Elektrischer Lattenrost

Ein elektrischer Lattenrost kann die Schlafqualität deutlich verbessern und für mehr Komfort im Bett sorgen. Doch welche Variante ist die beste? In diesem Produkttest Review Vergleich werden verschiedene Modelle unter die Lupe genommen und anhand von Testkriterien bewertet. Eine Bestenliste soll einen Überblick darüber geben, welche elektrischen Lattenroste besonders empfehlenswert sind. Zusätzlich werden die Unterschiede zwischen manuellem und elektrischem Lattenrost erläutert und Tipps zum Kauf sowie zur Wartung und Pflege gegeben.

Elektrischer Lattenrost Empfehlungen

Bestseller Nr. 1
elektrischer Lattenrost 100% BUCHE - Kopf- u. Fußteil elektrisch verstellbar - SCHULTERFRÄSUNG, 7 Zonen, 44 Federleisten, Härteregulierung, Mittelgurt - MOTOR COMFORT 44® - fertig montiert (90x200)
  • Lattenrost / Federholzrahmen - MOTOR COMFORT 44 - Kopfteil und Fußteil elektrisch verstellbar - für 90x200cm Betten, exaktes Maß: 89x196x8,5cm (BxLxH) aus 100% Buchenholz von Schlummerparadies
  • 7-Zonen, 44 Federholzleisten (aus 100% Buche-Holz, E1 geprüft!), Mittelgurt, 9-fache Härteregulierung im Beckenbereich + durchgängige Seitenteile aus extrem stabilem und langlebigem 100% Buche-Holz (E1 emissionsgeprüft!)
  • Die Lieferung erfolgt 100% FERTIG MONTIERT frei Bordsteinkante. Bitte achten Sie auf eine korrekt hinterlegte Emailadresse/Telefonnummer in Ihrem Amazonaccount zur Übermittelung der Sendungsverfolgung (ggf. kontaktiert die Spedition Sie zur Lieferterminabstimmung)
  • Max. belastbar bis 180Kg (inkl. Matratze), empfohlen/geprüft bis 130Kg. Leistungsfähiges 7 Zonen Wirksystem dank SCHULTERFRÄSUNG + 9-fache HÄRTEREGULIERUNG, Trio-Kappen Holmüberdeckend auch im Kopfbereich (keine Besucherritze!) - Unterstützt die Wirkung von 7-Zonen Matratzen
  • Hohe Qualität! Teile, Teilehersteller + -Zulieferer vielfach zertifiziert u.A. TÜV Profi Cert. ISO 9001 (Mittelgurt), E1 und weitere + 10 Jahre GARANTIE auf den Lattenrahmen + 3 Jahre GARANTIE auf den Motor (siehe Garantieerklärung auf Verkäuferdetailsseite)
Bestseller Nr. 2
BeCo Lattenrost, Luxus E-Move, elektrischer Lattenrost, 90 x 200 cm, 28 Federholzleisten, komplett montiert, Kopf-und Fußteil verstellbar, TÜV geprüft, Made in Germany
  • 7-ZONEN LATTENROST - Der elektrische energieeffiziente Lattenrost passt sich durch die weichere Schulter- und Becken-Komfort-Zone korrekt an die Wirbelsäule an.
  • ELEKTRISCHE KOPF- UND FUßTEILVERSTELLUNG - Das Kopf-, Rücken- sowie Ober-Unterschenkelbereich lässt sich durch eine Kabelfernbedienung bequem verstellen.
  • TÜV GEPRÜFT - Unsere Lattenroste sind alle TÜV geprüft. Der Lattenrost hält eine maximale Belastung von bis zu 110 kg aus.
  • 100-NÄCHTE PROBESCHLAFEN - Testen Sie unser Lattenrost. Bei Nicht-Gefallen werden wir den Lattenrost wieder bei Ihnen abholen und Ihnen Ihre Zahlung rückerstatten.
  • 10 JAHRE GARANTIE - Gute Qualität, hochwertiges Holz. Durch das mehrfach furnierte Birkenschichtholz ist unser Lattenrost langlebig und stabil.

Was ist ein elektrischer Lattenrost?

Ein elektrischer Lattenrost ist eine spezielle Art von Lattenrost, die über einen Motor verfügt und somit elektrisch verstellbar ist. Anders als beim manuellen Lattenrost, bei dem die Verstellung durch Handkurbeln vorgenommen werden muss, kann der elektrische Lattenrost per Fernbedienung oder sogar per App gesteuert werden.

