CI-Modul

In der heutigen Zeit gehört das Fernsehen zu einem unverzichtbaren Bestandteil des täglichen Lebens. Dabei ist die Wahl des Empfangsgeräts von entscheidender Bedeutung, um eine reibungslose und qualitativ hochwertige Übertragung zu gewährleisten. Das CI-Modul ist eine der Möglichkeiten, um digitales Fernsehen auf einem TV-Gerät zu empfangen. Doch welche Vorteile hat ein CI-Modul gegenüber anderen Empfangsgeräten und wie funktioniert es genau? In diesem Produkttest Review Vergleich Bestenliste werden die wichtigsten Kriterien und Eigenschaften von CI-Modulen untersucht, um eine fundierte Kaufentscheidung zu unterstützen.

CI-Modul Empfehlungen

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
ORF DIGITAL DIREKT irdeto CI+ Modul Dual Entschlüsselung (Neue Technologie Keine Karte mehr notwendig)
  • MODUL KANN NUR IN ÖSTERREICH VERWENDET WERDEN.
  • Zertifiziertes ORF Modul mit neuestem Entschlüsselungs-Standard mit Chip integriert. Löst die Entschlüsselung über die ORF Karte ab.
  • Notwendig für neue TV-Geräte und neuer Software Versionen
  • Funktioniert in allen CI+ Schächten der neuesten TV-Geräte (für CI+ 1.4, CI+ 1.3 und CI+ 1.2 geeignet).
  • Aktion: Mit dem Modul können die HD-Sender von SimpliTV HD Sat für 3 Monate gratis freigeschalten werden. Garantie-Verlängerung auf 3 Jahre unter www.mehrtv.at möglich.

Was ist ein CI-Modul?

Ein CI-Modul (Common Interface Modul) ist eine kleine Steckkarte, die in den CI-Slot eines Fernsehgeräts oder eines Receivers eingesetzt wird, um den Empfang von verschlüsselten TV-Programmen zu ermöglichen.

Wie funktioniert ein CI-Modul?

CI-Modul
CI-Modul

Ein CI-Modul, kurz für Common Interface-Modul, wird in den CI-Schacht des TV-Geräts eingesetzt und ermöglicht das Empfangen digitaler Inhalte über entsprechende Smartcards von verschiedenen Anbietern. Das CI-Modul fungiert dabei als Schnittstelle zwischen dem TV-Gerät und der Smartcard und entschlüsselt die verschlüsselten Signale, um eine reibungslose Wiedergabe von TV-, Radio- oder Pay-TV-Programmen zu ermöglichen.

Vorteile von CI-Modulen gegenüber Receiver-Boxen

CI-Module bieten mehrere Vorteile gegenüber Receiver-Boxen:

  • Sie benötigen weniger Platz, da sie direkt in den CI-Slot des TV-Geräts eingesteckt werden.
  • Sie sind plattformunabhängig und können mit verschiedenen TV-Geräten und Anbietern verwendet werden.
  • Sie sind in der Regel günstiger als Receiver-Boxen.

CI-Modul – weitere Topseller

Bestseller Nr. 4
Smit Viaccess Secure CAM CI Modul zum Empfang von verschlüsselten Programmen
Smit Viaccess Secure CAM CI Modul zum Empfang von verschlüsselten Programmen
MPEG-2, MPEG-4, SD und HD; Alle Audio Typen (MPEG2, AAC, HE AAC, Dolby etc.); DVB Common Interface, ISO/IEC EN50221, ISO 7816-3, RoHS
42,90 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 5
Unbekanntes CI-Modul Viaccess Secure Cam ACS 5.0 @ Smit Cam Modul für verschiedene Autos Hochsicherheitssender Smit Neu
Unbekanntes CI-Modul Viaccess Secure Cam ACS 5.0 @ Smit Cam Modul für verschiedene Autos Hochsicherheitssender Smit Neu
SMiT; CI-Modul Viaccess Secure CAM ACS 5.0 Smit für Verschlüsselte Sender Smit NEU; UNTERHALTUNGSELEKTRONIK
39,90 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 6
Neotion CW64 Viaccess CI Modul Secure CAM für Astra und Hotbird Kanäle (einschließlich Dorcel und Dorcel XXX auf Astra)
Neotion CW64 Viaccess CI Modul Secure CAM für Astra und Hotbird Kanäle (einschließlich Dorcel und Dorcel XXX auf Astra)
Neotion Viaccess Prime Sentinel / ACS 3.x Secure CI CI+ Modul CW 64; Passend für Dorcel und DorcelXXX auf Astra 19° gemäß Sicherheitsupdate von Juli 2017.
44,90 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 7
AngebotBestseller Nr. 8
TIVUSAT SmarCam HD CI+ CI-Modul Tivusat (ohne Karte) Silber
TIVUSAT SmarCam HD CI+ CI-Modul Tivusat (ohne Karte) Silber
Neue Version Tivusat SmarCam HD CI+ Modul; CA-Modul Tivusat Modul Ci+; Neue Version mit Ci+
49,90 EUR
Bestseller Nr. 9
Katenlose ORF TV Module (ORF HD Austria)
Katenlose ORF TV Module (ORF HD Austria)
NUR IN ÖSTERREICH ZU VERWENDEN.
79,23 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 11
Samsung Connector Card Slot SD
Samsung Connector Card Slot SD
Connector Card Slot
16,95 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 12

