MRE

In unserem heutigen Produkttest dreht sich alles um MREs. Doch was sind eigentlich MREs? Bei MREs handelt es sich um sogenannte „Meal Ready-to-Eat“, also Mahlzeiten, die sofort verzehrfertig sind. Ursprünglich wurden sie für das Militär entwickelt, um eine schnelle und unkomplizierte Versorgung der Soldaten im Feld sicherzustellen. Heutzutage finden MREs auch bei Outdoor-Aktivitäten und Katastropheneinsätzen Verwendung. In diesem Test werden wir verschiedene MREs miteinander vergleichen und anhand von Testkriterien eine Bestenliste erstellen. Zudem betrachten wir auch Sicherheits- und Gesundheitsaspekte beim Verzehr von MREs.

MRE Top Produkte

Bestseller Nr. 1
Tactical Foodpack Alpha Wöchentlich Ration Pack für 1 Mensch, 2100 g
  • Ideal zur Einlagerung
  • geeignet für Outdoor und Trekkingaktivitäten
Bestseller Nr. 2
Allprepare MRE-9 | 24 Tage Notration | 20 Jahre Haltbarkeitsdauer | Extra Vitamine | 24x500g Notfallnahrung | 2400 kcal pro Tag |
  • 20 JAHRE HALTBARKEITSDAUER: Mit einer gesetzlichen Haltbarkeitsdauer von 20 Jahren haben wir die am längsten haltbare Notfallration auf dem Markt. Ohne Aufhebens!
  • 24 TAGE Notration: 1 Karton MRE-9 versorgt Sie bis zu 24 Tage mit Nährstoffen. Jede 500g-Packung enthält satte 2.400 kcal / 10.265 kJ. Insgesamt haben Sie also 57.600 kcal / 246.360 kJ.
  • MULTIFUNKTIONAL: Nicht nur als Notfallration, sondern auch als Energy Bar für unterwegs, auf Reisen, beim Wandern, Trekking, Camping und anderen Outdoor-Aktivitäten sowie beim Sport sind MRE-9 Energie-Riegel der perfekte Begleiter.
  • BUTTERKEKS GESCHMACK: Wer in Deutschland mag keine Butterkeks? Mit der MRE-9 Notfallration haben Sie eine Notfallnahrung, die neben vielen Kalorien und zusätzlichen Vitaminen auch einen leckeren Geschmack hat!
  • EXTRA VITAMINE: Die MRE-9 Notfallrationen enthalten zusätzliche Vitamine. So erhalten Sie auch Vitamin B6, Vitamin A, Vitamin C und Vitamin D, wenn Sie die MRE-9-Notration essen. Das ist unübertroffen!

Einführung: Was ist ein MRE?

Ein MRE (Meal, Ready-to-Eat) ist eine in der Verpflegung weit verbreitete Art von vorgefertigten Mahlzeiten, die in einer wasserdichten, selbstständig auslösenden Tüte verpackt sind. Ursprünglich für den Einsatz durch das US-Militär entwickelt, sind MREs auch bei Rettungskräften, Forschern, Jägern, Wandersleuten und anderen Outdoor-Enthusiasten beliebt. MREs bieten eine schnelle und praktische Möglichkeit, eine Mahlzeit zuzubereiten und zu essen, ohne dass man Zugang zu einem Herd oder einer Küche benötigt.

Geschichte der MRE-Entwicklung

MRE
MRE

Die Geschichte der MRE-Entwicklung reicht bis in den Zweiten Weltkrieg zurück, als US-amerikanische Soldaten mit Rationen ausgestattet wurden, die aus Dosenkonserven und einfachen Trockenmischungen bestanden. In den 1970er Jahren wurde die Entwicklung von MREs vorangetrieben, um den Soldaten eine bessere Ernährung und eine einfachere Handhabung zu bieten. Die erste Generation von MREs wurde im Jahr 1981 eingeführt und bestand aus 12 verschiedenen Menüs. Die MREs von heute sind im Vergleich dazu deutlich vielfältiger, werden kontinuierlich verbessert und erweitert.

MRE-Komponenten und Verpackung

Die MREs (Meal, Ready-to-Eat) werden in einer speziellen Verpackung geliefert, die aus mehreren Schichten besteht. Die äußerste Schicht dient dem Schutz des Inhalts vor Umwelteinflüssen wie Feuchtigkeit und Sonnenlicht. Die inneren Schichten sind wärmeisolierend und sorgen dafür, dass die Mahlzeit warm bleibt.

