Dashcam

Dashcams sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sie werden genutzt, um während der Fahrt Videos aufzunehmen und so im Falle eines Unfalls oder einer Straftat Beweismaterial zu haben. Doch welche Dashcam ist die beste für den eigenen Bedarf? Um diese Frage zu beantworten, gibt es zahlreiche Produkttests, Reviews, Vergleiche und Bestenlisten. In diesem Artikel werden wir uns mit den wichtigsten Testkriterien für Dashcams beschäftigen und einige empfehlenswerte Modelle vorstellen. Außerdem werden wir Vor- und Nachteile der Nutzung einer Dashcam beleuchten und einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen geben.

Dashcam Tipps

AngebotBestseller Nr. 1
Dashcam Auto WiFi 2K, Mini Vorne Autokamera Unterstützt externes GPS-Modul,APP,IPS-Bildschirm,Ultra Nachtsicht,170°Weitwinkel,WDR,24 Std. Parkmodus und Bewegungserkennung,G-Sensor
  • 🚕【Eingebautes Wi-Fi & APP-Steuerung 】Dashcam auto mit Avylet-App können Sie Einstellungen ändern, Videos in Echtzeit ansehen und aufgezeichnetes Material auf Ihrem Smartphone abspielen. Sie können auch Videos und Fotos über Social-Media-Plattformen oder Messaging-Apps teilen, ohne Daten herunterladen zu müssen. Schalten Sie das Dashcam-WiFi ein, kehren Sie in den Vorschaumodus zurück, um die Einstellungen zu speichern und Probleme beim Auffinden auf Ihrem Telefon zu vermeiden.
  • 🚙【2K Super Nachtsicht】Dashcam auto vorne bietet 2K Super Night Vision durch einen leistungsstarken Chipsatz und einen SONY-Sensor. Sie verfügt über eine F1.6-Blende zur Optimierung der Lichtaufnahme und Minimierung der Bewegungsunschärfe. Mit einer 6-lagigen Glaslinse (hohe Kratzfestigkeit und Hitzebeständigkeit) und WDR-Technologie für Belichtungsausgleich, Reduzierung von Blendeffekten und Kontrastoptimierung erhalten Sie bei schlechten Lichtverhältnissen klare und detaillierte Videos.
  • 🚌【Externes GPS-Modul】Die Unterstützung für ein optionales GPS-Modul ermöglicht der Dashcam, Ihren Standort (Längen- und Breitengrad), Fahrtroute, Geschwindigkeit und Zeit in den Videos aufzuzeichnen. Diese Informationen sind problemlos abrufbar, wenn Sie die Videos auf einem PC wiedergeben, und dienen als wichtige Beweismittel. (Das GPS-Modul ist nicht im Lieferumfang enthalten, um GPS-Daten in Ihren Videos anzuzeigen, kontaktieren Sie uns, um den erforderlichen Player herunterzuladen.)
  • 🚐【Echte 2K & breite 170° Frontansicht】Dashcam auto kabellos bietet gesteigerte Klarheit, um Aufnahmen deutlicher zu machen und eine bessere Sichtbarkeit wichtiger Elemente wie Kennzeichen und Verkehrsschilder zu ermöglichen. Mit einer 170° Weitwinkelobjektiv können Sie einen umfassenden Blick auf die Straße erfassen, um tote Winkel effektiv zu minimieren und eine umfassende Aufzeichnung Ihrer Umgebung während der Fahrt zu ermöglichen.
