GPS-Tracker für Kinder: die besten Modelle

GPS-Tracker fürs Kind

Eltern möchten ihre Kinder gerade in gefährlichen Situationen gerne im Blick haben und wissen, wo sie sich befinden. Hierbei kann ein GPS-Tracker für Kinder hilfreich sein. Doch welche Eigenschaften sind bei einem guten GPS-Tracker für Kinder wichtig? Und welche Vorteile und Nachteile hat ein GPS-Tracking fürs Kind und für die Eltern?

Um dies herauszufinden, haben wir uns verschiedene GPS-Tracker genauer angesehen und unter verschiedenen Testkriterien verglichen. In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen unsere Ergebnisse, stellen Ihnen eine Bestenliste vor und geben Ihnen Empfehlungen für den Kauf eines GPS-Trackers für Ihr Kind.

GPS-Tracker für Kinder Empfehlungen

Bestseller Nr. 1
TKMARS Mini GPS Tracker Ohne ABO GPS Tracker Klein für Auto, Kinder, Koffer,1500mah
  • 🚗【Echtzeit-Tracking】: Sie können die gps tracker-Position verfolgen, während Sie sich in der App befinden. Es dauert mindestens 5 Sekunden, um die Position zu aktualisieren (SMS erforderlich) und 10 Sekunden, um die Position in der App zu aktualisieren.
  • 🚗【Multiple Positioning】: gps tracker mini Nimmt die modernste duale Positionierungstechnologie von GPS und LBS. Sie können die mini gps tracker auto magnet-Position in Echtzeit durch SMS, apps.gps-tracker ohne abo ist für alle Geräte zur Verfügung, müssen Sie nur eine lokale SIM-Karte zu kaufen!
  • 🚗【Ultra kleine Größe + einfach zu installieren】: die Größe des mini gps ist nur 55mm*36mm*21mm (1.8"*1.18"*0.69"), sehr einfach zu tragen.mini gps tracker auto magnetPS eingebauten Magneten, können Sie das gps tracker auto mini an jedem Objekt mit Eisen zu befestigen.gps sender ist IP65 wasserdicht, so dass es keine Angst vor Regentropfen.
  • 🚗【Mehrere Warnungen】: Das gps tracker auto ohne abo kann mit mehreren Warnungen eingerichtet werden, wie z. B. Vibrationswarnungen, Geschwindigkeitswarnungen, Geo-Fencing (bei dem das gps tracker auto automatisch eine Warnung sendet, wenn es einen festgelegten Bereich überschreitet), Warnungen bei niedrigem Batteriestand und mehr, die über die App oder per SMS angezeigt werden können.
  • 🚗【Ultra-langer Standby + Qualitätsservice】: gps-tracker eingebauter 1500mah Lithium-Eisen-Akku, Standby-Zeit bis zu 25 Tage (im Standby-Modus), wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte, wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten.
Bestseller Nr. 2
Versteckter Airtag GPS-Tracker, Airtag für Kinder, ältere Menschen, Haustiere, Kleidung Sicherer als die Airtag-Uhr, der Airtag-Schlüsselanhänger und Airtag-Halsband (Schwarz & Blau & Grau & Rosa)
  • Versteckte Airtag-Hülle: Die Schutzhülle kann in der Kleidung getragen werden und wird von niemandem (einschließlich dem Träger) gefunden.
  • Leichte Airtag-Hülle: Das Gesamtgewicht der Schutzhülle beträgt nur 8 g und sie besteht aus Silikon, das leicht und angenehm zu tragen ist. Der Träger bemerkt sie gar nicht.
  • Sicheres Airtag-Gehäuse Das Schloss am Stift muss um 180 gedreht und dann zum Öffnen fest gedrückt werden, was für den Träger sehr sicher ist.
  • Die Verwendung des Produkts ist sehr umfangreich. Die ursprüngliche Absicht dieses Produktdesigns ist es, die Sicherheit von Kindern zu schützen. Darüber hinaus kann es auch für Haustiere usw. verwendet werden.
  • Um irreversible Folgen zu vermeiden, verwenden Sie bitte diese versteckte und sicherere Airtag-Hülle.

Was ist ein GPS-Tracker für Kinder?

Ein GPS-Tracker für Kinder ist ein Gerät, das es Eltern ermöglicht, den Aufenthaltsort ihres Kindes in Echtzeit zu verfolgen. Es verwendet Satellitentechnologie, um die genaue Position des Geräts zu bestimmen und sendet diese Informationen an ein Smartphone oder einen Computer, auf dem eine spezielle Tracking-Software installiert ist. GPS-Tracker werden immer beliebter bei Eltern, die sich Sorgen um die Sicherheit und den Schutz ihrer Kinder machen.

Vorteile von GPS-Trackern für Eltern

GPS-Tracker für Kinder
Standort im Blick mit dem GPS-Tracker für Kinder

GPS-Tracker für Kinder haben zahlreiche Vorteile für Eltern und Kind:

  • Eltern können jederzeit den Aufenthaltsort ihrer Kinder verfolgen.
  • Im Notfall können Eltern schnell Hilfe leisten und wissen genau, wo sich ihr Kind befindet.
  • Viele Geräte zum GPS-Tracking bieten Notfall-Kontaktmöglichkeiten, sodass Kinder bei Unfällen oder Problemen schnell die Eltern alarmieren können.
  • Kindern können mehr Freiheit gegeben werden, da Eltern dennoch wissen, wo sie sind.
  • Eltern können überprüfen, ob ihre Kinder die Schule oder andere Aktivitäten pünktlich erreicht haben.
  • Eltern können den GPS-Tracker nutzen, um Diebstahl oder Verlust von Gegenständen zu verhindern, wenn das Kind diese mit sich trägt.

