Siebträgermaschine

Siebträgermaschinen sind die beliebteste Art von Kaffeemaschinen bei Menschen, die höchsten Wert auf Qualität und Geschmack legen. Mit einer Siebträgermaschine können Sie Espresso, Cappuccino und andere Kaffeespezialitäten wie ein professioneller Barista zubereiten. Doch nicht alle Siebträgermaschinen sind gleich. Es gibt Unterschiede bei der Ausstattung, Leistung und Qualität. In diesem Artikel finden Sie alles, was Sie über Siebträgermaschinen wissen müssen. Wir bieten Ihnen einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Testkriterien und Bewertungskriterien, sowie eine Auswahl von Empfehlungen für verschiedene Budgets. Lesen Sie weiter, um die beste Siebträgermaschine für sich zu finden!

Siebträgermaschine kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
De'Longhi Dedica Style EC 685.M – Espresso Siebträgermaschine, Espressomaschine mit professionellem Milchaufschäumer, nur 15 cm breit, für Kaffeepulver oder ESE Pads, 1 l Wassertank, silber
  • SCHMALES DESIGN: Die Espressomaschine ist lediglich 15 cm breit und passt mit ihrem kompakten Design im Matt-Look nicht nur perfekt in jede Küche, sondern sieht auch besonders elegant aus
  • THERMOBLOCK-HEIZSYSTEM: Bereiten Sie Espresso mit immer genau der richtigen Temperatur zu – in nur 40 Sekunden ist die Kaffeemaschine betriebsbereit, um für unvergesslichen Kaffee-Genuss zu sorgen
  • PRAKTISCHE FEATURES: Mit einem Druck von 15 bar wird ein aromatischer Espresso mit nussfarbener Crema gebrüht, wobei die höhenverstellbare Tassenabstellfläche für Gläser bis 12 cm ausreicht
  • EINSTELLBARES CAPPUCCINO-SYSTEM: Die regulierbare Milchschaumdüse ermöglicht müheloses Zubereiten von cremigem Milchschaum für einen perfekten Cappuccino oder Caffè Latte
  • FLEXIBLER SIEBTRÄGERHALTER: Mit Einsätzen für 1 oder 2 Tassen sowie Kaffeepads können Sie immer Ihre liebste Kaffeemischung oder Ihr bevorzugtes Pad genießen
AngebotBestseller Nr. 2
Klarstein Espresso Siebträgermaschine mit Milchaufschäumer, 1,2L Mini-Espressomaschine mit Siebträger, 1350 Watt Kaffeemaschine Klein, Edelstahl-Kaffeemaschine für Cappuccino, Latte & Macchiato
  • STARTE DEN TAG MIT EINEM KAFFEE: Unsere leistungsstarke Siebträgermaschine brüht 1 oder 2 Espresso und verfügt über einen 0,5-Liter-Milchtank. Diese kleine Espressomaschine zaubert den köstlichsten Kaffee Latte, Cappuccino oder Macchiato für dich!
  • GUTER GESCHMACK: Unsere 1350 Watt Siebträger-Espressomaschine mit 19 Bar nutzt 2 Thermoblöcke für die Hitze - einen für die Espressoextraktion, den anderen für die Dampferzeugung. Das Ergebnis ist einem schönen goldbraunen Schaum in Barista-Qualität.
  • KAFFEE WIE IN ITALIEN: Der Cappuccino zu Hause ist oft nicht so cremig wie in Cafés. Diese Kaffeemaschine mit Milchaufschäumer erzeugt cremigen Milchschaum wie von einem Barista. Der 1,2-Liter-Wassertank lässt sich leicht abnehmen und nachfüllen.
  • EINFACHE REINIGUNG: Unsere Mini-Espressomaschine ist einfach zu bedienen. Verwende die automatische Reinigungsfunktion um zum Entkalken. Der Milch- und Wassertank und die Auffangschale lassen sich mit der Selbstreinigungsfunktion einfach reinigen.
  • ELEGANZ, STIL UND FUNKTION: Diese Espressomaschinen sind ein optischer Blickfang, die in jede moderne Küche passen. Mit nur einer Berührung kannst du ganz einfach 1 Espresso, Cappuccino oder Milchkaffee in 2 verschiedenen Größen zubereiten.