  • 🚚【Parküberwachung】Bewegungserkennung: Wenn innerhalb des Sichtfelds der Dashcam eine Bewegung erkannt wird, startet die Aufzeichnung. Zeitraffer: Bei geparktem Fahrzeug zeichnet die Dashcam kontinuierlich mit einer benutzerdefinierten Bildrate auf (z.B., 1/2/5/10 Bilder pro Sekunde). Wichtiger Hinweis: Um den Parkmodus zu aktivieren, benötigen Sie ein Festverkabelungs-Set. (Kontaktieren Sie uns, um das passende Festverkabelungs-Set für Ihre Anforderungen zu erhalten).
Bestseller Nr. 2
Bestsee 1080P Dashcam Auto Vorne Hinten und Innen mit 64GB SD-Karte, Autokamera mit Parküberwachung, Bewegungserkennung, Infrarot Nachtsicht, G-Sensor, Loop-Aufnahm, WDR, Sichtwinkel(170°+150°+150°)
  • 🚗3CH DASHCAM & 2,35'' LCD-BILDSCHIRM — Dashcam Auto Vorne Hinten Innen mit einem drei kanaligen System, bietet eine 170°-Frontkamera, eine 150°-Innenraumkamera und eine 150°-Heckkamera (1080P + 720P + 720P). Die Dashcam ist mit einem 2,35'' LCD-Bildschirm ausgestattet, der es Ihnen ermöglicht, verschiedene Ansichten Ihres Fahrzeugs auf dem Bildschirm anzuzeigen. Sie nimmt gleichzeitig Videos von vorne, hinten und dem Innenraum Ihres Autos auf, umfassenden Schutz für Ihr Fahrzeug zu bieten.
  • 🚗KLARERE NACHTSICHT & 4 IR-LICHTERN — Die Dashcam Auto Vorne Hinten und Innen ist mit einer 6-lagigen Linse mit einer Blende von F/2.0 und WDR ausgestattet, die automatisch die Belichtung bei schlechten Lichtverhältnissen erhöhen kann, um klare Bilder aufzunehmen. Eine exzellente Aufnahmequalität liefert stärkere Beweise im Falle von Unfällen (optional deaktiviert). Dank 4 Infrarotlichtern kann selbst bei vollständiger Dunkelheit der Fahrer und die Passagiere präzise erkannt werden.
  • 🚗G-SENSOR & 24-STUNDEN-PARKÜBERWACHUNG & Loop-Aufnahme — Wenn der G-Sensor eine plötzliche Kollision erkennt, wird das Kollisionsvideo gesperrt und gespeichert. Das neu aufgenommene Video auf der Autokamera Dashcam überschreibt automatisch das älteste Video, um sicherzustellen, dass die SD-Karte genügend Platz für Notfallvideos hat. Mit der 24-Stunden-Parküberwachung kann die Autokamera Dashcam mit der Zeitraffer-Funktion im Parkmodus kontinuierlich 24 Stunden lang aufzeichnen.
  • 🚗SAUGNAPF-DESIGN & EINSTELLBARE HALTERUNG — Die Bestsee Dashcam verfügt über ein benutzerfreundliches Saugnapf-Design, das eine mühelose Installation und Entfernung ermöglicht. Dieses Design gewährleistet ein einfaches Abnehmen der Dashcam von der Windschutzscheibe Ihres Fahrzeugs, sodass Sie auf dem Bildschirm bequem aufgezeichnete Videos überprüfen können. Die Halterung kann horizontal und vertikal um 360 Grad gedreht werden, sodass Sie die Installationsposition flexibel anpassen können.
  • 🚗NOTAUFNAHME & EIN-KLICK-SCHALTER — Sie können Notfallvideos problemlos mit einem einzigen Tastendruck sperren. Mit dem Ein-Tasten-Schalter können Sie einfach zwischen den Kameras vorne, innen und hinten wechseln, um verschiedene Fahrzeugansichten anzuzeigen. Wenn das Bildschirmvideo Ihre Aufmerksamkeit ablenkt, können Sie den Bildschirm mit einem einzigen Tastendruck problemlos ausschalten. Hinweis: Die Innenkamera kann ausgeschaltet werden.

