FI-Schutzschalter Typ B

In unserem heutigen Produkttest Review Vergleich Bestenliste Testkriterien geht es um einen wichtigen Bestandteil der elektrischen Sicherheit – den FI-Schutzschalter Typ B. FI-Schutzschalter sind unverzichtbar, um im Falle eines Stromunfalls Lebensgefahr zu verhindern. Der Typ B bietet dabei speziellen Schutz vor Gleichfehlerströmen. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit dem FI-Schutzschalter Typ B und seinen Anwendungsbereichen auseinandersetzen. Wir werfen auch einen Blick auf die Vorschriften und Normen sowie die Installation und Wartung. Zudem werden wir Vor- und Nachteile von FI-Schutzschaltern Typ B betrachten und abschließend Empfehlungen für den Kauf und Einsatz geben.

FI-Schutzschalter Typ B Produktübersicht

AngebotBestseller Nr. 1
ABB FI-Schutzschalter F204B-40/0,03 2CSF204568R14008012542342052
  • Auslösecharakteristik=E
  • ABB FI-Schutzschalter F204B-40 0,03 2CSF204568R14008012542342052
  • LEISTUNGSSCHALTER
Bestseller Nr. 2
QAVODB FI-Schalter 40A 30mA 10KA TY-B 4 Polig, FI-Schutzschalter IP20
  • Fehlerstromschutzschalter TypB EKL6-100B 40A 30mA ist eine elektrische Schutzeinrichtung für die Stromrichter, die Wechselrichter versorgen (Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln) und für alle Installationen, in denen es Rest-, Gleich- und geglättete Ströme geben kann.
  • Es wird verwendet, um Personen bei direktem und indirektem Kontakt vor elektrischem Schlag zu schützen und die Auswirkungen von Schäden an Geräten und anderen unerwünschten Ereignissen zu verringern.
  • Erkennung von Fehlerströmen mit Frequenzen bis 1000 Hz.
  • Typ B E-Auto 40A 30mA Allstromsensitiv RCD WALLBOX.
  • Modell: EKL6-100B,Anzahl der Pole: 4P,Certyfikat CE, IEC/EN 61008-1, IEC/EN 62423.

Einführung in den FI-Schutzschalter

Der FI-Schutzschalter ist ein elektrischer Sicherheitsmechanismus, der vor gefährlichen Körperströmen schützt. Er wurde in den 1960er Jahren entwickelt und ist seither in nahezu allen Elektroinstallationen zu finden.

Unterschiedliche Typen und Funktionen von FI-Schutzschaltern

FI-Schutzschalter Typ B
FI-Schutzschalter Typ B

Einführung in den FI-Schutzschalter:

FI-Schutzschalter sind elektronische Geräte, die dazu dienen, Menschen und Tiere vor gefährlichen Stromschlägen zu schützen. Sie werden in Wohn- und Arbeitsräumen sowie in industriellen und gewerblichen Anlagen eingesetzt.

Unterschiedliche Typen und Funktionen von FI-Schutzschaltern: Es gibt verschiedene Arten von FI-Schutzschaltern, die sich in ihrer Empfindlichkeit gegenüber unterschiedlichen Fehlerströmen unterscheiden. Die gängigsten Typen sind:

  • Typ A: Schutz vor Wechselfehlerströmen
  • Typ B: Schutz vor Gleichfehlerströmen
  • Typ F: Schutz vor pulsierenden Gleichströmen
  • Typ H: kombinierte Schutzfunktionen

Die Funktion eines FI-Schutzschalters besteht darin, den Stromkreis bei einem Fehlerstrom abzuschalten. Dabei unterscheidet man zwischen zwei Arten von Fehlerströmen:

  • Wechselfehlerströme: Diese entstehen bei Berührung von spannungsführenden Leitungen und treten vor allem in Haushalten auf, wo es oft zu Erdungsfehlern oder Kurzschlüssen kommt.
  • Gleichfehlerströme: Diese entstehen durch defekte elektrische Geräte oder bei Arbeiten an elektrischen Anlagen und können große Gefahren darstellen, da sie oft erst spät bemerkt werden.

Der Typ B: Schutz vor Gleichfehlerströmen

Der FI-Schutzschalter Typ B ist speziell zur Überwachung von Fehlerströmen konzipiert, die aus Gleichstromquellen wie zum Beispiel Photovoltaik-Anlagen oder Ladestationen für Elektrofahrzeuge kommen können. Diese Fehlerströme können durch beschädigte Isolierungen oder andere Defekte im Stromkreislauf auftreten und stellen eine potenzielle Gefahr für Mensch und Elektrogeräte dar. Der FI-Schutzschalter Typ B erkennt diese Gleichfehlerströme und unterbricht bei Über- oder Unterschreitung des Auslösestroms den Stromkreislauf innerhalb von Millisekunden.

