Öltankversicherung

Eine Öltankversicherung kann vor unvorhergesehenen Schäden durch Lecks oder Materialfehler am Heizöltank schützen und somit hohe Kosten und Umweltschäden vermeiden. Doch welche Versicherung bietet den besten Schutz, und zu welchem Preis? In diesem Produkttest Review Vergleich Bestenliste Testkriterien für Öltankversicherungen werden verschiedene Anbieter und ihre Angebote unter die Lupe genommen, um Ihnen eine Entscheidungshilfe zu geben.

Öltankversicherung Produktübersicht

AngebotBestseller Nr. 1
Afriso 16500 Mechanischer Tankinhaltsanzeiger MT-Profil R
  • Universelles, mechanisches Füllstandsmessgerät mit Kunstoffplanetengetriebe
  • Wendeskale von 0- 150 cm oder 0- 250 cm
  • Anschlußgewinde: G 1 1/2
  • Geruchsdicht
AngebotBestseller Nr. 2
Afriso Öltank Tankinhaltsanzeiger geruchsdicht DN40
  • Mechanische Füllstandsanzeige zum direkten Messen.
  • Permanente Anzeige des Tankinhalts in Zentimeter Höhe des Öls.
  • Wendbares Zifferblatt mit 2 Messungen (0 bis 150 cm und 0 bis 250 cm).
  • Dichtungsring "geruchshemmend" auf Glas und Tankanschluss
  • Standard-Kompatibilität, für jeden Behälter, Qualität und Genauigkeit, hergestellt in Deutschland.

Einführung: Was ist eine Öltankversicherung?

Eine Öltankversicherung ist eine Art von Versicherung, die Eigentümer von Öltanks schützt. Sie dient dazu, finanzielle Verluste abzudecken, die durch Schäden am Tank oder durch einen Austritt von Öl entstehen können.

Deckungsumfang: Welche Schäden werden durch die Versicherung abgedeckt?

Öltankversicherung
Öltankversicherung

Deckungsumfang: Welche Schäden werden durch die Versicherung abgedeckt?

Die genauen Leistungen, die durch eine Öltankversicherung abgedeckt werden, können je nach Versicherungsanbieter unterschiedlich sein. In der Regel werden jedoch folgende Schäden in den Versicherungsschutz eingeschlossen:

  • Überlauf und Austreten von Heizöl
  • Stillstandszeiten der Heizungsanlage aufgrund von Ölschäden
  • Säuberung des Erdreichs durch eine Fachfirma
  • Entsorgung des verunreinigten Erdreichs
  • Sanierung der betroffenen Gebäudeteile
  • Übernahme von Gutachterkosten

Es ist jedoch ratsam, sich vor Abschluss einer Öltankversicherung genau über den Deckungsumfang zu informieren und zu prüfen, ob sie den eigenen Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

Kosten: Wie hoch sind die Prämien für eine Öltankversicherung?

Eine wichtige Frage, die sich bei jeder Versicherung stellt, sind die Kosten. Bei einer Öltankversicherung hängt der zu zahlende Beitrag von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe des Tanks, der Lage des Hauses sowie dem Zustand des Tanks und seiner Rohre. Im Durchschnitt liegen die Kosten für eine Öltankversicherung zwischen 50 und 200 Euro pro Jahr.

Öltankversicherung – mehr Produktempfehlungen

Bestseller Nr. 3
esyoil e-Peilstab: Digitale Füllstandsanzeige für Heizöltank/Öltank | Anzeige in Liter, Zentimeter und Prozent | einfache Montage | kein WLAN erforderlich
esyoil e-Peilstab: Digitale Füllstandsanzeige für Heizöltank/Öltank | Anzeige in Liter, Zentimeter und Prozent | einfache Montage | kein WLAN erforderlich
FÜR SIE VOREINGESTELLT: Kalibriert auf Heizöl; DIGITALE ANZEIGE: Anzeige in Liter, Prozent oder Zentimeter (Füllhöhe)
119,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 8
AFRISO Kesselsicherungsgruppe 3 bar
AFRISO Kesselsicherungsgruppe 3 bar
Für geschlossene Heizungsanlagen nach EN 12828 bis zu einer Leistung von 50 kW; Komplette, fest vormontierte und auf Dichtheit geprüfte Kesselsicherungsgruppe
33,75 EUR
Bestseller Nr. 11
Öltankverschluss Kpl.
Öltankverschluss Kpl.
Markenqualität von Dolmar
8,16 EUR

Vorteile: Welche Vorteile bietet eine Öltankversicherung?