Vorteile eines elektrischen Lattenrosts

Elektrischer Lattenrost
Elektrischer Lattenrost

Ein elektrischer Lattenrost bietet verschiedene Vorteile:

  • Individuelle und bequeme Einstellung der Liegeposition
  • Entlastung des Rückens und der Gelenke
  • Verbesserung der Schlafqualität
  • Unterstützung bei der Einstellung einer ergonomischen Körperhaltung
  • Einfache Bedienung per Fernbedienung

Unterschiede zwischen manuellem und elektrischem Lattenrost

Manuelle Lattenroste werden durch Verstellungen von Hand an die gewünschte Position angepasst, während elektrische Lattenroste über einen Motor verfügen, der die Positionen automatisch einstellt. Elektrische Lattenroste bieten eine höhere Flexibilität bei der Einstellung von Kopf-, Rücken- und Beinpositionen und können durch eine Fernbedienung gesteuert werden. Im Vergleich dazu benötigen manuelle Lattenroste mehr Kraftaufwand und bieten weniger Möglichkeiten zur individuellen Anpassung.

Elektrischer Lattenrost – weitere Empfehlungen

Bestseller Nr. 5
AngebotBestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
FMP Matratzenmanufaktur 7 Zonen Lattenrost Rhodos® EcoMove EL | Kopf- und Fußteil elektrisch verstellbar | 44 Leisten | kein Unterbau | Lattenroste 90x200 cm
FMP Matratzenmanufaktur 7 Zonen Lattenrost Rhodos® EcoMove EL | Kopf- und Fußteil elektrisch verstellbar | 44 Leisten | kein Unterbau | Lattenroste 90x200 cm
ein super flacher Elektrorahmen, passt in beinahe jedes Bett, belastbar bis 160 kg; besondere Eignung für Betten mit Bettkästen oder Betten mit Querverstrebungen
439,00 EUR Amazon Prime

Welche Funktionen haben elektrische Lattenroste?

Elektrische Lattenroste bieten eine Vielzahl von Funktionen, die das Schlaf- und Liegeerlebnis verbessern können. Dazu zählen:

  • Verstellbare Kopf- und Fußpositionen: Die meisten elektrischen Lattenroste ermöglichen die Verstellung der Kopf- und Fußpositionen. Dadurch kann man die Liegeposition individuell anpassen und zum Beispiel bei Verspannungen des Nackens oder der Beine für Entlastung sorgen.

  • Massagefunktionen: Einige elektrische Lattenroste verfügen über integrierte Massagefunktionen, die für zusätzliche Entspannung sorgen können.

  • Speicherfunktionen: Einige Modelle ermöglichen das Abspeichern von individuellen Liegepositionen, die dann per Knopfdruck abgerufen werden können.

  • Fernbedienung: Elektrische Lattenroste werden in der Regel per Fernbedienung gesteuert. Dies erhöht den Bedienkomfort und ermöglicht eine schnelle und einfache Anpassung der Liegeposition.

  • Notabsenkung: Elektrische Lattenroste sind in der Regel mit einer Notabsenkung ausgestattet. Diese Funktion ermöglicht das schnelle Absenken des Lattenrostes im Notfall, beispielsweise wenn der Strom ausfällt.

Für wen ist ein elektrischer Lattenrost sinnvoll?

Für Personen mit körperlichen Einschränkungen oder Schmerzen, ältere Menschen, Schwangere oder Menschen, die generell mehr Komfort beim Schlafen wünschen ist ein elektrischer Lattenrost sinnvoll.

Elektrischer Lattenrost – Test & Vergleich von Anbietern

Angebot
Nadana Elektrischer Lattenrost Rubin M ca. 80x200cm
Genießen Sie höchsten Komfort und individuelle Anpassungsmöglichkeiten mit dem elektrischen Lattenrost Rubin M auf einer Liegefläche von ca. 80 x 200 cm (B x L). Hergestellt aus Birkenholz bietet dieser Lattenrost mit 28 Leisten, darunter 14 mit innovativen Duokappen, optimale Unterstützung und Flexibilität für einen erholsamen Schlaf.
Angebot
Nadana Elektrischer Lattenrost Rubin M ca. 140x200cm
Genießen Sie höchsten Komfort und individuelle Anpassungsmöglichkeiten mit dem elektrischen Lattenrost Rubin M auf einer Liegefläche von ca. 140 x 200 cm (B x L). Hergestellt aus Birkenholz bietet dieser Lattenrost mit 28 Leisten, darunter 14 mit innovativen Duokappen, optimale Unterstützung und Flexibilität für einen erholsamen Schlaf.
Angebot
vidaXL Elektrischer Lattenrost mit 28 Latten 7 Zonen 80x200 cm
Mit diesem bequemen elektrischen Lattenrost werden Sie Ihr Bett noch mehr lieben! Mit einem Rahmen aus massivem Buchenholz und Latten aus Birkenholz ist der Lattenrost robust und langlebig. Die 7 Komfortzonen bieten optimale Unterstützung für Ihren...