Was ist eine Siebträgermaschine?

Eine Siebträgermaschine ist eine Kaffeemaschine, die zur Zubereitung von Espresso verwendet wird. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kaffeemaschinen arbeitet die Siebträgermaschine mit einem geschlossenen System, das einen hohen Druck erzeugt, um das Aroma des Espressos zu intensivieren.

Aufbau und Funktionsweise einer Siebträgermaschine

Siebträgermaschine
Siebträgermaschine

Die Siebträgermaschine besteht aus einem Boiler, einem Wassertank, einem Siebträger mit Sieb, einer Brühgruppe und einer Dampflanze.

Das Wasser wird im Boiler auf die gewünschte Brühtemperatur erhitzt und durch die Brühgruppe geleitet, wo es auf das Kaffeepulver im Sieb trifft und somit der Kaffee gebrüht wird.

Über die Dampflanze kann Dampf erzeugt werden, um Milch aufzuschäumen oder heißes Wasser für Tee zu erzeugen.

Nach dem Brühvorgang muss das Sieb gereinigt werden, um eine weitere Verwendung zu ermöglichen.

Unterschiede zwischen Einsteiger- und Profimodellen

Bei Siebträgermaschinen gibt es große Unterschiede zwischen Einsteiger- und Profimodellen. Einsteigermodelle haben häufig eine geringere Leistung und sind meist aus Kunststoff gefertigt. Bei Profimodellen hingegen sind Gehäuse und Brühgruppen meist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt, was eine höhere Wärmebeständigkeit und Lebensdauer garantiert. Profimodelle verfügen außerdem über ein höheres Gewicht und eine bessere Dampfleistung, was für einen professionellen Milchschaum und eine schnellere Zubereitungszeit von mehreren Espressi auf einmal sorgt. Auch zusätzliche Funktionen wie ein Thermoblock-System, ein doppeltes Boiler-System oder ein PID-Regler sind bei Profimodellen oft vorhanden, um eine präzisere Kontrolle über die Temperatur des Wassers und des Dampfs zu ermöglichen.

Siebträgermaschine – mehr Produkttips

Welche Kaffeesorten eignen sich für die Verwendung in einer Siebträgermaschine?

Welche Kaffeesorten eignen sich für die Verwendung in einer Siebträgermaschine?

Für eine Siebträgermaschine empfiehlt sich insbesondere die Verwendung von frisch gemahlenem Espresso-Kaffee, da dieser eine feine und dicke Crema bildet. Dabei ist es wichtig, auf die passende Mahlgrad-Einstellung zu achten. Arabica-Bohnen eignen sich aufgrund ihres milden und säurearmen Geschmacks besonders gut für Espresso, während Robusta-Bohnen durch ihre kräftige und bittere Note ideal für Espresso als Basis von Milchgetränken geeignet sind.

Generell gilt jedoch: Die Wahl des Kaffees hängt vom individuellen Geschmack ab, und es lohnt sich, verschiedene Sorten auszuprobieren.

Reinigung und Pflege der Siebträgermaschine

Um eine optimale Funktion und eine lange Lebensdauer der Siebträgermaschine zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Reinigung und Pflege notwendig. Dabei sollte besonders auf die Reinigung der Brühgruppe, des Siebträgers und der Düsen geachtet werden. Hierfür gibt es spezielle Reinigungsmittel und Bürsten, die regelmäßig verwendet werden sollten. Auch der Wassertank sollte regelmäßig gereinigt werden, um Ablagerungen zu vermeiden.

Zur Pflege der Maschine gehört auch die Entkalkung, die je nach Wasserhärte und Nutzungsintensität in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden sollte. Auch hierfür gibt es spezielle Entkalker auf dem Markt.

