Gartenschrank

In diesem Artikel geht es um das Thema Gartenschränke und wie diese genutzt werden können, um Gartengeräte, Werkzeuge und Gartenmöbel sicher zu lagern. Wir werden uns verschiedene Materialien, Größen und Kapazitäten sowie Sicherheitsaspekte und Witterungsbeständigkeit ansehen. Auch die Montage des Gartenschranks wird ein Thema sein. Am Ende des Artikels geben wir eine Zusammenfassung unserer Testkriterien und stellen eine Bestenliste der empfehlenswertesten Gartenschränke zusammen.

Gartenschrank Empfehlungen

Bestseller Nr. 1
KOMFOTTEU Gartenschrank Holz 177x80x45cm, Gerätehaus Outdoor wetterfest, Geräteschuppen mit Satteldach, Werkzeugschrank Holzschuppen Lagerschrank, Natur
  • 🌸VIEL LAGERRAUM: Die linke Seite des Geräteschuppens ist mit 4 Regalen ausgestattet, die auf 5 Ebenen Platz bieten. Die andere Seite hat keine Regale, so dass Sie bequem große oder kleine Gartengeräte aufbewahren können.
  • 🌸EINTÜRIGES DESIGN: Das Gerätehaus hat nur 1 Tür, was den Zugriff auf Ihre Gegenstände erleichtert. Außerdem ist die Tür mit einem Schloss versehen, um Ihre Gegenstände sicher zu verwahren.
  • 🌸QUALITÄTSMATERIALIEN: Der Geräteschuppen ist aus hochwertigem Zedernholz und verzinktem Blech gefertigt, um Langlebigkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten, was ihn ideal für den Einsatz im Freien macht.
  • 🌸ABGESCHRÄNKTES DECKENDES DESIGN: Das Dach des Gartenorgans ist abgeschrägt, um eine Entwässerung zu ermöglichen und das Innere trocken zu halten.
  • 🌸SCHÖN UND PRAKTISCH: Die gelbe Farbe macht das Gerätehaus hell und auffällig, und die mittlere Größe macht es einfach, in jedem Außenbereich zu platzieren, praktisch und schön.
Bestseller Nr. 2
Gartenschrank grau aus Holz 77x53x179cm mit Tür & Satteldach mit Bitumenisolierung
  • Der Gartenschrank ist aus Holz gefertigt
  • Nimmt mit seinen 77 x 53 x 179 cm wenig Stellfläche ein
  • Die hellen und dunklen Grautönen fügen sich in verschiedene Gartenkonzepte ein
  • Hat eine Flügeltür und ein Satteldach mti Bitumen Eindichtung
  • Kann im Garten und ebenso auf dem Balkon oder der Terrasse genutzt werden

Einleitung: Vorstellung des Themas „Gartenschrank“

Viele Hobbygärtner kennen das Problem: Es gibt im Garten eine Vielzahl von Geräten, Werkzeugen und Möbeln, die irgendwo untergebracht werden müssen. Hier kommt der Gartenschrank ins Spiel, der als praktischer Aufbewahrungsort dient und den Garten optisch aufwertet. In diesem Produkttest werden wir uns die verschiedenen Materialien und Größen von Gartenschränken genauer anschauen, sowie auf Sicherheit und Witterungsbeständigkeit achten. Außerdem werden wir über die Montagemöglichkeiten sprechen und am Ende eine Empfehlung aussprechen.

Verwendungszwecke: Aufbewahrung von Gartengeräten, Werkzeugen und Gartenmöbeln

Gartenschrank
Gartenschrank
Ein Gartenschrank bietet die perfekte Möglichkeit, um Gartengeräte, Werkzeuge und Gartenmöbel sicher und ordentlich zu verstauen. Je nach Größe des Schranks können auch Pflanzgefäße und andere Gartenzubehörteile untergebracht werden. Dabei ist es wichtig, dass der Schrank ausreichend Platz und Regale zur Verfügung stellt, damit alles gut organisiert und leicht zugänglich ist.

Gerade bei Gartenwerkzeugen, wie beispielsweise Scheren oder Spaten, ist eine sichere Aufbewahrung besonders wichtig. Auch Gartenmöbel sollten vor Witterungseinflüssen wie Regen oder UV-Strahlen geschützt werden, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Ein Gartenschrank ist auch eine gute Möglichkeit, um Kinder und Haustiere vor gefährlichen Gartengeräten und Chemikalien zu schützen. Indem man diese Utensilien im Schrank aufbewahrt und abschließt, werden mögliche Verletzungen vermieden.