Einleitung: Was ist eine Dashcam?

Eine Dashcam, auch als Fahrzeugkamera oder Auto-Kamera bekannt, ist eine kleine Kamera, die an der Windschutzscheibe oder am Armaturenbrett eines Autos angebracht wird. Sie zeichnet kontinuierlich den Verkehr vor dem Fahrzeug auf und speichert die Videos auf einer SD-Karte oder einem anderen Speichermedium. Dashcams werden immer häufiger genutzt, um Beweise bei Verkehrsunfällen zu sammeln oder um Fehlverhalten im Straßenverkehr aufzuzeichnen.

Nutzen einer Dashcam im Straßenverkehr

Dashcam
Dashcam

Der Nutzen einer Dashcam im Straßenverkehr liegt darin, dass sie als Beweismittel bei Unfällen oder strittigen Verkehrssituationen dienen kann. Mithilfe der Aufnahmen können Unschuldige ihre Unschuld beweisen und Schuldige zur Verantwortung gezogen werden. Zudem können Dashcams dazu beitragen, das eigene Fahrverhalten zu verbessern und somit Unfälle zu vermeiden. Sie ermöglichen auch das Festhalten von schönen Landschaften oder besonderen Erlebnissen auf der Fahrt.

Technische Eigenschaften und Funktionen

  • Videoauflösung: Die Auflösung sollte mindestens Full HD (1080p) betragen. Besser sind Modelle mit 4K-Auflösung.
  • Bildwinkel: Eine Dashcam sollte einen möglichst breiten Bildwinkel von 140 Grad oder mehr abdecken, um eine größere Fläche vor dem Fahrzeug zu erfassen.
  • Nachtsicht: Dashcams mit eingebauten Infrarot-LEDs können auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Aufnahmen machen.
  • G-Sensor: Ein G-Sensor erkennt automatisch Unfälle und speichert die entsprechenden Aufnahmen. Auch bei Erschütterungen, die nicht durch einen Unfall entstehen, kann der Sensor aktiviert werden.
  • GPS: Ein integrierter GPS-Empfänger kann die Geschwindigkeit und den Standort des Fahrzeugs aufzeichnen. Dies kann bei der Unfallanalyse hilfreich sein.
  • Parküberwachung: Einige Modelle verfügen über eine Parküberwachungsfunktion. Hierbei wird das Fahrzeug auch im geparkten Zustand überwacht und bei einer Aktivierung des G-Sensors eine Aufzeichnung gestartet.
  • Display: Ein integriertes Display erleichtert die Ausrichtung und Einstellung der Kamera, ist aber nicht unbedingt notwendig.
  • Speicherkapazität: Eine ausreichend große Speicherkarte ist wichtig, um längere Fahrten aufzeichnen zu können. Empfehlenswert sind Karten mit mindestens 64 GB Speicherplatz.
  • Stromversorgung: Die Dashcam sollte über den Zigarettenanzünder des Fahrzeugs mit Strom versorgt werden können. Einige Modelle können auch über den Akku betrieben werden.

Dashcam – mehr Produkttips

Rechtliche Grundlagen für den Einsatz einer Dashcam

Bei der Nutzung einer Dashcam im Straßenverkehr sind einige rechtliche Bestimmungen zu beachten. Grundsätzlich ist der Einsatz von Dashcams in Deutschland erlaubt, solange sie nicht gegen das Recht auf informationelle Selbstbestimmung oder Persönlichkeitsrechte anderer verstoßen. Das heißt, es ist nicht erlaubt, Personen ohne deren Einwilligung aufzunehmen oder private Bereiche wie Grundstücke oder Wohnungen zu filmen.

Im Falle eines Unfalls kann die Aufnahme einer Dashcam als Beweismittel vor Gericht dienen, wenn sie in angemessener Form und Dauer erfolgt ist. Eine permanente Aufzeichnung des gesamten Fahrverhaltens oder sogar Live-Streams sind jedoch nicht erlaubt.

Zudem muss die Dashcam so angebracht sein, dass sie die Sicht des Fahrers nicht einschränkt und nicht ablenkt. Eine Verwendung während der Fahrt durch den Fahrer selbst ist außerdem nicht gestattet.

Empfehlenswerte Modelle und Preisklassen

  • Garmin Dash Cam Mini: Kompakte Größe, Full-HD-Auflösung, sehr unauffällig, einfache Bedienung, ca. 100 Euro.
  • Nextbase 522GW: Hohe Videoqualität, integriertes WLAN und Bluetooth, automatische Notfallaufzeichnung, ca. 180 Euro.
  • Viofo A129 Duo: Front- und Rückkamera, GPS-Funktion, Full-HD-Auflösung, ca. 140 Euro.
  • Vantrue N2 Pro: Front- und Innenraumkamera, Nachtsichtfunktion, Full-HD-Auflösung, ca. 170 Euro.
  • Transcend DrivePro 230Q: Hohe Videoqualität, integriertes Wi-Fi, GPS-Funktion, Parkmodus, ca. 160 Euro.

Es gibt natürlich noch viele weitere Modelle auf dem Markt, die je nach persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ausgewählt werden können. Generell gilt jedoch: Eine gute Dashcam muss nicht teuer sein, es ist jedoch wichtig, auf eine ausreichende Videoqualität, Speicherkapazität und Bedienbarkeit zu achten.

Vor- und Nachteile der Nutzung einer Dashcam

  • Vorteile:
    • Beweissicherung bei Unfällen und Fehlverhalten anderer Verkehrsteilnehmer
    • Schutz vor Betrug und Versicherungsbetrug
    • Verbesserung des eigenen Fahrverhaltens durch Auswertung des Filmmaterials
    • Ggf. niedrigere Versicherungsprämien durch Nachweis von Unschuld bei Unfällen
  • Nachteile:
    • Verletzung der Privatsphäre von abgefilmten Personen (z.B. wenn die Kamera auch den Gehweg oder private Grundstücke erfasst)
    • Unklare rechtliche Situation in einigen Ländern
    • Erhöhte Ablenkung durch Montage- und Bedienungsaufwand
    • Kosten für den Kauf und ggf. Einbau einer Dashcam

Fazit: Zusammenfassung und Empfehlung für Interessierte.