Eine Öltankversicherung bietet verschiedene Vorteile:

  • Finanzielle Absicherung gegen Schäden, die durch undichte oder beschädigte Öltanks entstehen können
  • Begrenzung finanzieller Verluste durch schnelle und professionelle Schadensregulierung
  • 24 Stunden Notfall-Hotline für schnelle Hilfe und Beratung
  • Umweltschutz durch schnelle und effektive Beseitigung von Ölverschmutzungen
  • Mögliche Einsparungen bei der Haftpflichtversicherung, da das Risiko von Ölschäden durch die Öltankversicherung bereits abgedeckt ist

Risiken: Was passiert bei Schäden, die nicht durch die Versicherung abgedeckt sind?

Eine Öltankversicherung deckt nicht alle möglichen Schäden ab, die durch den Betrieb eines Öltanks entstehen können. Einige Risiken sind von der Versicherung ausgeschlossen, wie zum Beispiel Schäden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Versicherungsnehmers. Auch Schäden, die aufgrund von mangelhaftem Wartungszustand oder fehlerhafter Installation des Tanks entstehen, sind in der Regel nicht von der Versicherung abgedeckt.

Wenn ein Schaden aufgrund solcher Umstände eintritt, muss der Versicherungsnehmer unter Umständen selbst für die Kosten aufkommen. Es ist daher wichtig, dass der Öltank regelmäßig gewartet und auf eventuelle Mängel überprüft wird. Eine regelmäßige Inspektion des Tanks kann dazu beitragen, mögliche Schäden frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden.

Es ist auch wichtig, die genauen Bedingungen und Ausschlüsse der Öltankversicherung zu kennen, um im Schadensfall keine bösen Überraschungen zu erleben. Vor dem Abschluss einer Öltankversicherung sollten die Versicherungsbedingungen gründlich geprüft werden, um sicherzustellen, dass der Versicherungsschutz den eigenen Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

Öltankversicherung – die Besten im Test

Angebot
Stihl 00003500537 Öltankverschluss Öltankdeckel Klappverschluss
Garten & Freizeit > Schneidwerkzeuge für den Garten > Kettensägen > Zubehör für Kettensägen STIHL, ProduktbeschreibungDer Stihl 00003500537 Öltankverschluss mit Klappverschluss ist ein essentielles Ersatzteil, das speziell für eine Vielzahl von Stihl...
Angebot
Olympia, Kindersicherung, BS 820 Kinderschrankverriegelung (e)
BS 820 Winkelsicherung\n\nVerhindert, dass Kinder Schranktüren und Schubladen öffnen. Auch zur Sicherung von Haushaltsgeräten geeignet.
Angebot
250 Stück LKW-Blatt Auto Sicherungs satz die Sicherungs versicherung setzen die Versicherung von
250 Stück LKW-Blatt Auto Sicherungs satz die Sicherungs versicherung setzen die Versicherung von

Voraussetzungen: Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um eine Öltankversicherung abzuschließen?

Voraussetzungen: Um eine Öltankversicherung abzuschließen, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Dazu gehören unter anderem die regelmäßige Wartung des Öltanks, die Einhaltung von Vorschriften und gesetzlichen Bestimmungen sowie die Erfüllung von Sicherheitsauflagen. Auch der Zustand des Öltanks und der Heizungsanlage kann eine Rolle spielen.

Anbietervergleich: Welche Anbieter gibt es, und welche Unterschiede gibt es zwischen den Angeboten?

Bevor man eine Öltankversicherung abschließt, ist es wichtig, verschiedene Anbieter zu vergleichen und deren Leistungen und Konditionen zu untersuchen.

Zu den bekanntesten Anbietern von Öltankversicherungen gehören in Deutschland beispielsweise die R+V Versicherung, die HDI Versicherung und die AXA Versicherung. Es gibt jedoch noch zahlreiche weitere Anbieter auf dem Markt.

Die Unterschiede zwischen den Angeboten können sowohl in Bezug auf den Deckungsumfang als auch auf die Prämien und die Bedingungen liegen. Einige Anbieter bieten beispielsweise eine besondere Absicherung gegen Umweltschäden an, während andere sich auf den Schutz vor Diebstahl spezialisiert haben. Auch bei den Prämien gibt es oft große Unterschiede, die von Faktoren wie dem Alter des Öltanks, der Größe der Anlage und dem Standort abhängen können.