FI-Schutzschalter Typ B – die übrigen Anbieter

Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
DIHOOL RCD allstromsensitiver fi Typ B 63A 30mA 4-polig schutzschalter schalter Fehlerstromschutzschalter
DIHOOL RCD allstromsensitiver fi Typ B 63A 30mA 4-polig schutzschalter schalter Fehlerstromschutzschalter
Fehlerstromschutzschalter sind zertifiziert gemäß CE.; Anschlusseigenschaften lauten: AC 415V / 50Hz (3P+N).
107,30 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 5
FI-Schutzschalter Typ B AC/DC / 40 A - 30 mA / 2-polig / 10KA / 230V / Ladegerät Elektroauto/Fehlerstromschutzschalter TONGOU
FI-Schutzschalter Typ B AC/DC / 40 A - 30 mA / 2-polig / 10KA / 230V / Ladegerät Elektroauto/Fehlerstromschutzschalter TONGOU
🌓Für wallboxen/ ladestationen zugelassen.; 🌓Polig 30mA, hohe ausschaltkapazität bis zu 10 KA.
89,00 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 6
Warmfay FI Schutzschalter 63A 30mA 4 Polig, Fehlerstromschutzschalter Typ B Allstromintensiv Schalter Automat Sicherung, FI Schalter für Wallboxen Ladestationen
Warmfay FI Schutzschalter 63A 30mA 4 Polig, Fehlerstromschutzschalter Typ B Allstromintensiv Schalter Automat Sicherung, FI Schalter für Wallboxen Ladestationen
Anwendungen: Für Wallboxen / Ladestationen zugelassen.; Mit Anzeigefenster für RCCB-Fehler, Es kann direkt auf Fehlfunktionen beobachtet werden.
88,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 7
FI Fehlstromschutzschalter 40A 30mA / Typ B Allstromintensiv
FI Fehlstromschutzschalter 40A 30mA / Typ B Allstromintensiv
Für Wallboxen / Ladestationen zugelassen; 4 polig 30mA, hohe Ausschaltkapazität bis zu 10 KA
139,00 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 8
FI-Schutzschalter 25A - 30mA / 2-Pol/Typ B
FI-Schutzschalter 25A - 30mA / 2-Pol/Typ B
Hohe Ausschaltkapazität bis zu 10 KA; Mit Anzeigefenster für RCCB-Fehler; Mit Griffsicherungssystem zum Schutz vor Fehlbedienung
139,00 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 9
FI Schutzschalter 63A - 30mA / 4-Pol/Typ B Allstromintensiv
FI Schutzschalter 63A - 30mA / 4-Pol/Typ B Allstromintensiv
Für Wallboxen / Ladestationen zugelassen; 4 polig 30mA, hohe Ausschaltkapazität bis zu 10 KA
139,00 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 10
FI-Schutzschalter 40A - 300mA / 4-Pol/Typ B
FI-Schutzschalter 40A - 300mA / 4-Pol/Typ B
Für Wallboxen / Ladestationen zugelassen; 4 polig 300mA, hohe Ausschaltkapazität bis zu 10 KA
139,00 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 11
FI Schutzschalter TYP B 25A / 30mA, 4-Pol Allstromsensitiv Schalter Automat Sicherung
FI Schutzschalter TYP B 25A / 30mA, 4-Pol Allstromsensitiv Schalter Automat Sicherung
Für Wallboxen / Ladestationen zugelassen; polig 30mA, hohe Ausschaltkapazität bis zu 10 KA
139,00 EUR Amazon Prime

Die Anwendungsbereiche eines FI-Schutzschalters Typ B

Der FI-Schutzschalter Typ B wird besonders in Anwendungsbereichen eingesetzt, in denen eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von Gleichfehlerströmen besteht. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Solaranlagen
  • Ladestationen für Elektrofahrzeuge
  • Serverräume und Rechenzentren
  • Medizinische Geräte
  • Industrielle Anwendungen

In diesen Bereichen kann ein FI-Schutzschalter Typ B mögliche Gefährdungen durch Gleichfehlerströme effektiv vermeiden und so zur Sicherheit von Personen und Anlagen beitragen.

Vorschriften und Normen für den Einsatz von FI-Schutzschaltern

– Der Einsatz von FI-Schutzschaltern ist gesetzlich vorgeschrieben und wird in der DIN VDE 0100 Teil 410 geregelt.
– Hierbei wird genau festgelegt, wo und unter welchen Umständen ein FI-Schutzschalter benötigt wird.
– Beispielsweise müssen alle Steckdosen im Freien, in Räumen mit Badewanne oder Duschkabine sowie in feuergefährdeten Bereichen mit einem FI-Schutzschalter Typ A oder B abgesichert sein.
– Auch in Bauwerken mit einem erhöhten Risiko elektrischer Schäden, wie bei Krankenhäusern oder in Industrieanlagen, sind FI-Schutzschalter oft Pflicht.
– Es ist wichtig, dass bei der Installation und Wartung von FI-Schutzschaltern die geltenden Vorschriften und Normen beachtet werden, um eine sichere Nutzung zu garantieren.