Ein typisches MRE besteht aus einer Hauptmahlzeit (z.B. Fleisch, Gemüse und Beilage), einem Snack (z.B. Nüsse oder Trockenobst), Brot oder Crackern, einem Dessert (z.B. Kuchen oder Pudding), einem Getränkepulver (z.B. Limonade oder Tee) und einer Zubehörpackung (z.B. Kaugummi, Streichhölzer, Salz und Pfeffer). Die Hauptmahlzeiten sind in einer retortenfähigen Folienverpackung eingeschweißt, die eine lange Haltbarkeit garantiert.

MRE – mehr Auswahl

Bestseller Nr. 3
Real Field Meal Tagesration, MRE, EPA, Feldration von Drytech (Chili Con Carne)
Real Field Meal Tagesration, MRE, EPA, Feldration von Drytech (Chili Con Carne)
Besonders leicht und Kompakt und somit auch in größeren Mengen einfach zu transportieren
24,90 EUR
Bestseller Nr. 6
Lithuanian MRE ration pack
Lithuanian MRE ration pack
Militärische, mit vielen Kalorien Lebensmittel.
27,89 EUR
Bestseller Nr. 7
Real Field Meal Tagesration, MRE, EPA, Feldration von Drytech (Hähnchen Curry)
Real Field Meal Tagesration, MRE, EPA, Feldration von Drytech (Hähnchen Curry)
Besonders leicht und Kompakt und somit auch in größeren Mengen einfach zu transportieren
24,90 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 10
Real Field Meal Tagesration, MRE, EPA, Feldration von Drytech (Chilli con Carne)
Real Field Meal Tagesration, MRE, EPA, Feldration von Drytech (Chilli con Carne)
Komplettmahlzeit aus dem Beutel inklusive Getränke und Snacks; Natürliche Zutaten; Einfache Zubereitung: Hauptmahlzeit mit heißem Wasser aufgießen - warten - genießen
24,90 EUR Amazon Prime

Verwendung von MREs durch Militär und Zivilisten

Die Verwendung von MREs ist hauptsächlich bei Militär und Rettungsdiensten gang und gäbe, aber sie werden auch von Outdoor-Enthusiasten und Zivilisten genutzt. MREs sind ideal für militärische Einsätze, da sie leicht und einfach zu transportieren sind und keine Kühlung erforderlich ist. In Krisensituationen, wie Naturkatastrophen oder Notfällen, können MREs auch als Notvorrat für Zivilisten vorteilhaft sein.

Vor- und Nachteile der Verwendung von MREs

Vor- und Nachteile der Verwendung von MREs:

Vorteile:

  • MREs haben eine lange Haltbarkeit und können unter extremen Bedingungen aufbewahrt werden.
  • Die Mahlzeiten sind in der Regel so konzipiert, dass sie eine ausgewogene Ernährung bieten und wichtige Nährstoffe enthalten.
  • MREs sind einfach zu transportieren und zu lagern, was sie zu einer praktischen Option für Aktivitäten im Freien und Notfallvorsorge macht.
  • Die Verwendung von MREs kann Zeit und Energie sparen, da keine Vorbereitung oder Kochen erforderlich ist.

Nachteile:

  • MREs sind oft teurer als selbst zubereitete Mahlzeiten.
  • Die Verwendung von MREs kann aufgrund der begrenzten Auswahl an Geschmacksrichtungen monoton sein.
  • Da MREs oft reich an Kalorien sind, können sie für Personen, die sich um ihre Kalorienaufnahme sorgen, ungünstig sein.
  • Aufgrund der künstlichen Inhaltsstoffe in MREs können sie bei längerer Verwendung Verdauungsprobleme verursachen.