Es lohnt sich daher, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen und aufmerksam die Bedingungen zu studieren. So kann man sicherstellen, dass man die passende Versicherung mit einem umfassenden Deckungsumfang und fairen Konditionen findet.

Fazit: Ist eine Öltankversicherung empfehlenswert, und worauf sollte man achten?

Fazit: Eine Öltankversicherung kann in vielen Fällen sinnvoll sein, um sich vor möglichen Schäden durch austretendes Öl zu schützen. Insbesondere bei älteren Öltanks kann die Versicherung ein wichtiger Baustein in der Absicherung sein. Beim Abschluss sollten jedoch die Konditionen genau geprüft werden, um den tatsächlichen Deckungsumfang und die Prämienhöhe zu kennen. Auch ist es wichtig, regelmäßige Wartungen und Sicherheitsüberprüfungen durchzuführen, um mögliche Schäden zu minimieren und den Versicherungsschutz aufrechtzuerhalten.

Ähnliche Artikel & Informationen

1. Die Rechtsschutzversicherung: Die Rechtsschutzversicherung bietet Schutz vor den Kosten von gerichtlichen Auseinandersetzungen, und kann unter anderem für Arbeits-, Verkehrs- und Baurecht genutzt werden. Eine Rechtsschutzversicherung kann sinnvoll sein, um sich im Falle von Streitigkeiten rechtlich absichern zu können.

2. Die E-Bike-Versicherung: Eine E-Bike-Versicherung schützt vor Schäden, die beim Gebrauch eines E-Bikes entstehen können. Das kann beispielsweise Diebstahl, Unfallschäden oder auch Schäden durch Vandalismus umfassen. Eine E-Bike-Versicherung kann sinnvoll sein, um den Wert des teuren Fahrrads zu schützen.

3. Die Feuerrohbauversicherung: Eine Feuerrohbauversicherung bietet Schutz für Immobilien, die sich noch im Bau befinden und noch nicht fertiggestellt sind. Sie schützt vor Schäden durch Brand, Blitzschlag oder Explosion und kann eine wichtige Absicherung für Bauherren sein.

4. Die Fahrradversicherung: Eine Fahrradversicherung schützt vor Schäden, die beim Gebrauch eines Fahrrads entstehen können. Das umfasst beispielsweise Diebstahl, Unfallschäden oder Vandalismus. Eine Fahrradversicherung kann sinnvoll sein, um den Wert des Fahrrads zu schützen und im Falle von Schäden finanziell abgesichert zu sein.

5. Die Photovoltaikversicherung: Eine Photovoltaikversicherung schützt die Anlage und den Betreiber vor Schäden durch Naturereignisse oder technisches Versagen. Eine Photovoltaikversicherung kann sinnvoll sein, um die finanziellen Risiken des Betriebs einer Photovoltaikanlage abzusichern.

6. Die Verkehrsrechtsschutzversicherung: Die Verkehrsrechtsschutzversicherung bietet Schutz vor den Kosten von gerichtlichen Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr. Sie kann sinnvoll sein, um sich im Falle von Streitigkeiten rechtlich absichern zu können.

7. Die Bauleistungsversicherung: Eine Bauleistungsversicherung bietet Schutz für Bauprojekte, indem sie Schäden durch unvorhergesehene Ereignisse wie etwa schlechtes Wetter, Diebstahl oder Vandalismus abdeckt. Eine Bauleistungsversicherung kann sinnvoll sein, um das finanzielle Risiko von Bauprojekten zu minimieren.

8. Die Arbeitsrechtsschutzversicherung: Die Arbeitsrechtsschutzversicherung bietet Schutz vor den Kosten von gerichtlichen Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Sie kann sinnvoll sein, um sich im Falle von Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber rechtlich absichern zu können.

9. Die Bauherrenhaftpflicht: Die Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt Bauherren vor Schadensersatzforderungen, die durch Dritte während des Baus entstehen können. Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung kann sinnvoll sein, um das finanzielle Risiko von Bauprojekten zu minimieren.

10. Die Öltankversicherung: Die Öltankversicherung schützt den Besitzer einer Ölheizung vor den Kosten, die durch Schäden an der Heizanlage oder Öltankanlagen entstehen können. Sie kann eine wichtige Absicherung für Immobilieneigentümer mit Ölheizung sein, um das Risiko von teuren Schäden zu minimieren.

Letzte Aktualisierung am 19.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top