie helfen uns beim Kommunizieren, Organisieren und auch beim Unterhalten. Doch nicht jeder kann oder möchte viel Geld für ein Smartphone ausgeben. Es gibt jedoch auch erschwingliche Modelle, die trotzdem einiges zu bieten haben. In diesem Produkttest werden wir uns mit Smartphones bis zu einem Preis von 130 Euro auseinandersetzen und ihre Leistung, Display, Kamera, Akkulaufzeit, Betriebssystem und Design unter die Lupe nehmen. Basierend auf unseren Testkriterien erstellen wir eine Bestenliste und geben Empfehlungen für günstige Smartphones.

Smartphone bis 130 Euro kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
ZTE Smartphone Blade A54 2023 (16.76 cm (6,60 Zoll) HD+ Display, 4G LTE, 4GB RAM und 64GB interner Speicher, 13MP Hauptkamera und 2MP Frontkamera, Dual-SIM, Android 13) grau
  • Prozessor: SC9863A Octa-Core (4x Cortex-A55 1.6GHz + 4x Cortex-A55 1.2GHz)
  • Display: 6,60" Waterdrop HD+ Display, 90 Hz; 720 x 1612 (20:9)
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM + 4GB Dynamic RAM Intern: 64 GB interner Speicher Extern: microSDXC erweiterbar bis zu 1 TB
Bestseller Nr. 2
XGODY Handy Ohne Vertrag X18, Smartphone Günstig 4G Android 10 Neu Handy mit 4000mAh und 6.3'' Display,2GB+16GB 256GB Erweiterbar, Dual SIM Quad Core, 8MP+5MP, Face ID GPS Handy(Schwarz)
  • 【6,3-Zoll-Display und stilvolles Design】 Das handy ohne vertrag verfügt über ein 6,26-Zoll-Display mit qHD-Auflösung, das beim Spielen oder Ansehen von Videos ein farbenfrohes visuelles Erlebnis bietet. Es ermöglicht Ihnen auch, E-Books in großer Schrift zu lesen, um Ihre Augen zu überanstrengen und Kurzsichtigkeit zu vermeiden. Ausgestattet mit einem klassischen rechtwinkligen Rahmendesign und einer leicht konvexen Rückkamera, die schlicht und dennoch stilvoll ist.
  • 【4000 mAh-Long-Life-Akku】 Das Smartphone ohne vertrag ist mit seinem 4000 mAh-Akku mit hoher Kapazität und der Ultra-Long-Standby-Technologie darauf ausgelegt, eine lange Akkulaufzeit zu bieten. Das bedeutet, dass das handy mit einer einzigen Ladung den ganzen Tag durchhält. Darüber hinaus ist das handy mit einem GPS-System ausgestattet, das Ihnen bei der präzisen Navigation durch komplexe Straßen helfen kann. Dieses handy deckt die meisten Ihrer Bedürfnisse ab.
  • 【Android 10 OS & 2+16 GB】 Das android handy wird mit dem Betriebssystem Android 10 betrieben und verfügt über 2 GB RAM und 16 GB ROM. Diese Konfiguration ermöglicht ein reibungsloses Benutzererlebnis beim Ausführen von Apps, Spielen oder Video-Chats. Das X18 verfügt außerdem über eine Glasrückseite und einen galvanisierten Mittelrahmen, was ihm trotz seines erschwinglichen Preises ein erstklassiges Aussehen und Gefühl verleiht.
  • 【4G LTE Dual SIM】Das Android smartphone verfügt über globale 4G-Netzwerkkompatibilität, die in vielen Ländern der Welt genutzt werden kann, was es zu einer vielseitigen und praktischen Option für diejenigen macht, die häufig reisen oder unterwegs in Verbindung bleiben müssen. Das X18 bietet Platz für 2 Nano-SIM-Karten und bis zu 256 GB SD-Karte (Karten sind nicht im Lieferumfang enthalten). Diese Funktion ist praktisch für Personen, die zwei unterschiedliche Telefonnummern verwenden müssen.
  • 【Kamera】 Das handy verfügt über eine 8MP Rückkamera, die wunderschöne Landschaften während der schönsten Momente Ihres Lebens einfängt. Die 5MP FrontKamera kann Bilder mit hervorragender Klarheit aufnehmen. Mit der Beauty-Kamera können Sie immer ein gut aussehendes Selfie machen.