Fazit: Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Dashcams im Straßenverkehr eine sinnvolle Investition sein können. Die technischen Eigenschaften und Funktionen variieren je nach Modell und Preisklasse, daher solltest du deine Bedürfnisse und das Budget beachten. Rechtlich gibt es einige Regelungen, die du beachten musst, um keine Bußgelder zu riskieren. Insgesamt kann eine Dashcam jedoch dazu beitragen, Beweise im Falle eines Unfalls zu sichern oder auch einfach nur schöne Landschaftsaufnahmen zu machen. Daher empfehlen wir Interessierten, sich genauer mit dem Thema zu beschäftigen und gegebenenfalls eine Dashcam anzuschaffen.

Ähnliche Artikel & Informationen

FM-Transmitter: Ein FM-Transmitter ist ein Gerät, das es ermöglicht, Musik von einem Smartphone oder MP3-Player über das Autoradio abzuspielen. Das Signal wird dabei über eine FM-Frequenz übertragen und kann von jedem Radio in der Nähe empfangen werden. Dadurch ist es möglich, auch Musik von digitalen Geräten in einem älteren Auto ohne Bluetooth oder AUX-Anschluss zu hören.

Erdkabel: Erdkabel sind Kabel, die für die Verlegung unter der Erde geeignet sind. Sie werden häufig genutzt, um Strom oder Signale von einem Ort zum anderen zu transportieren, wenn eine oberirdische Verlegung aus verschiedenen Gründen nicht möglich oder nicht erwünscht ist. Ein Beispiel für die Verwendung von Erdkabeln im Straßenverkehr ist die Verlegung von Beleuchtungskabeln für Straßenlaternen.

Leerrohr: Leerrohre sind Hüllen, in die Kabel oder Rohre eingezogen werden können. Sie dienen dazu, eine spätere Verlegung von zusätzlichen Kabeln oder Rohren zu erleichtern, ohne dass die vorhandene Installation aufgegraben werden muss. Im Straßenverkehr werden Leerrohre oft verwendet, um Kabel für Verkehrsleitsysteme oder Straßenbeleuchtung zu verlegen.

7-Zoll-Navi: Ein 7-Zoll-Navi ist ein Navigationsgerät mit einem 7 Zoll großen Bildschirm. Diese Größe bietet eine gute Ablesbarkeit und eine ausreichende Darstellung von Karten und Navigationshinweisen. 7-Zoll-Navis sind besonders beliebt bei LKW-Fahrern, da sie auch bei größeren Fahrzeugen eine gute Sichtbarkeit bieten.

– LKW-Kaffeemaschine: Eine LKW-Kaffeemaschine ist eine speziell für den Einsatz im Fahrzeug konzipierte Kaffeemaschine. Sie wird direkt an den Zigarettenanzünder angeschlossen und ermöglicht es dem Fahrer, während der Fahrt frischen Kaffee zu trinken.

Kfz-Ladegerät: Ein Kfz-Ladegerät ist ein Ladegerät für mobile Geräte, das in den Zigarettenanzünder des Autos gesteckt wird. Es ermöglicht es, Geräte wie Smartphones, Tablets oder Navigationsgeräte während der Fahrt aufzuladen.

Marderschreck: Ein Marderschreck ist ein Gerät, das dazu dient, Marder vom Motorraum des Autos fernzuhalten. Es sendet Ultraschall-Töne aus, die für Menschen und andere Tiere nicht hörbar sind, jedoch von Mardern als unangenehm empfunden werden.

Elektronisches Fahrtenbuch: Ein elektronisches Fahrtenbuch ist ein digitales System zur Erfassung von Fahrten mit einem Fahrzeug. Es ermöglicht eine lückenlose Dokumentation aller Fahrten, die für steuerliche Zwecke oder bei Dienstwagenregelungen notwendig ist.

MPU6050: MPU6050 ist ein Sensor, der Bewegungen und Orientierungen von Objekten im Raum ermitteln kann. Er wird in der Automobilindustrie eingesetzt, um die Stabilität von Fahrzeugen zu verbessern und die Fahrzeugsicherheit zu erhöhen.

– Auto-Heizlüfter: Ein Auto-Heizlüfter ist ein Gerät, das im Winter dazu dient, das Fahrzeug schnell aufzuheizen. Es wird direkt an den Zigarettenanzünder angeschlossen und bläst warme Luft in den Innenraum.

Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top