Schafwolle

In diesem Artikel dreht sich alles um Schafwolle. Wir beleuchten die Eigenschaften, Verwendungsmöglichkeiten und Unterschiede im Vergleich zu anderen Wollarten. Außerdem geben wir Tipps zur Verarbeitung, Pflege und Reinigung von Schafwolle. Dabei haben wir verschiedene Produkte getestet, miteinander verglichen und stellen am Ende eine Bestenliste zusammen. Auch Aspekte der Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit von Schafwolle werden betrachtet. Wenn du also mehr über Schafwolle erfahren möchtest, bist du hier genau richtig.

Schafwolle Empfehlungen

Bestseller Nr. 1
Bio Fettwolle kbT Schafwolle 100g - Heilwolle - 100% Natürliche Hautpflege - Hoher Lanolingehalt
  • Schafwolle aus 100% kontrolliert biologischer Tierhaltung
  • Schonend gewaschen und gekämmt
  • Hoher Restfettanteil auch Lanolin genannt
  • Traditionelles Hausmittel zur Pflege von wunden Brustwarzen oder Babypopos und vielem mehr.
  • Inhalt: 100g
Bestseller Nr. 2
naturling Schafwolle - Dünger Schneckenschutz und Wasserspeicher - Bio Garten Langzeitdünger zum Mulchen - lose Wolle (1kg)
  • Schafswolldünger verbessert Bodengare, begünstigt Pflanzenwachstum, reduziert Schneckenfraß. Sie verhindert eine Verwässerung der Gartenfrüchte und sorgt für gute Erdfeuchte.
  • Leicht in die Erde gearbeitet der ideale Dünger; die Wolle enthält viele wertvolle Nährstoffe die sich sehr langsam im Boden freisetzen. Auch Vögel nutzen die Wolle gerne zum Nestbau.
  • Unbehandelte Schafswolle schützt Früchte vor Erdkontakt, Fruchtfäulnis, schneller Bodenaustrocknung bei Erdbeere, Kürbis, Zucchini und anderem Gemüse. Früchte bleiben sauber und sind genießbar.
  • Als Fraßschutz schützt die Rohwolle Jungpflanzen. Lose in die Blätter der zu schützenden Pflanze gehängt hält sie Wildtiere wie Rehe oder Hasen fern die gern an Himbeeren Gartenpflanzen gehen.
  • Naturprodukt von regionalen Schafen. Die Roh Wolle ist ungewaschen und oft noch mit anhaftendem Mist und Stroh (alles was am Schaf hing) das weitere Nährstoffe liefert und nur für die Erde geeignet.

Einführung zu Schafwolle

Als eine der ältesten Naturfasern ist Schafwolle seit Jahrhunderten als Rohstoff für Kleidung, Decken und Teppiche beliebt. Schafwolle gehört zu den nachhaltigen Rohstoffen und wird durch die Schafzucht gewonnen. Die natürlich gekräuselte Wolle verfügt über eine Reihe von positiven Eigenschaften und ist besonders strapazierfähig und langlebig.

Eigenschaften von Schafwolle

Schafwolle
Schafwolle

Schafwolle hat eine Vielzahl von Eigenschaften, die sie für verschiedene Zwecke und Produkte ideal machen. Einige dieser Eigenschaften sind:

  • Wärmeisolierung: Schafwolle hat eine ausgezeichnete Fähigkeit, Wärme zu speichern und gleichzeitig Luftzirkulation zu ermöglichen. Dadurch eignet sie sich hervorragend für Kleidungsstücke und Bettwaren.
  • Feuchtigkeitsregulierung: Schafwolle absorbiert Feuchtigkeit aus der Luft und gibt sie langsam und kontinuierlich wieder ab. Diese Eigenschaft macht sie für die Verwendung in Matratzen und Polstermöbeln geeignet.
  • Weiche Textur: Schafwolle ist bekannt für ihre weiche und kuschelige Textur, die für Kleidung und Zubehör wie Schals und Decken sehr angenehm ist.
  • Geruchsneutralität: Schafwolle hat natürliche antibakterielle Eigenschaften, die dazu beitragen, unerwünschte Gerüche zu reduzieren und ihre Frische über einen längeren Zeitraum zu erhalten.
  • Natürliche Flammenbeständigkeit: Schafwolle ist auch von Natur aus flammenbeständig und nimmt keine Funken oder Glut auf, was sie zu einer idealen Wahl für Verwendung in Decken und Wohnaccessoires macht.

Verwendung von Schafwolle

Schafwolle wird aufgrund ihrer zahlreichen Eigenschaften in vielen Bereichen genutzt. Eine der bekanntesten Verwendungen ist sicherlich die Herstellung von Kleidungsstücken wie Pullovern, Schals und Handschuhen. Durch ihre Wärmeregulierungsfähigkeit hält Schafwolle den Körper in der Kälte warm und bei warmem Wetter kühl.