Kompatibilität mit verschiedenen TV-Geräten und Anbietern

Einer der Vorteile von CI-Modulen gegenüber Receiver-Boxen ist ihre Kompatibilität mit verschiedenen TV-Geräten und Anbietern. Ein CI-Modul kann in praktisch jedem Fernseher mit einem CI- oder CI+-Slot verwendet werden, unabhängig von der Marke oder dem Modell des Fernsehers. Auch ist es möglich, CI-Module für verschiedene Anbieter wie Sky, Unitymedia oder HD Plus zu erhalten und sie einfach in das Fernsehgerät einzustecken. Im Vergleich dazu sind Receiver-Boxen oft auf bestimmte Anbieter oder Marken beschränkt und müssen möglicherweise ausgetauscht werden, wenn man den Anbieter oder den Fernseher wechselt.

Kosten und Verfügbarkeit von CI-Modulen

Der Preis und die Verfügbarkeit von CI-Modulen variieren je nach Hersteller und Anbieter. In der Regel sind sie jedoch günstiger als Receiver-Boxen und bieten eine flexiblere Lösung für den Empfang von digitalen Fernsehsendern. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle TV-Geräte mit CI-Modulen kompatibel sind und dass sie möglicherweise zusätzliche Kosten verursachen, wenn sie einzeln gekauft werden müssen, anstelle im Paket mit einem TV beiliegen.