Um den nötigen Stauraumbedarf zu bestimmen, sollte man sich im Vorfeld überlegen, was genau alles untergebracht werden soll. Geräumige Schränke bieten natürlich mehr Platz, allerdings benötigen sie auch mehr Fläche im Garten. Es ist also wichtig, den Platzbedarf und die Stauraumwünsche genau abzustimmen.

Materialien: Holz, Metall, Kunststoff

Holz, Metall und Kunststoff sind die gängigen Materialien für Gartenschränke. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile, wie zum Beispiel die Haltbarkeit und Witterungsbeständigkeit. Es ist wichtig, das Material entsprechend den klimatischen Bedingungen und den Lagerbedürfnissen auszuwählen.

Gartenschrank – die übrigen Anbieter

AngebotBestseller Nr. 8
HATTORO P80 Geräteschrank Geräteschuppen Metall-Schrank Metall-Schuppen Garten-Schrank 130 cm x 80cm x 186 cm - Farbwahl (Grau/Anthrazit)
HATTORO P80 Geräteschrank Geräteschuppen Metall-Schrank Metall-Schuppen Garten-Schrank 130 cm x 80cm x 186 cm - Farbwahl (Grau/Anthrazit)
Lieferung mit Fundament aus einem Stahlrahmen OHNE Beton oder Bodenplatten und Dekoration; Neu und originalverpackt - Schnell und zuverlässig nach Hause geliefert
199,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 11
Gartenschrank 3-türig Kunststoff Balkon Werkstatt Haushalts Schrank Wetterfest
Gartenschrank 3-türig Kunststoff Balkon Werkstatt Haushalts Schrank Wetterfest
Extrem Stoßfest, resistent gegen Kälte; Stahlscharniere; Verstellbare Einlegeböden; Vertikale Griffe für leichtes Öffnen und Schließen
77,49 EUR
AngebotBestseller Nr. 12
HABAU Gartenschrank Flachdach, 3103, 75 x 56 x 117 cm, mit 2 Regalböden
HABAU Gartenschrank Flachdach, 3103, 75 x 56 x 117 cm, mit 2 Regalböden
kompakter Gartenschrank mit Flachdach; auf der rechten Seite befinden sich zwei Ablageflächen für kleinere Geräte
119,00 EUR

Größe und Kapazität: Abhängig von Platzbedarf und Stauraumwünschen

Die Größe und Kapazität des Gartenschranks hängen maßgeblich von den individuellen Bedürfnissen ab. Es ist wichtig zu überlegen, welche Gartengeräte, Werkzeuge und Gartenmöbel man in dem Schrank unterbringen möchte und wie viel Platz dafür benötigt wird.

Ein großer Gartenschrank bietet mehr Stauraum, ist jedoch auch teurer in der Anschaffung und benötigt mehr Platz im Garten. Es ist daher ratsam vor dem Kauf die Maße des Gartenschranks mit dem zur Verfügung stehenden Platz im Garten abzugleichen.

Auch sollte beachtet werden, dass der Gartenschrank nicht nur von außen betrachtet werden sollte, sondern auch die Innenmaße relevant sind. Denn es ist wichtig, dass die Gartengeräte und Möbel in dem Schrank sicher und stabil verstaut werden können, ohne dass es zu Beschädigungen kommt.

Es ist daher ratsam, im Vorfeld eine Liste mit allen Gegenständen zu erstellen, die in dem Gartenschrank verstaut werden sollen, um so eine passende Größe und Kapazität zu ermitteln.

Sicherheit: Vermeidung von Verletzungen durch scharfe Kanten oder ungesichertes Umfallen des Schranks

Bei einem Gartenschrank ist es wichtig, auf die Sicherheit zu achten. Scharfe Kanten sollten vermieden oder abgeschliffen werden. Auch ein ungesichertes Umfallen des Schranks kann zu Verletzungen führen und sollte daher vermieden werden.

Witterungsbeständigkeit: Schutz des Inhalts vor Regen, Schnee und Sonne

Der Gartenschrank sollte witterungsbeständig sein und somit den Inhalt vor Regen, Schnee und Sonne schützen. Eine gute Qualität des Materials und eine entsprechende Beschichtung sind dafür unerlässlich. Auch eine geeignete Abdeckung des Schranks kann zusätzlichen Schutz bieten.