Aber auch in anderen Bereichen wird Schafwolle eingesetzt. So findet sie beispielsweise Verwendung in der Teppich- und Polsterherstellung, da sie strapazierfähig ist und eine gute Schalldämmung bietet. Auch als Dämmmaterial im Bauwesen wird Schafwolle aufgrund ihrer wärmeisolierenden Eigenschaften genutzt.

Zudem wird Schafwolle auch in der Medizin eingesetzt. Sie kann für die Produktion von medizinischen Verbänden und Einlagen verwendet werden und besitzt aufgrund ihrer natürlichen Wirksamkeit bakterienhemmende und fungizide Eigenschaften.

Schafwolle – mehr Produkttips

Bestseller Nr. 3
BLEILE® Schafwolle Dämmbahn 6m*0,6m 3,6m² 3cm Isolierung Dämmung Schafschurwolle
BLEILE® Schafwolle Dämmbahn 6m*0,6m 3,6m² 3cm Isolierung Dämmung Schafschurwolle
Dichte ca. 18-20kg/m³; Dampfdiffusionswiderstand µ =1; Hitzebeständig bis 160°C; Brennbarkeitsklasse E (=B1)
37,50 EUR
Bestseller Nr. 4
normani 2 Paar Schafwollsocken mit ABS Haussocken mit Schafwolle Farbe Anthrazit Größe 39-42
normani 2 Paar Schafwollsocken mit ABS Haussocken mit Schafwolle Farbe Anthrazit Größe 39-42
Hoher Schafwollanteil sorgt für ein angenehm warmes Fußklima; Weiche Naht und softer Bund verhindern Druckstellen
18,95 EUR
Bestseller Nr. 5
Schurwollflocken, Füllwatte aus 100 % Schafschurwolle, natur, 1 kg, fein, (EUR 13,95/kg), aus gewaschener, handsortierter Schafwolle, geeignet als natürliches und nachwachsendes Füllmaterial
Schurwollflocken, Füllwatte aus 100 % Schafschurwolle, natur, 1 kg, fein, (EUR 13,95/kg), aus gewaschener, handsortierter Schafwolle, geeignet als natürliches und nachwachsendes Füllmaterial
voluminös, weich, flauschig, elastisch und strapazierfähig; waschbar: Handwäsche bei 20-30 Grad nach Möglichkeit mit rückfettenden Wollwaschmitteln
13,95 EUR
Bestseller Nr. 6
GRÜNSPECHT Bio-Fettwolle zur Pflege empfindlicher Babypopos und beanspruchter Brustwarzen, Schafwolle mit hohem Lanolingehalt, wiederverschließbare Spenderbox (638-00)
GRÜNSPECHT Bio-Fettwolle zur Pflege empfindlicher Babypopos und beanspruchter Brustwarzen, Schafwolle mit hohem Lanolingehalt, wiederverschließbare Spenderbox (638-00)
100 % Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung; Hoher Lanolingehalt; Wiederverschließbare Spenderbox
5,95 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 7
normani 3 Paar Schafwollsocken 100% Schafwolle Norwegersocken Gr. 35-50 Farbe Anthrazit Größe 39-42
normani 3 Paar Schafwollsocken 100% Schafwolle Norwegersocken Gr. 35-50 Farbe Anthrazit Größe 39-42
Wärmend und atmungsaktiv dank 100 % Schafwolle; Schweißaufsaugend durch Frotteesohle; Nicht einschneidendes Bündchen
19,95 EUR
Bestseller Nr. 8
Wickel & Co. Heilwolle - 100g - reine Schafwolle
Wickel & Co. Heilwolle - 100g - reine Schafwolle
reine, schonend gewaschene Schafwolle; deutsche Herstellung; 100% Schafschurwolle von heimischen Schafen
14,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 9
Schurwollflocken, Füllwatte aus 100 % Schafschurwolle, natur, 500g, fein, (EUR 29,90/kg), aus gewaschener, handsortierter Schafwolle, geeignet als natürliches und nachwachsendes Füllmaterial
Schurwollflocken, Füllwatte aus 100 % Schafschurwolle, natur, 500g, fein, (EUR 29,90/kg), aus gewaschener, handsortierter Schafwolle, geeignet als natürliches und nachwachsendes Füllmaterial
voluminös, weich, flauschig, elastisch und strapazierfähig; waschbar: Handwäsche bei 20-30 Grad nach Möglichkeit mit rückfettenden Wollwaschmitteln
14,95 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 10
Agrarshop Schafwollpellets 20 kg organischer Universaldünger Naturdünger
Agrarshop Schafwollpellets 20 kg organischer Universaldünger Naturdünger
Aus der Wolle lebender, gesunder Schafe; Multifunktionsdünger mit bis zu 10 Monaten Langzeitwirkung
49,95 EUR
AngebotBestseller Nr. 11
normani 3 Paar Wollsocken 100% Schafswolle Farbe Grau Größe 43-46
normani 3 Paar Wollsocken 100% Schafswolle Farbe Grau Größe 43-46
Wärmend und atmungsaktiv dank 100 % Schafwolle; Schweißaufsaugend durch Frotteesohle; Nicht einschneidendes Bündchen
19,35 EUR
Bestseller Nr. 12
Woll-Manufaktur Filges Bioland-Naturwolle 100% kbT Bioland Schafschurwolle (100g)
Woll-Manufaktur Filges Bioland-Naturwolle 100% kbT Bioland Schafschurwolle (100g)
Hrt.; Bitte Lesen Sie Die Gebrauchsanleitung Auf Der Innenseite Der Packung.; Nicht Bei Offenen Wunden Verwenden.
9,99 EUR Amazon Prime