Nachteile von GPS-Trackern für Kinder

Wenn Sie einen GPS-Tracker für Ihr Kind kaufen möchten, sollten Sie auch darauf achten, dass diese Geräte und Apps unter Umständen auch mit Nachteilen verbunden sein können:

  • Die Nutzung ist mit Kosten und der Notwendigkeit verbunden, das Gerät immer bei Ihrem Kind zu haben.
  • Einige Experten halten die Nutzung von GPS-Trackern für Kinder für schädlich, da Eltern nachlässiger bei Absprachen werden könnten und sich zu stark auf den Tracker verlassen könnten.
  • Einschränkung der Freiheit: Die Überwachung kann die Eigenständigkeit und Privatsphäre des Kindes beeinträchtigen.
  • Ein GPS-Tracker bietet keine absolute Sicherheit, da technische Probleme auftreten können. Er sollte daher eher als ergänzendes Kommunikationsmittel, denn als dauerhafte Überwachungslösung genutzt werden. Der Tracker und die App müssen einwandfrei funktionieren und eine Internetverbindung ist oft notwendig.

Typische Funktionen von GPS-Trackern für Kinder

  • Standortverfolgung in Echtzeit
  • Geofencing: Einstellung von Sicherheitszonen mit Benachrichtigungen bei Verlassen oder Betreten
  • SOS-Knopf für Notfälle
  • Zwei-Wege-Kommunikation über das Gerät
  • Geschwindigkeitsüberwachung
  • Batterielebensdauer- und Signalstärke-Anzeige
  • Bewegungserkennung und -alarm
  • Verlaufsaufzeichnung
  • Stille Überwachung (Invisible Tracking)

GPS-Tracker für Kinder – mehr Produkttipps

AngebotBestseller Nr. 10
Apple AirTag 4er Pack - Finde und behalte Deine Sachen im Blick: Schlüssel, Geldbörsen, Gepäck, Rucksäcke und mehr. Einfaches Einrichten mit iPhone oder iPad. Austauschbare Batterie
Apple AirTag 4er Pack - Finde und behalte Deine Sachen im Blick: Schlüssel, Geldbörsen, Gepäck, Rucksäcke und mehr. Einfaches Einrichten mit iPhone oder iPad. Austauschbare Batterie
Nur einmal Tippen reicht, um dein AirTag mit deinem iPhone oder iPad zu koppeln; Standortdaten und deren Verlauf werden niemals auf dem AirTag gespeichert
110,89 EUR Amazon Prime

Arten von GPS-Trackern für Kinder

Es gibt verschiedene GPS-Tracker für Kinder, wie:

  • Armband-Tracker: Diese werden wie eine Uhr am Handgelenk getragen und sind besonders beliebt, da sie unauffällig sind und Kindern kein störendes Gerät um den Hals hängt.
  • Clip-Tracker: Diese werden an der Kleidung oder am Rucksack befestigt und können so leicht transportiert werden.
  • Handy-Tracker: Hierbei handelt es sich um eine Tracking-App, die auf dem Smartphone des Kindes installiert wird und somit das Handy in einen GPS-Tracker verwandelt.

GPS-Tracker für Kinder: Erfahrungsberichte und Bewertungen

Die Bewertung von GPS-Trackern für Kinder durch Experten und Kunden ist ein wichtiger Aspekt bei der Suche nach dem richtigen Produkt. Experten wie Technologie- und Kindersicherheitsorganisationen überprüfen die Leistung und Funktionen von GPS-Trackern und geben Empfehlungen ab. Kundenbewertungen geben wertvolles Feedback darüber, wie gut ein Tracker in der Praxis funktioniert und ob er den Anforderungen entspricht. Es ist wichtig, beide Bewertungsquellen zu berücksichtigen, um eine informierte Kaufentscheidung zu treffen.

Ähnliche Artikel & Informationen

Weitere Produkte, die für mehr Sicherheit sorgen.

1. Überwachungskameras: Neben GPS-Trackern gibt es auch Überwachungskameras, die Eltern dabei helfen können, ihre Kinder oder auch Babysitter im Blick zu behalten (beachten Sie hier bitte rechtliche Bestimmungen). Eine Überwachungskamera (Innen) kann auch als Babymonitor genutzt werden.

2. Elektronische Wachhunde: Ein elektronischer Wachhund kann eine gute Alternative zu einem GPS-Tracker oder einer Überwachungskamera sein. Der DogStopper ist beispielsweise ein elektronischer Wachhund, der mit einem Bewegungsmelder arbeitet und beim Erkennen von Bewegungen ein lautes Geräusch von sich gibt.

3. Wanzenfinder: Wenn man befürchtet, dass ein Zimmer oder ein Gegenstand möglicherweise mit einer versteckten Kamera ausgestattet ist, kann ein Wanzenfinder Abhilfe schaffen. Dieses Gerät sendet Strahlung aus und zeigt an, ob es irgendwo eine verborgene Kamera gibt.

4. Taschenalarm: Ein Taschenalarm kann im Ernstfall auch bei Kindern helfen, um sich bemerkbar zu machen und auf sich aufmerksam zu machen. Es gibt verschiedene Ausführungen, wie beispielsweise den Schlüsselanhänger-Alarm oder den Armband-Alarm. Besonders praktisch ist, dass ein Taschenalarm unauffällig in der Tasche getragen werden kann.

 

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top