Bodhrán

Die Bodhrán ist eine traditionelle irische Rahmentrommel, die seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle in der Musikszene Irlands spielt. Doch welche Bodhrán ist die beste und welche Faktoren sollte man beim Kauf beachten? In diesem Produkttest werden verschiedene Bodhrán-Modelle auf Herz und Nieren geprüft und anhand bestimmter Kriterien verglichen. Dabei werden nicht nur Einsteigermodelle berücksichtigt, sondern auch hochwertige Instrumente für fortgeschrittene Spieler. Zudem werden wichtige Informationen zu Materialien, Spieltechniken, Zubehör und Pflege geboten, um ein umfassendes Bild der Bodhrán zu vermitteln. Ob für traditionelle irische Musik oder moderne Interpretationen – dieser Produkttest gibt wertvolle Tipps und Empfehlungen für alle Bodhránspieler und -interessierten.

Bodhrán kaufen

Bestseller Nr. 1
40cm Grosse Schamanentrommel Trommel Rahmentrommel Bodhran Drum Djembe
  • Djembe Trommel aus Holz
  • mit Ziegenfell bespannt
  • Mahagoni Holz
  • Fair Trade
  • Handarbeit
Bestseller Nr. 2
Shamandrum Ø 50 cm Rahmentrommel Rund Rinderhaut - im MYSEVENDO Set - Shaman Drum inkl. Stick
  • MYSEVENDO Artikelbeschreibung: in vielen Kulturen wird sie zu Ritualen und zu Feierlichkeiten als Rhythmusgeber eingesetzt
  • Rahmentrommel mit vollem voluminösen Klang, liegt federleicht in der Hand
  • schmaler Holzrahmen aus Mahagoni-Sperrholz (Legal Wood) mit Naturfell bespannt
  • Bespannung: Rinderhaut mit Hautschnüren gespannt, Kreuzgriff umwickelt
  • Größe: Ø 50 cm, inkl. Schlägel aus Kaffeebaumholz und Leder

Einführung in die Bodhrán (Herkunft und Verwendung)

Die Bodhrán ist eine irische Rahmentrommel, die traditionell aus Ziegenhaut und Holz gefertigt wurde. Sie wird meist mit einem kurzen Schlägel, dem Tipper, gespielt und dient als Begleitinstrument in der traditionellen irischen Musik. Die Bodhrán wurde in den letzten Jahrzehnten auch zunehmend in anderen Musikgenres wie Folk, World oder sogar Rock eingesetzt. Durch ihre vielseitige Verwendung und den charakteristischen Klang ist die Bodhrán ein wichtiges Element der irischen Musiktradition und hat sich auch international etabliert.

Materialien und Handwerkskunst (Auswahl des richtigen Instruments)

Bodhrán
Bodhrán

Eines der wichtigsten Dinge bei der Auswahl einer Bodhrán ist das Material. Traditionell wurden die Felle aus Tierhaut hergestellt, doch heute gibt es auch synthetische Optionen.

Das Rahmenmaterial kann auch variieren, wobei Holz und Aluminium die häufigsten Optionen sind. Jedes Material hat Vor- und Nachteile, die bei der Auswahl berücksichtigt werden sollten.

Die Handwerkskunst ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl einer Bodhrán. Eine sorgfältige Verarbeitung und ein Qualitätsrahmen können den Klang, die Projektion und die Haltbarkeit eines Instruments erheblich verbessern.

Es ist auch wichtig, die richtige Größe und Tiefe der Bodhrán basierend auf der Körpergröße und Spielweise des Spielers auszuwählen. Einige Hersteller bieten auch maßgeschneiderte Optionen.

Grundlegende Spieltechniken (Tipperhaltung und Basisrhythmen)

Eine grundlegende Fähigkeit aller Bodhránspieler ist die korrekte Tipperhaltung und die Beherrschung von Basisrhythmen. Eine richtige Tipperhaltung ist wichtig, um Präzision und Kontrolle über das Instrument zu haben. Es gibt verschiedene Techniken und Stile, die von Spielern angewendet werden, aber eine grundlegende Technik ist die Haltung des Tippers in einem Winkel von etwa 45 Grad zur Trommel. Die Finger sollten den Tipper in einer entspannten, aber festen und kontrollierten Weise umfassen.