Verarbeitung von Schafwolle

Die Verarbeitung von Schafwolle erfolgt in mehreren Schritten. Zunächst wird die Wolle gewaschen, um Schmutz und Fett zu entfernen. Anschließend wird sie gekämmt oder kardiert, um die Fasern zu entwirren und gleichmäßig auszurichten. Danach wird die Wolle zu Garn gesponnen und kann dann zu verschiedenen Produkten wie Pullovern, Decken oder Teppichen verarbeitet werden. Die Qualität des Endprodukts hängt von der Qualität der verwendeten Wolle und der sorgfältigen Verarbeitung ab.

Pflege und Reinigung von Schafwolle

Schafwolle ist ein Naturprodukt, das eine gewisse Pflege und Reinigung erfordert, um seine Qualität und Langlebigkeit zu erhalten. Hier sind einige Tipps zur Pflege und Reinigung von Schafwolle:

  • Vermeiden Sie starkes Reiben oder Bürsten, um Schäden an den Fasern zu vermeiden.
  • Handwäsche oder Maschinenwäsche im Wollwaschgang mit einem milden, pH-neutralen Waschmittel.
  • Vermeiden Sie das Verwenden von Bleichmittel oder Weichspüler, da diese die Fasern beschädigen können.
  • Trocknen Sie die Schafwolle flach auf einem Handtuch oder Kleiderständer, aber vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung oder hohe Hitze, um ein Schrumpfen zu verhindern.
  • Eine gelegentliche Reinigung durch eine professionelle Wäscherei kann ebenfalls empfehlenswert sein.

Schafwolle – die Besten im Test

Angebot
Schafwolle, 300 g
Schafwolle, gewaschen, gekrempelt und gekämmt, Restfettgehalt: ca. 0,7–1 %, Inhalt: 300 g, entspricht ca. 6,9 Liter, Material: 100 % Schafwolle, waschbar bei kalter Handwäsche.Ob für Teddys oder für Kissen - die Schafwolle eignet sich prima als Füllmaterial.
Angebot
Glorex Schafwolle rot-mix 3 x 10 g Garn
Die Schafwolle von Glorex ist bestens geeignet zum Nass-und Trockenfilzen. Sie ist besonders preiswert, farbintensiv und kombinierbar mit jeglichen anderen Filzstoffen. Erhältlich als Set in 3 verschiedenen Farben und bestehend aus 100% Schafwolle. Farbe: rot - mix 3 x 10 Gramm 100 % Schafwolle Filzen
Angebot
Schafwolle, 300 g
Schafwolle, gewaschen, gekrempelt und gekämmt, Restfettgehalt: ca. 0,7–1 %, Inhalt: 300 g, entspricht ca. 6,9 Liter, Material: 100 % Schafwolle, waschbar bei kalter Handwäsche.Ob für Teddys oder für Kissen - die Schafwolle eignet sich prima als...

Nachhaltigkeit und Umweltaspekte von Schafwolle

Schafwolle ist ein nachhaltiges Material, da es natürlich und biologisch abbaubar ist. Sie stammt aus einer erneuerbaren Ressource, da Schafe regelmäßig geschoren werden müssen. Die Verarbeitung von Schafwolle erfordert jedoch Energie und Wasser, und es können Chemikalien zur Reinigung und Färbung verwendet werden, die sich negativ auf die Umwelt auswirken können. Daher ist es wichtig, auf umweltfreundliche Produktionsmethoden und den Kauf von Wolle aus nachhaltigen Quellen zu achten.