Montage: Selbstmontage oder Anlieferung eines fertig montierten Schranks

Bei der Anschaffung eines Gartenschranks ist es wichtig, sich im Vorfeld Gedanken darüber zu machen, ob man den Schrank selbst montieren möchte oder ob man eine Anlieferung eines bereits fertig montierten Schranks bevorzugt. Ein selbstmontierter Gartenschrank bietet mehr Flexibilität in Bezug auf Größe und Design, da er je nach Wunsch individuell angepasst werden kann. Zudem kann man bei der Selbstmontage oft Geld sparen, da man keine zusätzlichen Montagekosten bezahlen muss.

Allerdings erfordert die Selbstmontage auch handwerkliches Geschick und eine gewisse Erfahrung im Umgang mit Werkzeugen. Hier ist es wichtig, dass man sich vorab ausreichend informiert und gegebenenfalls Unterstützung von Freunden oder Profis in Anspruch nimmt.

Wenn man sich für einen bereits fertig montierten Gartenschrank entscheidet, hat man den Vorteil, dass man keinen zusätzlichen Aufwand hat und der Schrank sofort einsatzbereit ist. Allerdings muss man hier darauf achten, dass der Schrank auch durch die Tür oder das Tor in den Garten transportiert werden kann. Außerdem kann die Lieferung eines fertig montierten Schranks oft teurer sein als die Selbstmontage.

Insgesamt muss also jeder für sich entscheiden, welcher Montageform er den Vorzug gibt. Wichtig ist jedoch, dass man bei der Montage des Schranks immer auf die Sicherheit achtet und sich an die Herstelleranweisungen hält.

Fazit: Zusammenfassung der wichtigsten Punkte und Empfehlungen

Das Fazit unseres Tests zum Thema Gartenschrank ist, dass es von großer Bedeutung ist, bei der Auswahl des richtigen Schranks auf verschiedene Kriterien zu achten. Je nach Bedarf und Stauraumwünschen eignen sich Holz-, Metall- oder Kunststoff-Modelle in verschiedenen Größen und Kapazitäten. Wichtig ist auch, dass der Schrank sicher aufgestellt wird, um Verletzungen durch scharfe Kanten oder Umfallen zu vermeiden. Die Witterungsbeständigkeit ist ein weiterer wichtiger Aspekt, um den Inhalt vor Regen, Schnee und Sonne zu schützen. Wer handwerklich begabt ist, kann den Schrank selbst montieren, ansonsten kann man alternativ auch ein fertig montiertes Modell bestellen. Unsere Empfehlung ist ein Modell, das sich für den individuellen Bedarf eignet und aus robusten Materialien besteht.

Ähnliche Artikel & Informationen

Für die Gestaltung eines gemütlichen Gartens gibt es zahlreiche Möglichkeiten und Zubehörteile, die man je nach eigenen Vorlieben auswählen kann. Eine Solar-Fackel eignet sich beispielsweise perfekt für eine stimmungsvolle Beleuchtung, ohne dass man sich um Stromkabel kümmern muss. Eine stilvolle Gartenbank (Metall) ist eine langlebige und elegante Option für eine Sitzgelegenheit im Freien. Pfostenträger (verstellbar) helfen bei der Montage von Zaunelementen oder Balkonen und garantieren eine stabilere Haltbarkeit. Ein runder Gartentisch bietet eine angenehme Möglichkeit für geschäftige Grillabende und Partys im Freien. Eine Auflagenbox wasserdicht schützt die Auflagen für die Gartenmöbel vor Feuchtigkeit und Schmutz. Die Baumbank sorgt für eine originelle und gemütliche Atmosphäre, in der man die Natur und die frische Luft genießen kann. Ein Bierzelttisch ist nützlich für größere Events, können aber auch für kleinere Veranstaltungen genutzt werden. Stelzlager ermöglichen eine einfache, schnelle und ebene Verlegung von Holz- oder WPC-Terrassen. Eine Gartenbank (Holz) ist eine klassische Wahl für eine attraktive und natürliche Sitzgelegenheit im Garten. Eine Gas-Feuerstelle kann besonders an kühleren Abenden gemütliche Wärme spenden und zur Entspannung beitragen.

Letzte Aktualisierung am 19.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top