Einleitung: Bedarf an erschwinglichen Smartphones

Die steigenden Preise für High-End-Smartphones haben dazu geführt, dass immer mehr Menschen nach erschwinglichen Alternativen suchen. Glücklicherweise bieten viele Hersteller mittlerweile eine Reihe von preiswerten Smartphones an, die den Bedürfnissen von Budget-Käufern gerecht werden. In diesem Artikel werden wir die wichtigsten Kriterien erläutern, die bei der Auswahl eines Smartphones für unter 130 Euro zu berücksichtigen sind.

Leistung: Prozessor, RAM und Speicher

Smartphone bis 130 Euro
Smartphone bis 130 Euro

Prozessor, RAM und Speicher sind wichtige Faktoren für die Leistung eines Smartphones. Ein solider Prozessor in Verbindung mit ausreichend RAM ermöglicht eine flüssige Navigation zwischen Apps und schnelle Reaktionszeiten. Auch ein ausreichend großer interner Speicherplatz ist wichtig, um genügend Platz für Fotos, Videos oder Apps zu haben.

Display: Größe und Auflösung

Das Display ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl eines Smartphones. Die Größe und Auflösung des Displays beeinflussen die Qualität und Komfortabilität der Anzeige von Texten, Bildern und Videos.

Die Größe des Displays wird in Zoll gemessen und kann von 4 bis 6,5 Zoll reichen. Kleinere Displays sind kompakter und leichter zu bedienen, während größere Displays ein besseres Video- und Gaming-Erlebnis bieten.

Die Auflösung des Displays wird in Pixeln gemessen und gibt an, wie viele Punkte auf dem Bildschirm angezeigt werden können. Eine höhere Auflösung ermöglicht schärfere und klarere Bilder. Die gängigen Auflösungen für erschwingliche Smartphones liegen zwischen 720p (HD) und 1080p (Full HD).

Zusätzlich kann die Technologie des Displays eine Rolle spielen, wie zum Beispiel OLED, AMOLED oder IPS LCD. OLED und AMOLED bieten tiefere Schwarztöne und kräftigere Farben im Vergleich zu IPS LCD.

Smartphone bis 130 Euro – weitere Empfehlungen

Kamera: Auflösung, Bildqualität und Funktionen

Kamera: Die Kameraqualität ist für viele Nutzer eines Smartphones ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung. Eine hohe Auflösung des Fotosensors bedeutet jedoch nicht zwangsläufig eine gute Bildqualität. Auch der Bildprozessor und die Software spielen eine wichtige Rolle. Zudem sind Funktionen wie ein optischer Bildstabilisator, der Autofokus sowie ein Blitz von Vorteil, um auch bei schlechteren Lichtverhältnissen gute Fotos zu machen.

Akkulaufzeit: Batteriekapazität und Energieeffizienz

Akkulaufzeit: Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Smartphones ist die Akkulaufzeit. Hierbei spielt sowohl die Kapazität des Akkus als auch die Energieeffizienz des Geräts eine Rolle. Ein größerer Akku bietet in der Regel eine längere Laufzeit, jedoch muss hier auch beachtet werden, dass ein größerer Akku auch mehr Zeit zum Laden benötigt. Die Energieeffizienz des Geräts kann durch den Einsatz von energieeffizienten Prozessoren oder Display-Technologien verbessert werden, um so die Laufzeit zu verlängern.

Smartphone bis 130 Euro – Test & Vergleich von Anbietern

Angebot
Angebot
Angebot

Betriebssystem: Android oder iOS

Beim Betriebssystem haben Käufer von Smartphones bis 130 Euro meist nur die Wahl zwischen Android und iOS. Während iOS ausschließlich von Apple verwendet wird, wird Android von vielen verschiedenen Herstellern verwendet. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile.

iOS ist bekannt für seine Benutzerfreundlichkeit und Stabilität. Es ist ein geschlossenes System, was bedeutet, dass Apple die Kontrolle über die Hardware und Software behält. Dadurch kann es besser auf die Apple-Geräte abgestimmt werden und Updates kommen schnell und direkt vom Hersteller. Allerdings sind iOS-Geräte oft teurer als Android-Geräte in derselben Preisklasse.

Android dagegen ist ein offenes Betriebssystem, das auf einer Vielzahl von Geräten zur Verfügung steht. Es bietet eine größere Vielfalt an Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten als iOS. Allerdings kann es je nach Hersteller und Gerät einige Zeit dauern, bis Updates verfügbar sind. Zudem gibt es durch die Vielzahl an Geräten oft auch Probleme mit Fragmentierung und Sicherheitslücken.

Letztendlich hängt die Wahl des Betriebssystems jedoch von den individuellen Vorlieben und Bedürfnissen des Nutzers ab. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile und bieten unterschiedliche Funktionen und Möglichkeiten.