Die Basisrhythmen sind einfache Rhythmen, die von Anfängern erlernt werden, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. Ein grundlegender Rhythmus ist der „Single Stroke Roll“, bei dem der Tipper abwechselnd auf die Mitte und den Rand der Trommel schlägt, um einen gleichmäßigen Rhythmus zu erzeugen. Andere Basisrhythmen sind der „Double Stroke Roll“, bei dem der Tipper zweimal hintereinander auf denselben Bereich der Trommel schlägt, und der „Triple Stroke Roll“, bei dem der Tipper dreimal hintereinander auf denselben Bereich der Trommel schlägt.

Bodhrán – weitere Produktübersichten

Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Steafan Hannigan: The Bodhran Book (CD Edition): Noten, CD für Percussion
Steafan Hannigan: The Bodhran Book (CD Edition): Noten, CD für Percussion
Made by Music Sales; The Bodhran Book & CD Hannigan; This tutor book can be used with or without video, by Steafan Hannigan
18,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 5
Bodhrán Beyond the Basics
Bodhrán Beyond the Basics
Woods, Bill (Autor)
19,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Bodhran Drum Sounds & Rings
Bodhran Drum Sounds & Rings
The best free sounds!; Save as alarms!; Save as notifications!; Save as ringtones!; Customize your device!
Bestseller Nr. 9
Irish Heartbeat - A Bodhran Tutorial
Irish Heartbeat - A Bodhran Tutorial
Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
17,70 EUR
Bestseller Nr. 10
Bestseller Nr. 11
Remo HD-8512-00 Frame Drum Pretuned
Remo HD-8512-00 Frame Drum Pretuned
Frame Drum Pretuned 12 x 2,5" (30,48 x 6,35 cm); Acousticon Kessel, Walnut Finish; Fiberskyn 3 Fell
35,00 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 12
The Bodhrán Makers (English Edition)
The Bodhrán Makers (English Edition)
Keane, John B (Autor)
6,99 EUR

Fortgeschrittene Spieltechniken (Muster und Variationen)

Fortgeschrittene Spieltechniken (Muster und Variationen)

Um das Spiel auf der Bodhrán zu verbessern und interessanter zu gestalten, können fortgeschrittene Spieltechniken erlernt werden. Dazu gehören verschiedene Muster und Variationen, die in das Spiel integriert werden können.

Zu den fortgeschrittenen Spieltechniken gehören zum Beispiel das Spielen von Triplets, Doppelschlägen und Kombinationen aus verschiedenen Schlagtechniken. Auch das Einbauen von Akzenten und kleinen Verzierungen kann das Spiel auf der Bodhrán aufwerten und abwechslungsreicher gestalten.

Es empfiehlt sich, zunächst die Grundlagen des Bodhránspiels zu beherrschen, bevor man sich an fortgeschrittene Techniken wagt. Eine gute Methode, um fortgeschrittene Spieltechniken zu erlernen, ist das Spielen von bekannten Stücken und das Analysieren der Spielweise erfahrener Bodhránspieler.

Bodhrán in der Musikszene (Traditionelle und moderne Nutzung)

Die Bodhrán hat eine lange Geschichte in der traditionellen irischen Musikszene und ist ein wichtiger Bestandteil von vielen Volksmusik-Ensembles. In den letzten Jahren hat die Bodhrán jedoch auch Einzug in verschiedene moderne Genres wie Folk-Rock oder World-Music gefunden.

Besonders in Irland gibt es zahlreiche renommierte Bodhrán-Spieler, die sowohl traditionelle als auch moderne Musik spielen. Einige Instrumentalisten haben die Bodhrán sogar bis zu internationalen Bühnen gebracht und sind in der Weltmusikszene bekannt geworden.

Doch auch außerhalb von Irland gibt es immer mehr Musiker und Bands, die die Bodhrán in ihre Musik integrieren. Manche verwenden sie als Begleitinstrument, andere nutzen sie für spannende Soloeinlagen.

Die Bodhrán hat somit nicht nur in der traditionellen Musik, sondern auch in modernen Musikrichtungen ihren Platz gefunden und gewinnt immer mehr an Popularität.

