Erdnussbutter

Erdnussbutter ist ein beliebter Brotaufstrich und auch in der Küche als Zutat für verschiedene Gerichte sehr vielseitig einsetzbar. Doch welche Sorten und Marken von Erdnussbutter sind die besten? Welche Testkriterien wurden bei einem Vergleich herangezogen? Und welche Vor- und Nachteile hat Erdnussbutter für die Gesundheit? In diesem Produkttest Review Vergleich möchten wir Ihnen eine Bestenliste präsentieren und die wichtigsten Testkriterien vorstellen, um Ihnen bei der Auswahl der besten Erdnussbutter zu helfen.

Erdnussbutter Top Produkte

AngebotBestseller Nr. 1
Bulk Erdnussbutter, Crunchy, 1 kg, Verpackung Kann Variieren
  • 100% natürliche, knusprige Erdnussbutter von einer führenden Sporternährungs-Marke
  • Hoher Proteingehalt und eine Quelle von Ballaststoffen
  • Keine zugesetzten Konservierungsstoffe, Zucker, Salz oder Palmöl
  • Kalorienreiche Nahrungsquelle, die Ideal für jeden ist, der einen aktiven Lebensstil führt
  • 627kcal per 100g serving, liefert 29 g Protein; erhältlich in knuspriger und glatter Textur
Bestseller Nr. 2
Bioasia Bio Erdnussbutter – Peanut Butter - aus 100% gerösteten Erdnusskernen, cremig, ohne Zusätze, im Glas, vegan und glutenfrei (1 x 500 g)
  • NATÜRLICH: Das Erdnussmus besteht aus 100 Prozent aus gerösteten Erdnusskernen – ohne Palmöl, ohne Konservierungsstoffe oder anderen Zusätzen
  • NUSSIG: Der volle Erdnuss Geschmack und Ihre feine, cremige Konsistenz, ohne Stückchen, machen die Erdnussbutter von Bioasia ideal zum Kochen und Backen
  • VIELFÄLTIG: Ob als Brotaufstrich, als Topping, in Smoothies oder als Grundlage für Dips und Saucen – die Bioasia Erdnussbutter ist ein wahrer Allrounder
  • LIEFERUMFANG: 1 x 500 g Bio Erdnussbutter – Peanutbutter – im Glas, vegan, glutenfrei

Ursprung und Verbreitung von Erdnussbutter

Die Urspünge der Erdnussbutter reichen bis ins antike Südamerika zurück, wo die Inkas und Azteken Erdnüsse zu Pasten und Saucen verarbeiteten. Im 19. Jahrhundert begann die kommerzielle Produktion von Erdnussbutter in den USA und bald darauf wurde Erdnussbutter zu einem beliebten Nahrungsmittel. Heute ist Erdnussbutter weltweit verbreitet und wird in vielen verschiedenen Ländern hergestellt und konsumiert.

Herstellung von Erdnussbutter

Erdnussbutter
Erdnussbutter
Die Herstellung von Erdnussbutter erfolgt in mehreren Schritten. Zunächst werden die Erdnüsse geröstet, um ihnen ein intensiveres Aroma zu verleihen und die Schale zu entfernen. Dann werden die gerösteten Erdnüsse gemahlen, bis eine cremige Textur entsteht. Je nach Rezeptur und gewünschter Konsistenz können noch weitere Zutaten wie Salz, Zucker oder Öl hinzugefügt werden. Die fertige Erdnussbutter wird anschließend in Gläser abgefüllt und kann gekühlt oder ungekühlt gelagert werden.

Inhaltsstoffe und Nährwerte von Erdnussbutter

Erdnussbutter ist eine beliebte Nussbutter, die aus gerösteten und gemahlenen Erdnüssen hergestellt wird. Die Inhaltsstoffe von Erdnussbutter können variiert werden, je nach Herstellung und Zusätzen.

Die Nährwerte von Erdnussbutter können ebenfalls deutlich unterschiedlich sein. Im Allgemeinen ist Erdnussbutter jedoch reich an Fetten und Proteinen, aber arm an Kohlenhydraten. 100 g Erdnussbutter enthalten durchschnittlich:

  • Energie: 589 kcal
  • Fett: 50 g
  • Davon gesättigte Fettsäuren: 10 g
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Davon Zucker: 5 g
  • Proteine: 25 g
  • Ballaststoffe: 8 g
  • Natrium: 400 mg