Unterschiede zwischen Schafwolle und anderen Wollarten

Schafwolle unterscheidet sich von anderen Wollarten wie beispielsweise Kaschmir, Alpakawolle oder Merinowolle in einigen Eigenschaften. Schafwolle ist in der Regel etwas gröber und weniger weich als feinere Schurwollen wie Merinowolle. Außerdem ist sie aufgrund ihres Hohlraumanteils sehr gut isolierend und wärmend. Im Vergleich zu Kaschmir oder Alpakawolle ist Schafwolle jedoch weniger fein und leicht, aber dafür widerstandsfähiger und robuster. Ebenfalls ist Schafwolle aufgrund ihrer vielen Kräuselungen sehr elastisch und formbeständig. Im Gegensatz dazu ist Kaschmir sehr weich und flauschig, aber auch empfindlicher und wenig formbeständig.

Fazit zur Verwendung und Vorteilen von Schafwolle

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Schafwolle aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften und Vorteile ein vielseitiges und beliebtes Material ist. Sie ist wärmend, weich, feuchtigkeitsregulierend, wasserabweisend und strapazierfähig. Schafwolle kann in vielen Bereichen verwendet werden, von Kleidung und Accessoires bis hin zu Polsterungen und Isolierungen. Die Verarbeitung von Schafwolle erfordert jedoch Erfahrung und kann aufgrund des hohen Arbeitsaufwands und des benötigten Fachwissens teurer sein als die Verarbeitung von synthetischen Materialien.

Die Pflege von Schafwolle erfordert etwas Aufmerksamkeit, da sie nicht einfach in der Waschmaschine gewaschen werden kann. Es ist wichtig, sie schonend von Hand zu waschen und dabei auf die richtige Temperatur und das passende Waschmittel zu achten.

Nachhaltig gesehen ist Schafwolle ein umweltfreundliches Material, da es biologisch abbaubar, erneuerbar und recycelbar ist. Auch die Schafhaltung, die zur Gewinnung der Wolle nötig ist, kann nachhaltig gestaltet werden. Dennoch ist es wichtig zu beachten, dass nicht alle Schafzüchter und Wollproduzenten nachhaltige Methoden anwenden.

Im Vergleich zu anderen Wollarten weist Schafwolle einige Unterschiede auf. So ist sie im Vergleich zu Kaschmir oder Angora nicht so weich und fein, sondern etwas gröber und robuster. Auch die Farbauswahl ist bei Schafwolle begrenzter. Allerdings ist Schafwolle aufgrund ihrer Strapazierfähigkeit eine gute Wahl für Alltagskleidung und -textilien, die oft beansprucht werden.

Ähnliche Artikel & Informationen

Weitere Informationen zu Schafwolle:

Walkstoff: Schafwolle eignet sich hervorragend zur Herstellung von Walkstoff, einem robusten Material, das durch das Walken der Wolle entsteht. Walkstoff eignet sich zum Beispiel für Jacken, Taschen oder Hüte.

Stickschere: Wer mit Schafwolle stickt oder filzt, benötigt eine gute Stickschere. Hierzu eignet sich zum Beispiel die Fiskars Stickschere, die durch ihre scharfe Klinge sehr präzise arbeitet.

Weisse-Wolle: Schafwolle ist nicht immer nur braun oder grau, sondern kommt auch in weißer Farbe vor. Weiße Wolle eignet sich zum Beispiel für die Herstellung von hellen Pullovern oder Decken.

Kettgarn: Kettgarn ist ein besonders starkes Garn, das oft bei Webereien verwendet wird. Schafwolle kann hierbei für die Herstellung von Kettgarn genutzt werden.

Aurifil-Garn: Aurifil-Garn ist ein sehr feines und hochwertiges Garn, das sich besonders gut für die Verarbeitung von Schafwolle eignet. Es ist in verschiedenen Stärken und Farben erhältlich.

Schoppel-Wolle: Schoppel-Wolle ist eine bekannte deutsche Marke, die hochwertige Wollgarne produziert. Auch Schafwolle ist hierbei als Rohstoff im Einsatz.

Häkelgarn: Schafwolle kann auch zum Häkeln genutzt werden. Hierbei ist es wichtig, ein Garn zu wählen, das sich gut verhäkeln lässt. Ein Beispiel hierfür ist die DROPS Lima Wolle.

– Knit-Pro-Stricknadeln: Auch Stricknadeln aus Holz, Bambus oder Metall eignen sich für die Verarbeitung von Schafwolle. Eine beliebte Marke hierbei sind die Knit-Pro-Stricknadeln.

MyBoshi-Wolle: MyBoshi ist eine Marke, die sich auf die Herstellung von Wolle für die Herstellung von Mützen spezialisiert hat. Auch hierbei kommt oft Schafwolle zum Einsatz.

Vegane-Wolle: Wer kein Tierprodukt nutzen möchte, kann auf vegane Wolle zurückgreifen. Dabei handelt es sich oft um synthetische Garne, die jedoch ebenfalls sehr gute Ergebnisse liefern können. Ein Beispiel hierfür ist die „Vivacious DK“ von Fyberspates.

Scroll to Top