Materialien und Bauweisen von elektrischen Lattenrosten

Elektrische Lattenroste bestehen in der Regel aus einem Rahmen, auf dem Latten aus Holz oder Kunststoff befestigt sind. Diese Latten können je nach Modell verstellbar sein, um den Komfort zu erhöhen. Die Motoren und Mechanismen, die den Lattenrost elektrisch betreiben, sind oft aus Metallen oder Kunststoffen gefertigt, um Haltbarkeit und Stabilität zu gewährleisten.

Es gibt auch Modelle, die mit speziellen Schaumstoffen oder Polstern ausgestattet sind, um den Komfort zu erhöhen und die Druckpunkte des Körpers zu entlasten. Die Polsterungen können aus Materialien wie Latex, Memory-Schaum oder Polyurethan bestehen.

Die meisten elektrischen Lattenroste sind in verschiedenen Größen erhältlich, um unterschiedliche Bedürfnisse zu erfüllen. Je nach Modell und Hersteller variieren auch das Gewicht und die Abmessungen.

Preisvergleich und Tipps zum Kauf

Preisvergleich und Tipps zum Kauf:

Bevor man einen elektrischen Lattenrost kauft, sollte man sich über verschiedene Kriterien wie Größe, Belastbarkeit, Materialien und Funktionen informieren. Auch der Preis ist von großer Bedeutung.

Es lohnt sich, die Preise und Angebote verschiedener Hersteller und Händler zu vergleichen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Es kann auch sinnvoll sein, Kundenbewertungen und Tests zu lesen, um sich ein besseres Bild von Qualität und Nutzerfreundlichkeit der verschiedenen Modelle zu machen.

Beim Kauf sollte man auch auf Garantiebedingungen und Rückgabeoptionen achten, um im Falle von Problemen oder Unzufriedenheit abgesichert zu sein.

Wartung und Pflege von elektrischen Lattenrosten

Um die Langlebigkeit und Funktionsfähigkeit eines elektrischen Lattenrosts zu erhalten, ist eine regelmäßige Wartung sowie Pflege notwendig. Hier sind einige Tipps:

  • Reinigung: Eine regelmäßige Reinigung mit einem feuchten Tuch und mildem Reinigungsmittel entfernt Staub und Schmutz.
  • Lagerung: Wenn der Lattenrost nicht genutzt wird, sollte er senkrecht gelagert werden, um Schäden zu vermeiden.
  • Überlastung vermeiden: Der Lattenrost sollte nur mit dem empfohlenen Gewicht belastet werden.
  • Elektronik: Die Elektronik des Lattenrosts sollte niemals nass werden oder direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein.
  • Überprüfung: Eine regelmäßige Überprüfung der Funktionen des Lattenrosts ist empfehlenswert, um mögliche Schäden frühzeitig erkennen und beheben zu können.

Ähnliche Artikel & Informationen

1. Biber-Bettwäsche: Biber-Bettwäsche ist eine Variante von Bettbezügen, die aus einer sehr weichen Baumwollfaser namens Biber hergestellt wird. Die Oberfläche fühlt sich flauschig und warm an, wodurch sie gerade im Winter für eine erholsame Nacht sorgen kann.
2. Kaltschaum-Topper (180×200): Ein Kaltschaum-Topper ist eine dünne Schicht aus Schaumstoff, die auf die Matratze gelegt wird, um diese zu schonen und den Komfort beim Schlafen zu erhöhen. Kaltschaum eignet sich besonders als Füllung, da es sehr atmungsaktiv und formbeständig ist. Die Größe 180x200cm ist ideal für ein Doppelbett.
3. Lattenrost 140 x 200 cm: Ein Lattenrost in der Größe 140 x 200 cm passt perfekt zu einer 140 x 200 cm großen Matratze. Ein solches Lattenrost besteht aus mehreren, meist längs verlaufenden Latten, die von einem Rahmen umgeben sind und für eine optimale Unterstützung und Belüftung der Matratze sorgen.
4. Elektrischer Lattenrost 90×200: Ein elektrischer Lattenrost in der Größe 90x200cm hat den Vorteil, dass er per Knopfdruck verstellt werden kann. Somit kann man zum Beispiel die Liegeposition anpassen oder den Kopf- und Fußteil separat anheben. Dies ist besonders bei Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Rückenproblemen praktisch.

Scroll to Top