Installation und Wartung von FI-Schutzschaltern

Installation und Wartung von FI-Schutzschaltern:

Die Installation von FI-Schutzschaltern sollte nur von Fachpersonal durchgeführt werden, um eine sichere und korrekte Funktion zu gewährleisten. Es ist wichtig, die Anleitung des Herstellers genau zu befolgen und den FI-Schutzschalter regelmäßig zu überprüfen. Wartungsarbeiten sollten ebenfalls nur von Fachleuten vorgenommen werden.

Vorteile und Nachteile von FI-Schutzschaltern Typ B

Vorteile von FI-Schutzschaltern Typ B:

  • Bietet zusätzlichen Schutz vor Gleichfehlerströmen, die bei elektronischen Geräten auftreten können
  • Funktioniert zuverlässig und löst bei einem Fehlerstrom schnell aus
  • Kann eine Lebensrettende Funktion haben, da er bei einem Stromschlag das Leben des Menschen schützen kann
  • Kann bei sehr empfindlichen elektronischen Geräten wie Computern oder medizinischen Geräten eingesetzt werden

Nachteile von FI-Schutzschaltern Typ B:

  • Ist in der Regel teurer als ein Standard-FI-Schutzschalter Typ A
  • Für den Einsatz in älteren Gebäuden muss unter Umständen die Elektroinstallation angepasst werden

Fazit und Empfehlungen für den Kauf und Einsatz von FI-Schutzschaltern.

Fazit und Empfehlungen für den Kauf und Einsatz von FI-Schutzschaltern:

Der FI-Schutzschalter Typ B ist ein wichtiger Bestandteil der elektrischen Sicherheit und schützt vor Gleichfehlerströmen. Er eignet sich besonders für den Einsatz in bestimmten Anwendungsbereichen wie z.B. Ladestationen für Elektrofahrzeuge, Photovoltaikanlagen oder Laboranlagen.

Bei der Installation und Wartung von FI-Schutzschaltern sollten die Vorschriften und Normen beachtet werden. Zudem ist es wichtig, regelmäßig eine Funktionsprüfung durchzuführen.

Beim Kauf eines FI-Schutzschalters Typ B sollten neben der Höhe des Nennstroms auch die Auslösezeit und die Empfindlichkeit berücksichtigt werden. Es empfiehlt sich, auf Produkte namhafter Hersteller zurückzugreifen und auf Zertifizierungen wie VDE oder CE zu achten.

Ähnliche Artikel & Informationen

In Bezug auf den FI-Schutzschalter Typ B gibt es einige wichtige Aspekte, die bei der Installation und Anwendung beachtet werden sollten. Wenn beispielsweise Leuchtmittel wie Leuchtstofflampen verwendet werden, die beim Anschalten einen hohen Einschaltstrom erzeugen, empfiehlt es sich, einen FI-Schutzschalter Typ B mit hohem Bemessungsstrom zu wählen. Auch bei der Verwendung von Solarladereglern ist besondere Vorsicht geboten, da hier ein hoher Gleichstrom fließen kann, der durch den FI-Schutzschalter Typ B nicht immer erkannt wird. In diesem Fall kann der Einsatz einer Schottky-Diode, die den Strom gleichrichtet, Abhilfe schaffen.

Wenn der Wechselstromgenerator angeschlossen wird, sollte der FI-Schutzschalter Typ B am besten direkt am Generator installiert werden, um eine schnelle und wirksame Abschaltung im Falle eines Gleichfehlers zu gewährleisten. Auch bei der Installation von WiZ-Lampen und Rollladenmotoren mit Funksteuerung ist es wichtig, den FI-Schutzschalter Typ B nahe am Schaltschrank zu platzieren. Hier empfiehlt sich gegebenenfalls der Einsatz eines Trenntrafos, um zusätzlichen Schutz zu bieten.

Für den Einsatz von Edecoa-Spannungswandlern ist es wichtig, darauf zu achten, dass diese über einen integrierten FI-Schutzschalter Typ B verfügen, da ansonsten keine Erkennung von Gleichfehlerströmen gewährleistet ist. Bei der Nutzung von Endoskop-Kameras mit einer Kabellänge von mehr als 10 Metern sollte ebenfalls ein FI-Schutzschalter Typ B eingesetzt werden, um eine sichere Stromversorgung zu gewährleisten.

Insgesamt ist der FI-Schutzschalter Typ B ein wichtiges Sicherheitselement, das in vielen verschiedenen Anwendungsbereichen eingesetzt werden kann. Es gibt jedoch einige spezifische Aspekte zu beachten, um einen optimalen Schutz zu gewährleisten. Es empfiehlt sich daher, vor dem Einsatz eines FI-Schutzschalters Typ B die geltenden Vorschriften und Normen sowie die konkreten Anforderungen der jeweiligen Anwendung zu prüfen.

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top