CI-Modul – Shops abseits von Amazon

Angebot
DJI RTK Modul
Drohnen-Bauteil / DJI Mavic 3 Enterprise / Sensorgröße 1" / Gewicht 24 g
Angebot
Freenet TV CI+ Modul inkl. 12 Monate freenet TV (Irdeto, CI Modul), CI Modul + Pay TV
Top-Sender. Echtes Full HD. Das ist freenet TV. Mit Ihrem freenet TV CI+ Modul erleben Sie alle Top-Sender in echtem Full HD. Darunter die privaten Sender z. B. RTL HD, ProSieben HD, SAT.1 HD und die 20 frei empfangbaren öffentlich-rechtlichen Sender. Mit einem Smart-TV oder einem internetfähigen Receiver können Sie zusätzlich kostenlos freenet TV connect nutzen und erhalten so Zugang zu weiteren TV-Sendern, Apps und Mediatheken. Die Installation ist ganz einfach: Alles, was Sie benötigen, ist Ihr freenet TV CI+ Modul, einen DVB-T2 HD fähigen Fernseher (erkennbar am grünen DVB-T2 HD-Logo), eine zu Ihrem Empfangsstandort passende Antenne und ein persönliches Kundenkonto, welches Sie schnell und einfach unter www.freenet.tv anlegen können. Im Anschluss aktivieren Sie nur noch Ihr CI+ Modul freenet TV in Ihrem Kundenkonto. Für die Entschlüsselung von freenet TV benötigen Sie keine zusätzliche Smartcard. Und wie geht es nach der Gratisphase mit freenet TV weiter? Sie können sich bereits während der Gratisphase oder danach jederzeit entscheiden, ob Sie freenet TV mit einer Guthabenkarte verlängern möchten oder zu bequemen monatlichen Bankeinzug wechseln. Weitere Informationen zur Aktivierung und zum freenet TV Programmangebot erhalten Sie online unter www.freenet.tv oder telefonisch zum Ortstarif unter +49 221 4670 8700. Einzelne Sender sind nur in Verbindung über DVB-T2 HD über freenet TV connect verfügbar. Die Voraussetzungen für freenet TV connect befinden sich unter www.freenet.tv/connect. Die Qualität ist bei freenet TV connect abhängig von der Bandbreite der zur Übertragung genutzten Internetverbindung des Kunden und der vom Programmanbieter zur Verfügung gestellten Signalqualität. Die öffentlich-rechtlichen Sender können über ein mit dem DVB-T2 HD Logo gekennzeichnetes Empfangsgerät frei empfangen werden und sind nicht Teil von freenet TV. Weitere Informationen zu den genauen Sendern finden Sie unter www.freenet.tv/sender. Für die Freischaltung von freenet TV ist das Anlegen eines Kundenkontos unter Angabe einer E-Mail-Adresse auf www.freenet.tv erforderlich. Die genannten Inklusivmonate beginnen, sobald der Kunde die in seinem Kundenkonto hinterlegten Inklusivmonate aktiviert. Das CI+ Modul von freenet TV ist ausschliesslich für die Verwendung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt.
Angebot
Freenet TV CI+ Modul inkl. 3 Monate freenet TV (Irdeto, CI Modul), CI Modul + Pay TV
Top-Sender. Echtes Full HD. Das ist freenet TV. Mit Ihrem freenet TV CI+ Modul erleben Sie alle Top-Sender in echtem Full HD. Darunter die privaten Sender z. B. RTL HD, ProSieben HD, SAT.1 HD und die 20 frei empfangbaren öffentlich-rechtlichen Sender. Mit einem Smart-TV oder einem internetfähigen Receiver können Sie zusätzlich kostenlos freenet TV connect nutzen und erhalten so Zugang zu weiteren TV-Sendern, Apps und Mediatheken. Die Installation ist ganz einfach: Alles, was Sie benötigen, ist Ihr freenet TV CI+ Modul, einen DVB-T2 HD fähigen Fernseher (erkennbar am grünen DVB-T2 HD-Logo), eine zu Ihrem Empfangsstandort passende Antenne und ein persönliches Kundenkonto, welches Sie schnell und einfach unter www.freenet.tv anlegen können. Im Anschluss aktivieren Sie nur noch Ihr CI+ Modul freenet TV in Ihrem Kundenkonto. Für die Entschlüsselung von freenet TV benötigen Sie keine zusätzliche Smartcard. Und wie geht es nach der Gratisphase mit freenet TV weiter? Sie können sich bereits während der Gratisphase oder danach jederzeit entscheiden, ob Sie freenet TV mit einer Guthabenkarte verlängern möchten oder zu bequemen monatlichen Bankeinzug wechseln. Weitere Informationen zur Aktivierung und zum freenet TV Programmangebot erhalten Sie online unter www.freenet.tv oder telefonisch zum Ortstarif unter +49 221 4670 8700. Einzelne Sender sind nur in Verbindung über DVB-T2 HD über freenet TV connect verfügbar. Die Voraussetzungen für freenet TV connect befinden sich unter www.freenet.tv/connect. Die Qualität ist bei freenet TV connect abhängig von der Bandbreite der zur Übertragung genutzten Internetverbindung des Kunden und der vom Programmanbieter zur Verfügung gestellten Signalqualität. Die öffentlich-rechtlichen Sender können über ein mit dem DVB-T2 HD Logo gekennzeichnetes Empfangsgerät frei empfangen werden und sind nicht Teil von freenet TV. Weitere Informationen zu den genauen Sendern finden Sie unter www.freenet.tv/sender. Für die Freischaltung von freenet TV ist das Anlegen eines Kundenkontos unter Angabe einer E-Mail-Adresse auf www.freenet.tv erforderlich. Die genannten Inklusivmonate beginnen, sobald der Kunde die in seinem Kundenkonto hinterlegten Inklusivmonate aktiviert. Das CI+ Modul von freenet TV ist ausschliesslich für die Verwendung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt.