Bodhrán Test – Auswahl

Angebot
Gewa Irish Bodhran
Gewa Irish Bodhran, 18" Durchmesser, Fell genagelt, durch Holzkreuz verstärkt
Angebot
Meinl Irish Bodhran 14"
Rahmentrommel / 14 Zoll / Gummibaum / Ziegenfell
Angebot
Mel Bay Bodhran – Beyond The Basics
Mel Bay Bodhran – Beyond the Basics: 568 Technik-Übungen für Bodhran, von Bill Woods, ISBN 9780786689989, MLB21884M, 21,6 x 28 cm, 64 Seiten, inkl. Download mit Demoversionen, in englischer Sprache

Zubehör und Pflege (Schutzhüllen und Reinigungsanleitung)

– Schutzhüllen: Um die Bodhrán vor Staub, Schmutz und Beschädigungen zu schützen, empfiehlt es sich, eine passende Schutzhülle zu verwenden. Es gibt verschiedene Ausführungen, wie zum Beispiel gepolsterte Taschen oder Hardcases.

– Reinigungsanleitung: Um eine lange Lebensdauer der Bodhrán zu gewährleisten, ist es wichtig, das Instrument regelmäßig zu reinigen und zu pflegen. Hierfür gibt es spezielle Reinigungsmittel und Tipps, die in der Anleitung des jeweiligen Herstellers zu finden sind.

Bodhrán-Kurse und Workshops (Verfügbarkeit und Empfehlungen)

Eine Möglichkeit, um das Spielen der Bodhrán zu erlernen oder zu verbessern, sind Bodhrán-Kurse und Workshops. Dabei werden von erfahrenen Lehrern Grundlagen sowie fortgeschrittene Spieltechniken vermittelt.

Es gibt sowohl Online-Kurse als auch Präsenzveranstaltungen, die meist in irischen Musikschulen oder auf Festivals angeboten werden.

Empfehlungen und Bewertungen sind im Internet zu finden und erleichtern die Auswahl des passenden Kurses. Zudem bieten einige Bodhrán-Hersteller auch eigene Kurse und Workshops an.

Schlussfolgerung und Ausblick (Potenzial und Perspektiven für Bodhránspieler)

Nachdem wir uns mit der Herkunft und Verwendung der Bodhrán, den verschiedenen Materialien und Handwerkskünsten bei der Herstellung, grundlegenden und fortgeschrittenen Spieltechniken sowie der Verwendung in der Musikszene und dem Zubehör beschäftigt haben, können wir feststellen, dass die Bodhrán ein faszinierendes Instrument ist, das in vielen Musikrichtungen Verwendung findet.

Durch ihre einfache Handhabung und Flexibilität ist die Bodhrán für alle Altersgruppen und Fähigkeiten geeignet. Mit Workshops und Kursen kann man seine Fähigkeiten verbessern und immer neue Muster und Rhythmen erlernen.

Die Bodhrán hat ein großes Potenzial für kreatives Spielen, Experimentieren und Zusammenarbeiten mit anderen Musikern. Wir sind gespannt, welche Perspektiven die Zukunft für Bodhránspieler bereithält und wie das Instrument weiterhin in der Musikszene genutzt wird.

Ähnliche Artikel & Informationen

Weitere Informationen und Ergänzungen zu diesem Text können sich beispielsweise mit den folgenden Themen beschäftigen:

– Vergleich mit anderen Percussion-Instrumenten: Wie unterscheidet sich die Bodhrán von anderen Instrumenten wie Tamburin, Bongo oder Xylophon? Wo liegen Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Instrumente?
– Zubehör für die Bodhrán: Neben einem passenden Tipper und einer Schutzhülle kann auch ein Schlagzeughocker eine sinnvolle Ergänzung darstellen, um die Bodhrán bequem spielen zu können. Auch Drumsticks und spezielle Drum Heads können für manche Spieltechniken geeignet sein.
– Nutzung der Bodhrán in verschiedenen Musikstilen: Neben der traditionellen irischen Musik wird die Bodhrán auch in vielen anderen Musikstilen eingesetzt, von Folk über Weltmusik bis hin zu Pop und Rock. Hier gibt es unterschiedliche Techniken und Einsatzmöglichkeiten.
– Elektronische Alternativen zur Bodhrán: Wer gerne Percussion spielt, aber vielleicht keine Möglichkeit hat, eine akustische Bodhrán zu nutzen, kann auf elektronische Alternativen wie Cajon oder Alesis-E-Drums zurückgreifen. Auch die Zungentrommel kann eine interessante Ergänzung darstellen.

Scroll to Top