MRE – weitere Produkte in anderen Shops

Alternativen zu MREs

Alternativen zu MREs

Es gibt verschiedene Alternativen zu MREs, die auch für Situationen geeignet sind, in denen Nahrungsmittelversorgung eingeschränkt ist. Einige dieser Optionen sind:

– Survival Food Bars: Diese sind oft langlebiger als MREs und bieten viele Kalorien in kompakten, einfach zu transportierenden Riegeln.
– Dehydratisierte oder gefriergetrocknete Lebensmittel: Diese sind leicht und langlebig und können lange gelagert werden. Sie müssen jedoch mit Wasser rehydriert werden, bevor sie gegessen werden können.
– Konserven: Dosenfutter ist auch eine gute Option, um Nahrungsmittel auf lange Sicht aufzubewahren. Es ist schwerer als andere Optionen, aber auch leicht erhältlich und relativ billig.
– Vor-Ort-Angebote: In der Wildnis gibt es oft Wildpflanzen und Tierpopulationen, die genutzt werden können, um Nahrungsmittel zu sammeln und zu jagen.

Jede dieser Alternativen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile und kann je nach Bedarf und Situation sinnvoll sein.

Sicherheits- und Gesundheitsaspekte

Sicherheits- und Gesundheitsaspekte:

Bei der Verwendung von MREs müssen einige sicherheits- und gesundheitsbezogene Aspekte berücksichtigt werden. Zum einen sollten sie vor Feuchtigkeit und Hitze geschützt aufbewahrt werden, um eine Verderblichkeit der Lebensmittel zu vermeiden. Zum anderen können einige enthaltene Chemikalien, wie z. B. das enthaltene TPBT in den Heizpacks, bei unsachgemäßem Gebrauch gesundheitsschädlich sein. Daher ist es wichtig, die MREs nur entsprechend den Anweisungen zu verwenden.

Fazit und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

Fazit und Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

  • Ein MRE (Meal, Ready-to-Eat) ist eine vollständige Mahlzeit, die speziell für den Einsatz im Feld entwickelt wurde.
  • MREs wurden erstmals in den 1970er Jahren für das Militär entwickelt und enthalten alle notwendigen Nährstoffe, um eine Person zu ernähren und zu hydratisieren.
  • MREs sind in einer langlebigen Verpackung verpackt und haben eine lange Haltbarkeit, was sie zur idealen Wahl für den Einsatz in Situationen ohne Zugang zu frischen Lebensmitteln macht.
  • Sie werden sowohl von Militärs als auch von Zivilisten genutzt, insbesondere in Notfallsituationen oder für Outdoor-Aktivitäten.
  • Vorteile von MREs sind ihre lange Haltbarkeit, Portabilität und die einfache Zubereitung ohne zusätzliches Equipment.
  • Nachteile sind der begrenzte Geschmack und die begrenzten Optionen, sowie der hohe Kaloriengehalt und potenzielle gesundheitliche Bedenken bei übermäßigem Konsum.
  • Alternative Optionen sind langlebige, getrocknete oder gefriergetrocknete Lebensmittel sowie vorgefertigte Mahlzeiten in Dosen oder Schachteln.
  • Bei der Verwendung von MREs ist es wichtig, auf die empfohlene Portionsgröße und den Kaloriengehalt zu achten, um eine übermäßige Kalorienaufnahme zu vermeiden.

Ähnliche Artikel & Informationen

Nissin-Cup-Noodles sind eine beliebte Alternative zu MREs. Sie sind einfach zu transportieren und in wenigen Minuten zubereitet. Eine weitere Option sind Travellunch-Menüs, die ebenfalls schnell und einfach zuzubereiten sind und eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen bieten, von Diätsuppen bis hin zu Protein-Pizza.

Für vegetarische oder vegane Alternativen zu MREs gibt es auch verschiedene Optionen. Vegane Burger-Patties sind eine gute Wahl und bieten eine ausgewogene proteinreiche Mahlzeit. Instant-Oats eignen sich hervorragend als schnelle und nahrhafte Frühstücksoption, während Mutti-Tomatensauce eine gute Basis für andere Mahlzeiten bieten kann.

Wenn Sicherheits- und Gesundheitsbedenken im Vordergrund stehen, können Erasco-Suppen eine gute Alternative zu MREs sein. Sie enthalten keine künstlichen Aromen oder Farbstoffe und sind eine gute Wahl für eine nährstoffreiche Mahlzeit. Eine weitere Option ist die Zubereitung von Mahlzeiten aus Einzelzutaten wie Volleipulver und Tomatensuppe, die einfach und schnell zuzubereiten sind und eine ausgewogene Nährstoffkombination bieten.

Letzte Aktualisierung am 23.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top