Installation und Einrichtung von CI-Modulen

Die Installation und Einrichtung von CI-Modulen ist in der Regel sehr einfach und unkompliziert. Zunächst sollte man sicherstellen, dass das CI-Modul mit dem Fernsehgerät und dem entsprechenden Anbieter (z.B. Sky) kompatibel ist. Das CI-Modul wird dann in den dafür vorgesehenen Slot am Fernsehgerät eingesteckt und die Smartcard des Anbieters in das CI-Modul geschoben. Anschließend muss man den Sendersuchlauf durchführen und eventuell die PIN-Nummer des Anbieters eingeben. Danach kann man bereits das Programmangebot des Abonnementdienstes nutzen.

Sicherheitsaspekte und Schutz vor Piraterie

Ein wichtiger Aspekt bei CI-Modulen ist die Sicherheit und der Schutz vor Piraterie. Da mit einem CI-Modul auch verschlüsselte Sender empfangen werden können, besteht die Gefahr, dass das Signal unrechtmäßig abgegriffen und weiterverbreitet wird. Aus diesem Grund sind CI-Module mit verschiedenen Verschlüsselungstechniken ausgestattet, um unerlaubte Zugriffe zu verhindern. Zudem können Anbieter von Pay-TV-Diensten auch den Empfang von CI-Modulen einschränken, um eine illegale Nutzung zu verhindern.

Fazit: Ist ein CI-Modul die richtige Wahl?

Fazit: Ein CI-Modul kann eine gute Wahl sein, wenn man einen einfachen und unkomplizierten Zugang zu Pay-TV und anderen verschlüsselten Diensten wünscht. Es bietet viele Vorteile gegenüber Receiver-Boxen, wie eine bessere Kompatibilität mit verschiedenen TV-Geräten und Anbietern sowie eine einfachere Installation und Einrichtung. Allerdings sollte man auch die Kosten und die Sicherheitsaspekte berücksichtigen, um die beste Entscheidung für sich zu treffen.

Ähnliche Artikel & Informationen

1. Hisense-TVs: CI-Module können für verschiedene TV-Marken und -Modelle genutzt werden, darunter auch für Hisense-TVs. Es gibt spezielle CI-Module, die für Hisense-TVs optimiert sind und eine gute Kompatibilität und Stabilität bieten.

2. TV-Kippsicherung: Um das Risiko von Unfällen in Verbindung mit TV-Geräten zu minimieren, empfiehlt sich der Einsatz einer TV-Kippsicherung. Diese kann einfach am TV-Möbel oder an der Wand befestigt werden und sorgt dafür, dass das Gerät nicht umkippt, wenn es versehentlich berührt wird.

3. HDMI-Extender 4K: Ein HDMI-Extender erweitert die Reichweite von HDMI-Signalen und ermöglicht es, das Signal über längere Distanzen zu übertragen. Es gibt auch spezielle 4K-HDMI-Extender, die eine hochauflösende Übertragung von 4K-Videosignalen ermöglichen.

4. Xoro-Fernseher: CI-Module können auch für Xoro-Fernseher genutzt werden. Xoro bietet eine große Auswahl an TV-Geräten mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen und Größen an, die für den Einsatz in verschiedenen Wohnbereichen geeignet sind.

5. Heimkinosystem: Eine Alternative zu CI-Modulen und TV-Receiver-Boxen ist ein Heimkinosystem. Diese Systeme bieten eine umfassende Audio- und Video-Ausstattung und können in Verbindung mit verschiedenen TV-Geräten genutzt werden. Sie eignen sich insbesondere für Film- und Serienfans sowie für Gamer.

6. HDMI-Matrix und -Repeater: Eine HDMI-Matrix ermöglicht es, mehrere HDMI-Signale auf mehrere Endgeräte zu verteilen. Ein HDMI-Repeater hingegen verstärkt das HDMI-Signal und sorgt dafür, dass es auch über längere Distanzen fehlerfrei übertragen wird.

7. Hisense-TV 55 Zoll: Für einen 55-Zoll-Hisense-TV empfiehlt sich ein entsprechend großes CI-Modul, das eine schnelle Übertragung und eine stabile Verbindung sicherstellt.

8. Videokassetten: Während moderne TV-Geräte in der Regel über eine digitale Ausstattung verfügen, haben viele ältere Geräte noch einen VHS- oder DVD-Player. Es gibt spezielle CI-Module, die in Verbindung mit VHS-Playern genutzt werden können, um auch ältere Videos oder Filme auf dem TV-Gerät anzuschauen.

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top