Erdnussbutter – die übrigen Anbieter

Bestseller Nr. 7
DIAMOND Erdnussbutter, crunchy mit Erdnussstückchen - 1 x 350 g
DIAMOND Erdnussbutter, crunchy mit Erdnussstückchen - 1 x 350 g
DIAMOND Erdnussbutter; Crunchy mit Erdnussstückchen; Ursprungsland: Niederlande; Lieferumfang: 1 x 350 g
3,98 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 8
AngebotBestseller Nr. 9
Nutego 100% cremige Erdnussbutter Ohne Zusätze, Ohne Salz, Ohne Zucker, Ohne Palmfett 1 KG
Nutego 100% cremige Erdnussbutter Ohne Zusätze, Ohne Salz, Ohne Zucker, Ohne Palmfett 1 KG
Eine einfache Zutat: Geröstete Premium-Erdnüsse 100%; Von Natur aus süß: Enthält natürlich vorkommende Zuckerarten
9,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 11

Anwendungsmöglichkeiten von Erdnussbutter in der Küche

Erdnussbutter ist nicht nur ein leckerer Brotaufstrich, sondern auch vielseitig in der Küche einsetzbar. Hier sind einige Anwendungsmöglichkeiten:

– Verwendung in Saucen: Erdnussbutter verleiht Saucen eine cremige Konsistenz und einen nussigen Geschmack. Besonders gut passt sie zu asiatischen Gerichten wie Satay-Sauce oder Pad Thai.

– Backen: Erdnussbutter kann als Zutat in Kuchen, Brownies oder Cookies verwendet werden, um diesen eine zusätzliche Geschmacksnote zu verleihen.

– Smoothies: Erdnussbutter kann auch in Smoothies verwendet werden, um diesen eine cremige Konsistenz und einen nussigen Geschmack zu geben.

– Eiscreme: Erdnussbutter kann als Zutat in selbstgemachter Eiscreme verwendet werden.

– Dips: Erdnussbutter eignet sich hervorragend als Zutat für Dips, wie beispielsweise Hummus oder Guacamole.

– Salate: In Salaten kann Erdnussbutter als Dressing verwendet werden, um diesen eine cremige Konsistenz zu verleihen und einen nussigen Geschmack hinzuzufügen.

Die Möglichkeiten, wie man Erdnussbutter in der Küche verwenden kann, sind nahezu unbegrenzt. Man kann kreativ werden und sie in vielen verschiedenen Gerichten einsetzen.

Gesundheitliche Vor- und Nachteile von Erdnussbutter

Erdnussbutter hat gesundheitliche Vor- und Nachteile. Einerseits ist Erdnussbutter reich an Protein, gesunden Fetten und Ballaststoffen und kann so eine sättigende und nahrhafte Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung bieten. Andererseits ist Erdnussbutter auch reich an Kalorien und kann bei übermäßigem Verzehr zu Gewichtszunahme führen. Zudem kann Erdnussbutter bei manchen Menschen allergische Reaktionen auslösen. Es ist daher wichtig, Erdnussbutter in Maßen und in Kombination mit anderen gesunden Lebensmitteln zu genießen.

Erdnussbutter Vergleich – Top Tipps

Angebot
DIAMOND Erdnussbutter (5 kg)
Für viele Menschen ist eine cremige Erdnusssauce die Bedingung für eine glückliche asiatische Mahlzeit. Ohne die entsprechende Erdnussbutter können Köstlichkeiten wie Hähnchen- oder Satéspieße nicht gelingen. Diamond hat hier ein Produkt im Angebot, das ohne Zuckerzusatz auskommt - und dazu im praktischen 5-kg-Vorratsbehälter. Bei der Verwendung von Erdnussbutter sind kaum Grenzen gesetzt, ob als Basis für leckere Saucen, für Marinaden, Desserts oder einfach aufs Frühstücksbrot
Angebot
170g KONG Stuff’N™ Erdnussbutter Hund
Ihr Hund liebt es, mit dem KONG Classic zu spielen? Dann versüßen Sie ihm doch die Spielstunden mit der KONG Stuff’N™ Erdnussbutter. Dank der praktischen Tülle können Sie das Hundespielzeug sauber und einfach befüllen. Die köstliche Erdnuss-Crème...
Angebot
2 x 170g KONG Stuff’N™ Erdnussbutter Hund
Ihr Hund liebt es, mit dem KONG Classic zu spielen? Dann versüßen Sie ihm doch die Spielstunden mit der KONG Stuff’N™ Erdnussbutter. Dank der praktischen Tülle können Sie das Hundespielzeug sauber und einfach befüllen. Die köstliche Erdnuss-Crème...