Zusätzlich ist es wichtig, immer frisches Wasser zu verwenden und den Siebträger nach jeder Verwendung zu leeren und zu reinigen. Eine regelmäßige Wartung der Maschine durch einen Fachmann kann ebenfalls dazu beitragen, die Lebensdauer zu verlängern.

Siebträgermaschine Test – sonstiges am Markt

Angebot
Tchibo Siebträgermaschine »Lapressa«, rot
Für die Zubereitung von Espresso, doppeltem Espresso und Milchschaum
Angebot
Tchibo Siebträgermaschine »Lapressa«, creme-weiß
Für die Zubereitung von Espresso, doppeltem Espresso und Milchschaum
Angebot
BEEM Siebträgermaschine ESPRESSO-CLASSICO Siebträgermaschine 15 bar
Farbe & Material Farbe ; Silber; Product Compliance WEEE-Reg.-Nr. DE ; 72279743; Espresso/Siebträger Abtropfschaleneigenschaften ; herausnehmbar;

Bewertungskriterien beim Kauf einer Siebträgermaschine

Bewertungskriterien beim Kauf einer Siebträgermaschine:

Bei der Auswahl einer Siebträgermaschine sollten verschiedene Kriterien beachtet werden, um das beste Modell für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Hier sind einige wichtige Faktoren, die bei der Bewertung und Auswahl einer Siebträgermaschine berücksichtigt werden sollten:

– Leistung: Die Leistung der Maschine beeinflusst die Geschwindigkeit, mit der Wasser erhitzt und durch den Kaffee gepresst wird. Eine höhere Wattzahl bedeutet normalerweise auch eine schnellere Erhitzung und einen schnelleren Durchfluss.

– Druck: Der Druck, mit dem das Wasser durch den Kaffee gepresst wird, ist ein wichtiger Faktor für die Qualität des Espressos. Ein höherer Druck (idealerweise zwischen 9 und 15 Bar) führt normalerweise zu einer besseren Extraktion und einem reicheren, crèmigeren Espresso.

– Boiler: Der Boiler ist das Herzstück der Siebträgermaschine und spielt eine große Rolle bei der Erhaltung der Temperatur und der Stabilität des Wasserdurchflusses. Es gibt einfache Modelle mit einem einzigen Boiler für Wasser und Dampf sowie Dual-Boiler-Modelle für optimale Temperaturkontrolle und schnelle Aufheizzeit.

– Größe: Die Größe der Maschine ist ein wichtiger Faktor, wenn es um die Platzierung in der Küche geht. Überlegen Sie, ob Sie eine kleinere Maschine benötigen, die einfach auf der Arbeitsplatte aufgestellt werden kann, oder ob Sie eine größere Maschine möchten, die in eine Einbauküche integriert werden kann.

– Material: Hochwertige Materialien wie Edelstahl und Messing sind langlebiger und leichter zu reinigen als Kunststoffteile. Achten Sie auch auf die Verarbeitungsqualität, um sicherzugehen, dass Sie eine robuste und zuverlässige Maschine kaufen.

– Preis: Siebträgermaschinen gibt es in verschiedenen Preisklassen, von Einsteigermodellen bis hin zu teuren Profi-Maschinen. Überlegen Sie, wie oft Sie die Maschine nutzen werden und welche Funktionen Ihnen wichtig sind, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Indem Sie diese Bewertungskriterien bei der Auswahl Ihrer Siebträgermaschine berücksichtigen, können Sie sicherstellen, dass Sie eine Maschine erhalten, die Ihre Erwartungen erfüllt und Ihnen jahrelang hervorragenden Kaffee bringt.

Vor- und Nachteile einer Siebträgermaschine

Vorteile einer Siebträgermaschine:

  • Hohe Kaffeequalität durch perfektes Aroma und Crema.
  • Individuelle Einstellmöglichkeiten, um den perfekten Espresso zu kreieren.
  • Echte Barista-Feeling zu Hause.
  • Robuste und langlebige Bauweise.
  • Geeignet für den Einsatz in professionellen Umgebungen wie Cafés oder Bars.