Design: Materialien und Bauqualität

Design ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl eines erschwinglichen Smartphones. Materialien und Bauqualität spielen hier eine große Rolle. Einige günstige Smartphones haben möglicherweise einen Kunststoffrahmen oder Rückseite, während andere möglicherweise Glas oder Metall verwenden. Es ist wichtig, ein Smartphone auszuwählen, das gut gebaut ist und sich solide anfühlt, um eine längere Lebensdauer des Geräts zu gewährleisten.

Fazit: Empfehlungen für günstige Smartphones.

Wenn es um erschwingliche Smartphones geht, gibt es viele Optionen auf dem Markt. Nach sorgfältiger Prüfung und Berücksichtigung der wichtigsten Faktoren wie Leistung, Display, Kamera, Akkulaufzeit, Betriebssystem und Design haben wir folgende Empfehlungen für Smartphones bis 130 Euro:

1. Xiaomi Redmi 9A – Dieses Smartphone bietet eine hervorragende Leistung mit einem MediaTek Helio G25-Prozessor und 2 GB RAM. Das 6,53-Zoll-Display mit 720 x 1600 Pixeln Auflösung und die 13-Megapixel-Kamera liefern gute Ergebnisse. Der Akku von 5000 mAh hält gut durch und das Gerät bietet eine solide Verarbeitung.

2. Motorola Moto E7 – Das Moto E7 verfügt über einen MediaTek Helio G25-Prozessor, 2 GB RAM und 32 GB Speicherplatz. Das 6,5-Zoll-Display mit 720 x 1600 Pixeln Auflösung und die Doppelkamera liefern gute Ergebnisse. Der Akku hat eine Kapazität von 4000 mAh und das Gerät ist gut verarbeitet.

3. Samsung Galaxy A01 – Mit einem Qualcomm Snapdragon 439-Prozessor, 2 GB RAM und 16 GB Speicherplatz ist das Galaxy A01 ein solides Smartphone. Das 5,7-Zoll-Display mit 720 x 1520 Pixeln Auflösung und die Doppelkamera liefern gute Ergebnisse. Der Akku hat eine Kapazität von 3000 mAh und das Gerät ist schön gestaltet.

4. Nokia 2.3 – Das erschwingliche Nokia 2.3 bietet einen Mediatek Helio A22-Prozessor, 2 GB RAM und 32 GB Speicherplatz. Das 6,2-Zoll-Display mit 720 x 1520 Pixeln Auflösung und die Doppelkamera liefern gute Ergebnisse. Der Akku hat eine Kapazität von 4000 mAh und das Gerät ist gut verarbeitet.

Insgesamt bieten diese erschwinglichen Smartphones eine gute Leistung, solide Displays, Kameras und Akkulaufzeiten. Die Wahl des Betriebssystems hängt von den persönlichen Vorlieben ab, aber Android ist aufgrund der größeren Auswahl an Apps und häufiger Updates wahrscheinlich die bessere Wahl. Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen Smartphone sind, sollten Sie unsere Empfehlungen in Betracht ziehen.

Ähnliche Artikel & Informationen

Wenn du auf der Suche nach einem Smartphone bis 250 Euro bist, solltest du dir auch die Auswahl an Geräten mit einem 4,7 Zoll oder 5 Zoll Display anschauen. Diese Smartphones sind oft kompakt und handlich und bieten trotzdem eine gute Leistung.

Wenn du ein Top-Handy suchst und bereit bist, mehr auszugeben, könntest du ein OnePlus-Handy in Betracht ziehen. Diese Smartphones haben oft ein großes Display von 6 Zoll und bieten eine hervorragende Leistung sowie eine sehr gute Kameraqualität.

Falls du hingegen ein einfaches Telefon suchst, das sich bequem in der Tasche verstauen lässt, könntest du ein Doro-Klapphandy in Erwägung ziehen. Diese Handys sind speziell für ältere Menschen oder Menschen mit eingeschränkter Mobilität konzipiert und bieten oft eine vereinfachte Bedienung sowie Notruftasten.

Ein Dual-SIM-Handy könnte für dich von Vorteil sein, wenn du häufig ins Ausland reist oder beruflich und privat getrennte Telefonnummern benötigst. Diese Smartphones bieten die Möglichkeit, zwei SIM-Karten gleichzeitig zu nutzen.

Wenn du bereit bist, mehr Geld auszugeben, könntest du ein Smartphone bis 600 Euro in Betracht ziehen. Diese Geräte bieten oft eine erstklassige Leistung, eine hervorragende Kameraqualität und ein großes Display.

Letzte Aktualisierung am 16.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top