Beliebte Marken und Sorten von Erdnussbutter

  • Skippy
  • Jif
  • Peter Pan
  • Trader Joe’s
  • Whole Earth
  • Smucker’s

Es gibt auch verschiedene Sorten von Erdnussbutter, wie z.B. crunchy (mit Stückchen) oder smooth (cremig). Einige Marken bieten auch verschiedene Geschmacksrichtungen an, wie z.B. mit Honig, Schokolade oder Chili.

Erdnussbutter als vegane und vegetarische Proteinquelle

Erdnussbutter ist nicht nur ein leckeres Nahrungsmittel, sondern kann auch eine wichtige Proteinquelle für Veganer und Vegetarier sein. Mit einem Proteingehalt von bis zu 25 Prozent pro 100 Gramm ist Erdnussbutter eine gute Möglichkeit für diejenigen, die tierische Produkte meiden, um ihre Proteinzufuhr zu erhöhen.

Die enthaltenen Proteine sind zudem von hoher Qualität, da sie alle neun essentiellen Aminosäuren enthalten, die der menschliche Körper benötigt.

Dabei ist es jedoch wichtig, darauf zu achten, dass man eine unbehandelte, ungesüßte Erdnussbutter verwendet, um den höchsten Nutzen aus dem Protein zu ziehen. Viele herkömmliche Erdnussbutter-Sorten enthalten Zucker und andere Zusatzstoffe, die nicht nur den Geschmack verändern, sondern auch die Nährwerte beeinträchtigen können.

Fazit: Erdnussbutter als vielseitiges und leckeres Nahrungsmittel.

Erdnussbutter ist ein vielseitiges und leckeres Nahrungsmittel, das in der Küche auf viele Arten verwendet werden kann. Ob als Brotaufstrich, Zutat für Dressings und Saucen oder als Proteinquelle in Smoothies und Shakes – die Einsatzmöglichkeiten sind zahlreich. Dabei enthält Erdnussbutter wertvolle Nährstoffe, wie Proteine, ungesättigte Fettsäuren und Ballaststoffe, die für eine ausgewogene Ernährung wichtig sind. Allerdings sollte man aufgrund des hohen Fettgehalts auch auf eine moderate Portionierung achten. Insgesamt ist Erdnussbutter ein leckeres und gesundes Lebensmittel, das in keiner Küche fehlen sollte.

Ähnliche Artikel & Informationen

Weitere Informationen zu den verwandten Themen:

– Für eine gesunde Frühstücksoption könnte man Granola ohne Zucker selbst zubereiten. Es gibt viele einfache Rezepte online, die man leicht an die eigenen Vorlieben anpassen kann.

Johannisbeermarmelade ist eine köstliche Alternative zu anderen Marmeladensorten. Sie ist reich an Vitamin C und Antioxidantien. Man kann sie als Belag für Brot, Brötchen oder Pfannkuchen verwenden.

– Wenn man nach einem proteinreichen Snack sucht, könnten Layenberger-Riegel eine Option sein. Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen, die für unterwegs geeignet sind.

Serrano-Schinken ist eine köstliche spanische Delikatesse, die man als Snack oder als Belag für Brot und Brötchen verwenden kann. Er hat einen salzigen, würzigen Geschmack und ist eine gute Quelle für hochwertiges Protein.

Knusper-Müsli ist eine beliebte Frühstücksoption, die viele verschiedene Sorten und Varianten hat. Man kann es mit Milch, Joghurt oder Pflanzenmilch genießen.

– Bio-Margarine ist eine gesündere Alternative zu herkömmlicher Margarine, da sie keine künstlichen Zusatzstoffe enthält. Man kann sie als Brotaufstrich verwenden oder zum Kochen und Backen verwenden.

Staud’s-Marmelade ist eine österreichische Marmeladenmarke, die für ihre hochwertigen Zutaten und handgemachten Produkte bekannt ist. Sie bieten eine Vielzahl von Sorten, darunter auch seltene und ungewöhnliche Aromen.

Alnatura-Brotaufstriche sind eine gute Option für Veganer und Vegetarier, da sie auf pflanzlicher Basis hergestellt werden. Es gibt verschiedene Varianten, wie z.B. Tomate-Basilikum oder Paprika-Olive.

Früchte-Müsli ist eine weitere beliebte Frühstücksoption, die viele verschiedene Obstsorten und Nüsse enthält. Man kann es mit Milch oder Joghurt genießen, um eine proteinreichere Mahlzeit zu erhalten.

Alnatura-Müsli ist eine Marke, die Bio-Müsli in verschiedenen Variationen herstellt. Sie verwenden nur hochwertige Zutaten und bieten auch glutenfreie und laktosefreie Optionen an.

Letzte Aktualisierung am 15.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top