Nachteile einer Siebträgermaschine:

  • Hohe Anschaffungskosten im Vergleich zu anderen Kaffeemaschinen.
  • Bedarf an Schäumtechniken, um Milch aufzuschäumen.
  • Benötigt Übung und Erfahrung, um den perfekten Espresso zu zubereiten.
  • Höherer Reinigungsaufwand im Vergleich zu anderen Kaffeemaschinen.

Preisübersicht und Kaufempfehlungen für verschiedene Budgets

Preisübersicht und Kaufempfehlungen für verschiedene Budgets:

  • Für Einsteiger: Eine einfache Siebträgermaschine ist bereits ab ca. 150€ erhältlich. Hierbei handelt es sich meist um Modelle mit manueller Bedienung und einfacherer Technik. Empfehlenswert sind beispielsweise die DeLonghi EC 680.M Dedica oder die Gastroback Design Espresso Pro.
  • Für Fortgeschrittene: Wer etwas mehr investieren möchte, kann für ca. 400-600€ hochwertigere und technisch anspruchsvollere Siebträgermaschinen erwerben. Hierzu zählen beispielsweise die Sage Barista Pro, die Rocket Appartamento oder die Rancilio Silvia.
  • Für Profis: Für den professionellen Einsatz eignen sich Siebträgermaschinen ab ca. 1000€. Diese bieten eine sehr hohe Qualität und sind auch für den Dauereinsatz geeignet. Zu den empfehlenswerten Modellen zählen hier die La Marzocco Linea Mini oder die ECM Technika V Profi PID.

Bei der Auswahl sollte immer auf die individuellen Bedürfnisse und Ansprüche geachtet werden. Auch Zubehör wie Tamper, Milchkännchen und Mahlwerk sollten in die Kaufentscheidung einbezogen werden.

Ähnliche Artikel & Informationen

– Eine wichtige Ergänzung zur Siebträgermaschine ist eine hochwertige Kaffeemühle, um die Kaffeebohnen frisch mahlen zu können. Empfehlenswert sind zum Beispiel manuelle Mühlen oder elektrische Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk.

– Wer zusätzlich eine Filterkaffeemaschine nutzen möchte, findet mit der Russell-Hobbs-Kaffeemaschine eine gute Wahl. Sie ist einfach in der Handhabung und produziert mit Einweg-Kaffeefiltern einen leckeren Kaffee.

– Eine umweltfreundliche Alternative zum Einweg-Kaffeefilter ist der Kaffeefilter aus Edelstahl, der wiederverwendbar ist und somit Müll einspart.

– Für alle Kaffeeliebhaber, die es besonders individuell mögen, ist ein Kaffeeröster eine spannende Option. Hier können verschiedene Rohkaffeesorten selbst geröstet und zu einer eigenen Mischung zusammengestellt werden.

– Wer es gerne noch bequemer möchte, kann auf eine Nespresso-Maschine zurückgreifen, die mit Kapseln arbeitet. Hier muss man lediglich eine Kapsel einlegen und einen Knopf drücken, um eine leckere Tasse Kaffee zu erhalten.

– Für einen perfekt gepressten Espresso ist ein Tamper (58mm) unverzichtbar. Dieser drückt das Kaffeepulver im Siebträger gleichmäßig und fest zusammen, damit das Wasser gleichmäßig durch das Pulver fließen kann.

– Für Kaffeeliebhaber, die es gerne cremig und geschichtet mögen, ist eine Latte-macchiato-Maschine eine tolle Ergänzung. Hier können Milch und Milchschaum separat aufgeschäumt und zu einem leckeren Latte Macchiato zusammengestellt werden.

– Eine geeignete Ergänzung zur Siebträgermaschine ist auch eine elektrische Kaffeemühle, die eine schnelle und unkomplizierte Mahlung ermöglicht.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top